Gute Tageszeit! Mein Name ist Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeut. Als ich 28 Jahre alt war, habe ich mich mit Kräutern von Gebärmutterkrebs geheilt (mehr über meine Genesungserfahrungen und warum ich hier Phytotherapeut geworden bin: Meine Geschichte). Bevor Sie nach den im Internet beschriebenen nationalen Methoden behandelt werden können, konsultieren Sie bitte einen Spezialisten und Ihren Arzt! Sie sparen Zeit und Geld, da die Krankheiten unterschiedlich sind, die Kräuter und die Behandlungsmethoden unterschiedlich sind und es immer noch Komorbiditäten, Kontraindikationen, Komplikationen usw. gibt. Es gibt noch nichts hinzuzufügen, aber wenn Sie Hilfe bei der Auswahl der Kräuter und Behandlungsmethoden benötigen, finden Sie mich hier unter den Kontakten:

Thetephone: 8 918 843 47 72

Mail: [email protected]

Guten Morgen. Ich bin Aigul. Im Dezember 2017 wurde bei meinem Vater Lungenkrebs diagnostiziert. Mit Knochenmetastasen. Jetzt sind wir zu Hause. Zur teilnehmenden Behandlung geschickt. Zu Hause mit meiner Mutter durchs Internet gestöbert. Papa ein Glas Soda und Wasser zu trinken geben. Fünf Tage Propyl-Asd-Fraktion zwei. Die Schmerzen sind teilweise weg. Es gibt nur etwas, das den Magen aufbläst. Und er fühlt sich unwohl. Plus schläft ängstlich. Wacht mit Angst auf, die erstickt. Zwei Nächte haben nicht geschlafen. Sehr genervt. Geruchsempfindlich. Und sehr starke Müdigkeit. Manchmal schwer zu atmen.
Und er geht nicht mit mir. Sehr aufgeregt. Und wir legen eine Salzkompresse in die Lunge und auf die Wirbelsäule. Von allem, was uns verschrieben wurde, gaben wir Analgin + Noshpa + Dexamethason und in 24 Stunden zweimal Tramodol.

Sag mir, wie ich handeln soll? Behandlung fortsetzen? Was kann man noch hinzufügen?

Salz wird seit dem Zweiten Weltkrieg mit Salz behandelt - Salzauflagen haben absorbierende Eigenschaften. Ordnungsgemäß durchgeführte Eingriffe tragen zur Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper bei, es kommt zur Wundheilung.

Salz hilft bei der Bekämpfung der Onkologie

Seit der Antike wurde festgestellt, dass gewöhnliches Salz entzündlichen Prozessen im Körper widersteht. Wenn ein Verband an einem Tumor angelegt wird, werden die Zellen von Toxinen befreit und der Erholungsprozess beginnt.

Es ist zu beachten, dass Salz streng in einem prozentualen Verhältnis angewendet wird. Wenn Sie die Compliance-Regeln nicht einhalten, kann dies auch zu Gesundheitsschäden führen. Salz gegen Krebs bessert sich nach 10 Kompressen. Manchmal dauert es länger. Das Wichtigste ist, nicht aufzugeben und regelmäßig Verbände anzulegen. Oft genommen 8% der Zusammensetzung von Salz.

In einigen Fällen wird ein anderer Standard angewendet, zum Beispiel: 80, 90 oder 100 Gramm Salz pro 1 Liter Wasser. Salz saugt nach den Kompressen, die die erkrankte Schadstelle belasten, Viren und Mikroben ab. Wasser wird nur destilliertes oder Regenwasser verwendet.

http://zdravoline.info/lechenie-raka-solevymy-povyazkami/

Behandlung von Krebs mit Salz: Lohnt es sich, auf Erfolg zu hoffen?

Salz ist eine der einfachsten und mysteriösesten Substanzen, die untrennbar mit einer Person im Besonderen und mit dem Leben auf der Erde im Allgemeinen verbunden ist. Die Einstellung zum Salz in der medizinischen Umgebung ist zweifach: Sie erschreckt aktiv die Liebhaber salziger Lebensmittel und nennt sie „den weißen Tod“. Zur gleichen Zeit, ohne Salz ist undenkbar Medizin: aber seine Basis vorbereiten Tropfer machen Bandagen auf Wunden, Schnüffelstoffe, Infusionslösungen in Hirnödem, usw. Sollte ich über die Salzkrebsbehandlung überrascht sein?

Es stimmt, es wird empfohlen, eine nicht-traditionelle Art und Weise mit einer großen Geißel der Menschheit zu tun hat, sind nicht Onkologen, und „vollständig geheilt“ Patienten ja „Heiler“ mit dem am besten zugänglichen und kostengünstigen Werbekanal - das Internet. Krebsbehandlung Salz Information Semi-Medical roamt von einem Ort zum anderen, nur leicht modifiziert.

Anna Danilovna Gorbacheva

Die Propagandisten der „Methode“ stützen sich auf die Erfahrungen der Frontkrankenschwester Anna Danilovna Gorbacheva. Mit Hilfe ihrer wundersamen Salzpflaster behandelte diese würdige Frau angeblich erfolgreich Patienten mit allen möglichen Krankheiten, einschließlich bösartiger Tumoren.

Es versteht sich von selbst, dass eine solche Möglichkeit, eine Antwort bereit in den Herzen der Menschen findet, die beide von der schrecklichen Diagnose konfrontiert und mit den Nebenwirkungen der Chemotherapie Medikamente, Strahlentherapie und Operationen, in deren Verlauf die zusammen mit dem Tumor Onkologie ausgeschnitten alles, was geschnitten werden kann...

Die therapeutische Wirkung des Salzes wir glauben wollen, und doch, weil im Gegensatz zu Tinkturen Pilz, Eisenhut, Hemlock oder celandine „Küche“ Mineral scheint absolut harmlos.

Lassen Sie uns sehen, ob es möglich ist, Krebs mit Salz zu heilen, und ob eine wunderbare Flucht aus der Krankheit zu erwarten, für eine wunderbare Wirkung von dieser Hoffnung, sind wirklich überraschend Substanzen.

Salz: Was es ist und womit es in der Medizin gegessen wird

Die chemische Formel des Salzes ist sehr einfach: NaCl. Diese kristalline Substanz - Kind Alkalimetall Natrium (Na) Halogen, und Chlorgas (CL) - in wässriger Lösung in Ionen zerfällt, die in einer Vielzahl von Prozessen aktiv beteiligt ist, kontinuierlich in dem menschlichen Körper erstreckt.

Die Salzlösung Reise durch die Arterien und Venen der Blutzellen und mit ihnen - Sauerstoff und Nahrungsmittel Gewebsstoffwechsel, Hormone, Immunkomplexe, usw.

Darüber hinaus sind Natrium und Chlor für das normale Funktionieren von Zellen verschiedener Gewebe notwendig, in denen sie zusammen mit Kaliumionen an der Arbeit der sogenannten Natrium-Kalium-Pumpen beteiligt sind - speziellen Strukturen der Zellmembran (Membran), durch die der erforderliche osmotische Druck aufrechterhalten und verschiedene Substanzen transportiert werden Käfig und zurück.

Damit diese Kanäle störungsfrei funktionieren, müssen sich im Blut und in der interstitiellen Flüssigkeit so viel Salz wie nötig befinden: Sowohl sein Mangel als auch sein Überschuss bewirken, dass Natrium-Kalium-Pumpen im Notfallmodus arbeiten und den Körper eine echte Revolution auslösen. Unter bestimmten Bedingungen und Konzentrationen können solche "Umdrehungen" vorteilhaft sein.

Medizinische Lösung NaCl

In der medizinischen Praxis werden zwei Arten von NaCl-Lösungen verwendet - isotonisch und hypertonisch.

Die Salzkonzentration in einer isotonischen Lösung ist ähnlich der Salzkonzentration im menschlichen Plasma - 0,9%. Daher heißt es physiologisch und wird verwendet als:

  • das einfachste Mittel zur Wiederherstellung von Flüssigkeits- und Blutverlust, wäscht sich während der Vergiftung;
  • Grundlagen für die intravenöse Verabreichung verschiedener Medikamente.

Die Salzkonzentration in hypertoner Lösung ist höher als in Blut und Gewebeflüssigkeit. Daher verlieren Gewebeschnitte, die für eine gewisse Zeit mit ihm in Kontakt kommen, allmählich Wasser und damit auch Toxine, Bakterien, verschiedene "Abfälle" von Zellaktivität und andere Substanzen, die das Leben von Zellen verhindern.

Diese Funktion wird verwendet, um Ödeme zu beseitigen, eitrige Wunden zu reinigen, mit Halsschmerzen zu gurgeln usw. Wie bei jedem anderen Arzneimittel, das die Homöostase beeinflussen kann (Aufrechterhaltung der optimalen Lebensbedingungen des Körpers und der normalen Funktionsweise von Zellen, Geweben und Organen), ist es erforderlich, "Hypertonie" sehr vorsichtig anzuwenden.

Das Verhältnis der Komponenten der inneren Umgebung des Körpers

Homöostase ist die Aufrechterhaltung der Konstanz der inneren Umgebung des Körpers. Dieses Gleichgewicht wird durch die Arbeit des Nervensystems und des endokrinen Systems erreicht, die die Zusammensetzung und die Eigenschaften der inneren Umgebung überwachen und mit ihren Veränderungen die Arbeit der Ausscheidungs-, Verdauungs-, Atmungs- und anderen Systeme des Körpers beeinflussen, so dass diese Veränderungen beseitigt werden.

Obwohl lebende Zellen in der Lage sind, sich gegen "Salzangriffe" zu verteidigen, sind ihre Fähigkeiten nicht unbegrenzt: Je höher die Konzentration von NaCL in der äußeren Umgebung ist, desto schwieriger ist es für die Zellen, mit der Belastung umzugehen.

Und wenn die Membranen ihren normalen osmotischen Druck nicht mehr aufrechterhalten können, nehmen die Zellen Wasser auf und platzen oder schrumpfen.

Wie Sie wissen, werden Krebszellen aus normalen Zellen normalen Gewebes gebildet, die "verrückt" werden: Sie verstehen die Signale des Körpers nicht mehr und üben ihre normalen Funktionen aus und werden auch fast unsterblich. Das heißt, sie wachsen und vermehren sich ständig und beginnen in späteren Stadien der Krankheit, zusammen mit Blut zu wandern und in anderen Organen zu keimen, wobei sie sekundäre Tumorherde bilden - Metastasen. Laut den Anhängern der Frontschwester Anna Danilovna stellt die hypertonische Lösung den „Status quo“ wieder her: Das Tumorgewebe in der Kochsalzlösung stirbt und die Person erholt sich. Hat diese Hypothese das Recht auf Leben?

Als Krankenschwester "erfand" Gorbatschow die Behandlung von Krebs mit Salz

Nach der Geschichte, die der Welt vor einigen Jahrzehnten von der Oberschwester des Feldkrankenhauses erzählt wurde, kam sie zur Behandlung mit Salzverbänden, die von den Ergebnissen ihrer Anwendung durch den Frontchirurgen I.I. Shcheglov. Nach Angaben von Gorbatschow setzte dieser Arzt erfolgreich eine hypertonische NaCL-Lösung zur Desinfektion von Wunden und postoperativen Nähten ein.

Nach dem Krieg bekam Anna Danilovna eine Anstellung als Krankenschwester in einer Klinik, in der sie ihr ganzes Leben lang arbeitete. Dort befasste sie sich mit der Selbstheilung von Krankheiten mithilfe von Salzverbänden, Anwendungen und Spülungen. Gorbatschow begann mit sich selbst: Kochsalzlösung half ihr, Karies loszuwerden. Im Anschluss daran begann die Frau, ihre Bekannten und andere Patienten, die um Hilfe baten, mit Salz zu behandeln. Die Behandlung war bei einer Vielzahl von Beschwerden wirksam.

In dem Artikel teilte die Krankenschwester die Geheimnisse der Methode und gab allen Ratschläge, die ihrem Beispiel folgen wollten. Für den Erfolg war es nicht so wichtig: sauberes Wasser (destilliert, gefiltert usw.) zu verwenden, die Salzkonzentration in der Lösung nicht zu überschreiten (maximal 10%, besser 8%) und den Verband nicht mit einem luftdichten Material zu umwickeln. Das alles sieht ganz vernünftig aus, denn für die schnelle Heilung muss die Wunde atmen.

