Was passiert, wenn Sie einen Maulwurf reißen? Ist es wirklich so tödlich, versehentlich eine kleine Formation auf der Haut abzutasten? Entlarve die Mythen und lerne Erste Hilfe.

Abzocke Maulwürfe sind strengstens verboten

Warum nicht Maulwürfe abreißen?

Die Schädigung des Muttermals ist mit der Entwicklung der onkologischen Ausbildung behaftet - dem Melanom - der aggressivsten Form von Krebs. Die Mortalität ist beängstigend - 90% der Patienten. Die Gründe für seine Entwicklung sind unbekannt. Das Wachstum wird jedoch durch die Fülle von Melanozyten oder Pigmentzellen ermöglicht, die den Körper des Maulwurfs bilden.

Ein schwerer Hintergrund für ein Melanom ist das versehentliche Abreißen eines Maulwurfs. Ein Trauma des Naevuskörpers führt zur Wiedergeburt in einem neuen, bösartigen Gewebe.

Bei Frauen sind atypische Nävi für die onkologische Entwicklung am günstigsten - große Muttermale mit gezackten Kanten und unregelmäßiger Pigmentierung im Gesicht und am Unterschenkel.

Atypischer Nävus - am besten für die Entwicklung der Krebsaufklärung geeignet

Sie machen 60% der Melanomfälle aus, da sie beim Rasieren, Kämmen, Duschen oder Anziehen leichter ab- oder abgeschnitten werden können. Bei Männern befindet sich das Melanom häufiger auf dem Rücken.

Zeichen der Maulwurfsbildung bei Krebs

Ein Maulwurf (Muttermal, Naevus - dunkler Maulwurf) kann wiedergeboren werden, auch wenn Sie ihn nicht abholen müssen. Wenn Sie es schaffen, ein Muttermal zu zerreißen oder zu kratzen, ohne es zu kennen (die Bereiche auf Ihrem Rücken, Nacken oder Kopf, die Sie ohne Spiegel nicht sehen), verdoppelt sich das Risiko von Neubildungen. Die Anzeichen einer Krebsentstehung werden durch die ABCDE-Technik bestimmt, wobei jeder Buchstabe die Kategorie und den Zustand des Nävus beschreibt:

  1. Asymmetrie (Asymmetrie). Ein gesundes Neoplasma ist oft symmetrisch. Die bedingte Teilung eines Nävus in zwei Hälften zeigt, dass beide Teile in Form und Größe gleich sind.
  2. Die Unregelmäßigkeit der Kanten (Randunregelmäßigkeit). Das Krebsmelanom hat immer ausgefranste, gezackte Ränder, die sich undeutlich zeigen.
  3. Farbe (color). Normale Mole einer einheitlichen Farbe ohne Flecken, Schattierungen von schwarzen, roten oder grauen Farben.
  4. Durchmesser Wenn der Durchmesser der Formation mehr als 6 mm beträgt, sollten Sie es dem Arzt zeigen.
  5. Gewebevariabilität (Entwicklung). Farbe, Form, Durchmesser, Schatten, Wölbung, Größe - jede instabile Eigenschaft kann auf Krebs hindeuten (ändert sich normalerweise nicht im Laufe des Lebens).

Die Pigmentbildung eines Kindes auf der Haut kann mit zunehmendem Alter leicht zunehmen. Dies ist auf das Wachstum des Körpers zurückzuführen, der die Haut dehnt.

Auf traumatisierte, verdächtige Muttermale folgt, wie sie aussieht. Überprüfen, fühlen, messen Sie regelmäßig die Abmessungen, machen Sie Fotos, damit Sie die Änderungen in Zahlen über einen bestimmten Zeitraum vergleichen können.

Untersuchen Sie regelmäßig den beschädigten Maulwurf

Was passiert, wenn ich versehentlich einen Maulwurf geschlachtet habe?

Es ist nicht notwendig zu verallgemeinern, dass die Verletzung in der Ausbildung schlimm ist. Die meisten Fälle enden gut, insbesondere wenn die Person die Tränenstelle rechtzeitig desinfiziert hat. Aber es gibt immer einen Ort für Angst.

Folgen

Ein Maulwurf kann in Ruhe ein Melanom sein. Versehentlich abreißen - bedeutet, sein Wachstum zu aktivieren. Zum Glück passiert das nicht immer. Es ist schwierig, die weitere Entwicklung eines Nävus nach einer Verletzung vorherzusagen. Zum Beispiel können Gewebe nach einigen Jahren der Verletzung zum Wachstum aufwachen.

Wenn nach der Verletzung lange Zeit Blut war, was mit Wasserstoffperoxid nur schwer zu stoppen war, dann riss man das Angiom ab - die Ansammlung von Gefäßen. Außer einer kleinen Wunde verspricht nichts Gefährliches. Angiome regenerieren sich nicht zur Onkologie. Rote Maulwürfe - die Auswirkungen von hormonellen Veränderungen, Erkrankungen des Verdauungstrakts oder des Herz-Kreislauf-Systems, Hautverletzungen, Autoimmunerkrankungen. Vererbung spielt die Rolle.

Schäden an roten Maulwürfen sind nicht gefährlich

Am gefährlichsten ist es, hängende Muttermale und Kondylome zu zerreißen (sie wachsen auf der Schleimhaut, die mit einem dünnen Bein überragt ist). Solche Wucherungen entstehen manchmal aufgrund des humanen Papillomavirus (HPV). Einige Stämme sind gefährliche onkologische Mutationen von Hautzellen. Ihre Klippen können Gewebedegeneration in Krebs verursachen.

