Die Ursache für das Auftreten von Warzen ist das humane Papillomavirus. Einmal im Körper (hauptsächlich sexuell) kann die Krankheit jahrelang in einem "schlafenden" Zustand bleiben, und jeder Stress, jede Erkältung oder jede Abnahme der Immunität kann eine Virusaktivierung verursachen. Über 80% der Menschen auf der ganzen Welt sind Träger von HPV, wissen aber einfach nichts über seine Existenz im Körper. Die Hauptsymptome einer Virusinfektion sind Körperwucherungen, die operativ entfernt werden müssen. Sie können die Warzen zu Hause entfernen oder Ihren Hautarzt um Hilfe bitten.

Knoblauch - Volksheilmittel zum Abbrennen der Warzen

Warum Warzen behandeln?

Kondylome oder, wie sie auch genannt werden, Genitalpapillome sind Scheitel oder flache Wucherungen, die sich auf den großen und kleinen Lippen des Weibchens und auf dem Penis des Männchens befinden können. Wenn die Kondylomatose vernachlässigt wird, können auch die Vagina, der Gebärmutterhals und seine Wände beschädigt werden.

Kondylome bestehen aus geschichteten Hautschuppen und verursachen ohne geeignete Behandlung das Wachstum von Krebstumoren. Die Gefahr besteht darin, dass beim Geschlechtsverkehr Wucherungen beschädigt werden und bluten können. Selbst die Verwendung von Kondomen kann keinen vollständigen Schutz gegen die Krankheit bieten, da Tumore in der gesamten Leistengegend wachsen können.

Kondylome an intimen Stellen können behandelt werden, aber das humane Papillomavirus (HPV) bleibt für immer im Körper. Mit Medikamenten können Sie den HPV-Spiegel im Blut nur geringfügig senken.

Das Virus bleibt für immer im menschlichen Blut

Wie man Warzen mit Medikamenten entfernt

Die Behandlung von Genitalwarzen bei Frauen und Männern unterscheidet sich darin, dass Genitalwarzen bei Frauen nicht nur an den äußeren Genitalien zu finden sind, sondern auch die Vagina und den Gebärmutterhals betreffen. Es ist besser, die Behandlung einer solchen Kondylomatose Spezialisten anzuvertrauen.

Wenn es nicht möglich ist, einen Venerologen aufzusuchen, können Sie versuchen, Kondylome zu Hause loszuwerden.Um kleine Genitalpapillome schnell zu heilen, wird empfohlen, die folgenden Mittel zu verwenden:

  1. "Podofillotoksin" - ein Medikament, das Harz podofill Schilddrüse enthält. Diese Pflanze produziert ein spezielles Toxin, das zu Gewebenekrose führen kann. Diese Eigenschaft wird zum Entfernen von Wucherungen verwendet. Das Medikament wird 3 Tage lang 2-mal täglich sorgfältig auf das Kondylom selbst aufgetragen und dann in 4 Tagen eine Pause eingelegt. Das Wachstum muss sehr sorgfältig geschmiert werden, um eine Schädigung der gesunden Haut zu vermeiden.
  2. "Solkoderm" - ein Mittel zur Mumifizierung und Verätzung von gutartigen Papillomen. Dies ist ein Mehrkomponenten-Medikament. Es besteht aus Essigsäure, Salpetersäure, Milchsäure und Oxalsäure. Die Haut wird vor Gebrauch mit Ethylalkohol oder Äther behandelt. Die Behandlung von Kondylomen zu Hause mit diesem Medikament sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden. Die Anwendung des Arzneimittels erfolgt nur durch einen speziellen Applikator, der mitgeliefert wird.
  3. Salicylsäure-Salbe ist ein milderes Mittel für die Behandlung zu Hause. Der Wirkstoff (Salicylsäure) erweicht und fördert die Abstoßung von Neoplasmen. Das Medikament auf das Papillom auftragen sollte vorsichtig sein, da es zu Reizungen der gesunden Haut führen kann. Die Wirkung wird verstärkt, wenn Sie die Salbe 2 bis 2,5 Stunden lang nicht abwaschen. Um das Wachstum vollständig zu entfernen, müssen Sie die Behandlung 3-4 Wochen lang alle zwei Tage wiederholen.

Vor der Anwendung dieser Medikamente wird empfohlen, einen Venerologen und einen Dermatologen zu konsultieren. Wenn dies nicht möglich ist, sollten Sie die Anweisungen für das Medikament sorgfältig lesen und die Empfehlungen genau befolgen.

Schilddrüsen-Podofill gibt Podophyllotoxin und zerstört das Wachstum

Wie Kondylome Volksheilmittel zu behandeln

Zusätzlich zur medikamentösen Therapie können Sie auch Menschen mit Warzen behandeln. Es dauert etwas länger, aber das Ergebnis hält länger an und es treten seltener Rückfälle auf.

Es gibt viele Möglichkeiten, um Warzen Volksmethoden loszuwerden:

  1. Jod wird zur Behandlung von Kondylomen in der Leistengegend angewendet. Sie können diese Methode nicht für Warzen auf der Schleimhaut anwenden. Jod wird 2-3 mal täglich mit einem Wattestäbchen auf das Papillom aufgetragen, bis das Wachstum dunkel wird und abfällt. So kauterisieren einzelne Warzen der kleinen Größen. Diese Behandlung hat ihre Nachteile. Nach Entfernung des Wachstums an seiner Stelle bildet sich eine Narbe. Es besteht auch die Gefahr von Verbrennungen von Geweben in der Nähe der Warzen. Darüber hinaus gefährdet die anhaltende Anwendung von Jod als Arzneimittel gegen Kondylomatose die Schilddrüsenüberfunktion, da das Arzneimittel in das Gewebe eindringen kann.
  2. Schöllkraut entfernt auch gut Kondylome. Verwenden Sie für die Anwendung bei Papillomen frischen Pflanzensaft. Es hat eine leuchtend orange Farbe und fällt auf, wenn das Blatt oder der Stiel brechen. Gebrauch und seine pharmazeutische Tinktur. Das Medikament wird auch auf Warzen angewendet und versucht, gesunde Haut nicht zu verletzen. Der Eingriff wird einmal täglich für 5-6 Wochen durchgeführt. Mit der Zeit lässt das Wachstum nach. Diese Methode ist nicht für schwangere und stillende Frauen geeignet.
  3. Mit einer Mischung aus Knoblauch und Zwiebeln können Genitalwarzen bei Männern und Frauen entfernt werden. Dazu werden eine kleine Zwiebel und 3 Knoblauchzehen mit einem Fleischwolf oder Mixer zerkleinert. Die resultierende Masse wird auf die Gaze zurückgeworfen und abtropfen gelassen. Die Behandlung wird mit einem Wattestäbchen durchgeführt, wobei nur das Kondylom selbst behandelt wird. Wenn die Haut rund um das Papillom ständig den in Knoblauch und Zwiebeln enthaltenen Estern ausgesetzt ist, kann ein signifikantes Wachstum des Kondyloms beginnen. Es ist notwendig, es 10-15 mal am Tag zu wiederholen und so weiter, bis das vollständige Wachstum immobilisiert ist.

Die Behandlung von Kondylomen bei Frauen ist viel einfacher und billiger, dies ist jedoch nur in Fällen relevant, in denen kleine Einzelwucherungen vorhanden sind.

Wenn ein wesentlicher Bereich betroffen ist oder sich das Virus über die inneren Geschlechtsorgane und die Harnwege ausgebreitet hat, reicht dies ohne die Hilfe eines qualifizierten Spezialisten nicht aus.

In diesem Fall wird ein Dermato-Venerologe beraten, wie man Genitalwarzen entfernt.

http://kozhmed.ru/kondilomy/udalenie-v-domashnih-usloviyah.html

Wie zu Hause Genitalwarzen loswerden?