Für die Behandlung der Cholezystitis waren besondere Bedingungen erforderlich: Anna Danilowna empfahl, nach einer Nachtruhe mit einem Salzverband auf der rechten Seite zu liegen, ein Heizkissen darunter zu legen und eine halbe Stunde darauf zu liegen. Mit dieser Technik konnte die Krankheit innerhalb einer Woche beseitigt werden.

Der Frau zufolge gab es in ihrer Praxis einen Fall von (einer!) Heilung von Hautkrebs, die das Wachstum von Gebärmutterhalskrebs stoppen (auch einer!) Und die Mastopathie loswerden (wieder nur einer!). Es ist also grundsätzlich nicht erforderlich, über Statistiken zu sprechen.

Darüber hinaus gibt es allen Grund, die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen zu bezweifeln: Das Material enthält nicht nur bei der „Behandlung“ und „Heilung“ von Krebs mit Salz, sondern in allen anderen Fällen nur einen Nachnamen oder ein Analyseergebnis. Vielleicht, und höchstwahrscheinlich, erwies sich die bescheidene Frontschwester jedoch als äußerst taktvoll und gewissenhaft und gab weder die Namen der geheilten Patienten noch andere zu überprüfende Informationen preis.

Es macht keinen Sinn, hier Auszüge und den Artikel selbst bereitzustellen: Sie können das Netzwerk leicht finden. Ressourceneigentümer, die das Material veröffentlichen, verweisen auf die Tatsache, dass sie den Text „in einer der alten Zeitungen“ gefunden haben, ohne die Nummer der Veröffentlichung, ihren Namen oder den Namen der Zeitung selbst anzugeben.

Wir alle neigen dazu, an Wunder zu glauben, besonders in solchen Situationen, in denen wir anscheinend nur auf ein Wunder hoffen können. Daher inspiriert eine schöne und freundliche Geschichte über wunderbare Salzpflaster krebskranke Menschen dazu, die Wirkung einer hypertonischen Lösung auszuprobieren. Lohnt es sich zu tun?

Wann und warum sind Gorbatschows Verbände wirklich nützlich?

Wie oben erwähnt, wird Tafelsalz seit Jahrhunderten in der Medizin verwendet und ist bis heute erfolgreich eingesetzt worden. Während des Großen Vaterländischen Krieges wurden übrigens überall (und nicht nur ausschließlich vom Chirurgen Schtscheglow) Salzverbände verwendet, insbesondere zu Beginn der Feindseligkeiten, bis die Ärzte an vorderster Front das erste Antibiotikum der Welt hatten - Penicillin. Hypertonische Lösungen haben sich zu einem wirksamen Schutz vor Infektionen entwickelt und sorgen für die Reinigung und Heilung von Wunden.

Richtig, diese Behandlung war sehr schmerzhaft, nicht umsonst heißt es: "Salz mich nicht auf die Wunde." Tatsache ist, dass Natriumionen die Erregbarkeit von Zellen stimulieren, indem sie auf die Nervenrezeptoren einwirken.

Nur die Haut und die Schleimhaut des Verdauungstraktes können (kurzzeitig) vor dieser Wirkung schützen. Deshalb können wir in der Mündung schwimmen und Salzwasser trinken.

Wenn eine hypertonische Lösung in eine offene Wunde eindringt, führt dies zu brennenden Schmerzen. Unter militärischen Bedingungen, als es um Leben und Tod ging, hatten die Ärzte einfach keine andere Wahl und die Patienten mussten aushalten.

In der modernen medizinischen Praxis werden Salzverbände auf offenen Wunden fast nicht angelegt. Verwenden Sie dazu andere Mittel, die den Patienten nicht körperlich quälen.

Wenden wir uns nun den Nachkriegsaktivitäten der Oberschwester des Militärkrankenhauses von Gorbatschow zu. Natürlich können ihre Behandlungsmethoden mit Salzlösungen und Bandagen von Halsschmerzen, Zähnen, Abszessen und anderen infektiösen Prozessen nicht als fortgeschritten oder überraschend bezeichnet werden. Gleichzeitig sind sie wirklich sehr einfach und effektiv.

Es gibt einige Zweifel in Bezug auf Cholezystitis. Es ist möglich, dass die oben beschriebene Methode dem Patienten bei einer Entzündung der Gallenblase helfen kann. Es kann durchaus sein, dass Salzpflaster dabei eine gewisse unterstützende Rolle spielen können. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass eine Linderung durch die Freisetzung von Gallenwegen aus der stehenden Galle eintritt. Dies bringt weniger Salz als eine halbe Stunde, die morgens auf einer Wärmflasche liegt - das sogenannte "Tubage" oder "Blind Sensing" - eine häufig angewendete und sehr effektive Methode.

Kann hypertonische Lösung bei der Behandlung von Mastopathie helfen? Natürlich kann es. Am Brustkorb angebrachte Verbände leiten die pathologische Flüssigkeit aus den Brustgängen ab und tragen zur Verringerung der Manifestationen der Krankheit bei.

Wir wenden uns der Behandlung von Krebs mit Salz zu. Es ist sehr schwierig, Krebszellen mit hypertonischer Lösung zu zerstören, da sie im Gegensatz zu normalen Zellen weniger anfällig für Veränderungen der Homöostase sind und daher dauerhafter und widerstandsfähiger gegen Veränderungen in der Umwelt sind.

Daher sterben in einer konzentrierten Salzlösung meist gesunde Gewebe und Blutzellen, einschließlich spezieller Formen weißer Blutkörperchen, die an der Arbeit der natürlichen Krebsimmunität beteiligt sind.

Dadurch erhält der Tumor unbegrenzte Wachstums- und Reproduktionsmöglichkeiten.

Ein wichtiger Punkt: Auch wenn ein Teil der Krebszellen unter der Einwirkung einer hypertonischen Lösung absterben sollte (wir sprechen jetzt natürlich von direktem Kontakt, zum Beispiel beim Auftragen eines Salzpflasters auf einen krebsartigen Hauttumor), wird dadurch die Ursache des Krebses nicht beseitigt. Sie sollten immer daran denken, dass die maligne Zelldegeneration genetisch bedingt ist. Bei gesunden Menschen mit normal funktionierender Krebsimmunität sind Onkogene inaktiv. Sobald das Immunsystem versagt, „wachen“ sie auf und beginnen mit ihren zerstörerischen Aktivitäten. Leider kann die Salzlösung diesen Prozess nicht umkehren.

Darüber hinaus ist die Verwendung von Salzverbänden mit einem raschen Fortschreiten der Krankheit mit dem Auftreten von Metastasen behaftet, wenn eine "Öffnung" der Läsion vorliegt, die mit einer vorübergehenden und täuschenden Linderung des Zustands durch Entfernen von Eiter und Toxinen einhergehen kann. Gleichzeitig gelangen die Zellen eines zerstörten Tumors in die Blutbahn und beginnen ihre „Reise“ durch den Körper, wobei sie in den Lymphknoten, der Leber, den Lungen usw. keimen.

Abschließend

Vielleicht glaubte die ehemalige Frontschwester aufrichtig, dass Kochsalzlösung bei Krebs helfen könnte. Tatsächlich wussten sie zu der Zeit, als sie in ihrer Klinik mit Salzverbänden experimentierte, sehr wenig über bösartige Neubildungen. Ohne jedoch die Verdienste von Ärzten an vorderster Front im Allgemeinen und von Anna Danilovna Gorbacheva im Besonderen zu beeinträchtigen, ist es notwendig, die Inkonsistenz der Salzkrebsbehandlungsmethode anzuerkennen.

Es besteht kein Grund zur Aufregung: Krebspatienten haben heute Zugang zu modernen Krebsmedikamenten, die nicht nur absolut sicher, sondern auch sehr wirksam sind.

Solche alternativen Behandlungen werden nicht notwendigerweise isoliert angewendet, dies ist jedoch nicht erforderlich. Sie sind "Freunde" der offiziellen Medizin, sie sind in der Lage, die Nebenwirkungen von Chemotherapie und Bestrahlung mehrmals zu reduzieren, ihnen zu ermöglichen, sich schnell von der Operation zu erholen und zum normalen Leben zurückzukehren.

http://pobedirak.com/articles/lechenie-raka-solyu-stoit-li-nadeyatsya-na-uspex/

Salzpflaster heilen sogar Krebs.

Diese Geschichte wurde in einer alten Zeitung gefunden. Es geht um die erstaunlichen heilenden Eigenschaften von Salz, das im Zweiten Weltkrieg zur Behandlung verwundeter Soldaten eingesetzt wurde.

Während des Zweiten Weltkriegs arbeitete ich als leitende Schwester in Feldkrankenhäusern mit einem Chirurgen I.I. Shcheglov. Im Gegensatz zu anderen Ärzten setzte er bei der Behandlung der Verwundeten erfolgreich hypertonische Natriumchloridlösung ein.

Auf die weite Oberfläche der kontaminierten Wunde trug er eine große Serviette auf, die lose und reichlich mit Kochsalzlösung angefeuchtet war. Nach 3-4 Tagen wurde die Wunde klar, rosa, die Temperatur fiel, wenn sie hoch war, fast auf normale Werte ab, wonach ein Gipsverband aufgetragen wurde. Nach weiteren 3-4 Tagen wurden die Verwundeten nach hinten geschickt. Die hypertonische Lösung funktionierte perfekt - wir hatten fast keine Sterblichkeit.

Ungefähr 10 Jahre nach dem Krieg habe ich die Shcheglov-Methode angewendet, um meine eigenen Zähne sowie Karies, die durch ein Granulom kompliziert ist, zu behandeln. Glück kam in zwei Wochen. Danach begann ich, die Wirkung von Kochsalzlösung auf Krankheiten wie Cholezystitis, Nephritis, chronische Blinddarmentzündung, rheumatische Herzkrankheit, entzündliche Prozesse in der Lunge, Gelenkrheuma, Osteomyelitis, Abszesse nach Injektion usw. zu untersuchen.

Im Prinzip waren dies Einzelfälle, aber jedes Mal erhielt ich ziemlich schnell positive Ergebnisse. Später arbeitete ich in der Klinik und konnte Ihnen über einige schwierige Fälle berichten, in denen sich herausstellte, dass ein Kochsalzverband wirksamer war als alle anderen Medikamente. Es gelang uns, Hämatome, Schleimbeutelentzündungen und chronische Blinddarmentzündungen zu heilen. Tatsache ist, dass die Kochsalzlösung absorbierende Eigenschaften hat und dem Gewebe mit pathogener Flora Flüssigkeit entzieht. Einmal während einer Geschäftsreise in die Gegend war ich in der Wohnung. Die Kinder der Gastgeberin hatten Keuchhusten. Sie husten ununterbrochen und schmerzhaft. Ich habe ihnen für die Nacht Salzdressings auf den Rücken gelegt. Nach anderthalb Stunden hörte der Husten auf und trat erst am Morgen auf. Nach vier Verbänden verschwand die Krankheit spurlos.

In der besprochenen Klinik schlug der Chirurg vor, bei der Behandlung von Tumoren Kochsalzlösung zu probieren. Die erste Patientin war eine Frau mit einem Krebsmaulwurf im Gesicht. Sie hat vor sechs Monaten auf diesen Maulwurf geachtet. Während dieser Zeit wurde das Muttermal rot, nahm an Volumen zu, eine graubraune Flüssigkeit wurde daraus extrahiert. Ich fing an, ihre Salzsticker zu machen. Nach dem ersten Aufkleber wurde der Tumor blass und verringerte sich.

Nach dem zweiten wurde sie noch blasser und kleiner. Allokation gestoppt. Und nach dem vierten Aufkleber erhielt der Maulwurf sein ursprüngliches Aussehen. Mit dem fünften Aufkleber endete die Behandlung ohne Operation.

Dann gab es ein junges Mädchen mit Brustadenom. Sie hatte eine Operation. Ich habe dem Patienten vor der Operation geraten, mehrere Wochen lang einen Kochsalzverband auf seiner Brust zu machen. Stellen Sie sich vor, die Operation wäre nicht erforderlich.