Kann man sterben, wenn man einen Maulwurf fängt?

Nevus ist anfällig für Onkologie, aber sein Schnitt ist kein Grund zur Panik. Bei vielen Menschen, bei denen die unbeabsichtigte Entfernung eines Maulwurfs passiert ist, haben die Folgen in Form von Krebs nicht überholt. Daher sollten Sie nicht an den Mythos der Kinder glauben, dass die Entfernung tödlich ist.

Was passiert, wenn ich die Kruste abreiße, nachdem ich den Maulwurf entfernt habe?

Nichts Gefährliches, das sich von der Kruste löst, deutet nicht darauf hin. Wenn Blut verschwunden ist, müssen Sie Peroxid salben. Nach Desinfektion mit Jod, Kaliumpermanganatlösung, Chlorhexidin. Auf Empfehlung des behandelnden Arztes enthält Panthenol die Salbe Levocin. Sie fördern die schnellste Heilung der Haut. Schützen Sie die Wunde mit Klebeband oder Verband, versuchen Sie in den nächsten Tagen nicht nass zu werden. So heilt die Verletzung schneller.

Zerrissene Maulwürfe müssen zuerst mit Wasserstoffperoxid behandelt werden

An welchen Arzt soll man sich wenden?

Der Hautarzt behandelt Hautprobleme. Er wird eine Erstuntersuchung durchführen, Tests durchführen und Rückschlüsse auf die Gefahr eines Maulwurfs am Körper ziehen. Bei Bedarf beraten und an einen anderen Fachmann weiterleiten.

Wenn das Muttermal beschädigt ist, konsultieren Sie einen Dermatologen.

Was ist, wenn ein Maulwurf abgerissen wird?

Du hast einen Maulwurf geschnitten, Blut ist verschwunden. Vielleicht Teile der Ausbildung verloren.

Was zu tun ist:

  1. Keine Panik auslösen und das Blut mit Wasserstoffperoxid stoppen. Verwenden Sie mehrere angefeuchtete Tampons, um Blut aus der Wunde zu entfernen.
  2. Desinfizieren Sie die Wunde. Mikroben tragen zur Eiterung, Entzündung und verstärkten Pigmentteilung bei. Dies führt irreversibel zu einem Tumor. Daher ist es wichtig, die Wunde mit Jod zu kauterisieren oder Chlorhexidin zu behandeln. Im Extremfall von etwas mit hohem Alkoholgehalt (Parfüm, Wodka), wenn das Erste-Hilfe-Set nicht in Reichweite ist.
  3. Die Verletzung wird mit einem sterilen Verband verbunden oder mit Klebeband geschützt.
  4. Wenn sich das Muttermal teilweise oder vollständig gelöst hat, wird ihr Körper gerettet und zur Untersuchung des Gewebes ins Krankenhaus gebracht.
  5. Beobachten Sie die Wunde, bevor Sie ins Krankenhaus gehen. Wenn es blutet, nass wird, anschwillt oder verfault - dies ist ein mögliches Anzeichen für eine Infektion oder die Entwicklung einer Pathologie im Gewebe.

Wenn eine Person das Muttermal leicht beschädigt hat, kratzte sie es ohne einen Tropfen Blut, desinfizieren und kleben Sie es zur Vorbeugung auf. Flacher Schaden ist nicht gefährlich, schließt jedoch eine Beobachtung nicht aus.

Was mit dem Muttermal nach einer Verletzung passiert, ist eine Frage, die nicht eindeutig beantwortet werden kann. Formationen sind individuell strukturiert, haben eine Disposition für Krebs, tragen aber nicht immer einen Satz.

Bewerten Sie diesen Artikel
(3 Bewertungen, Durchschnitt 4,33 von 5)

http://lechusdoma.ru/chto-budet-esli-sodral-rodinku/

Maulwurf entkleidet: was tun (ärztlicher Rat)

Am Körper jeder Person gibt es mehr oder weniger gutartige Wucherungen: Pigmentflecken, Papillome, Warzen und normale Muttermale. Übrigens, letzteres wird nach medizinischer Terminologie häufiger als Nävi bezeichnet. Sie können angeboren und erworben sein, in verschiedenen Farben gemalt. Nävi sind für sich genommen keine Gefahr, aber was ist, wenn man einen Maulwurf abreißt? Sie sagen, dass nach dieser Person in ernsthaften Schwierigkeiten ist. Ist es so? Versuchen wir es herauszufinden.

Es ist nicht zu leugnen, dass es immer noch eine echte Gefahr für die menschliche Gesundheit gibt, die die Mole abgerissen hat. Was tun, wenn ein Nävus abbricht oder leicht beschädigt ist? Vor allem keine Panik, egal was passiert.

Krebs nach Nävusschaden: Stimmt es?

Wir alle haben von Kindheit an erfahren, was im Falle einer solchen Verletzung passieren wird. Das Genialste ist: Das Muttermal wird von gutartig zu bösartig wiedergeboren. Onkologen sprechen darüber, was zu tun ist, wenn sie versehentlich einen Maulwurf geschlachtet haben: Wenn möglich, sollte eine abgelöste Formation zur histologischen Untersuchung gegeben werden.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Nävusverletzungen selbst keinen Krebs verursachen. Medizinische Praxis ist wirklich bekannt, wenn eine Person Melanom nach einer Verletzung eines Maulwurfs schnell entwickelt. Die Ärzte bezweifeln nicht, dass diese Patienten schon lange vor der Verletzung Malignitätsnävi hatten, das heißt, sie wurden krebsartig, was einfach den Verlauf irreversibler Prozesse im Körper beschleunigte.