Ist es möglich, Kondylome zu Hause zu entfernen? Sehr oft interessieren sich Menschen, die unter den Manifestationen des humanen Papillomavirus (HPV) am Körper leiden, für dieses spezielle Problem. Wenn wir von Kondylomen als solchen sprechen, handelt es sich um ein Neoplasma vom Warzentyp, das auf der Haut oder den Schleimhäuten auftritt. Genitalwarzen werden anders als Anogenitalwarzen bezeichnet. Ähnliche Wucherungen treten am Körper auf, wenn er mit HPV infiziert ist. Dieses Virus kann für eine lange Zeit nicht in irgendeiner Weise manifestieren, aber im Falle einer geschwächten Immunabwehr beginnt sich die Krankheit bei solchen Tumoren vollständig zu manifestieren.

Die Behandlung von Warzen zu Hause ist entweder mit Medikamenten oder nach Rezepten der traditionellen Medizin möglich. Bevor Sie Kondylome jedoch selbst loswerden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und versuchen, die Grundursache für die Pathologie zu ermitteln. Diese Frage ist sehr wichtig, da die resultierenden Papillome am menschlichen Körper vom onkogenen oder nicht-onkogenen Typ sein können. Und es ist notwendig, diese Tumoren rechtzeitig auf gute Qualität zu überprüfen.

Die Fähigkeit, sich selbst zu löschen

Entfernen Sie Kondylome zu Hause sollte sehr vorsichtig sein. Der Wirkungsmechanismus der überwiegenden Anzahl von Fonds besteht darin, tote Zellen zu kauterisieren und zu entfernen. Wie in der Schulmedizin sollten sie auch in Anbetracht der bestehenden Kontraindikationen und möglicher unerwünschter Nebenwirkungen mit Vorsicht angewendet werden.

Wenn sich auf dem menschlichen Körper Kondylome von beeindruckender Größe oder ähnliche Tumoren befinden, die einen großen Hautbereich bedecken, empfehlen Experten nachdrücklich, sie zu Hause nicht loszuwerden. In diesem Fall besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Blutungen, Infektionen und viele andere schwerwiegende Komplikationen auftreten. Und es ist unwahrscheinlich, dass eine Person, die nicht über einschlägige Erfahrung und medizinische Ausbildung verfügt, solche Warzen entfernen kann, ohne die gesunde Haut zu schädigen.

Drogenentfernung

Bevor Sie zu Hause mit dem Entfernen von Warzen fortfahren, sollten Sie einige Punkte berücksichtigen. Um das Immunsystem zu stärken, wird empfohlen, den Lebensstil zu ändern. Dies beinhaltet:

  • Ablehnung von schlechten Gewohnheiten;
  • Einhaltung der Grundsätze der richtigen Ernährung;
  • mäßige körperliche Aktivität;
  • Festhalten an Arbeit und Ruhe.

Wie können Kondylome mit Medikamenten zu Hause geheilt werden? In diesem Fall ist die Verwendung von Medikamenten wie Condilin, Solkoderma und Salicylic Ointment notwendig:

  1. Condilin ist ein Präparat pflanzlichen Ursprungs, dessen Grundbestandteil ein Pflanzenextrakt ist, der die Nekrotisierung von Neoplasma-Geweben fördert. Um Kondylome an intimen Stellen loszuwerden, muss dieses Werkzeug morgens und abends mehrere Tage lang angewendet werden. Danach sollten Sie eine Woche Pause einlegen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Wucherungen vollständig verschwunden sind.
  2. Das Medikament Solkoderm enthält dann Säuren und Substanzen, die das Tumorgewebe schädigen. Um ein Wachstum zu entfernen, ist es notwendig, es nur einmal mit dem angegebenen Mittel zu verarbeiten. Wenn Sie dieses Tool falsch verwenden, können Sie Hautverbrennungen und Narben bekommen.
  3. Und schließlich enthält Salicylsäure Salicylsäure, die zur Atrophie, Erweichung und Abstoßung von Gewebewachstum beiträgt. Das Auftragen der Salbe ist notwendig, damit diese nicht mit gesundem Gewebe in Berührung kommt. Ansonsten können Sie sehr starke Hautreizungen verursachen.

Verwendung von Volksheilmitteln

Trotz der großen Auswahl an Medikamenten, die dazu beitragen, das Wachstum des Körpers von Männern und Frauen zu beseitigen, hören die Volksheilmittel nicht auf, nicht weniger beliebt zu sein.

So gibt es die folgenden populärsten Volksheilmittel, die es erlauben, Genitalwarzen bei Frauen und den Vertretern des stärkeren Geschlechts zu entfernen:

  1. Jod, das das Wachstum handhaben sollte, bis es trocknet und verschwindet. Der Hauptvorteil dieses Verfahrens ist die einfache Ausführung. Was die Mängel betrifft, wird die Möglichkeit der Entwicklung einer Überfunktion des endokrinen Systems, von Verbrennungen nicht betroffener Gewebe, der wahrscheinlichen Entwicklung einer allergischen Reaktion und des Auftretens von Narben in den Bereichen, in denen sich das Kondylom zuvor befand, festgestellt.
  2. Eine der wirksamsten Methoden, um Kondylome auf dem Körper loszuwerden, ist Schöllkraut. Dazu sollten die vorhandenen Wucherungen mit frischem Saft oder Extrakt einer Heilpflanze bestrichen werden. Es ist notwendig, einmal täglich Mittel anzuwenden, bis die neue Formation vollständig verschwindet.
  3. Propolis hat antitumorale, antibakterielle und immunmodulatorische Eigenschaften. Bei der Behandlung von Kondylomen sollte das Mittel sowohl äußerlich als auch innerlich angewendet werden. Im ersten Fall muss es als Bestandteil für die Alkoholtinktur und im zweiten Fall zum Kauen verwendet werden. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, Wucherungen über mehrere Monate 2-mal täglich zu verarbeiten.
  4. Essigsäure befreit den Körper von unangenehmen und störenden Wucherungen. Es zerstört das Gewebe des Neoplasmas und wird als Kauterisierungsmittel verwendet. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, sollte der Eingriff 1 Woche lang dreimal täglich durchgeführt werden.
  5. Eines der universellsten Mittel, um mit durch das Papillomavirus verursachten Wucherungen umzugehen, ist Eiweiß. Um die Situation mit Warzen zu lösen, muss ein Wattestäbchen im Eiweiß angefeuchtet und mit einem Tumor geschmiert werden. Solche Manipulationen müssen 6 Mal am Tag wiederholt werden, bis die Wucherungen vollständig verschwunden sind. Es wird nicht empfohlen, das verschmierte Werkzeug bis zum nächsten Eingriff zu spülen.

Alle vorgeschlagenen Werkzeuge helfen dabei, Wucherungen auf dem Körper loszuwerden. Wenn die Kondylome jedoch nicht innerhalb eines Monats verschwunden sind, ist dies Grund genug, sich an einen Dermatologen zu wenden, der die richtige Diagnose ermittelt und die erforderliche Behandlung verschreibt.

Schlussfolgerung und Schlussfolgerungen

Somit gibt es eine Möglichkeit und geeignete Mittel, um das Problem mit den Warzen am Körper zu Hause alleine zu lösen. In einer solchen Situation ist es jedoch immer noch nicht erforderlich, die Beteiligung des Arztes an diesem Prozess zumindest als Beratungsspezialist vollständig auszuschließen.

http://venerologia03.ru/papillomavirus/udalenie-kondilom-doma.html

Möglichkeiten, Kondylome zu Hause zu entfernen

Kondylom - das Ergebnis der Arbeit im menschlichen Papillomavirus. Die Entfernung von Kondylomen zu Hause kann erfolgreich sein, wenn die Diagnose richtig gestellt und die gute Qualität der Formationen bestätigt wird. Aber mit einem nicht professionellen Ansatz können Sie sich verbrennen oder das Wachstum von Papillomen stimulieren. Bevor Sie sich für die Selbstbehandlung von Warzen zu Hause entscheiden, schadet es daher nicht, sich einer umfassenden Untersuchung durch einen Spezialisten zu unterziehen. Was sind Wucherungen, was sind sie, können alle von Ihnen selbst entfernt werden?