Sechs Monate später hatte sie auch ein Adenom an der zweiten Brust. Und wieder wurde sie mit blutdrucksenkenden Verbänden ohne Operation geheilt. Ich traf sie neun Jahre nach der Behandlung. Sie fühlte sich gut und erinnerte sich nicht einmal an ihre Krankheit.

Konnte die Geschichte der Wundermittel mit Hilfe von Wunderverbänden mit hypertonischer Lösung fortsetzen. Könnte über den Lehrer eines Kursker Instituts berichten, der nach neun Salzpolstern das Prostatadenom loswurde.

Eine Frau, die an Leukämie litt, erholte sich nach dreiwöchigem Anlegen von Salzpflaster - Bluse und Hose.

Die Praxis der Anwendung von Salzdressings.

1. Tafelsalz in einer wässrigen Lösung von nicht mehr als 10 Prozent ist ein aktives Sorptionsmittel. Sie zieht alle Unreinheiten aus dem erkrankten Organ heraus. Die therapeutische Wirkung ist jedoch nur dann gegeben, wenn der Verband atmungsaktiv ist, dh hygroskopisch, was von der Qualität des für den Verband verwendeten Materials abhängt.

2. Salzbeizmittel wirken lokal - nur auf das erkrankte Organ oder Körperteil. Wenn Flüssigkeit aus der subkutanen Schicht absorbiert wird, steigt Gewebeflüssigkeit aus den tieferen Schichten in sie auf und trägt alle krankheitsverursachenden Prinzipien mit sich: Mikroben, Viren und organische Substanzen.

Während des Einwirkens des Verbandes in die Gewebe des Körpers des Patienten wird somit die Flüssigkeit aktualisiert, von dem pathogenen Faktor befreit und in der Regel der pathologische Prozess beseitigt.

3. Das Dressing mit einer hypertonischen Lösung von Tafelsalz wirkt allmählich. Das therapeutische Ergebnis wird innerhalb von 7-10 Tagen und manchmal mehr erreicht.

4. Die Verwendung einer Salzlösung erfordert einige Vorsicht. Zum Beispiel würde ich nicht empfehlen, einen Verband mit einer Lösungskonzentration von mehr als 10 Prozent aufzutragen. In einigen Fällen ist sogar eine 8-prozentige Lösung besser. (Jeder Apotheker hilft Ihnen bei der Vorbereitung der Lösung).

Für einige wird sich die Frage stellen: Wo suchen die Ärzte, wenn der Verband mit hypertoner Lösung so wirksam ist, warum wird diese Behandlung nicht häufig angewendet? Es ist sehr einfach - die Ärzte stehen kurz vor einer medikamentösen Behandlung. Pharmaunternehmen bieten immer mehr neue und teurere Medikamente an. Leider ist die Medizin auch ein Geschäft. Das Problem mit einer hypertonischen Lösung ist, dass es zu einfach und billig ist. Mittlerweile überzeugt mich das Leben, dass solche Verbände ein großartiges Mittel im Kampf gegen viele Krankheiten sind.

Zum Beispiel habe ich bei Erkältung und Kopfschmerzen für die Nacht einen kreisförmigen Verband auf die Stirn und den Hinterkopf gelegt. Nach anderthalb Stunden verschwindet eine laufende Nase und am Morgen verschwinden die Kopfschmerzen. Bei Erkältungen lege ich bei den ersten Anzeichen Verbände an. Und wenn ich immer noch die Zeit versäumt habe und die Infektion in den Hals und die Bronchien eindringen konnte, dann verbinde ich Kopf und Nacken (3-4 Lagen weiches, dünnes Tuch) und meinen Rücken (2 Lagen nasse und 2 Lagen trockene Handtücher), normalerweise weiter die ganze Nacht. Die Aushärtung erfolgt nach 4-5 Eingriffen. Gleichzeitig arbeite ich weiter.

Vor ein paar Jahren kam ein Verwandter auf mich zu. Ihre Tochter litt an einer akuten Cholezystitis. Während der Woche legte ich ein Baumwolltuch auf ihre wunde Leber. In 4 Schichten einlegen, in Salzlösung einweichen und über Nacht ruhen lassen.

Der Verband an der Leber wird innerhalb der Grenzen angelegt: von der Basis der linken Brustdrüse bis zur Mitte der Querlinie des Abdomens und in der Breite vom Brustbein und der weißen Linie des Abdomens von vorne bis zur Wirbelsäule dahinter. Verband fest mit einem breiten Verband, fester - auf dem Bauch. Nach 10 Stunden wird der Verband entfernt und eine halbe Stunde lang eine Wärmflasche auf die gleiche Stelle aufgetragen. Dies geschieht so, dass sich die Magenkanäle infolge der tiefen Erhitzung erweitern, damit dehydrierte und geronnene Gallenmasse ungehindert in den Darm gelangen kann. In diesem Fall ist eine Wärmflasche erforderlich. Was das Mädchen betrifft, so sind seit der Behandlung viele Jahre vergangen, und sie beklagt sich nicht über ihre Leber.

Ich möchte keine Adressen, Vor- und Nachnamen angeben. Ob Sie es glauben oder nicht, aber ein 4-lagiger Baumwollhandtuchverband, der 8-9 Stunden nachts auf beide Brüste aufgetragen wurde, half der Frau, Brustkrebs in zwei Wochen loszuwerden. Mein Freund hat mit Hilfe von Salztupfern 15 Stunden lang direkt auf den Gebärmutterhals aufgetragen, um mit Gebärmutterhalskrebs fertig zu werden. Nach zweiwöchiger Behandlung verdünnte sich der Tumor zwei- bis dreimal, wurde weicher und sein Wachstum stoppte. Sie ist bis heute so geblieben.

Kochsalzlösung kann nur in der Wundauflage, keinesfalls aber in der Kompresse verwendet werden. Die Salzkonzentration in der Lösung sollte 10% nicht überschreiten, jedoch 8% nicht unterschreiten.

Das Anlegen einer konzentrierten Lösung kann zur Zerstörung der Kapillaren im Gewebebereich führen.

Die Wahl des Verbandsmaterials ist sehr wichtig. Es muss hygroskopisch sein. Das ist leicht einzusaugen und ohne Restfett, Salbe, Alkohol, Jod. Sie sind auch auf der Haut, auf der der Verband angebracht ist, nicht akzeptabel.

Es ist am besten, Leinen und Baumwolltuch (Handtuch) zu verwenden, die mehrmals verwendet und mehrmals gewaschen wurden. Am Ende können Sie und Gaze verwenden. Letzteres ist in 8 Lagen gefaltet. Jedes andere dieser Materialien - in 4 Schichten.

Wenn Sie einen Verband anlegen, sollte die Lösung heiß genug sein. Das Verbandmaterial sollte mittelgroß sein, damit es nicht sehr trocken und nicht sehr nass ist. Legen Sie nichts auf den Verband.

Binden Sie es mit einem Verband zusammen oder bringen Sie ein Pflaster an - das ist alles.

Bei verschiedenen Lungenvorgängen (ausgenommen bei Blutungen aus der Lunge) ist es besser, einen Verband auf den Rücken zu legen, aber Sie müssen die genaue Lokalisation des Vorgangs kennen. Verbinden Sie die Brust fest genug, aber drücken Sie nicht den Atem.

Die Bandage des Bauches ist so eng wie möglich, da sie sich über Nacht löst und nicht mehr wirkt. Am Morgen nach dem Entfernen des Verbands sollte das Material gut mit warmem Wasser abgespült werden.

Um die Bandage besser an meinem Rücken zu befestigen, habe ich eine Rolle zwischen die Schulterblätter auf der Wirbelsäule gelegt und sie zusammen mit der Bandage auf den nassen Schichten verbunden.

Das ist alles, was ich mitteilen möchte. Wenn Sie Probleme haben und diese in medizinischen Einrichtungen nicht lösen können, versuchen Sie es mit Salzverbänden. Diese Methode ist überhaupt keine Sensation. Er war einfach gut vergessen.

Zubereitung einer 10% igen Kochsalzlösung.

Es gibt mittlerweile viele hundert gute Rezepte und es ist schwierig, jemanden mit neuen Rezepten zu überraschen. Aber dieses Rezept ist so einfach und effektiv, dass ich sie zuerst teilen möchte. Ich habe es vor vielen Jahren in einer Zeitung gelesen. Schrieb eine Krankenschwester

Hier ist die Rezeptbeschreibung:

1. Nehmen Sie 1 Liter gekochtes, schneebedecktes oder regnerisches oder destilliertes warmes Wasser.

2. Geben Sie 1 Liter Wasser in 90 g Tafelsalz (dh 3 Esslöffel ohne Deckel). Gut umrühren. Das Ergebnis war eine 9% ige Salzlösung.

3. Nehmen Sie 8 Schichten Baumwollgaze, gießen Sie einen Teil der Lösung ein und halten Sie 1 Minute 8 Schichten Gaze darin. Leicht zusammendrücken, um nicht zu fließen.

4. Legen Sie 8 Schichten Gaze auf eine wund Punkt. Legen Sie ein Stück reine Lammwolle darauf. Mach das vor dem Schlafengehen.

5. Pribintovieren Sie das gesamte Baumwolltuch oder den Verband, ohne Plastikunterlagen zu verwenden. Warte bis zum Morgen. Am Morgen alles ausziehen. Und in der nächsten Nacht zu wiederholen.

Dieses überraschend einfache Rezept heilt viele Krankheiten, zieht Giftstoffe von der Wirbelsäule auf die Haut und tötet alle Infektionen ab. Behandelt werden: innere Blutungen, schwere innere und äußere Blutergüsse, innere Tumore, Brandwunden, Verstauchungen, Entzündungen der Gelenkbeutel und andere Entzündungsprozesse im Körper.

Nach diesem Rezept retteten sich einige meiner Freunde und Verwandten - vor inneren Blutungen - vor schweren Blutergüssen in der Lunge - vor entzündlichen Prozessen im Kniegelenkbeutel - vor Blutvergiftungen - vor tödlichen Folgen durch Blutungen im Bein mit einer tiefen Messerwunde. - von einer kalten Entzündung der Nackenmuskulatur.

Und ich möchte die Krankenschwester, die dieses Rezept an die Zeitung geschickt hat, und den Professor, der die Soldaten an der Front lange, lange so behandelt hat. Verbeuge dich tief vor ihnen.

Und ich möchte, dass dieses Rezept von vielen, vielen in dringenden Notsituationen angewendet wird, in denen teure medizinische Leistungen außerhalb der Möglichkeiten von Rentnern liegen. Ich bin sicher, dass das Rezept ihnen helfen wird. Und danach werden sie auch für die Gesundheit dieser Krankenschwester und des Professors beten.

http://moj-vybor.livejournal.com/31822.html

Krebs und Salz: Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Sensation waren übertrieben

Kürzlich erschienen in den Medien die folgenden Schlagzeilen: „Salzpflaster heilen sogar Krebs“ Die oben genannte sensationelle Aussage interpretiert die Ergebnisse einer echten Studie falsch

"Salzpflaster heilen sogar Krebs", "Salzinjektionen töten Krebszellen und zerstören sie selbst." Die erste Überschrift wird in einer beliebten russischen Internetquelle veröffentlicht, die zweite in der Daily Mail, einer britischen Zeitung, die auf der ganzen Welt gelesen, diskutiert, gelobt und verflucht wird. Sie kritisieren unter anderem eine Vereinfachung der Berichterstattung über medizinische Themen. Die obige sensationelle Aussage in der Überschrift interpretiert die Ergebnisse einer echten Studie falsch: Angeblich wurde ein Heilmittel für Krebs gefunden, das einfach und billig ist und dessen Einführung in den Körper einfach ist - eine regelmäßige Injektion. Übrigens: Niedrige Kosten und Zugänglichkeit sind jene Eigenschaften, die bei jeder Therapie leicht einen unangemessenen Eindruck hinterlassen. Und das ist kein Zufall.