Infektion und Entzündung

Eine andere mögliche Entwicklung ist möglich, wenn Sie versehentlich einen Maulwurf geschlachtet haben. Was tun, wenn ein Nävus beschädigt ist? Lassen Sie die Erfahrung der Onkologie fallen und behandeln Sie die Wunde besser! Bei Infektionen und Entzündungen der Haut wenden sich diejenigen an einen Hautarzt, die nicht wissen, was zu tun ist, wenn sie einen Maulwurf abgerissen haben. Während der normalen Immunität ist eine bakterielle Verletzung der Wunde nicht mit einer erhöhten Bedrohung verbunden. Dennoch müssen Sie einzelne Symptome im Bereich des verschwundenen Maulwurfs alarmieren und zum Besuch eines Hautarztes ermutigen:

  • Brennen;
  • leichte Schwellung;
  • Rötung;
  • Juckreiz;
  • die auswahl von ichor aus wunden.

Wie man die Verletzungsstelle eines Maulwurfs behandelt

Daher ist es wichtig, sich selbst richtig zu helfen, wenn Sie versehentlich einen Maulwurf geschlachtet haben. Was zu Hause vielleicht zu tun ist, sagen Sie nein. Wenn der Schaden nicht blutet, reicht es aus, Dekontaminationsmaßnahmen durchzuführen und einen Verband anzubringen, der mit Klebeband befestigt wird. Aber oft ist aus der Wunde für lange Zeit Blut, wenn man einen Maulwurf reißt. Was ist in diesem Fall zu tun? Führen Sie die folgenden Schritte in exakter Reihenfolge aus:

  1. Am Verletzungsort mit Wasserstoffperoxid, Chlorhexidin, Miramistin oder anderen Desinfektionsmitteln desinfizieren. Befeuchten Sie einfach den Verband in der medizinischen Lösung und waschen Sie die Wunde.
  2. Danach musst du das Blut stoppen. Starke Blutungen treten auf, wenn Sie den roten Maulwurf enthäutet haben. Was tun bei Angiomschäden (so wird die Bildung auf der Haut bezeichnet, die aufgrund von Anomalien in den Blutgefäßen auftritt)? Nehmen Sie ein Antiseptikum, befeuchten Sie ein Wattepad und drücken Sie es fest an die Wunde, bis die Blutung aufhört.
  3. Mit Jod behandeln.

Schau weiter

Also, was ist zu tun? Einen Maulwurf abisolieren - beruhigen und mit der Behandlung der beschädigten Stelle fortfahren. Desinfiziert blieb das Blut stehen und die Wundränder wurden mit einer braunen Lösung eingefettet. Viele fragen, warum Jod benötigt wird. Die Lösung bewirkt eine starke Austrocknung und schützt die Wunde vor Infektionen. Dann einen sterilen Verband anlegen. Es ist unmöglich, eine Wunde mehrere Tage lang zu benetzen.

Wenn der Maulwurf nicht vollständig verschwunden ist, sondern nur überfordert, überwachen Sie seinen Zustand. In dem Fall, dass die Symptome nach dem Tag nicht verschwinden, müssen Sie den beschädigten Nävus einem Fachmann zeigen. Richtige Erste Hilfe garantiert eine normale Heilung und keine weiteren Probleme.

Hängender Maulwurf löst sich nicht

Manchmal stört die Epidermis einen Nävus vollständig. Es gibt zwei mögliche Antworten auf die Frage, was zu tun ist, wenn Sie einen hängenden Maulwurf abgerissen haben:

  • Sterilisieren Sie die Schere, schneiden Sie die Haut vorsichtig ab und geben Sie die Bildung in Salzlösung. In naher Zukunft sollte ein Nävus an ein Labor für Histologie überwiesen werden.
  • Behandeln Sie die Stelle mit Antiseptika und kommen Sie mit einem zerrissenen Maulwurf, der mit einem sterilen Verband bedeckt ist, zum Arzt. Der Dermatologe wird alle notwendigen Manipulationen vornehmen und einen Plan für weitere Maßnahmen klar umreißen.

An welchen Stellen des Körpers werden Sie nicht verletzt?

In einigen Körperteilen werden Muttermale oft abgerissen und beschädigt, was durch die ungünstige Lokalisierung erklärt wird. Diese Problembereiche umfassen:

  • das Gesicht;
  • Kragenbereich und Nacken;
  • Achseln;
  • Leistenhöhlen und Unterbauch;
  • Kopfhaut unter der Kopfhaut;
  • Bereiche unter den Brustdrüsen.

Wenn ein Trauma eines Naevus an einer dieser Stellen häufig auftritt, ist es am besten, es zu entfernen. Manchmal sind Patienten daran interessiert, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie einen Maulwurf auf dem Rücken abgerissen haben. Was zu tun ist? Grundsätzlich gibt es bei der Ersten Hilfe keine Unterschiede. Bitten Sie jemanden um Hilfe, um eine qualitativ hochwertige Behandlung der beschädigten Stelle zu erhalten, da es nicht sehr bequem ist, die Wunde zu behandeln und einen Verband auf die Berührung aufzubringen.