Welche Art kann nicht zu Hause entfernt werden

Das Papillomavirus kann die Haut und die Schleimhaut infizieren und die Bildung von Warzen, Papillomen und Warzen auslösen. Es gibt viele Möglichkeiten, solche Formationen zu Hause zu reinigen. Das Virus ist durch sexuelle Übertragung gekennzeichnet, und es ist unmöglich, sich durch Verhütungsmittel vor ihm zu schützen. Die Krankheit hat eine lange Inkubationszeit, die häufig bei anderen sexuell übertragbaren Infektionen auftritt.

Das Virus infiziert Epithelzellen und stört deren Teilung, Reifung und Wachstum, was zu Hyperplasie und der Bildung kleiner Papillome, so genannter Kondylome, führt. Es gibt 3 Stadien der Epithelzellregeneration und die dritte ist präkanzerös.

Solche Kondylome bildeten sich an intimen Stellen auf der Schleimhaut von Harnröhre, Genitalien und Anus, die sich auf Schambein, Anus und Innenschenkel ausbreiteten. Diese Formationen von blassrosa oder fleischlicher Farbe haben eine lobuläre Struktur, ein dünnes Bein oder eine breite Basis. Einzelne Wucherungen sind klein - nur 2-3 mm im Durchmesser, aber sie können bis zu 10 cm in Plaques übergehen.

Es gibt 2 Arten von Warzen, die durch HPV verursacht werden:

  1. Wohnung. Sie sind am Gebärmutterhals und in den tiefen Schichten der Harnröhrenschleimhaut lokalisiert. Mit einer einfachen Sichtprüfung sind sie schwer zu erkennen. Diese Neubildungen werden oft in Krebs umgewandelt.
  2. Zeigte. Dies sind weiche, blassrosa oder fleischfarbene Bläschen an einem dünnen Stiel.

Es gibt auch eine Vielzahl von Kondylomen. So benannt, weil sie eine breite Basis haben. Sie sind jedoch nicht mit dem humanen Papillomavirus verwandt, sondern ein Symptom der sekundären Syphilis.

Flache und weite Warzen an intimen Stellen können nicht allein entfernt werden, da dies zu einer Hyperplasie von Tumoren und ihrer bösartigen Regeneration führen kann. Sie können nur von einem Fachmann entfernt werden.

Genitalwarzen

Genitalpapillomtumoren sind auf der Schleimhaut der Genitalorgane und der Haut des Anus lokalisiert.

Diese Krankheit gehört zu Geschlechtskrankheiten. Es ist möglich, dass sich das Baby während der Geburt infiziert, wenn die Mutter das Virus trägt.

Kondylome an intimen Stellen können sehr schnell wachsen, manchmal in wenigen Stunden. Einzelne Formationen auf einem dünnen Stängel verschmelzen zu Gruppen und bilden blumenkohlähnliche Konglomerate. Ein gutes Beispiel für solche Konglomerate ist die Buschke-Löwenstein-Krankheit. In diesem Fall wachsen mehrere Spitzenformationen und verschmelzen zu einem Hauptkondylom.

Es wird durch Furchen geteilt, in denen sich der übel riechende Ausfluss ansammelt und die Verhornung der Oberfläche des Neoplasmas hervorruft. Ein solches Konglomerat wächst oft in die tiefen Schichten der Dermis und kann zu Plattenepithelkarzinomen ausarten. Ein solches Neoplasma allein zu heilen ist unmöglich, da Versuche, das Kondylom zu entfernen, in diesem Fall das Zellwachstum und die Transformation in bösartige Zellen stimulieren können.

In der Regel treten die ersten Symptome der Krankheit 2-3 Monate nach der Infektion auf, manchmal wird die Inkubationszeit auf 3 Wochen verkürzt und manchmal über Jahre ausgedehnt. Die Bildung von Kondylomen kann von Reizungen, Juckreiz und Blutungen der betroffenen Oberfläche begleitet sein.

Genitalwarzen können sich bei Frauen und Männern auf der Schleimhaut der Genitalorgane, der Haut der Leistengegend, auf der Schleimhaut der Harnröhre und des Enddarms um den Anus bilden.

Außerdem können Genitalwarzen bei Frauen im Schambein, auf den äußeren Genitallippen, auf der Schleimhaut der Vagina und ihrem Vestibül sowie am Gebärmutterhals lokalisiert werden. Oft erfährt eine Frau erst bei der Untersuchung durch einen Gynäkologen, dass ein Neoplasma vorliegt. Es ist möglich, dass sie stattdessen eine andere Krankheit behandelte. Weibliche Genitalwarzen am Zervixepithel können Erosion und Krebs verursachen.

Genitalwarzen bei Männern befinden sich am Penis, der Vorhaut, um die äußere Öffnung der Harnröhre, in der Harnröhre und auf der Haut des Hodensacks. Das Wachstum im Lumen der Harnröhre verhindert normales Wasserlassen.

Ärzte empfehlen die Entfernung von Genitalwarzen bei Männern und Frauen, da diese die Ursache für die Ausbreitung des Virus sind.

Was ist bei der Selbstbehandlung zu beachten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Warzen zu Hause loszuwerden. Eine Entfernung von Kondylomen an intimen Stellen ohne Voruntersuchung ist jedoch nicht möglich. In der dritten Stufe der Epithelzelltransformation kann die Verwendung eines kauterisierenden oder anderen aggressiven Mittels die Zellregeneration beschleunigen. Bei einem großen Schadensbereich kann eine nicht erfolgreiche Entfernung zur Bildung großer Erosionen, Blutungen, Entzündungen und Infektionen mit sekundärer Mikroflora führen.

Kleine einzelne gutartige Warzen zu Hause können versuchen, sich selbst zu reinigen. Es ist wichtig, gesundes Gewebe nicht zu beschädigen und das Neoplasma vollständig und in den frühen Stadien der Entwicklung zu entfernen.

Es ist unmöglich, Kondylome an intimen Stellen vollständig zu entfernen, ohne die lokale und allgemeine Immunität zu erhöhen. Die Stimulierung der Immunantwort trägt zur Selbstinvolution kleiner Formationen bei. Stress und chronische entzündliche Erkrankungen wie Mandelentzündung, Sinusitis, Entzündung der Eierstöcke oder andere können häufig zu einer Abnahme des Gesamtwiderstands führen.

Es gibt Methoden für den Heimgebrauch.

Kryodestruktion

Sie können Kondylome an intimen Stellen mit der Kryodestruktionsmethode entfernen - Gefrieren bei Temperaturen unter -150 ° C. Diese Methode kann Genitalwarzen bei Männern am Penis, an der Haut des Hodensacks sowie an der Haut der Schamlippen und der Schamlippen bei Frauen entfernen. Eine Behandlung zu Hause ist in der Leiste, in den inneren Oberschenkeln und um den Anus möglich.

Zu diesem Zweck verwenden die Kliniken flüssigen Stickstoff. Für den Hausgebrauch gibt es sichere und wirksame Produkte, die ein Gasgemisch aus Dimethylether und Propan enthalten (Cryopharma, Wartner).

Mit dieser Art von Mitteln können Sie Genitalwarzen an intimen Stellen ohne Hilfe entfernen. Die Verpackung des Arzneimittels ist normalerweise mit einem Einwegapplikator ausgestattet, der nach dem Einweichen mit einer speziellen Mischung und Abkühlen für 20 bis 30 Sekunden auf das Neoplasma aufgebracht werden muss. Unter der Wirkung des Gefrierens wird der Proteingehalt des Wachstums zerstörerischen Prozessen ausgesetzt, die Bildung verschwindet und eine kleine Wunde heilt schnell.

Chemische Moxibustion

In diesem Fall werden Kondylome an intimen Stellen unter Verwendung eines Kauterisierungsmittels entsorgt. Zu diesem Zweck verwenden Kliniken Konzentrate aus Säuren, Laugen und anderen nekrotisierenden Substanzen.