Krebsmedikamente sind so teuer, dass in einigen Fällen die Kosten für eine medikamentöse Krebstherapie 100.000 USD pro Jahr übersteigen. Der Preis ist für den durchschnittlichen Patienten sogar in den am weitesten entwickelten und reichsten Ländern unerschwinglich. Diese Situation führt nicht nur zu Verzweiflung bei den Kranken und ihren Familien, sondern auch bei den Ärzten, die dem Patienten aufgrund mangelnder finanzieller und nicht medizinischer Mittel nicht helfen können.

Gleevec, ein Medikament gegen chronische myeloische Leukämie, bringt Novartis enorme Gewinne ein. Er erschien im Jahr 2001 auf dem Markt und kostete den amerikanischen Patienten nach Ansicht von Experten zunächst 30.000 US-Dollar pro Jahr. Seitdem hat sich der Preis des Arzneimittels verdreifacht, obwohl Glivek mit fünf neuen Arzneimitteln des gleichen Zwecks auf dem Pharmamarkt konkurrieren muss, die aber noch teurer sind.

Im Frühjahr 2013 versuchten 100 einflussreiche Krebsspezialisten aus der ganzen Welt, führende Pharmaunternehmen davon zu überzeugen, die Preise für lebensrettende Medikamente zu senken.

Laut Wirtschaftswissenschaftlern liegt die Rentabilität des Pharmageschäfts zwischen 70 und 80%. Zusätzlich zu der Liste der Errungenschaften hat jedes der großen Pharmaunternehmen eine Liste der Klagen von Bürgern und des Staates wegen unfairer Vermarktung, Verstößen gegen klinische Studien mit Arzneimitteln, Minimierung der negativen Nebenwirkungen von Arzneimitteln, was zu schwerwiegenden Komplikationen und in einigen Fällen zum Tod von Patienten führt. All dies untergräbt natürlich das Vertrauen der Öffentlichkeit in ihre Produkte.

Die finanziellen Möglichkeiten öffentlicher Forschungseinrichtungen sind mit den Möglichkeiten eines Apothekers nicht zu vergleichen, aber dieser hat nicht die Motivation, die therapeutische Wirkung von Backpulver oder Tafelsalz zu untersuchen, da es aufgrund der universellen Verfügbarkeit und der geringen Kosten des Ausgangsmaterials möglicherweise nicht möglich ist, ein Arzneimittel zu patentieren und überdurchschnittliche Gewinne aus seinem Verkauf zu erzielen. Nichts Persönliches, nur Geschäftliches, unrentable Projekte, er ist nicht engagiert.

Obwohl dieses Bild weitgehend realistisch ist, schafft es den Grund für neue kognitive Verzerrungen: Ein Mensch, der in der Wissenschaft unerfahren ist, vom absoluten Vertrauen in Ärzte und verschriebenen teuren Medikamenten, bewegt sich leicht auf den entgegengesetzten Pol, um das Misstrauen gegenüber professioneller Medizin und Pharmakologie zu vervollständigen. Er ist bereit, an ein Allheilmittel zu glauben, das, wie sich herausstellte, die ganze Zeit unter unseren Füßen lag, aber aufgrund der Besessenheit mit den Produkten der Pharmaindustrie haben wir es nicht bemerkt. Das Pharma-Monster-Unternehmen versteckte die Wahrheit vor uns und nun endlich...

Aber ist es wirklich so einfach?

Nicht in diesem Salz!

Im Sommer 2013 veröffentlichte das Nature Chemistry Magazine einen Bericht über die Studie eines internationalen Expertenteams aus den USA, Großbritannien, Südkorea und Saudi-Arabien unter der Anleitung von Jonathan Sessler, Professor an der University of Texas (Austin).

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die Experimente im Labor, das als in vitro bezeichnet wird, an isolierten menschlichen Zellen durchgeführt wurden, damit die Forscher noch ganz am Anfang des Weges stehen. Dennoch verdient der Inhalt der Arbeit die Bezeichnung einer wichtigen Etappe in der Erforschung des Mechanismus des Zelltods, der in Zukunft zur Behandlung von Krebs eingesetzt werden kann.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass eine Erhöhung des Natriumchloridgehalts in der Zelle, sowohl bei Krebs als auch bei Gesunden, zum Tod führt. Das Problem ist jedoch, wie Natrium- und Chlorionen in die Zelle abgegeben werden. Normalerweise dringen sie dort durch Ionenkanäle ein, die sich wie eine Art Tor in der Zellmembran verhalten, und die Verletzung des intrazellulären Ionengleichgewichts führt zur Apoptose (Zelltod).

Es ist jedoch nicht so einfach, Krebs zu überlisten, der die Ionenkanäle inaktiviert und die Tore der Zellmembranen fest verschließt. Unabhängig davon, wie hoch die Natriumchloridkonzentration von Experimentatoren im interzellulären Raum erzeugt wurde, wirkte sich dies nicht auf den Zustand der Krebszellen selbst aus.

Natrium- und Kaliumionen sind von Natur aus hydrophil, dh sie lösen sich leicht in Wasser. Die Innenseite der Zellmembran ist lipophil, das heißt fett. Um zu verstehen, wie schwierig es ist, die Ionen durch die Membran zu „drücken“, versuchen Sie, Wasser mit Pflanzenöl in einem Gefäß zu mischen oder Salzkristalle in Öl aufzulösen - das gelingt einfach nicht.

Die Experimentatoren testeten verschiedene Arten von synthetischen Molekülen - „Ionentransporter“ - und fanden zwei Arten, die mit Chlor- und Natriumionen assoziiert waren, jedoch lipophil blieben, wodurch sie in die Zellmembran eindringen und die Ionen an ihren Bestimmungsort abgeben konnten. Das Ergebnis dieser „Injektion“ war erwartungsgemäß die Apoptose von isolierten Zellen verschiedener Krebsarten (Lunge, Bauchspeicheldrüse und Prostata).

Damit das von Wissenschaftlern erzielte Ergebnis in einem bestimmten Medikament enthalten ist, müssen Sie einen sehr langen und schwierigen Weg beschreiten. Bisher wurde nur der erste Schritt in die richtige Richtung getan. Der Forschungsleiter Professor Sessler hat neben dem wissenschaftlichen Interesse ein persönliches Interesse an dem Ergebnis: Er hat die Leukämie in seinem Leben zweimal besiegt. Darüber hinaus besteht die Hoffnung, dass synthetische Ionentransporter eine Chance bieten, die derzeit unheilbare Mukoviszidose zu überwinden, deren Ursache im Ungleichgewicht von Chlor- und Natriumionen in Zellen liegt.

Hierbei ist zu beachten, dass bei der Freigabe eines auf Tafelsalz basierenden Arzneimittels nicht die Salzkosten, sondern der Wert des Know-hows der wichtigste Bestandteil der Preisstruktur sind. Die Methode, mit synthetischen Transportermolekülen Ionen in die Krebszelle zu transportieren, ist wahrscheinlich patentiert. Außerdem müssen die Wissenschaftler im Verlauf der Studie einen Weg finden, das Medikament in den Körper einzuführen, um seinen gezielten Eintritt in das maligne Neoplasma unter Umgehung gesunder Zellen zu gewährleisten. Daher gibt es einige Zweifel, dass das erhaltene Medikament zumindest während der Gültigkeitsdauer des Patents mit Sicherheit billig sein wird.

Streue mir kein Salz auf die Wunde

Und was ist mit den von Krebs geheilten Heilsalzverbänden, über die die russische Internetquelle Po.st in Bezug auf HLS 2002 spricht?

Eine gewisse Krankenschwester, die anonym blieb, spricht über die verschiedenen heilenden Eigenschaften von Salz, von denen einige bekannt sind und in der Medizin verwendet werden. Zum Beispiel ist ihre empfohlene Praxis, salzhaltige Wunden zu waschen, weit verbreitet und wird in der medizinischen Literatur wiederholt beschrieben.

Aber der Autor schreibt über die Behandlung von Krebs:
„Ob Sie es glauben oder nicht, aber ein 4-lagiger Baumwollhandtuchverband, der nachts 8 bis 9 Stunden lang auf beide Brüste aufgetragen wurde, half der Frau, Brustkrebs in zwei Wochen loszuwerden. Mein Freund hat mit Hilfe von Salztupfern 15 Stunden lang direkt auf den Gebärmutterhals aufgetragen, um mit Gebärmutterhalskrebs fertig zu werden. Nach zweiwöchiger Behandlung verdünnte sich der Tumor zwei- bis dreimal, wurde weicher und sein Wachstum stoppte. Sie ist bis heute so geblieben. “

Wir würden natürlich gerne glauben. Wenn wir davon ausgehen, dass die Geschichten einer nicht identifizierten Krankenschwester wahr sind, müssen wir zugeben, dass in diesen beiden Fällen das Leben auf wissenschaftlich unbekannte Weise durch den Tod besiegt wurde. Salz konnte aus dem uns bekannten Grund weder Krebszellen aufnehmen noch zerstören: Natrium- und Chlorionen können nicht selbständig in die Zelle eindringen.

Wurden diese Frauen in irgendeiner Weise behandelt, abgesehen von der Anwendung von Salzverbänden? Gab es Faktoren, die das eigene Immunsystem aktivieren, um Krebs zu bekämpfen? Und vor allem hatten sie wirklich Krebs, auch wenn sie glaubten, dass diese Frauen genau das waren? All diese Fragen bleiben unbeantwortet.

Es ist unwahrscheinlich, dass ein Salz-Dressing viel Schaden anrichten kann, aber solche Geschichten sind gefährlich, weil der Patient, inspiriert von der Aussicht auf eine wundersame Heilung, die Therapie ablehnen kann, was eine echte Chance auf Erlösung bietet. Sowohl Brustkrebs als auch Gebärmutterhalskrebs können mit rechtzeitiger Diagnose und Operation behandelt werden, indem abgelehnt wird, was die Frau selbst einem tödlichen Risiko aussetzt.

Auch wenn Salz kein Allheilmittel ist, bleibt es ein Produkt, das für den menschlichen Körper von größter Bedeutung ist. Dieses Thema verdient jedoch einen eigenen Artikel.

http://www.miloserdie.ru/article/rak-i-sol-rezultaty-nauchnoj-sensacii-okazalis-preuvelicheny/

Salzkrebsbehandlung

Behandlung mit Salzverbänden für die Onkologie

Salzpflaster ist eines der wirksamsten Mittel zur Bekämpfung vieler schwerwiegender Krankheiten. Jeder weiß, dass Salz Keime töten und Schlacken entfernen kann.

Ihre heilenden Eigenschaften wurden vor vielen Jahrhunderten genutzt. Sie war die erste Assistentin in Kriegszeiten, als Drogen Gold wert waren.

Salzpflaster gegen ausgedehnte Wunden und Verbrennungen, Fieber und Entzündungsprozesse.

Merkmale der Behandlung mit Salzdressing

Salzpflaster für die Onkologie

Das Geheimnis der Salzbehandlung ist einfach: Es ist ein Sorptionsmittel, das als Inhibitor für die pathogenen Bakterien wirkt und Eiterungsprozesse verhindert.

Unter dem Einfluss seiner Eigenschaften werden Mikroben gezwungen, sich der Hautoberfläche zu nähern, sodass fast alle Verunreinigungen und Infektionen auf der Oberfläche des Salzpflasters verbleiben.

Die Behandlung von Krankheiten auf diese Weise hat ein Hauptmerkmal: Salzverbände wirken an der Stelle, an der sie angewendet werden, dh lokal, ohne andere Körperteile zu verletzen.

Sie können eine gute Wirkung erzielen, wenn Sie diese Art der Behandlung vierzehn Tage lang anwenden. Die regelmäßige Anwendung von Salzverbänden beschleunigt den Heilungsprozess erheblich.

Viele betrachten die Salzbehandlung als eine ihrer einzigartigen Methoden, die auch bei Krebs, betroffenen Knochen und Gelenken helfen kann. Salz zeichnet sich vor allem durch feuchtigkeitsaufnehmende Eigenschaften aus, die als Heilmittel die Grundlage für den heilsamen Verband bilden.

Bei der Aufnahme von Feuchtigkeit, die den betroffenen Bereich mit sich bringt, steigen Schadstoffe, Viren und Mikroorganismen an die Oberfläche. Das Organgewebe wird erneuert und die Erholung beginnt.

Pathogene Prozesse hören auf und verursachen keine Körperschmerzen, was wichtig ist.