Nehmen Sie den Maulwurf mit ins Labor!

Wie oben erwähnt, wird der abgelöste Maulwurf zur histologischen Untersuchung an das Labor übergeben. In keinem Fall sollten Sie die Formation verwerfen. Wenn möglich, legen Sie es in Salzlösung und bringen Sie es in die Klinik. Wenn die fertige Natriumchloridlösung nicht zur Hand ist, ersetzen Sie sie durch eine schwache Salzlösung (1 Liter gekochtes Salz wird pro Liter gekochtes Wasser entnommen) oder alkalisches Mineralwasser. Unabhängig von den Ergebnissen, mit der Schlussfolgerung, müssen Sie zum Termin bei einem Dermatologen kommen.

Jeder versteht, dass es unmöglich ist, Nägel zu kämmen und sie selbst loszuwerden. Aber wenn dies mit einem hängenden Maulwurf passiert ist, während kein Blut von der Verletzungsstelle fließt, beeilen Sie sich nicht kopfüber zum Arzt. Desinfizieren Sie den betroffenen Bereich mit einem Antiseptikum und legen Sie eine halbe Stunde lang einen Verband an. Wenn in den nächsten Tagen die Wunde zu heilen beginnt, können Sie davon ausgehen, dass alles geklappt hat. Im Falle wahrscheinlicher Änderungen in der Zukunft sollten Sie den Schadensbereich jedoch weiterhin überwachen.

Eine unbehandelte Wunde nach einer Verletzung eines Maulwurfs kann aufgrund des Eindringens einer bakteriellen Infektion die Entwicklung einer Entzündung auslösen. Dieser Umstand erhöht das Risiko einer Malignität des Nävus. In den meisten Fällen bestehen die Ärzte darauf, einen Maulwurf zu entfernen. Nachlässigkeit für die eigene Gesundheit kann sehr teuer sein, denken Sie daran!

Wie man einen beschädigten Nävus loswird

Zerrissener Maulwurf wird chirurgisch entfernt. Heutzutage gibt es verschiedene Lösungen für das Problem, von denen jede Vor- und Nachteile hat:

  • Die effektivste und schmerzloseste Methode ist die Laserentfernung von Muttermalen. Während des Eingriffs wird ein Laserstrahl verwendet, der das gesunde Gewebe nicht beeinträchtigt und Blutungen verhindert. Nach der Laserentfernung treten in der Regel keine Narben oder Narben auf. Nachteile: hohe Kosten im Vergleich zu anderen Operationsarten und die Unfähigkeit, anschließend eine histologische Untersuchung durchzuführen.
  • Bei der Kryodestruktion eines Naevus wird flüssiger Stickstoff verwendet, wodurch das Gewebe eingefroren und entfernt wird. Der Entfernungsprozess selbst ist schmerzfrei. Wenn jedoch flüssiger Stickstoff in gesundes Gewebe gelangt, bleibt eine Verbrennung zurück, die Sie noch einige Tage lang stört. Ideal zum Entfernen großer Muttermale.
  • Die Elektrokoagulationsmethode ist die gebräuchlichste Methode, um Nävi mit Strom zu entfernen. Führen Sie nach diesem Eingriff eine histologische Untersuchung durch.
http://www.syl.ru/article/367325/sodrala-rodinku-chto-delat-sovetyi-vrachey

Was tun, wenn Sie versehentlich einen (beschädigten) Maulwurf abgehäutet haben: Tipps und Werkzeuge für den Umgang

Das Abreißen eines Maulwurfs ist eine gefährliche Situation, in der empfohlen wird, einen Onkologen oder Dermatologen in einem Krankenhaus aufzusuchen. Am Körper der meisten Menschen befinden sich gutartige Muttermale. Sie sind nicht gefährlich für den Körper. Es gibt jedoch Faktoren, die zu ihrer Umwandlung in ein Melanom beitragen.

Besonderheiten der Verletzung der Muttermale durch Lokalisation

Am menschlichen Körper gibt es Stellen, an denen sich Muttermale häufig verfangen oder zerkratzen. Dazu gehören:

  • Kragen- und Nackenbereich;
  • das Gesicht;
  • Unterbauch;
  • Hohlräume in der Leiste;
  • Achseln;
  • Kopfhaut;
  • Handlungen unter der Brust.

Der Rat von Ärzten, wenn sie an solchen Stellen einen Maulwurf abgerissen haben, lässt sich auf eine Sache reduzieren: In ein Krankenhaus gehen, einen Nävus mit minimal invasiven Techniken entfernen. Es wird getan, um das Risiko einer Entzündung, Eiterung, Degeneration in einen bösartigen Tumor zu beseitigen.

Warzen haben verschiedene Größen, Formen und Typen, sind konvex, hängen, bündig mit der Haut. Wenn die konvexen und flachen Muttermale beschädigt sind, fühlt die Person einen brennenden Schmerz und beginnt zu bluten.

Patienten sind an Ärzten interessiert, bei denen das Muttermal an Bein, Arm, Rücken oder Schulter, im Intimbereich und am Gesäß behandelt werden muss. Es gibt keinen Unterschied, wie man mit einer beschädigten Warze umgeht, die sich an verschiedenen Stellen der Haut befindet. Verletzte Formationen werden am besten in jedem Bereich des Körpers entfernt.

Es ist schwierig, die Nävi-Verletzungen bei Kindern im Auge zu behalten, da sie häufig Kratzer aufweisen, die die Pigmentflecken beeinträchtigen. Kinder können einen Maulwurf mit einem Pickel verwechseln, ihn herausdrücken, was zu einem Trauma des Naevus führt.