Zu Hause können Sie die Bildung von Schöllkraut- oder Knoblauchsaft kauterisieren.

Knoblauch kann als Aufschlämmung verwendet oder auf den ganzen Läppchen des Kondyloms aufgetragen werden. Knoblauch muss auf die Stelle der Läsion aufgetragen und über Nacht mit einem Pflaster fixiert werden. Üben und benetzen Sie Tumore 3-4 mal täglich mit Knoblauchsaft.

Verätzungswucherungen können Saft- oder Alkoholtinktur aus Schöllkraut sein. Die betroffene Stelle wird 2–3 mal täglich angefeuchtet, bis der Formationskopf geschwärzt ist. Danach wird es verschwinden. Zum gleichen Zweck verwendete Zwiebeln, eingeweicht in Apfel- oder Tafelessig.

Die Behandlung zu Hause kann mit folgenden Medikamenten erfolgen:

  1. Super-Reiniger Es ist eine Mischung aus starken Laugen. Es ist notwendig, einen Tropfen des Produkts mit einem Applikator auf das Kondylom aufzutragen. Das Werkzeug ist sehr aggressiv, es wird nicht zum Entfernen von Warzen auf den Schleimhäuten verwendet, und beim Entfernen auf der Haut müssen gesunde Gewebe mit einer Fettcreme geschützt werden.
  2. Feresol (verrukatsid). Das Produkt enthält Phenol und Metacresol, wirkt mild, hinterlässt keine Wunden auf der behandelten Oberfläche.
  3. Kollomak. Das Medikament enthält Milchsäure, Salicylsäure und Lorbeermakrogol. Salicylsäure erweicht und milchnekrotische Warzenzellen. Das Werkzeug ist eine milde Aktion, so dass Sie eine wiederholte Verwendung benötigen.
  4. Solkoderm. Das Medikament besteht aus Salpetersäure, Oxalsäure und Essigsäure und verursacht zerstörerische Prozesse in Warzen.

Bei einem Kauterisator ist es wichtig, gesundes Gewebe nicht zu schädigen. Dazu müssen Sie um die Tumoren herum eine dicke Schicht Salbe auftragen.

http://wikiderm.ru/virusnye/papillomy/udalit-ostrokonechnye-kondilomy-doma.html

Hausbehandlung von Kondylomen Volksheilmittel und Drogen

Das Auftreten von Tumoren (Neoplasien) auf dem Körper und den Schleimhäuten ist eine Folge einer Virusinfektion. Nicht alle Neoplasien sind gutartig, einige von ihnen können onkogen sein und Krebs verursachen, so dass das Auftreten von Hautwachstum nicht ignoriert werden kann. Die Behandlung von Kondylomen zu Hause sollte nach einer gründlichen Diagnose ihrer Ursachen und unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden.

Was ist ein Kondylom?

Eine äußere Manifestation der Papillomatose, einer durch das humane Papillomavirus (HPV) verursachten Krankheit, sind Warzen und Kondylome. Die Zerstörung der Virusschleimhäute führt zur Entstehung von Papillomen, sogenannten Genitalwarzen. Die Lokalisationsstelle dieser Art von Neoplasma sind die äußeren Genitalorgane, die Harnröhre und die anogenitale Region. Die Infektion mit dem Virus erfolgt hauptsächlich durch Geschlechtsverkehr, seltener im häuslichen Bereich.

Nach dem Eindringen in den Körper kann das Papillomavirus für eine lange Zeit in einem latenten Zustand bleiben, bis Faktoren auftreten, die sein Erwachen hervorrufen (Unterdrückung des Immunsystems, Anhaften von pathogenen Bakterien). Die Diagnose einer Kondilomatose bereitet keine Schwierigkeiten, da das Erscheinungsbild der Warzen erkennbar ist, die wie kleine lederartige Wucherungen vom Warzen- oder Papillentyp aussehen. Mit der Verschmelzung und dem Wachstum von Gewächsen fangen sie an, den Patienten unwohl zu fühlen, und wenn sie verletzt sind, kommt es zu Blutungen.

Behandlung von Kondylomen

Einige HPV-Typen weisen einen hohen Grad an Onkogenität auf, weshalb Neoplasien, deren Auftreten durch das Papillomavirus verursacht wird, potenziell gefährlich sind. Um die Fähigkeit zu bestimmen, eine maligne Degeneration zu verursachen, verschreibt ein Arzt, der das Vorhandensein eines Virus bei einem Patienten festgestellt hat, eine Diagnose. Basierend auf den Ergebnissen der Tests wird die Behandlung der Ursache des Auftretens von Warzenausschlag durchgeführt, die nicht dazu beiträgt, die vorhandenen Wucherungen loszuwerden.

Die einzige Möglichkeit, die äußeren Manifestationen von HPV zu beseitigen, besteht darin, die Neubildungen zu entfernen. Die Behandlung von Kondylomen bei Frauen erfolgt unter der Aufsicht eines Frauenarztes, bei Männern - eines Urologen oder eines Proktologen. Die Hauptmethoden zum Entfernen der Prozesse sind:

  • chemische Verbrennung mit sauren Chemikalien;
  • Kryodestruktion - Gefrieren mit flüssigem Stickstoff, nach der eine Wunde an der Stelle kollabierter Formationen gebildet wird, Wiederherstellung der Unversehrtheit der Haut in 10-14 Tagen;
  • Diathermokoagulation - Verätzung des Wachstums durch hochfrequenten elektrischen Strom;
  • Lasertherapie - die Auswirkungen eines chirurgischen Lasers;
  • chirurgische Exzision - angewendet bei umfangreichen Schäden;
  • Radiowelle - Die Zerstörung des betroffenen Gewebes erfolgt durch Erhitzen von Formationen von innen auf ultrahohe Temperaturen.

Behandlung zu Hause

Die Beseitigung der Ursachen und Folgen einer Papillomavirus-Infektion erfolgt ambulant, eine stationäre Behandlung der Patienten ist nicht erforderlich. Nach der Diagnose wird die Behandlung von Kondylomen zu Hause verordnet, wobei die Maßnahmen nach dem vom Arzt festgelegten Schema durchgeführt werden. Um eine Selbstinfektion oder Verbrennungen infolge unsachgemäßer Durchführung von Manipulationen zu vermeiden, sollte man sich strikt an medizinische Empfehlungen halten und nicht versuchen, den Prozess der Gewebenekrotisierung durch Abreißen von Wachstum zu beschleunigen (sie sollten von selbst abfallen).

Der therapeutische Verlauf ist eine komplexe therapeutische Wirkung auf die Ursache des Auftretens von Hauttumoren und deren sichere Entfernung. Zu diesem Zweck werden medizinische Produkte für den internen und externen Gebrauch, Behandlung mit Antiseptika, medizinische Bäder, Rezepte der traditionellen Medizin verwendet. Wenn alle Behandlungen korrekt durchgeführt werden, bildet sich die Krankheit schnell zurück und die Formationen verschwinden.

Die Medizin

Der Zweck von Medikamenten im Rahmen einer komplexen Behandlung des Papillomavirus besteht darin, die Krankheitsursache zu beeinflussen und die körpereigene Abwehr zu stärken, um einen Rückfall zu verhindern. Alle Arzneimittel müssen mit dem Arzt abgestimmt werden, da sie Einschränkungen bei der Anwendung und bei Gegenanzeigen aufweisen. Die medikamentöse Therapie umfasst die Einnahme von:

  • antivirale Mittel (Allokin-Alpha, Viferon, Panavir, Oxolinic Salbe, Rinoxil, Salicylic Salbe);
  • Immunstimulanzien (Immun, Cycloferon, Galavit, Genferon, Groprinosin, Aldara, Licopid, Imiquimod, Isoprinosin);
  • Antiseptika (Betadin, Epigen);
  • Vitaminkomplexe (Duovit, Supradin);
  • Beruhigungsmittel (Persen, Afobazol).