Methoden zur Herstellung von Salzdressings

Die Hauptbedingung in diesem Fall ist die strikte Einhaltung der Anteile der Inhaltsstoffe. Zuwiderhandlungen führen zur Unbrauchbarkeit der Behandlungsmethode.

Ein paar einfache Regeln, die befolgt werden müssen, sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Wiederherstellung:

  1. Für die Herstellung von Verbänden benötigen Sie Salz, heißes Wasser, Mull oder Verband.
  2. Zehn Gramm Salz und einhundert Gramm Wasser werden gründlich gemischt, bis eine homogene hypertonische Lösung erhalten wird.
  3. Gaze faltete sich in sieben bis acht Schichten, so dass sie weich war.
  4. Vorbereitetes trockenes Dressing in eine heiße Lösung eintauchen und ausdrücken. Es sollte reichlich angefeuchtet werden. Lösung nicht tropfen lassen.
  5. Ein Verband wird auf den Bereich des betroffenen Organs aufgebracht, so dass er den gesamten Bereich abdeckt.
  6. Fixieren Sie die Gaze mit einem Verband, so dass sie nicht verrutscht und für Luftaustausch sorgt. Dieser Zustand ist von besonderer Bedeutung. Es ist die Wirksamkeit des Verbands.

Was Sie besonders beachten sollten:

  • Es ist verboten, der Oberfläche des Gewebes, aus dem die Bandagen bestehen, ein luftdichtes Material aufzuerlegen.
  • Die Dosierung der Kochsalzlösung muss genau eingehalten werden. Ansonsten verursachen Salzpflaster Hautverbrennungen;
  • Vor der Verwendung des Verbandes sollte die Haut gereinigt werden: Waschen Sie sie mit sauberem Wasser und Seife und wischen Sie sie trocken;
  • Befestigen Sie den Verband mit einem Verband an der wunden Stelle.

Gegenanzeigen

Salzpflaster für die Onkologie

Wie bei jeder Methode ist die Behandlung mit Salzpflaster kontraindiziert. Beispielsweise können sie nicht auf die Herzgegend aufgetragen werden, und nur mit Erlaubnis des Onkologen können Läsionen des Kopfes behandelt werden.

Bei Krebserkrankungen sind Begleiterkrankungen wie vaskuläre Arteriosklerose, Nieren- und Herzinsuffizienz, Migräne, Bluthochdruckerkrankungen, wiederkehrende Kopfschmerzen, Erkrankungen der Harnwege, bestimmte Infektionskrankheiten und Stoffwechselstörungen sowie die Behandlung mit Salzverbänden ausgeschlossen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Verwendung von genau 10% iger Kochsalzlösung, da ein hoher Salzgehalt den gegenteiligen Effekt hat.

Mit Salz gesättigt, das Natrium und Chlor enthält, stören die Zellen den Salzhaushalt. Da Sie sich nicht sicher sind, wie viel Salz sich im Wasser befindet, ist es besser, etwas weniger zu gießen.

Zumindest auf diese Weise wird der Schaden für den Körper geringer sein.

Die Behandlung von Krebs mit Salzpflaster wird als Hilfsmittel eingesetzt, ist aber eher wirksam. Es begann während des Ersten Weltkriegs weit verbreitet zu sein. Aufgrund des Vorhandenseins von Natrium und Chlor im menschlichen Körper ist der Salzverband nicht fremd, daher wurden keine Fälle seiner Ablehnung registriert.

Das Vorhandensein von Krebs bei Kindern kann auch mit Salzpflaster behandelt werden. Das Rezept der Zubereitung unterscheidet sich geringfügig von der für Erwachsene zubereiteten Lösung.

Wenn es für Erwachsene zweihundert Milliliter Wasser für zwei Teelöffel gibt, dann gibt es für Kinder ein ganzes Glas. Das Wasser selbst kann sowohl destilliert als auch in Flaschen abgefüllt werden. Das ist kein großer Unterschied.

Das einzige, was Sie tun möchten, ist das Wasser zum Kochen bringen.

Damit die Salzbehandlung die Erwartungen des Patienten erfüllt, müssen regelmäßig, für eine bestimmte Zeit und bei einer bestimmten Temperatur Salzverbände angelegt werden.

Fakt ist, dass die Aktivierungszeit der Sole zwischen zehn und fünfzehn Stunden liegt. Daher sollte der Zeitraum, in dem sich der Verband im betroffenen Bereich befindet, genau in diesem Zeitraum liegen, da eine geringere Menge nicht wirksam ist und mehr zu Hautverbrennungen führen kann. Gleiches gilt für die Temperatur der Salzaufbereitung. Wenn für einige Zeit ein Verband auf die Hautoberfläche des Patienten aufgebracht wird, fühlt sich der Patient kühl an. Es wird daher empfohlen, das Wasser beim Einweichen in Gaze zu erwärmen, jedoch auf die optimale Temperatur, um keine Verbrennungen zu verursachen. Die optimale Temperatur zum Erhitzen der Mischung sollte 70 Grad nicht überschreiten.

Moderne Behandlungswissenschaft

Die Behandlung der Onkologie in der Neuzeit ist häufig Gegenstand wissenschaftlicher Diskussionen, Beschreibungen und Untersuchungen. Krebserkrankungen entwickeln sich unglaublich schnell, so dass alle neuen Erfindungen, Methoden, Medikamente und Ergebnisse, die auf die eine oder andere Weise erzielt werden, die Interessen der Weltgemeinschaft berühren.

Die Behandlung von Salzkrebs war ebenfalls Gegenstand allgemeiner Diskussionen. Die Meinung der Wissenschaftler zur Wirksamkeit dieser Methode ist geteilt.

Eine Gruppe stimmt mit den Daten der Hypothese überein, und die andere weigert sich rundweg anzuerkennen, dass Salz Eigenschaften hat, die im Kampf gegen Krebs verwendet werden können. Ihrer Meinung nach kann es nicht so einfach sein.

Dennoch gibt es Fälle, in denen Salzpflaster das Leiden hoffnungslos kranker Patienten lindern.

Salz gegen Krebs

Die Gründe für das Forschungsinteresse an der Beeinflussung von Krebs mit Salz beruhen auf Versuchen, einen Apoptoseprozess im Körper auszulösen.

Dies ist ein automatisierter Zelltod, der aufgrund von Änderungen in der Konzentration der Ionen auftritt, die sich in ihnen befinden. Die Zellen des menschlichen Körpers sind Träger von Ionen, die zu Natrium, Kalium und Chlorid gehören.

Dieser Prozess reguliert Ionenkanäle, die die Funktion des sogenannten Gates erfüllen, das den Zugang zu den Zellmembranen öffnet. Die Reaktion der Apoptose ist ein Ungleichgewicht der intrazellulären Ionenspiegel.

Bei Krebs und den von ihm betroffenen Zellen verursacht dieser Prozess eine Opposition, so dass sie die Ionenkanäle deaktivieren. Die Anwendung einer künstlichen Methode (Apoptose), die zur Übertragung von Ionen durch Membranen führt, führt daher zum erzwungenen Tod von Krebszellen, was einen Anreiz für die Genesung darstellt.

Das Auslösen von Apoptose ist ein ziemlich komplizierter Vorgang, da die Ionen sehr kleine Teilchen sind. Die Eigenschaften einer hydrophilen Ladung werden als Hilfsreaktion genutzt. Es ist ein Prozess, bei dem Substanz und Wasser kombiniert werden.

Bei der Behandlung von Krebs mit Salz wird vor allem Salz in Wasser gelöst, wobei Natrium freigesetzt wird.

Zellmembranen benötigen auch eine lipophile (Fett-) Verbindung. Induziert man daher Ionen, um sie zu passieren, beginnt der Prozess der Hemmung von Krebszellen.

Mit Olivenöl salzen

Es gibt noch einen anderen Weg, um Salzlake herzustellen. Salz ist in den üblichen Anteilen wasserlöslich, wird jedoch mit einer kleinen Menge Olivenöl versetzt. Dies ist eine ziemlich beliebte Methode zur Behandlung von Krebs mit Salz zu Hause.

Das Zusammenspiel von Molekülen, die Öl, Wasser und Salz enthalten, bildet ein Molekül mit besonderen Eigenschaften. Es ist der Ionenträger. Ein Ionenpaar, das Natrium und Chlorid bildet, verbindet sich mit dem Molekül und erhält so eine lipophile Hülle.

Durch den Erwerb einer solchen Form erhält es die Eigenschaft, ionische Elemente in Zellen abzugeben und so auf die anomale Struktur der Partikel einzuwirken. Der Prozess des Zerfalls von Krebszellen ist das Ergebnis eines Prozesses, bei dem die intrazelluläre Konzentration von Chlor zunimmt.

Daher wirkt sich die Behandlung von Krebs mit Salz positiv aus. Apoptose ist am effektivsten für Zellen, die zur Lunge, zum Dickdarm und zur Bauchspeicheldrüse gehören.

Auch Gegner hatten diese Behandlung, die zu hohem Gehalt in dem Körper einer Substanz zu erkennen, wie Natriumchlorid, weil die Hemmung von Krebs, aber es ist die gleiche Ausrichtung auf der Tatsache, dass durch die Salzbehandlung als Hilfs Verfahren nach Zerstörung gesunder Zellen erfolgt verwenden. Dies ist der einzige für solche Behandlungsmethoden typische Nachteil. Darüber hinaus sollte es auch daran erinnert werden, dass die chemotherapeutische Wirkung auf Krebs die gleichen Eigenschaften hat, dass die traditionelle Methode der Behandlung der Zerstörung verwendet hat gesunde Zellen nicht abgebrochen.

In Anbetracht der obigen Ausführungen können wir den Schluss ziehen, dass die betroffenen Zellen aufgrund eines Anstiegs der Natriumchloridkonzentration im Körper absterben. Um ein positives Ergebnis zu erzielen, muss es folglich erhöht werden, während die Menge an Amilorid verringert wird, was bei der Kombination mit abnormalen Zellen die Erhöhung von Natrium verhindert.

Das Hauptziel bei der Verwendung von Salzverbänden besteht darin, die Krebssymptome zu lindern und die therapeutische Wirkung zu verbessern, die von den Eingriffen erwartet wird.

Es wird empfohlen, keine Nylons zu tragen, insbesondere wenn diese eng anliegen. Nylon beeinträchtigt den Prozess der Feuchtigkeitsaufnahme. Auch Kleidung aus anderen Materialien, auch natürlichen, sollte nicht getragen werden, wenn sie benachbart ist.

Salzdressing und Hautkrebs

Salzdressing und Hautkrebs

Eine der komplexesten Krebsarten ist Hautkrebs. Diese Krankheit hat drei Arten, die sich im Verlauf des Flusses unterscheiden.

Patienten mit Karzinomen oder Melanomen leiden unter schmerzhaften Symptomen und komplexen Behandlungsmethoden, die nicht immer zu positiven Ergebnissen führen. Das Basalzellkarzinom ist durch einen leichteren Verlauf gekennzeichnet.

Sie lässt keine Fernmetastasen zu, hat daher eine hervorragende Leistung bei der Behandlung.

Chemotherapeutika, Bestrahlung und Operationen haben eine gute Wirkung auf den Heilungsprozess, aber jede dieser Behandlungsarten hinterlässt viele Narben auf der Haut.

Um eine solche negative Konsequenz zu beseitigen, verwenden viele Menschen Salzkompressen oder Bandagen als Hilfsmittel zur Behandlung einer effektiveren Heilung der Haut. Kompressen werden höchstens einmal am Tag vor dem Zubettgehen angewendet. Die Lösung wird zu acht Prozent hergestellt und die Gaze in acht Schichten gefaltet.

Die Behandlungsdauer erfordert den Ausschluss von Süß-, Mehl- und Fleischnahrung aus der Ernährung des Patienten. Das Hauptnahrungsmittel sollten pflanzliche Zutaten in Gerichten sein.

Bei der Entstehung von Hautkrebs kommt es zu einer abnormalen Degeneration der Melanozyten.

Das Melanom ist durch den schwersten Verlauf mit einer besonderen Malignität gekennzeichnet, daher entspricht diese Erkrankung einer hohen Sterblichkeitsrate bei Patienten.