Kinderarzt Dr. Komarovsky rät Eltern, nicht in Panik zu geraten, wenn das Kind Pigmentflecken entwickelt, der Grund ist der natürliche Prozess. Um ihrer Entwicklung und Traumatisierung zu folgen, ist es jedoch zwingend erforderlich, Maßnahmen zu ergreifen, damit der Hautzustand des Kindes das Risiko einer Onkologieentwicklung nicht gefährdet.

Erste Hilfe, wenn Sie Muttermale haben

Wenn sich der Maulwurf gelöst hat, muss die Wunde behandelt werden. Formationen werden beim Rasieren und bei der Haarentfernung beschädigt, teilweise abgelöst. Wenn Blutungen zur Wundbehandlung notwendig sind, stoppen Sie das Blut. Ärzte raten Ihnen, Folgendes zu tun:

  1. Waschen Sie den beschädigten Hautbereich gründlich mit Wasserstoffperoxid und stoppen Sie das Blut.
  2. Wunddesinfektion mit Antiseptika (Miramistina, Zelenka, Yoda, Chlorohexidin, Lösung Fukortsina, Chlorophyllipta). Verwenden Sie ein steriles Wattestäbchen, wenn Sie Miramistin oder Chlorohexidin in beschädigten Hautpartien handhaben. Wenn ein anderes Medikament zur Desinfektion der Wunde gewählt wird, ist es erforderlich, den verletzten Bereich zu kauterisieren, um die gesunde Dermis nicht zu berühren.
  3. Nach der Behandlung wird der Bereich mit einem sterilen Verband oder Pflaster versehen.

Wenn der Patient versehentlich einen Maulwurf mit Nägeln oder Dekorationen, die vollständig von der Haut getrennt sind, abgestoßen hat, wird die Warze gespeichert und zur Analyse in eine medizinische Einrichtung gebracht, um das Fehlen oder Vorhandensein von Krebszellen festzustellen.

Dermatologen empfehlen, die verletzte Stelle mit Levomekol-Salbe oder Rescuer-Creme zu bestreichen, um die Heilung zu fördern. Mittel, die tatsächlich nach Verbrennungen angewendet werden, regenerieren die Dermis. Die Kruste, die sich nach der Heilung eines entfernten Naevus gebildet hat, kann nicht von selbst gereinigt werden. Sie müssen warten, bis sie verschwindet.

Ärzten wird nicht geraten, die gängige Methode zum Entfernen eines beschädigten, aber erst am Ende der Mole abgelösten. Es ist unmöglich, den Verband an der Stelle des Reißfadens zu machen, da gefährliche Folgen für die Gesundheit des Patienten drohen.

Manchmal, wenn die Nävi geschädigt sind, müssen Ärzte einem Patienten Glukokortikoide verschreiben - hormonelle Präparate in Form von Salben, um Juckreiz, Schmerzen, Schwellungen und entzündliche, eitrige Prozesse zu beseitigen. Zur Behandlung von gerissenen, abgefallenem Wuchs auf der Dermis werden Mischarzneimittel mit antibakteriellen, antimykotischen Eigenschaften (Flucinar oder Lorinden) verwendet. Frauen dürfen während der Schwangerschaft keine Drogen nehmen.

Was tun, wenn ein hängender Maulwurf beschädigt ist?

Wenn Sie sich verletzen, aber den hängenden Maulwurf nicht abreißen, müssen Sie sich auf zwei Situationen vorbereiten:

  1. Nehmen Sie eine sterile Schere, schneiden Sie ein Neoplasma ab, legen Sie es in eine Lösung aus Natriumchlorid oder Salzwasser und bringen Sie es zu einer medizinischen Einrichtung für Histologie.
  2. Zur Behandlung der geschädigten Hautpartie mit antiseptischen Mitteln einen Verband anlegen und einen Termin bei einem Hautarzt vereinbaren, der die nächsten Schritte festlegen kann.

Ärzte empfehlen, die verletzten Muttermale auf folgende Weise zu entfernen:

  1. Laser Die Methode ist effektiv und schmerzlos. Der Strahl entfernt den Tumor ohne zu bluten, ohne die gesunde Haut zu beeinträchtigen. Der Patient erholt sich nach dem Eingriff, es gibt keine Narben und Narben. Die Nachteile des Verfahrens umfassen seine Kosten und die Unfähigkeit, das Wachstum auf die Histologie zu übertragen.
  2. Elektrokoagulation. Die Exzision wird mit Hilfe von Strom durchgeführt, wobei histologische Untersuchungen durchgeführt werden, nachdem ihre Anwendung möglich ist.
  3. Nävusentfernung mit chemischer Methode, flüssiger Stickstoff. Der Tumor ist eingefroren und beseitigt. Die Methode ist schmerzfrei, aber der Arzt muss darauf achten, dass das Produkt die gesunde Haut nicht berührt, Verbrennungen können zurückbleiben.

Welcher Arzt soll kontaktiert werden?

Wenn Sie einen Nävus schneiden, wird empfohlen, dass Sie sich so bald wie möglich an eine medizinische Einrichtung wenden. Wenn es zu starken Blutungen kam, hörte das Blut nicht gut auf. Die Behandlung der Wunde mit Antiseptika ist nicht immer eine Garantie dafür, dass die Aufklärung harmlos bleibt und nicht in die Onkologie zurückkehrt.