Zur topischen Behandlung der Wirkungen des Papillomavirus werden Antitumormittel verwendet. Zubereitungen dieser Gruppe induzieren, wenn sie auf die Haut aufgetragen werden, die Synthese hormonähnlicher Proteine, wodurch eine Immunantwort des Körpers ausgelöst wird. In Abwesenheit einer direkten antiviralen Wirkung fördern diese Wirkstoffe eine systemische Erhöhung des Interferonspiegels:

  • Name: Aldara;
  • Beschreibung: Immunmodulierende Creme, der Hauptwirkstoff Imichimod ist ein Modifikator der Immunantwort, die Anwendung ist für Genitalwarzen an den äußeren Genitalorganen oder im perianalen Bereich indiziert, verursacht häufig Schmerzen, Reizungen, Brennen und Juckreiz an der Applikationsstelle, kann die Entwicklung einer Infektion, Erosionen hervorrufen Andere Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Übelkeit, die bei individueller Unverträglichkeit der Inhaltsstoffe und während der Schwangerschaft kontraindiziert sind.
  • Art der Anwendung: das Produkt sollte dreimal pro Woche dünn auf die gereinigte Oberfläche aufgetragen werden, die Zusammensetzung bleibt 6-8 Stunden auf der Haut, dann mit warmem Seifenwasser abgewaschen, die Therapie wird fortgesetzt, bis die Wucherungen vollständig verschwunden sind, sollte jedoch 4 Monate nicht überschreiten;
  • Vorteile: wirksames Heilmittel;
  • Nachteile: erhebliche Nebenwirkungen.

Wirksame Medikamente zur Behandlung äußerer Manifestationen des Papillomavirus sind nekrotische Agenzien. Diese Medikamente enthalten Substanzen, die ein für das Virus ungünstiges saures Milieu erzeugen, das zum allmählichen Tod der betroffenen Gewebe beiträgt. Eines der potenten Medikamente in dieser Gruppe ist Solkoderm:

  • Name: Solkoderm;
  • Beschreibung: Eine Mehrkomponentenlösung mit lokal nekrotisierender Wirkung, konzentrierte Säuren (Oxalsäure, Milchsäure, Essigsäure, Salpetersäure), die zur raschen Devitalisierung geschädigter Stellen beitragen. Die Anwendung des Arzneimittels ist zur Behandlung von Warzen viralen Ursprungs indiziert. kolloidale Narben;
  • Art der Anwendung: Die Lösung wird mit einem speziellen Applikator aufgetragen. Die Oberfläche wird mit Ethylalkohol vorbehandelt. Nach einem Vorgang trocknen die behandelten Auswüchse und bilden einen Schorf.
  • Vorteile: seltene Nebenwirkungen;
  • Nachteile: Ineffizienz (Mittel, die nach dem Eingriff verbleiben und innerhalb von 24 Stunden verwendet werden können), hohe Kosten.

Hausmittel sind neben der lokalen Therapie Medikamente, die das körpereigene Immunsystem generell stärken. Groprinosin ist ein wirksamer Komplexbildner mit immunstimulierender und antiviraler Wirkung. Tabletten sind als Hilfsmaßnahme bei der komplexen Behandlung von Kondylomen gedacht:

  • Name: Groprinosin;
  • Beschreibung: Immunstimulierende Tabletten aus Kondylomen an intimen Stellen, zur Behandlung von Infektionen durch Herpes-simplex-Virus, sklerosierende Panenzephalitis, Sporosin-Pranobex, Wirkstoff des Arzneimittels, antivirale Wirkung durch Schädigung des genetischen Apparats von viralen Mikroorganismen des Herzens, Niereninsuffizienz, Kontraindikationen gegen Mikroorganismen des Herzens., können Gelenk- und Kopfschmerzen hervorrufen, eine allergische Reaktion;
  • Art der Anwendung: Tabletten werden in regelmäßigen Abständen von 1-2 Stück für 1-2 Wochen eingenommen;
  • Vorteile: fördert die schnelle Heilung, verhindert das Wiederauftreten der Krankheit;
  • Nachteile: hohe Kosten.

Das beliebteste Antiseptikum zur Behandlung von Tumoren zu Hause ist Jod. Die weitverbreitete Anwendung beruht auf ausgeprägten antimikrobiellen Eigenschaften und einer kauterisierenden Wirkung, die nicht mit Schmerzen einhergeht. Mit Jod ist es möglich, Warzen am Hals und anderen Körperteilen zu behandeln, aber nicht an den Schleimhäuten, da sie stark reizend wirken.

Bei der Kauterisation wird ein mit einem Antiseptikum angefeuchteter Applikator für einige Sekunden auf ein hervorstehendes Wachstum aufgetragen. Bei täglichen medizinischen Eingriffen am Morgen und am Abend kommt es in 10-15 Tagen zu einer vollständigen Ablösung des betroffenen Gewebes. Es ist wichtig, Vorsicht walten zu lassen und einen längeren Kontakt des Antiseptikums mit gesunden Hautpartien zu vermeiden, um die Bildung von Narben und Narben zu vermeiden.

Bäder

Um die betroffene Oberfläche zu desinfizieren und die Ausbreitung des Virus auf die gesunde Haut zu verhindern, wird empfohlen, täglich mit Heilkräutern zu baden. Vor dem Eingriff ist es notwendig, eine Abkochung von Pflanzen mit antiseptischen Eigenschaften vorzubereiten. Als Zutaten können Sie Kamille, Johanniskraut, Lavendel und Tannennadeln verwenden. Kombinieren Sie die ausgewählten Komponenten zu gleichen Anteilen, gießen Sie sie mit 1-2 Litern Wasser und bringen Sie die Mischung zum Kochen, kühlen Sie sie dann auf eine akzeptable Temperatur ab und geben Sie sie in das Wasserbad.

Volksheilmittel

Die Entfernung von Warzen im Haushalt erfolgt durch Ätzen. Neben der Entfernung von Tumoren sollte auch die Ursache ihres Auftretens beeinflusst werden. Daher ist die Stärkung des körpereigenen Immunsystems ein wichtiges Element der Behandlung zu Hause. Wenden Sie zu diesem Zweck Rezepte der traditionellen Medizin auf der Basis von Preiselbeeren, Johannisbeeren, Pflaumensirup, Zitrone und anderen natürlichen Inhaltsstoffen an, die die Abwehrkräfte des Körpers stärken.

Die unabhängige Verätzung von Kondylomwachstum ähnelt den chemischen Expositionsmethoden und umfasst die Verwendung von Pflanzensäften, die Substanzen enthalten, die Gewebe nekrotisieren können. Medizinische Manipulationen bestehen in der Herstellung von Kompressen, Tinkturen und Lösungen auf der Basis von Heilpflanzen. Für die Entfernung von Warzen zu Hause werden häufiger verwendet:

  • Propolis - Verstärkungsmittel;
  • Knoblauchbrei - geeignet, um nur die aufgetretenen Wucherungen loszuwerden;
  • Zwiebel - häufige Anwendung (bis zu 15-mal täglich) von frisch gepresstem Zwiebelsaft hilft bei der Entfernung von Kondylomen;
  • Schöllkraut ist eine wirksame Behandlung zu Hause, erfordert Vorsicht;
  • Löwenzahn - ein Aufguss von Blüten der Pflanze auf Triple Cologne unter Zusatz von Salz trägt zum schnellen Austrocknen und Abfallen von Warzen bei;
  • Calendula ist eine Immunokopplungs-Heilpflanze. Zur Behandlung von HPV-Infektionen sollten Sie einen Sud mit Ingwer, Kamille, Himbeere und Zitrone zu sich nehmen.
  • Essig - zur Behandlung sollte verdünnt auf eine Konzentration von 3-5% Essiglösung verwendet werden, es wird nicht empfohlen, auf die Schleimhäute aufzutragen;
  • Soda ist ein sicheres Werkzeug, das zu Hause verwendet wird, um das Wachstum von Tumoren zu verlangsamen und ihre Größe zu verringern.