Im Kampf gegen Krankheiten entscheiden die Patienten über alle Methoden und Methoden, die sowohl der amtlichen Medizin als auch den Heilern bekannt sind. Zu den nichttraditionellen Wirkungen bei Hautkrebs gehört die Verwendung von Salz.

Merkmale der Herstellung von Salzverbänden gegen Hautkrebs

Wirksames Mittel zur adjuvanten Behandlung von Melanomen sind Kochsalzkompressen, die auf folgende Weise hergestellt werden:

  1. einen Liter Wasser erwärmen;
  2. Meeressalz oder gewöhnliches Jodsalz in der Menge eines Teelöffels in Wasser verdünnt;
  3. fügen Sie Soda (ein Gramm) hinzu;
  4. Fügen Sie der Lösung zwei Teelöffel Olivenöl hinzu und mischen Sie alle Zutaten gut durch.
  5. Auf die betroffenen Hautpartien wird eine warme Mischung aufgetragen, die oben mit Zellophan bedeckt und mit einem Verband gesichert wird.
  6. Eine Kompresse ist mit einem Handtuch bedeckt.

Sie empfehlen, solche Kompressen vor dem Zubettgehen zu machen. Während des Betriebs der Kompresse verdampft Natrium, das heilende Eigenschaften hat, so dass der Verband die ganze Nacht über aufbewahrt wird.

Die Meinung des amtlichen Arzneimittels bei Anwendung dieser Behandlungsmethode ist negativ, dennoch verbieten Onkologen die Anwendung nicht. Erlauben Sie vielmehr als Hilfsmittel, mit dem Hauptmedikament und der resezierbaren Behandlung.

Gebärmutterhalskrebs und Kochsalzlösung

Die Onkologie des Gebärmutterhalses ermöglicht auch die Verwendung von Salzlösungen. Dazu werden sie mit einem Tampon getränkt und etwa fünfzehn Stunden lang in die Vagina eingeführt. Die Hauptbedingung hierfür ist der Kontakt des in Kochsalzlösung getränkten Tampons mit dem Gebärmutterhals.

Die Laufzeit der Tampons beträgt ca. zwei Wochen. Die Krebszelle hat ein hohes Maß an Fähigkeit, sich aggressiv und schnell auszutauschen. Die Vermehrung verbraucht eine große Menge an Nährstoffen, die das Gewebe des Patienten ausmachen.

Um einen angemessenen Stoffwechsel zu gewährleisten, verfügt die Zelle über genügend Wasser. Salzstäbchen saugen Wasser aus einer Krebszelle, wodurch der Stoffwechsel gestört wird. Infolgedessen stirbt die Krebszelle ab, was das Ziel der Behandlung mit Kochsalzlösung ist.

Durch die Zerstörung von Krebszellen wird nicht nur deren Entstehungsprozess gehemmt, sondern auch eine Vielzahl von Mikroben, Giften, Viren und anderen Zerfallsprodukten und Schlacken abgesaugt.

Mit der Methode für Brustkrebs und Prostatadenom

Brustkrebs

Brustkrebs und Kochsalz-Dressings

Bei Brustkrebs wird ein vierlagiger dicker Verband verwendet. Es wird nachts angewendet, wenn eine Person auf dem Brustbereich ruht.

Es ist nicht erforderlich, die Brust mit einem Verband fest zu drücken, da der Eingriff zwischen acht und zehn Stunden dauert, damit sich der Patient im Schlaf wohl fühlt. Die Behandlungsdauer beträgt ca. drei Wochen. Regelmäßig ist eine Herzfrequenzüberwachung erforderlich.

Wenn die Anzahl der Schläge pro Minute im Vergleich zu der Menge zu Beginn der Behandlung gemessen wird, werden die Verfahren nicht jeden Abend, sondern jeden zweiten Tag angewendet.

Prostatadenom

Bei Prostataadenomen wird gewöhnliches Steinsalz verwendet. Dazu wird ein Teelöffel Salz in dreihundert Milliliter warmem Wasser verdünnt. Die Gaze wird in vier Schichten gefaltet und in Lösung angefeuchtet. Leicht zusammengedrückt, Dressing in den Schritt gelegt und bis zur vollständigen Trocknung inkubiert.

Der Eingriff wird so oft wie möglich durchgeführt. Die Dauer der Behandlung hängt von dem Stadium ab, in dem sich die Krankheit entwickelt. Es kann ungefähr dreieinhalb Monate dauern.

Es ist schwierig, mit dieser Art der Behandlung einen normalen Lebensstil zu führen, aber das Ergebnis ist es wert, da es sich um eine operative Behandlung handelt.

Fälle der Genesung bei der Behandlung von Krebs mit Salz

Einer der glücklichen Gelegenheiten wirksamer Einfluss Salz Dressings Tumor ist ein Krebs Maulwurf auf dem Gesicht eines Patienten, dass die Behandlung durch die offizielle Medizin nur hochrot, vergrößert und begann eine Flüssigkeit graubraune Farbe absondern.

Die Verwendung von Salzklebern auf dem Bereich der Mole stellte ihr ursprüngliches gesundes Aussehen wieder her. Nur vier Eingriffe genügten, um den umgekehrten Prozess der Degeneration eines Maulwurfs von einem Krebs zu einem gesunden zu beginnen.

Infolge der Behandlung wurde die Operation abgebrochen, da ein solcher Bedarf nicht bestand.

Krebsprävention und Behandlung mit Salz ist, dass die Krebszelle Angst vor Sauerstoff hat. Es lebt und entwickelt sich in einer Umgebung, die nicht reich an diesem chemischen Element ist.

Wenn im Körper genügend Wasser vorhanden ist, erhöhen die Eigenschaften des Salzes das Blutvolumen, das in den Blutgefäßen zirkuliert. Dadurch werden alle Körperteile mit Sauerstoff und aktiven Immunzellen versorgt.

Gleichzeitig verliert das Krebsgewebe seine Vitalfähigkeit und der Prozess ihrer Zerstörung beginnt.

Salt Cancer Treatment: Sollten wir auf Erfolg hoffen - Conquer Cancer

Salz ist eine der einfachsten und mysteriösesten Substanzen, die untrennbar mit einer Person im Besonderen und mit dem Leben auf der Erde im Allgemeinen verbunden ist.

Die Einstellung zum Salz in der medizinischen Umgebung ist zweifach: Sie erschreckt aktiv die Liebhaber salziger Lebensmittel und nennt sie „den weißen Tod“.

Zur gleichen Zeit, ohne Salz ist undenkbar Medizin: aber seine Basis vorbereiten Tropfer machen Bandagen auf Wunden, Schnüffelstoffe, Infusionslösungen in Hirnödem, usw. Sollte ich über die Salzkrebsbehandlung überrascht sein?

Es stimmt, es wird empfohlen, eine nicht-traditionelle Art und Weise mit einer großen Geißel der Menschheit zu tun hat, sind nicht Onkologen, und „vollständig geheilt“ Patienten ja „Heiler“ mit dem am besten zugänglichen und kostengünstigen Werbekanal - das Internet. Krebsbehandlung Salz Information Semi-Medical roamt von einem Ort zum anderen, nur leicht modifiziert.

Anna Danilovna Gorbacheva

Die Propagandisten der „Methode“ stützen sich auf die Erfahrungen der Frontkrankenschwester Anna Danilovna Gorbacheva. Mit Hilfe ihrer wundersamen Salzpflaster behandelte diese würdige Frau angeblich erfolgreich Patienten mit allen möglichen Krankheiten, einschließlich bösartiger Tumoren.

Es versteht sich von selbst, dass eine solche Möglichkeit, eine Antwort bereit in den Herzen der Menschen findet, die beide von der schrecklichen Diagnose konfrontiert und mit den Nebenwirkungen der Chemotherapie Medikamente, Strahlentherapie und Operationen, in deren Verlauf die zusammen mit dem Tumor Onkologie ausgeschnitten alles, was geschnitten werden kann...

Die therapeutische Wirkung des Salzes wir glauben wollen, und doch, weil im Gegensatz zu Tinkturen Pilz, Eisenhut, Hemlock oder celandine „Küche“ Mineral scheint absolut harmlos.

Lassen Sie uns sehen, ob es möglich ist, Krebs mit Salz zu heilen, und ob eine wunderbare Flucht aus der Krankheit zu erwarten, für eine wunderbare Wirkung von dieser Hoffnung, sind wirklich überraschend Substanzen.

Salz: Was es ist und womit es in der Medizin gegessen wird

Die chemische Formel des Salzes ist sehr einfach: NaCl. Diese kristalline Substanz - Kind Alkalimetall Natrium (Na) Halogen, und Chlorgas (CL) - in wässriger Lösung in Ionen zerfällt, die in einer Vielzahl von Prozessen aktiv beteiligt ist, kontinuierlich in dem menschlichen Körper erstreckt.

Die Salzlösung Reise durch die Arterien und Venen der Blutzellen und mit ihnen - Sauerstoff und Nahrungsmittel Gewebsstoffwechsel, Hormone, Immunkomplexe, usw.

Darüber hinaus sind Natrium und Chlor für das normale Funktionieren von Zellen verschiedener Gewebe notwendig, in denen sie zusammen mit Kaliumionen an der Arbeit der sogenannten Natrium-Kalium-Pumpen beteiligt sind - speziellen Strukturen der Zellmembran (Membran), durch die der erforderliche osmotische Druck aufrechterhalten und verschiedene Substanzen transportiert werden Käfig und zurück.

Damit diese Kanäle störungsfrei funktionieren, müssen sich im Blut und in der interstitiellen Flüssigkeit so viel Salz wie nötig befinden: Sowohl sein Mangel als auch sein Überschuss bewirken, dass Natrium-Kalium-Pumpen im Notfallmodus arbeiten und den Körper eine echte Revolution auslösen. Unter bestimmten Bedingungen und Konzentrationen können solche "Umdrehungen" vorteilhaft sein.

Medizinische Lösung NaCl

In der medizinischen Praxis werden zwei Arten von NaCl-Lösungen verwendet - isotonisch und hypertonisch.

Die Salzkonzentration in einer isotonischen Lösung ist ähnlich der Salzkonzentration im menschlichen Plasma - 0,9%. Daher heißt es physiologisch und wird verwendet als:

  • das einfachste Mittel zur Wiederherstellung von Flüssigkeits- und Blutverlust, wäscht sich während der Vergiftung;
  • Grundlagen für die intravenöse Verabreichung verschiedener Medikamente.

Die Salzkonzentration in hypertoner Lösung ist höher als in Blut und Gewebeflüssigkeit. Daher verlieren Gewebeschnitte, die für eine gewisse Zeit mit ihm in Kontakt kommen, allmählich Wasser und damit auch Toxine, Bakterien, verschiedene "Abfälle" von Zellaktivität und andere Substanzen, die das Leben von Zellen verhindern.

Diese Funktion wird verwendet, um Ödeme zu beseitigen, eitrige Wunden zu reinigen, mit Halsschmerzen zu gurgeln usw. Wie bei jedem anderen Arzneimittel, das die Homöostase beeinflussen kann (Aufrechterhaltung der optimalen Lebensbedingungen des Körpers und der normalen Funktionsweise von Zellen, Geweben und Organen), ist es erforderlich, "Hypertonie" sehr vorsichtig anzuwenden.

Das Verhältnis der Komponenten der inneren Umgebung des Körpers

Homöostase ist die Aufrechterhaltung der Konstanz der inneren Umgebung des Körpers. Dieses Gleichgewicht wird durch die Arbeit des Nervensystems und des endokrinen Systems erreicht, die die Zusammensetzung und die Eigenschaften der inneren Umgebung überwachen und mit ihren Veränderungen die Arbeit der Ausscheidungs-, Verdauungs-, Atmungs- und anderen Systeme des Körpers beeinflussen, so dass diese Veränderungen beseitigt werden.

Obwohl lebende Zellen in der Lage sind, sich gegen "Salzangriffe" zu verteidigen, sind ihre Fähigkeiten nicht unbegrenzt: Je höher die Konzentration von NaCL in der äußeren Umgebung ist, desto schwieriger ist es für die Zellen, mit der Belastung umzugehen.