Der Patient kann einen Dermatologen, Onkologen oder Chirurgen konsultieren. Jeder der Spezialisten wird den Naevus untersuchen und weitere Untersuchungen verschreiben: Dermatoskopie, Histologie. Der Arzt verschreibt Ihnen Medikamente in Form von Salben und Cremes oder schickt Sie, um die Formation zu entfernen.

Wenn der verletzte Nävus entfernt werden muss

Verletztes Wachstum sollte dringend einem Fachmann gezeigt und entfernt werden, wenn es stark schmerzt, Unbehagen hervorruft, Farbe, Form und Größe verändert, Blutungen, Juckreiz, Eiterausfluss und Nuckeln auftreten.

Ein geschädigter Nävus entwickelt sich nicht immer zur Onkologie, sondern hängt von seiner individuellen Struktur ab. Nach der Behandlung oder Entfernung eines tränenreichen Maulwurfs raten Experten, ihn zu überwachen und bei geringfügigen Veränderungen des geschädigten Bereichs der Dermis ins Krankenhaus zu gehen.

Um Verletzungen von Warzen und Muttermalen vorzubeugen, sollten diese nicht zerkratzt werden. Tragen Sie bequeme, lockere, gut gemachte Kleidung ohne grobe Stiche, verwenden Sie weiche Waschlappen und reiben Sie nicht mit der Handtuchhaut darüber. Bei verletzten Formationen nicht selbst behandeln.

http://promelanin.ru/rodinki/chto-delat-esli-sodral.html

Was tun, wenn Sie versehentlich einen Maulwurf gerissen haben?

Startseite »Maulwürfe» Was tun, wenn Sie versehentlich einen Maulwurf geschlachtet haben?

Was passiert, wenn ein Maulwurf versehentlich gerissen wird? Was zu tun ist?!

Viele sagen seit ihrer Kindheit, dass Muttermale nicht in jeder Hinsicht zerkratzt, gepflückt und gestört werden können. Und nicht umsonst - im Falle einer Schädigung kann ein Neoplasma (und tatsächlich sind Muttermale die realsten Tumoren, auch wenn sie größtenteils gutartig sind) unvorhersehbar sein. Daher müssen Sie wissen, was zu tun ist, wenn Sie einen Maulwurf gezupft haben.

Was ist, wenn der Maulwurf beschädigt wurde?

Zuallererst, hör auf in Panik zu geraten. Eine gewisse Gefahr im Schadensfall ist aufgrund seiner bösartigen Natur nur das Melanom. Wenn aus Versehen gerade ein solcher Maulwurf abgerissen wurde, dann können die Folgen wirklich sehr negativ sein.

In anderen Fällen ist alles nicht so traurig. Und wenn Sie nicht zögern und sich sofort an Spezialisten wenden, können Sie problemlos vorgehen. Im Folgenden werden die Tipps beschrieben, die die Frage beantworten: Was tun, wenn Sie einen Maulwurf abgerissen haben?

Wenn der Maulwurf zerkratzt, aber nicht von der Haut getrennt wurde, sollten folgende Maßnahmen ergriffen werden:

  • den Maulwurf mit Wasserstoffperoxid zu behandeln (dies hilft, wenn das Muttermal abgerissen ist und Blut fließt) und dann mit Alkohol. Auch als Desinfektionsmittel geeignet - Chlorhexidin.
  • Vor weiteren Beschädigungen sowie Kontakt mit UV-Strahlen schützen. Verwenden Sie am besten ein dichtes Pflaster mit einem Pad.
  • Arzt aufsuchen. Dies ist insbesondere dann wünschenswert, wenn der Tumor stark geschädigt ist. In diesem Fall muss der Tumor höchstwahrscheinlich entfernt werden.

Ist der geschädigte Maulwurf aber nur leicht verletzt, kann man nur mit einem Antiseptikum umgehen. Allerdings sollten einige Tage auf den Speck achten. Das Auftreten der folgenden alarmierenden Symptome erfordert einen sofortigen Besuch bei einem Spezialisten:

  1. Veränderung der Größe des Tumors;
  2. Farbwechsel;
  3. starker Juckreiz;
  4. Blutung

Wenn der Maulwurf vollständig abgerissen und von der Haut getrennt wurde, sollte Folgendes durchgeführt werden:

  • Ein zerrissener Maulwurf kann nicht weggeworfen werden. Aus Sicherheitsgründen sollte Nevus in einer physiologischen Lösung aufbewahrt werden (wenn kein Platz für die Einnahme der Lösung vorhanden ist, können Sie vorübergehend Mineralwasser mit einem überwiegenden Anteil an Alkalien für diesen Zweck verwenden).
  • Sofort zum Arzt gehen.

Eine Frage stellen: Was tun, wenn Sie einen Maulwurf gebrochen haben? Über einen Arztbesuch wird selten nachgedacht. Aber in einer solchen Situation ist die Unterstützung eines Spezialisten äußerst wichtig.

So entfernen Sie einen Maulwurf

Schwere Schäden am Maulwurf sind mit ziemlicher Sicherheit der Grund für dessen Entfernung. Sie sollten sich davor nicht fürchten - die neuesten Techniken auf dem Gebiet der Dermatologie ermöglichen es Ihnen, ein Neoplasma fast ohne Auswirkungen zu entfernen (in den meisten Fällen sind diese Auswirkungen auf eine kleine Narbe beschränkt, die nach der Operation auf der Haut verbleibt).