Celandine

Die Pflanze Mohn Schöllkraut hat eine hohe Leistung bei der Behandlung von Papillomatose zu Hause. Die Rhizome und Blätter dieses krautigen Strauchs sind giftig, aber wenn sie richtig verwendet werden, können sie verwendet werden, um den Körper von Warzen zu reinigen. Um Wucherungen zu entfernen, verwenden Sie frischen Pflanzensaft oder Alkoholtinkturen:

  • Tinktur auf trockenem Schöllkraut. Gießen Sie 100 g getrocknete, zerkleinerte Blätter der Pflanze mit 400 g Wodka oder 200 g Alkohol ein, lassen Sie sie 7 Tage einwirken und verwenden Sie sie zum Verätzen von Warzen und Warzen.
  • Frischen Saft verarbeiten. Den Schöllkraut-Trieb brechen, seinen Stiel so brechen, dass eine dicke Flüssigkeit freigesetzt wird, die betroffene Oberfläche damit behandeln (den Stiel nicht auf die Haut drücken), wobei der Kontakt mit gesunder Haut vermieden wird. Indem Sie zweimal täglich nässen, können Sie in zwei Wochen gutartige Tumoren loswerden.

Propolis

Die Behandlung von Formationen, die zu Hause mit Propolis durchgeführt werden, sollte aufgrund der hohen Allergenität des Bienenklebers unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Die von Bienen produzierte Substanz weist eine Reihe nützlicher Eigenschaften auf, einschließlich immunmodulierender und dermoplastischer Eigenschaften. Propolis, das zur Behandlung von Kondylomen verwendet wird, verbessert die Regenerationsprozesse im Gewebe und unterdrückt den Prozess der Narbenbildung. Bienenkleber kann auf verschiedene Arten verwendet werden:

  • Pharmazeutische Tinktur aus Propolis. Das gebrauchsfertige Produkt wird in einer Apotheke verkauft. Es ist praktisch, es zur Behandlung von Kondylomprozessen zu verwenden. Das auf Watte aufgetragene Medikament sollte zweimal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen und mit Heftpflaster fixiert werden.
  • Salbe auf der Basis von Propolis. Um ein wirksames Mittel gegen Genitalwarzen zu erhalten, müssen Sie Propolis und geschmolzenes Nähr- oder Schmalzöl im Verhältnis 1 zu 4 mischen. Lassen Sie das resultierende Mittel mehrere Stunden im Kühlschrank, bis es hart wird, und tragen Sie die Salbe täglich auf die Papillome auf, bis sie verschwunden sind.
http://sovets.net/17001-lechenie-kondilom-v-domashnih-usloviyah.html

Wie man zu Hause Warzen behandelt

Das Entfernen von Kondylomen zu Hause ist eine Art Kampf gegen das humane Papillomavirus. Die Behandlung ist notwendig, da pathologische Formationen zur Entstehung eines gefährlichen Tumors führen. Kleine Körperwucherungen werden vom Körper selbst unterdrückt, wenn die Immunität nicht gesenkt wird.

Konservative Behandlung

Bei der Frage, wie Kondylome zu Hause schnell beseitigt werden können, sollte beachtet werden, dass die Ursache für das Auftreten eine verminderte Immunität ist. Medikamente mit ätzender Wirkung, die der Arzt in erster Linie verschreibt:

  • Condiline - kauterisiert die Warze für verschiedene Zwecke. Es kann Verbrennungen an gesunden Hautpartien verursachen.
  • Condylin - Entfernt das Virus von der Oberfläche der Epidermis und verhindert dessen Auftreten.
  • Podophyllotoxin - hemmt die Entwicklung neuer Papillome, wirkt aber aggressiv. Das Medikament kann nicht für schwangere Frauen und Kinder verwendet werden.
  • Imiquimod - Salbe, die eine Kur verschrieben wird. Auf geschädigte Gebiete angewendet, erzeugt der Wirkstoff die Produktion von Antikörpern, die gegen das pathogene Neoplasma kämpfen.
  • Solkoderm-Lösung hat mehrere Wirkstoffe in der Zusammensetzung - Salpeter-, Essig- und Milchsäure. In 75% der Fälle beseitigt das Tool Hauterkrankungen vollständig.

Eine Heimbehandlung von Kondylomen ist bei schnellem und überproportionalem Wachstum nicht möglich.

Chirurgische Methoden werden angewendet:

  • Ein Skalpellschnitt ist eine kostengünstige und schnelle Methode zum Entfernen. Papilomy ziehen Sie ein spezielles Messer zurück;
  • Laserstrahlen wirken auf die Bildung von Viren ein, ohne die gesunde Haut zu schädigen. Die betroffenen Zellen sterben ab, an ihrer Stelle bildet sich eine Kruste. Das Verfahren verursacht Schmerzen;
  • Kryotherapie - die Verwendung von flüssigem Stickstoff. Die Zellen werden 10 Sekunden lang eingefroren. Es bleibt eine Kruste zurück, die sich in wenigen Tagen löst und keine Spur hinterlässt;
  • Elektrokoagulation - Auswirkungen einer Elektrokauterisation auf die Warze. Nachteile der Methode - Narbenbildung und Schmerzen. Nicht zur Entfernung von Genitalwarzen empfohlen.

Wir empfehlen zu lesen:

Methoden zu Hause

Volksheilmittel in der komplexen Behandlung helfen, den Prozess des Absterbens der Warzen zu Hause zu beschleunigen. Natürliche Inhaltsstoffe werden Frauen während der Schwangerschaft als sichere Alternative zu antiviralen Medikamenten empfohlen.

Die Behandlung der Formationen zu Hause kann mit Kauter erfolgen. Die Verwendung von Jod hilft - die Wirkstoffe wirken als chemische Lösung, sind aber sicher.

Die Komprimierung entfernt Wucherungen schmerzlos - trocknet ihre Zellen und zerstört ganze Cluster.

  • Tragen Sie Jod auf ein Wattestäbchen auf.
  • Drücken Sie es 5 Sekunden lang auf das Kondylom, um zu vermeiden, dass Sie gesunde Haut berühren.
  • Vorgang wiederholen. Verwenden Sie Jodlösung zweimal täglich, bis das Papillom verschwindet.

Nach dem Entfernen der Wucherungen kann die Haut nicht mit einem Pflaster versiegelt werden - pathogene Mikroflora beginnt sich zu vermehren. Der Arzt verschreibt zusätzlich Antiseptika zur schnellen Regeneration der Haut.

Die Pflanze verbrennt und trocknet effektiv Genitalwarzen. Geeigneter Saft oder Tinktur aus Celandine-Alkohol.

Die Stängel müssen zerkleinert werden: Orange Flüssigkeit, die an der Fraktur versickert - ein wirksames Wirkstoffkonzentrat. Es ist notwendig, die Papillome mit einer Lösung zu schmieren und 3 Sekunden lang zu halten. Der Vorgang sollte zwei- bis dreimal täglich unter Verwendung neuer Blätter wiederholt werden.

Schöllkraut wird in einer Apotheke verkauft - getrocknete Blütenstände eignen sich zur Tinktur. Wie man kocht:

  • Alkohol - 100 ml;
  • pharmazeutisches Schöllkraut - 50 g.

Die Komponenten müssen eine Woche lang an einem dunklen, kühlen Ort gemischt werden. Am siebten Tag die Tinktur abseihen. Es ist unmöglich, es auf gesunde Haut aufzutragen - Verbrennungen sind wahrscheinlich.

Knoblauch enthält eine große Menge an Flavonoiden, Tanninen und antiseptischen Substanzen. Zwei Tropfen Knoblauchsaft können das Wachstum einer Virusinfektion hinterlassen und die Formation entfernen. Wie man Knoblauchextrakt macht: 3-4 Nelken mahlen, den entstehenden Brei abseihen, für den Saft stehen lassen - 1-2 Stunden. Es ist notwendig, ein Konzentrat auf Hautstellen mit Auswüchsen aufzutragen. Knoblauch hat eine bestimmte Zusammensetzung, so dass es Schleimhäute verbrennt. Es wird nicht empfohlen, es in sensiblen Bereichen zu verwenden.