Und wenn die Membranen ihren normalen osmotischen Druck nicht mehr aufrechterhalten können, nehmen die Zellen Wasser auf und platzen oder schrumpfen.

Wie Sie wissen, werden Krebszellen aus normalen Zellen normalen Gewebes gebildet, die "verrückt" werden: Sie verstehen die Signale des Körpers nicht mehr und üben ihre normalen Funktionen aus und werden auch fast unsterblich.

Das heißt, sie wachsen und vermehren sich ständig und beginnen in späteren Stadien der Krankheit, zusammen mit Blut zu wandern und in anderen Organen zu keimen, wobei sie sekundäre Tumorherde bilden - Metastasen.

Laut den Anhängern der Frontschwester Anna Danilovna stellt die hypertonische Lösung den „Status quo“ wieder her: Das Tumorgewebe in der Kochsalzlösung stirbt und die Person erholt sich. Hat diese Hypothese das Recht auf Leben?

Als Krankenschwester "erfand" Gorbatschow die Behandlung von Krebs mit Salz

Nach der Geschichte, die der Welt vor einigen Jahrzehnten von der Oberschwester des Feldkrankenhauses erzählt wurde, kam sie zur Behandlung mit Salzverbänden, die von den Ergebnissen ihrer Anwendung durch den Frontchirurgen I.I. Shcheglov. Nach Angaben von Gorbatschow setzte dieser Arzt erfolgreich eine hypertonische NaCL-Lösung zur Desinfektion von Wunden und postoperativen Nähten ein.

Nach dem Krieg bekam Anna Danilovna eine Anstellung als Krankenschwester in einer Klinik, in der sie ihr ganzes Leben lang arbeitete. Dort befasste sie sich mit der Selbstheilung von Krankheiten mithilfe von Salzverbänden, Anwendungen und Spülungen.

Gorbatschow begann mit sich selbst: Kochsalzlösung half ihr, Karies loszuwerden. Im Anschluss daran begann die Frau, ihre Bekannten und andere Patienten, die um Hilfe baten, mit Salz zu behandeln.

Die Behandlung war bei einer Vielzahl von Beschwerden wirksam.

In dem Artikel teilte die Krankenschwester die Geheimnisse der Methode und gab allen Ratschläge, die ihrem Beispiel folgen wollten. Für den Erfolg war es nicht so wichtig: sauberes Wasser (destilliert, gefiltert usw.) zu verwenden.

) die Salzkonzentration in der Lösung nicht überschreiten (maximal 10%, vorzugsweise 8%) und den Verband nicht mit einem luftdichten Material umwickeln.

Das alles sieht ganz vernünftig aus, denn für die schnelle Heilung muss die Wunde atmen.

Für die Behandlung der Cholezystitis waren besondere Bedingungen erforderlich: Anna Danilowna empfahl, nach einer Nachtruhe mit einem Salzverband auf der rechten Seite zu liegen, ein Heizkissen darunter zu legen und eine halbe Stunde darauf zu liegen. Mit dieser Technik konnte die Krankheit innerhalb einer Woche beseitigt werden.

Der Frau zufolge gab es in ihrer Praxis einen Fall von (einer!) Heilung von Hautkrebs, die das Wachstum von Gebärmutterhalskrebs stoppen (auch einer!) Und die Mastopathie loswerden (wieder nur einer!). Es ist also grundsätzlich nicht erforderlich, über Statistiken zu sprechen.

Darüber hinaus gibt es allen Grund, die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen zu bezweifeln: Das Material enthält nicht nur bei der „Behandlung“ und „Heilung“ von Krebs mit Salz, sondern in allen anderen Fällen nur einen Nachnamen oder ein Analyseergebnis. Vielleicht, und höchstwahrscheinlich, erwies sich die bescheidene Frontschwester jedoch als äußerst taktvoll und gewissenhaft und gab weder die Namen der geheilten Patienten noch andere zu überprüfende Informationen preis.

Es macht keinen Sinn, hier Auszüge und den Artikel selbst bereitzustellen: Sie können das Netzwerk leicht finden. Ressourceneigentümer, die das Material veröffentlichen, verweisen auf die Tatsache, dass sie den Text „in einer der alten Zeitungen“ gefunden haben, ohne die Nummer der Veröffentlichung, ihren Namen oder den Namen der Zeitung selbst anzugeben.

Wir alle neigen dazu, an Wunder zu glauben, besonders in solchen Situationen, in denen wir anscheinend nur auf ein Wunder hoffen können. Daher inspiriert eine schöne und freundliche Geschichte über wunderbare Salzpflaster krebskranke Menschen dazu, die Wirkung einer hypertonischen Lösung auszuprobieren. Lohnt es sich zu tun?

Wann und warum sind Gorbatschows Verbände wirklich nützlich?

Wie oben erwähnt, wird Tafelsalz seit Jahrhunderten in der Medizin verwendet und ist bis heute erfolgreich eingesetzt worden.

Während des Großen Vaterländischen Krieges wurden übrigens überall (und nicht nur ausschließlich vom Chirurgen Schtscheglow) Salzverbände verwendet, insbesondere zu Beginn der Feindseligkeiten, bis die Ärzte an vorderster Front das erste Antibiotikum der Welt hatten - Penicillin.

Hypertonische Lösungen haben sich zu einem wirksamen Schutz vor Infektionen entwickelt und sorgen für die Reinigung und Heilung von Wunden.

Richtig, diese Behandlung war sehr schmerzhaft, nicht umsonst heißt es: "Salz mich nicht auf die Wunde." Tatsache ist, dass Natriumionen die Erregbarkeit von Zellen stimulieren, indem sie auf die Nervenrezeptoren einwirken.

Nur die Haut und die Schleimhaut des Verdauungstraktes können (kurzzeitig) vor dieser Wirkung schützen. Deshalb können wir in der Mündung schwimmen und Salzwasser trinken.

Wenn eine hypertonische Lösung in eine offene Wunde eindringt, führt dies zu brennenden Schmerzen. Unter militärischen Bedingungen, als es um Leben und Tod ging, hatten die Ärzte einfach keine andere Wahl und die Patienten mussten aushalten.

In der modernen medizinischen Praxis werden Salzverbände auf offenen Wunden fast nicht angelegt. Verwenden Sie dazu andere Mittel, die den Patienten nicht körperlich quälen.

Wenden wir uns nun den Nachkriegsaktivitäten der Oberschwester des Militärkrankenhauses von Gorbatschow zu. Natürlich können ihre Behandlungsmethoden mit Salzlösungen und Bandagen von Halsschmerzen, Zähnen, Abszessen und anderen infektiösen Prozessen nicht als fortgeschritten oder überraschend bezeichnet werden. Gleichzeitig sind sie wirklich sehr einfach und effektiv.

Es gibt einige Zweifel in Bezug auf Cholezystitis. Es ist möglich, dass die oben beschriebene Methode dem Patienten bei einer Entzündung der Gallenblase helfen kann. Es kann durchaus sein, dass Salzpflaster dabei eine gewisse unterstützende Rolle spielen können.

Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass eine Linderung durch die Freisetzung von Gallenwegen aus der stehenden Galle eintritt.

Dies bringt weniger Salz als eine halbe Stunde, die morgens auf einer Wärmflasche liegt - das sogenannte "Tubage" oder "Blind Sensing" - eine häufig angewendete und sehr effektive Methode.

Kann hypertonische Lösung bei der Behandlung von Mastopathie helfen? Natürlich kann es. Am Brustkorb angebrachte Verbände leiten die pathologische Flüssigkeit aus den Brustgängen ab und tragen zur Verringerung der Manifestationen der Krankheit bei.

Wir wenden uns der Behandlung von Krebs mit Salz zu. Es ist sehr schwierig, Krebszellen mit hypertonischer Lösung zu zerstören, da sie im Gegensatz zu normalen Zellen weniger anfällig für Veränderungen der Homöostase sind und daher dauerhafter und widerstandsfähiger gegen Veränderungen in der Umwelt sind.

Daher sterben in einer konzentrierten Salzlösung meist gesunde Gewebe und Blutzellen, einschließlich spezieller Formen weißer Blutkörperchen, die an der Arbeit der natürlichen Krebsimmunität beteiligt sind.

Dadurch erhält der Tumor unbegrenzte Wachstums- und Reproduktionsmöglichkeiten.

Darüber hinaus ist die Verwendung von Salzverbänden mit einem raschen Fortschreiten der Krankheit mit dem Auftreten von Metastasen behaftet, wenn eine "Öffnung" der Läsion vorliegt, die mit einer vorübergehenden und täuschenden Linderung des Zustands durch Entfernen von Eiter und Toxinen einhergehen kann. Gleichzeitig gelangen die Zellen eines zerstörten Tumors in die Blutbahn und beginnen ihre „Reise“ durch den Körper, wobei sie in den Lymphknoten, der Leber, den Lungen usw. keimen.

Abschließend

Vielleicht glaubte die ehemalige Frontschwester aufrichtig, dass Kochsalzlösung bei Krebs helfen könnte.

Tatsächlich wussten sie zu der Zeit, als sie in ihrer Klinik mit Salzverbänden experimentierte, sehr wenig über bösartige Neubildungen.

Ohne jedoch die Verdienste von Ärzten an vorderster Front im Allgemeinen und von Anna Danilovna Gorbacheva im Besonderen zu beeinträchtigen, ist es notwendig, die Inkonsistenz der Salzkrebsbehandlungsmethode anzuerkennen.

Es besteht kein Grund zur Aufregung: Krebspatienten haben heute Zugang zu modernen Krebsmedikamenten, die nicht nur absolut sicher, sondern auch sehr wirksam sind.

Solche alternativen Behandlungen werden nicht notwendigerweise isoliert angewendet, dies ist jedoch nicht erforderlich. Sie sind "Freunde" der offiziellen Medizin, sie sind in der Lage, die Nebenwirkungen von Chemotherapie und Bestrahlung mehrmals zu reduzieren, ihnen zu ermöglichen, sich schnell von der Operation zu erholen und zum normalen Leben zurückzukehren.

Behandlung von Krebssalzverbänden

Guten Morgen. Ich bin Aigul. Im Dezember 2017 wurde bei meinem Vater Lungenkrebs diagnostiziert. Mit Knochenmetastasen. Jetzt sind wir zu Hause. Zur teilnehmenden Behandlung geschickt. Zu Hause mit meiner Mutter durchs Internet gestöbert. Papa ein Glas Soda und Wasser zu trinken geben. Fünf Tage Propyl-Asd-Fraktion zwei. Die Schmerzen sind teilweise weg. Es gibt nur etwas, das den Magen aufbläst. Und er fühlt sich unwohl.

Plus schläft ängstlich. Wacht mit Angst auf, die erstickt. Zwei Nächte haben nicht geschlafen. Sehr genervt. Geruchsempfindlich. Und sehr starke Müdigkeit. Manchmal schwer zu atmen.
Und er geht nicht mit mir. Sehr aufgeregt. Und wir legen eine Salzkompresse in die Lunge und auf die Wirbelsäule. Von allem, was uns verschrieben wurde, gaben wir Analgin + Noshpa + Dexamethason und in 24 Stunden zweimal Tramodol.

Sag mir, wie ich handeln soll? Behandlung fortsetzen? Was kann man noch hinzufügen?

Salz wird seit dem Zweiten Weltkrieg mit Salz behandelt - Salzauflagen haben absorbierende Eigenschaften. Ordnungsgemäß durchgeführte Eingriffe tragen zur Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper bei, es kommt zur Wundheilung.

Interessante Tatsache: Behandlung von Karzinomen mit Volksheilmitteln

Salz hilft bei der Bekämpfung der Onkologie

Seit der Antike wurde festgestellt, dass gewöhnliches Salz entzündlichen Prozessen im Körper widersteht. Wenn ein Verband an einem Tumor angelegt wird, werden die Zellen von Toxinen befreit und der Erholungsprozess beginnt.

Es ist zu beachten, dass Salz streng in einem prozentualen Verhältnis angewendet wird. Wenn Sie die Compliance-Regeln nicht einhalten, kann dies auch zu Gesundheitsschäden führen. Salz gegen Krebs bessert sich nach 10 Kompressen. Manchmal dauert es länger. Das Wichtigste ist, nicht aufzugeben und regelmäßig Verbände anzulegen. Oft genommen 8% der Zusammensetzung von Salz.