Derzeit werden Nävi auf folgende Weise entfernt:

  • Laserentfernung. Die gebräuchlichste und sicherste Methode. Außerdem heilen die Wunden, die nach dem Entfernen des Muttermals durch Laser entstanden sind, sehr schnell ab - es dauert buchstäblich eine Woche.
  • Kontakt mit flüssigem Stickstoff. Diese Methode ist absolut schmerzfrei, die Narben bleiben nach einer solchen Operation nicht erhalten. Das Minus der Kryodestruktion ist, dass der Maulwurf nicht in allen Fällen sofort entfernt werden kann, so dass der Vorgang in einigen Fällen wiederholt werden muss.
  • Entfernung durch elektrischen Strom. Diese Methode ermöglicht es Ihnen, einen Nävus in der ersten Sitzung des Verfahrens loszuwerden, außerdem ist sie für jede Art von Muttermal geeignet. Nach der Elektrokoagulation kann jedoch eine kleine Narbe auf der Haut verbleiben.

Die spezifische Methode zum Entfernen von Muttermale wird am besten mit einem Spezialisten besprochen. In jedem Fall lohnt es sich, sich zu erinnern - obwohl jede der Methoden irgendwelche Nachteile hat, ist es auf jeden Fall sicherer, den Maulwurf zu entfernen, als Angst vor seiner Wiedergeburt zu haben.

Video: das Erlebnis, einen beschädigten Maulwurf zu entfernen.

So vermeiden Sie Schäden an Muttermalen

Natürlich ist es viel besser, ein Trauma des Muttermals zu verhindern, als mit seinen Folgen fertig zu werden. Wenn sich Muttermale auf der Haut einer Person befinden, sollten die folgenden einfachen Regeln beachtet werden, um verschiedene Probleme zu vermeiden.

1. Mole dürfen keinen UV-Strahlen ausgesetzt werden. Deshalb sollten Sie beim Sonnenbaden die Nävi mit Pflaster versiegeln oder mit Sonnenschutzmittel dick verteilen. Wenn es viele Flecken auf dem Körper gibt, ist es besser, sich überhaupt nicht zu sonnen.

2. Tragen Sie keine Kleidung, die zu dick ist oder aus groben Stoffen genäht wurde. Solche Dinge ärgern den Nävus, verletzen ihn.

3. Während des Waschens müssen Sie nur weiche Waschlappen verwenden, ein Handtuch ist besser, um die Haut nicht abzuwischen und nass zu werden.

4. Wenn Sie unerwünschte Haare entfernen, sollten Sie äußerst vorsichtig sein: Sie können einen Maulwurf versehentlich mit einem Rasierer oder einer Schere abschneiden.

5. Wenn das Haar aus einem Muttermal wächst, ziehen Sie es nicht heraus. Aber Sie können mit einer Schere schneiden - es wird nicht schaden.

6. Achten Sie auf zu lange Manikürefreuden. Es gibt oft Situationen, in denen Frauen mit den Worten um Hilfe bitten: „Ich hatte einen langen Fingernagel, der einem Maulwurf abgerissen hat, was zu tun ist.“ In Gegenwart von Volumenmolen ist saubere Kurzmaniküre die beste Lösung.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass Schäden an einem Nävus mit verschiedenen Konsequenzen verbunden sein können. Sie sollten also nicht zulassen, dass die Dinge ihren Lauf nehmen.

Was tun, wenn ein Maulwurf beschädigt ist?

Oft gibt es auf dem menschlichen Körper kleine, verschiedenste Formen und Schattierungen der Erziehung, die sogenannten Maulwürfe. Und wir gewöhnen uns so sehr an solche Flecken auf der Haut, dass wir einfach aufhören, sie zu bemerken und auf ihr Aussehen zu reagieren. Manchmal stellt sich durch Fahrlässigkeit heraus, dass diese Marke abgerissen, beschädigt oder abgerissen wurde. Dann wird eine Horrorgeschichte aus der Kindheit sofort in Erinnerung gerufen: Wenn ein Muttermal abgerissen oder zerkratzt wurde, wird es definitiv Hautkrebs geben und am Ende den Tod. Was passiert also, wenn Sie einen Maulwurf abreißen, wie Sie Tumorbeschädigungen verhindern und was tun, wenn die Stelle immer noch verletzt ist? Wir werden jetzt darüber reden.

Was ist ein Muttermal und was kann man damit machen?

Muttermal ist in seiner Essenz ein Neubildung. Aber kein schrecklicher bösartiger, sondern harmloser gutartiger Mensch. Dieser dunkle Fleck tritt als Ergebnis einer übermäßigen Ansammlung von Melaninpigment in einem bestimmten Bereich der Haut auf. Die Anzahl der Formationen kann für jede Person unterschiedlich sein: von ein paar Körperteilen bis zu mehreren Dutzend (im Durchschnitt hat eine Person bis zu 30 „Muttermale“).