Es wird in fortgeschrittenen Formen von Warzen verwendet. Die Zusammensetzung enthält entzündungshemmende und antivirale Komponenten, die schnell auf die Herde der Formationen einwirken.

So behandeln Sie Kondylom-Zwiebelsaft zu Hause:

  • einen kleinen Zwiebelkopf abziehen und mit kaltem Wasser abspülen;
  • halbieren und mit Essig aufgießen - 100 ml;
  • 10 Stunden ziehen lassen;
  • Essig von Rückständen abseihen und Kompressen auf die betroffene Haut auftragen - 2-3 mal am Tag.

Für einen schnellen Effekt wird empfohlen, die Lösung vor dem Gebrauch zu erhitzen. Warme Umschläge werden sieben Tage vor dem Schlafengehen gemacht. Papillome mit dieser Methode loszuwerden kann schnell und schmerzlos sein.

Entzündungshemmendes Mittel, das in Verbindung mit Aloe Vera und Kochbananenblättern wirksam wirkt. Warzen entfernen mit einem hausgemachten Rezept kann ein paar Wiederholungen des Verfahrens sein:

  • mischen Sie Honig und Aloe Vera Saft in gleichen Anteilen;
  • fügen Sie zerquetschte Blätter der Banane hinzu;
  • 5 Stunden ziehen lassen.

Die resultierende Zusammensetzung wird filtriert und als Kompresse verwendet. Es reizt die Haut nicht und beseitigt sanft die Bildung. Halten Sie das Werkzeug ungefähr 15 Minuten, 2 Wiederholungen pro Tag. Eine Woche später gehen die Warzen.

Ermöglicht die Beseitigung von Kondylomen, die an verschiedenen Stellen lokalisiert sind. Propolis sollte auf der beschädigten Stelle mit einem Pflaster fixiert werden und nicht 4 Stunden entfernt werden. Wechseln Sie danach zu einer neuen Kompresse. Innerhalb von zwei Tagen trocknen Papillome aus.

Das Werkzeug verbrennt Hautbildungen. Apfelessig sollte im Verhältnis 3: 1 mit Wasser verdünnt und über Nacht mit einer Kompresse behandelt werden. Wiederholen Sie den Vorgang eine Woche lang, bis die Formation mit einer Kruste bedeckt ist.

Gekochtes Eiweiß hilft bei der Reduzierung von Kondylomen, reinigt jedoch die Haut bei komplexer Behandlung vollständig. Sie sollten auf die Läsionen aufgetragen werden, um das Pflaster zu stärken.

Heilmittel, die nicht empfohlen werden

Zweifelhafte Methoden, die die Haut schädigen und Warzen nicht beseitigen:

  1. Die Verwendung von Backpulver. Die Wirkstoffkonzentration in der verdünnten Zusammensetzung ist gering, kann aber zur Behandlung von Schleimhautwachstum eingesetzt werden.
  2. Verätzung von Wasserstoffperoxid. Das Konzentrat kann nicht einmal ein kleines Kondylom verbrennen. Peroxid kann nur die Wunde desinfizieren, aber nicht die Virusinfektion töten.
  3. Castor Die Zusammensetzung des Öls beträgt 80% der Säuren, aber sie können keine Viren bekämpfen.

Antivirale Therapie

Die Behandlung ist notwendig, um die Immunität zu erhöhen und wiederherzustellen. Genitalwarzen sind eine Infektion, die von einem gesunden Körper leicht unterdrückt werden kann.

Die Krankheit wird von Person zu Person mit intimer Intimität verraten. Weibliche Warzen bilden sich an den Genitalien, manchmal im Mund und im Anus. Unangenehme Wucherungen sind an mehreren Stellen lokalisiert. Bei Männern treten Genitalwarzen nach Kontakt mit dem Träger auf. Sie können das Virus nicht vollständig loswerden - es lebt in den Zellen des Körpers. Es ist nur möglich, die Entwicklung zu unterdrücken und das Immunsystem zu stärken.
Die Krankheit wird übertragen:

  • mit ungeschütztem Sex;
  • von der Mutter zum Baby während der Geburt;
  • haushalt weg.

Arzneimittel, deren Zusammensetzung unbedenklich ist.

  1. Eleutherococcus.
  2. Tinktur aus rosa Rhodiola.
  3. Immunal.
  4. Ginseng.

Der Komplex erfordert die äußerliche Anwendung von Medikamenten, die das Immunsystem anregen und das Virus auf der Haut beseitigen:

  1. Gel Panavir.
  2. Bedeutet Banafton.
  3. Aldar Salbe.
  4. Liminent Cyclareron.

Jedes der Mittel wird 60 Minuten vor dem Verätzen der Warzen auf die Haut aufgetragen.

Hausbehandlungsregeln

Der Behandlungsverlauf umfasst mehrere Komponenten:

  1. Richtige Ernährung.
  2. Einnahme von Medikamenten, die das Immunsystem anregen.
  3. Die Verwendung von antiviralen Cremes.
  4. Volksheilmittel.

Das Virus entwickelt sich im Körper, wenn die Immunität geschwächt ist - nach einer Erkältung, Depression oder Stress. Die schnell wachsende Kondilomatose muss behandelt werden. Mit der Beachtung der komplexen Behandlung verschwindet das Warzenrisiko. Wenn sich die Viruserkrankung unerwartet manifestiert und die Formation nicht nachlässt, muss ein Arzt konsultiert werden.

http://coriummed.ru/nestandartnaya-meditsina/udalenie-kondilom-doma.html

Wie und wie man Warzen zu Hause entfernt

Genitalwarzen sind gutartige Wucherungen, die an den Genitalien und im perianalen Bereich auftreten. Die Bildung von Läsionen erfolgt als Folge einer Infektion mit humanem Papillomavirus (HPV), die sowohl Männer als auch Frauen betrifft. Es ist ganz natürlich, dass das Auftreten dieser Wucherungen ihre sofortige Entfernung erfordert. Wie mache ich es zu Hause? Wir werden diese Fragen beantworten und damit beginnen, wie es möglich ist, Kondylome zu entfernen, ohne auf die Dienste von Spezialisten zurückzugreifen.

Drogenentfernung

Die medizinische Entfernung von Warzen zu Hause beinhaltet die Verwendung der folgenden Medikamente:

  • Podophyllotoxin (Condilina);
  • Solkoderma;
  • Salicylsäure-Salbe.

Podophyllotoxin ist ein Mittel pflanzlichen Ursprungs, dessen Hauptwirkstoff ein Extrakt aus Pflanzen der Gattung Podophyllum ist, mit dem die Bildung durch Nekrotisierung beseitigt werden kann.

Das Medikament wird drei Tage lang zweimal täglich auf Genitalwarzen angewendet. Dann wird eine Woche Pause eingelegt, wonach die Behandlungen nach dem gleichen Schema fortgesetzt werden, bis die Formation vollständig verschwindet.

Achtung! Die Einnahme von Podofillotoksin über fünf Wochen ist strengstens untersagt.

Solkoderm ist ein Mittel, das Säuren und Adjuvantien enthält, die sich nachteilig auf das Gewebe der Warzen auswirken.

Das Medikament wird einmal auf Bildung angewendet. Eine Wiederaufbereitung ist nur bei partieller Wachstumsnekrose möglich.

Die falsche Anwendung von Solcoderm kann zu Verbrennungen und Narben führen.

Salicylsalbe ist ein Medikament, dessen Hauptwirkstoff Salicylsäure ist, die Atrophie, Erweichung und Abstoßung des Gewebes der Warzen verursacht. Das Medikament wird so auf Bildung angewendet, dass kein Kontakt mit gesundem Gewebe besteht. Dies erklärt sich dadurch, dass die Salbe zu einer starken Reizung der gesunden Haut führt.