In einigen Fällen wird ein anderer Standard angewendet, zum Beispiel: 80, 90 oder 100 Gramm Salz pro 1 Liter Wasser. Salz saugt nach den Kompressen, die die erkrankte Schadstelle belasten, Viren und Mikroben ab. Wasser wird nur destilliertes oder Regenwasser verwendet.

Wie man Prostatakrebs mit Salz behandelt

Derzeit ist die Onkologie keine unheilbare Krankheit. Viele Menschen haben lange Zeit Volksheilmittel im Kampf gegen die Krankheit eingesetzt.

Nach der wundersamen Wirkung des Salzgebrauchs können Sie eine Operation oder Chemotherapie ablehnen.

Vergessen Sie aber nicht, dass Selbstmedikation nicht immer ein gutes Ergebnis bringt, sondern im Gegenteil zu einer Verschlechterung führt. Vor Beginn der Salztherapie sollten Experten konsultieren.

Interessante Tatsache: Hanföl gegen Krebs

Die einfachste und gebräuchlichste Verwendung von Salz bei Prostatakrebs sind die Salzverbände nach der Methode von Bolotov. Dafür benötigen Sie:

  • Salz - 80 Gramm,
  • destilliertes Wasser - 1 Liter,
  • Gaze - 1 Packung.

Zur Herstellung einer Salzlösung muss die Hauptkomponente in Wasser gelöst werden. Dazu die Flüssigkeit auf 50 Grad erhitzen und gut mischen, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Gaze in acht Schichten gefaltet. Das Material in der vorbereiteten Lösung anfeuchten und etwas zusammendrücken, damit das Wasser nicht tropft. Wenden Sie jede Nacht eine Kompresse auf die Blase und die Leistengegend an. Am Morgen entfernen Sie den Verband.

Behandlungsregeln für Kochsalzlösung

Bevor Sie mit der Einnahme von Krebs-Salz beginnen, wird empfohlen, die Gegenanzeigen zu untersuchen. Auf keinen Fall sollte der Verband nicht gewickelt werden. Hierzu wird nur Atemmaterial entnommen. Sie können die Gaze durch ein Baumwolltuch ersetzen. Vor einer Kompresse ist es gut, die Stelle mit einem Tumor zu waschen, wobei übliche Seife und warmes Wasser verwendet werden. Trocknen Sie dann den erkrankten Teil des Körpers und erst dann kann der Salzverband aufgetragen werden.

Das gleiche Verfahren kann auf andere Körperteile angewendet werden. Zum Beispiel: Salz bei Brustkrebs hilft bei der Herstellung einer Kompresse, nach der es auf die Brust aufgetragen wird. Dieselben Heilungsverbände können für Haut-, Hals- und sogar Lungenkrebs verwendet werden.

Interessante Tatsache: Herzaspirin gegen Krebs

Infolgedessen können Sie signifikante Verbesserungen feststellen. Der Verband sollte sich mindestens 8 Stunden im Tumorgebiet befinden. Bei Bedarf kann die Mullkompresse mit Klebeband an den Rändern befestigt werden.

Salzkrebs-Dressings

Die traditionelle Medizin war schon immer für die Behandlung vieler Krankheiten beliebt. Krebserkrankungen sind keine Ausnahme.

Eine solche Behandlung ist nicht nur einfach anzuwenden und erschwinglich, sondern auch sehr effizient. Salzbehandlung in der Onkologie verdient besondere Aufmerksamkeit.

In diesem Artikel werden die Merkmale dieser Behandlungsmethode und ihre Nützlichkeit erörtert.

Salz in der Onkologie: Merkmale und Vorteile

Salz ist ein Sorptionsmittel, das die pathogenen Bakterien depressiv beeinflusst. Mit Hilfe dieses Produktes ist es möglich, die Prozesse der Eiterung zu verhindern.

Das Hauptmerkmal dieser Behandlung ist, dass die Verbände auf die unmittelbar betroffene Stelle einwirken. Da müssen sie nur auf den betroffenen Bereich zutreffen.

Unter dem Einfluss eines Salzpflasters rücken alle schädlichen Mikroben näher an die Hautoberfläche heran. Somit wird der gesamte Schmutz aus dem Körper gezogen und verbleibt auf der Oberfläche des Verbands.

Es sollte beachtet werden, dass die Behandlung mit Salzpflegemitteln in der Onkologie, sofern die Krankheit nicht vernachlässigt wird, eine schnelle Heilung der Krankheit ermöglicht.

Wie man Krebs mit Salz behandelt

Die Behandlung von Krebs mit Salzpflaster erfordert die strikte Einhaltung aller für die Herstellung von Kochsalzlösung erforderlichen Anteile. Es gibt spezielle Empfehlungen, die beim Kochen beachtet werden sollten. Es hängt davon ab, wie erfolgreich die Behandlung sein wird.

Der Verlauf der Behandlung der Onkologie Volksheilmittel

Kochsalzlösung Zubereitungsrezept

  • Bereiten Sie im Voraus Tafelsalz, heißes Wasser, Mull (breiter Verband),
  • 10 g Kochsalz in 100 g warmem Wasser auflösen.
  • Nehmen Sie eine Gaze oder einen breiten Verband und falten Sie ihn in 8 Schichten,
  • Stellen Sie sicher, dass der Verband weich, nicht eng und nicht dünn ist.
  • Erhitze die Lösung
  • Tauchen Sie den Verband in eine heiße Lösung und befeuchten Sie ihn gut,
  • Drücken Sie den Verband zusammen, damit er nicht tropft.
  • Tragen Sie einen Verband auf den betroffenen Bereich des Körpers auf, er sollte den gesamten betroffenen Bereich bedecken.
  • Sichern Sie den Verband mit einem Verband oder einem anderen Mittel. Es ist sehr wichtig, einen guten Luftaustausch zu gewährleisten. Dies ist sehr wichtig, da die Wirksamkeit der Behandlung von diesem Zustand abhängt.

Beachten Sie bei der Behandlung von Krebs mit dieser Methode, dass es unmöglich ist, Materialien zu verwenden, die nur schwer oder gar nicht durchlässig sind.

Beachten Sie genau die Verhältnisse bei der Herstellung eines Therapeutikums. Da Überdosierung Hautverbrennungen verursachen kann.

Bevor Sie einen Verband anlegen, müssen Sie die Haut zuerst gründlich mit Wasser und Seife waschen und anschließend trockenwischen.

Gegenanzeigen

Salzpflaster heilen bekanntermaßen von Krebs. Aber wie viele andere Behandlungsmethoden hat diese Technik ihre eigenen Kontraindikationen. Vor Beginn der Behandlung ist daher ein Arzt zu konsultieren. Besser noch, führen Sie die Behandlung unter seiner Kontrolle durch. Gegenanzeigen sind:

  • Es ist verboten, einen Verband auf die Herzgegend zu legen.
  • Es wird nicht empfohlen, mit dieser Methode Kopfkrebs zu behandeln,
  • Es wird nicht empfohlen, die Behandlung während der Schwangerschaft und Stillzeit durchzuführen.

Salzverbände sind auch im Falle von Krebs verboten, wenn der Patient solche Begleiterkrankungen hat wie:

  • Arteriosklerose der Gefäße
  • Nierenversagen, Herzversagen,
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Erkrankungen der Harnwege,
  • Infektionskrankheiten
  • Gestörter Stoffwechsel.

Denken Sie daran, dass die Behandlung von Volksheilmitteln nicht die wichtigste, sondern eine zusätzliche sein sollte. Dies ist während der Behandlung dieser Krankheit sehr wichtig.

Weitere Artikel zur Krebsbehandlung (Onkologie) mit Hausmitteln:

Behandlung von Brustkrebs mit Salz: Wahrheit oder Fiktion

Eine Substanz, die ihre Verfügbarkeit und Prävalenz besticht, wird für einige Zeit als Mittel zur Behandlung von Brusttumoren zusätzlich berühmt. Tafelsalz hat eine einfache chemische Zusammensetzung, so dass seine Wirkung auf den Körper nicht lange untersucht werden muss. Ist die Behandlung von Brustkrebs mit Salzkrebs wirksam?

Die Verwendung von Salz in der Medizin

Natriumchlorid wird in der Medizin sehr häufig verwendet - seine 0,9% ige Lösung dient als Grundlage für die meisten Substanzen, die intravenös verabreicht werden.

Hypertonische Salzlösung, deren Konzentration 8-10% erreicht, hat die Eigenschaften, überschüssige Flüssigkeit aus dem Gewebe zu absorbieren, was zum Tod der Zellen führt, die direkt davon betroffen sind.

Die äußere Anwendung der Salzlösung beruht auf diesem Effekt:

  • bei der Behandlung eitriger Wunden (hauptsächlich auf dem Gebiet der Militärchirurgie);
  • zum Spülen bei Entzündungen der Mandeln und eitrigen Prozessen der Mundhöhle.

In einer Lösung mit einer Konzentration von bis zu 10% sterben nicht nur pathogene Bakterien ab, sondern schädigen auch gesunde Zellen, die sich auf der Oberfläche von Geweben befinden. Aber die therapeutische Wirkung bei Entzündungen und eitrigen Prozessen gibt diese Methode.

Salz gegen Brustkrebs

Bei der Behandlung mit Brustkrebs-Salz wird im Bereich des Tumors ein in konzentrierter Lösung getränkter Verband auf die Haut aufgetragen.

Gleichzeitig wird gehofft, dass die Lösung die Haut durchdringt und auf das Neoplasma einwirkt und dessen Größe verringert.

Der Hauptfehler ist, dass Salz kein Sorbens für Toxine ist - es kann nur überschüssige Flüssigkeit entfernen und es wirkt nicht selektiv auf den Tumor, sondern betrifft alle Gewebe im Bereich des aufgebrachten Verbands.

Mit einer Salzlösung imprägnierte Verbände können bei regelmäßigem Auftragen einen Teil der Flüssigkeit abziehen, die sich im Bereich des Tumors ansammelt. Aufgrund dessen können einige Patienten eine Verringerung der Größe des Tumors bemerken. Aber die Heilung von Krebs auf diese Weise wird nicht stattfinden.

Krebszellen reagieren viel weniger empfindlich auf Änderungen der Umgebungsbedingungen, in denen sie sich befinden. Daher haben die Auswirkungen, die schnell zum Tod gesunder Zellen führen, praktisch keine Auswirkungen auf das Wiedergeborene. Selbst wenn die Salzlösung wie bei Hautkrebs direkt auf den Tumor einwirkt, wird dies sein Wachstum nicht stoppen, da die Ursache des Krebses in genetischen Veränderungen liegt.

Die Verwendung von Salzverbänden zur Behandlung von Brustkrebs kann eine vorübergehende und trügerische Linderung bewirken, der Tumor wird jedoch fortschreiten. Ein längerer Prozess kann zu Metastasen und einer starken Verschlechterung führen. Ohne systemische oder lokale Therapiemethoden und ohne Beobachtung durch Onkologen sind die Heilungschancen für Brustkrebs gegen Null.

http://ivotel.ru/zabolevaniya/lechenie-raka-solyu.html

Lesen Sie Mehr Über Sarkom

Moderne Methoden der Labordiagnostik zeigen das Vorhandensein von Onkologie vor dem Auftreten äußerer Anzeichen. Tumormarker sind spezifische Substanzen, die von einem Krebs hervorgerufen werden.
Dritte und vierte StufeIn den frühen Stadien kann Leberkrebs überhaupt nicht manifestieren. Die ersten Anzeichen des Patienten können sehr spät auftreten, oft in 4 Stadien, wenn es schwierig sein wird, die Pathologietherapie durchzuführen.
Jedes Jahr leiden immer mehr Menschen weltweit an Erkrankungen der Magen-Darm-Organe. Sehr viele dieser Patienten sind mit Speiseröhrenkrebs konfrontiert, und diese Diagnose kann das Leben eines Menschen völlig verändern.
Polyp - ein gutartiges Neoplasma, das eine Folge der Hyperplasie der Schleimhäute ist.Sie können verschiedene innere Organe, einschließlich der Gallenblase, betreffen.