Die maximale Wirkung des Arzneimittels wird beobachtet, wenn es einige Stunden nach dem Auftragen auf den Stoff nicht abgewaschen wird. Aus diesem Grund werden die Behandlungen in der überwiegenden Mehrheit der Fälle in der Nacht vor dem Schlafengehen und mit dem obligatorischen Verband nach der Anwendung durchgeführt. Der Eingriff wird monatlich alle zwei Tage durchgeführt. Diese Zeit ist in der Regel ausreichend, um die Warzen vollständig zu entfernen.

Home Entfernung

Trotz der Tatsache, dass moderne Arzneimittel eine ausreichende Menge an Mitteln zur Entfernung von Warzen bieten, ist die Behandlung zu Hause mit traditioneller Medizin nicht weniger beliebt als zuvor.

Und das ist nicht verwunderlich - das Arsenal der Volksheilmittel enthält viele wirklich wirksame und effektive Wege, um diese Wesenheiten loszuwerden. Betrachten Sie einige von ihnen.

Um Kondylome auf diese Weise zu entfernen, müssen Jod- und Wattestäbchen gekauft werden, mit denen die Lösung mehrmals täglich auf die Formation aufgetragen wird, bis sie trocknet und abfällt.

Der Hauptvorteil dieser Methode ist die Einfachheit und die Hauptnachteile:

  • die Wahrscheinlichkeit einer Überfunktion der Schilddrüse aufgrund eines Jodüberschusses im Körper;
  • die Wahrscheinlichkeit von gesunden Gewebeverbrennungen;
  • die Wahrscheinlichkeit von allergischen Reaktionen;
  • die Wahrscheinlichkeit von Narben an der Stelle der Formationen.

Achtung! Jod kann nicht zur Behandlung von Schleimhäuten verwendet werden, auch nicht im Mund.

Celandine

Die Entfernung von Schöllkraut ist eine der wirksamsten Methoden der traditionellen Medizin, die auf der Anwendung von frischem Pflanzensaft oder dessen Extrakt bei Kondylomen basiert. Das Verfahren wird einmal täglich durchgeführt, bis die Formation vollständig verschwunden ist.

Knoblauch und Zwiebeln

Die Entfernung von Kondylomen mit Knoblauch und Zwiebeln basiert auf:

  • die antivirale Wirkung ihres Saftes;
  • vorsichtige Wirkung ihrer Ester mit einer Säurekomponente.

Zur Behandlung von Kondylomen wird nur Pflanzensaft verwendet - Brei oder Kompressen können sich ausbreiten, die gesunde Haut schädigen und zur weiteren Ausbreitung der Krankheit beitragen.

Propolis

Propolis ist ein Produkt der Vitalaktivität von Bienen, das antitumorale, antibakterielle und immunmodulatorische Wirkungen hat.

Bei der Behandlung von Kondylomen wird das Mittel sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet. Im ersten Fall wird Propolis verwendet, im zweiten Fall wird die zur Behandlung der Formationen verwendete Alkoholtinktur als eine der Komponenten verwendet (um den gewünschten Effekt zu erzielen, sollte die Behandlung mehrere Monate lang zweimal täglich durchgeführt werden).

Essig

Um Kondylome auf diese Weise zu entfernen, ist es notwendig, Essigsäure zu kaufen, die schädlich auf das Gewebe der Formationen einwirkt und zu dessen Verätzung verwendet wird. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, sollte die Kauterisation sieben Tage lang dreimal täglich durchgeführt werden.

Eiweiß

Eiweiß gilt als universelles Heilmittel, mit dem Sie jegliche durch eine Infektion mit HPV verursachte Bildung entfernen können. Um in diesem Fall Kondylome loszuwerden, sollten Sie das Ei zerbrechen, einen Wattestäbchen in das Eiweiß tauchen und die Formation damit einreiben. Der Eingriff sollte mindestens sechsmal täglich durchgeführt werden, bis die Formation vollständig verschwunden ist. Es ist unmöglich, Protein vor der anschließenden Verarbeitung von einem Wachstum abzuwaschen.

Fragwürdige Mittel der traditionellen Medizin

Zu den fragwürdigen Mitteln der Schulmedizin zählen:

  1. Entfernung von Condylo mit normalem Backpulver. Trotz der Tatsache, dass Alkali diese Formationen zerstören kann, wird die Konzentration der Sodalösung dafür eindeutig nicht ausreichen. Und natürlich lohnt es sich nicht, die Warzen auf diese Weise anzuzeigen.
  2. Entfernung von Kondylomen mit Wasserstoffperoxid. Die Lösung hat nicht nur eine geringe Kauterisierungskonzentration, sondern auch eher eine antibakterielle als eine antivirale Aktivität. Somit ist es in Bezug auf Warzen mit viraler Natur völlig unwirksam.
  3. Rizinusölentfernung. Obwohl Rizinusöl achtzig Prozent Säuren enthält, können sie die Gewebebildung nicht zerstören, was bedeutet, dass Warzen nicht entfernt werden.

Antivirale Therapie

Die antivirale Therapie ergänzt die obige Behandlung, ermöglicht die Wiederherstellung oder Korrektur der Immunität einer Person und umfasst die Verwendung sowohl interner als auch externer Wirkstoffe.

Für die Behandlung von Genitalwarzen zu Hause können Sie also Medikamente verwenden, die auf pflanzlichen Arzneimitteln basieren und das Immunsystem stärken:

  • Tinktur von Eleutherococcus;
  • Rhodiola Rosea;
  • Immunal;
  • Tinktur aus Ginseng.

Zusätzlich können Wirkstoffe mit antiviraler und immunstimulierender Wirkung eingesetzt werden:

  • Bonafton Salbe;
  • Panavir Gel;
  • Allomedin-Hydrogel;
  • Aldara-Creme;
  • Epigen Spray;
  • Liniment Cycloferon.

Diese Medikamente sollten eine Stunde vor dem Kauterisierungsvorgang angewendet werden - dies verhindert die Ausbreitung einer Infektion und entfernt die Warzen zu Hause so effizient wie möglich.

Soll ich zu Hause behandelt werden?

In den allermeisten Fällen können wir mit den oben genannten Methoden Kondylome entfernen. Ist dies jedoch nicht innerhalb eines Monats geschehen, empfiehlt es sich, einen Dermatologen zu konsultieren, der in der Lage ist, die richtige Diagnose zu stellen und die entsprechende Behandlung für das Krankheitsbild zu verschreiben. Andernfalls kann die Behandlung von Kondylomen an intimen Orten zu Hause zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen, die von einer Zunahme der Anzahl von Formationen und deren schnellem Wachstum bis hin zu einer Bösartigkeit des Wachstums reichen.

Aufgrund der Tatsache, dass das humane Papillomavirus nach einiger Zeit unheilbar ist, kann das Wachstum auf die eine oder andere Weise wieder auftreten.

http://papillomy.com/kondilomy/udalenie-v-domashnih-usloviyah.html

Lesen Sie Mehr Über Sarkom

Behandlung von Knochenkrebs Volksheilmittel, die Kräuter zu trinkenWie ist die Behandlung von Volksknochenkrebs? Am häufigsten stellt sich diese Frage bei Menschen, bei denen eine Onkologie diagnostiziert wurde.
Wenn ein Gynäkologe einen Tumor an den Gliedmaßen entdeckt, ist eine zusätzliche Untersuchung erforderlich. Die Diagnose von Blutuntersuchungen ermöglicht es Ihnen, die pathologischen Veränderungen von Stoffwechselprozessen und das Vorhandensein von Krankheiten im Körper zu bestimmen.
Erosion ist eine Krankheit, mit der viele Frauen im Laufe ihres Lebens konfrontiert sind. Es ist sehr unangenehm und kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen. "Kann die Erosion des Gebärmutterhalses von selbst vergehen?" Eine Frage, die alle Frauen interessiert, die diese Krankheit erlebt haben.
Die Behandlung von Eierstockkrebs sollte in einem klinischen Umfeld unter Anleitung qualifizierter Ärzte erfolgen. Die Hauptbehandlungsarten für diese schwere und gefährliche Krankheit sind Operationen und Chemotherapie.