Normalerweise nichts mit gutartigen Tumoren zu tun. Sie wachsen nicht, jucken nicht, verursachen keine Beschwerden. Wenn sich der Maulwurf plötzlich zu verändern begann, wird seine Entfernung unvermeidlich sein. Es gibt verschiedene Hinweise für die sofortige Beseitigung von Flecken:

  1. Ändere die Farbe, Form und Größe von Formationen. Wenn dies geschah, gab es vielleicht eine Wiedergeburt eines gutartigen Tumors in einen bösartigen.
  2. Das ursächliche Auftreten von quälenden konstanten oder periodischen Schmerzen bei der Lokalisierung von Flecken;
  3. Blutung;
  4. Unbequeme Platzierung von Flecken an Orten mit ständigem Kontakt mit den Reibelementen der Kleidung;
  5. Kosmetische Entfernung (große Flecken im Gesicht verursachen eher ästhetische als körperliche Beschwerden);
  6. Schäden an Maulwürfen. Im Falle einer mechanischen Schädigung des Tumors müssen unbedingt die Reste der Melaninzellen aus der Wunde entfernt werden.

Was passiert also, wenn Sie den Maulwurf stecken? Das Schlimmste ist, dass sich die Reste von Melanin und die Zellen des gutartigsten Tumors, die nicht vollständig aus der Wunde entfernt wurden, im Blutkreislauf ausbreiten können. Dies führt zur Entstehung eines schrecklichen malignen Neoplasmas - Melanoms. Die Folge davon ist der Tod. Ein ähnlicher Fall ereignete sich mit der berühmten Amerikanerin Eva Cassidy. Die Frau kratzte und riss das Wachstum ihres Körpers ab. Es wurde ein Auslöser für die Bildung von Melanomen beim Sänger. Das schnell wachsende Melanom ließ Eva sterben.

Erste Hilfe bei Maulwurfsschäden

Wenn jedoch eine Person einen Maulwurf abgehackt, abgerissen, abgeschnitten oder abgeschnitten hat, müssen Sie einige einfache Manipulationen ausführen:

  • Blutungen beseitigen. Sie können eine eng gedrehte Verbandrolle verwenden. Wir tragen es 10-15 Minuten auf die Wunde auf. Wenn das Blut lange fließt, sollten Sie keine Angst davor haben: Vielleicht war das Angiom betroffen (die Erweiterung kleiner Blutgefäße). Es ist von Natur aus gutartig und neigt nicht dazu, sich in einen bösartigen Tumor zu verwandeln.
  • Behandeln Sie die Schäden, die sich an der Stelle des gerissenen Wachstums gebildet haben, mit einer Desinfektionslösung. Die ideale Option für diesen Zweck wäre eine 3% ige Wasserstoffperoxidlösung. Selbst wenn die Frau die Formation leicht zerkratzt hat, muss die Wunde desinfiziert werden.
  • Rufen Sie Ihren Arzt an. Der Arzt führt eine vollständige ärztliche Untersuchung durch. Sagen Sie uns genau, wie der Maulwurf abgerissen oder beschädigt wurde. Er wird Ihnen erklären, was passieren wird, wenn Sie den Maulwurf zerreißen. Dann wird die vollständige Entfernung der zellulären Elemente von Melanin aus der Schädigung durchgeführt. Wenn der Patient umkippt, abreißt oder den Maulwurf vollständig schneidet, muss der durchtrennte Tumor ins Krankenhaus gebracht werden, wo eine histologische Untersuchung der Art des Tumors (gutartig oder bösartig) durchgeführt wird. Es wird empfohlen, solche Analysen bei allen, auch unbedeutendsten Veränderungen der Hautprotrusionen durchzuführen.

Es wurde festgestellt, dass die häufigsten Verletzungen von gutartigen Neubildungen bei mehreren Personengruppen auftreten:

  • Bei Kindern Sehr oft hört man von den Eltern bei der ärztlichen Untersuchung, dass ihr Kind versehentlich einen Maulwurf abgeschlagen, abgeschnitten oder abgerissen hat. Manchmal schälte sich eine junge Mutter versehentlich ab, kratzte sich und beschädigte einen Fleck. In diesem Fall führt der Arzt eine Untersuchung des Babys, eine Studie zur Identifizierung der Art des Tumors und ein Gespräch mit dem Kind und den Eltern darüber durch, was passieren wird, wenn der Maulwurf abgerissen wird. Allgemeine Ratschläge werden auch für Fälle gegeben, in denen sich ein Maulwurf gelöst hat.
  • Bei Frauen (vor allem diejenigen, die eine lange Maniküre bevorzugen). Eine Frau, die ihren gutartigen Tumor verletzt, zerkratzt oder abgerissen hat, ist keine Seltenheit. Die Gefahr dieser Situation ist folgende: Manchmal achtet eine Frau nicht einmal auf die aufgetretene Verletzung.
  • Bei Personen mit einer großen Anzahl von großen "hängenden" Maulwürfen, insbesondere auf dem Rücken.

Wie vermeide ich Schäden?

Um die Probleme zu vermeiden, die mit der Verformung und Beschädigung von Muttermalen verbunden sind, wird empfohlen, dass alle Besitzer dieser Tumoren einfache Regeln einhalten:

  1. Mädchen machen eine ordentliche Maniküre. Eine Frau, die einen Tumor abgerissen oder zerkratzt hat, ist keine Seltenheit.
  2. Besitzer von großen "hängenden" Maulwürfen ist es wünschenswert, die Socken dicht zu lassen, grobe und unbequeme Kleidung, die so das Wachstum schädigen kann;
  3. Zum Schwimmen ist es besser, sanfte weiche Schwämme anstelle von harten Schwämmen zu wählen. Während der Rasur ist es besser, sich mit den vorhandenen Formationen um die Hautpartien zu biegen, damit die Maschine keinen Maulwurf schneidet.
  4. Mit älteren Kindern und Kindern mit Tumoren zu vereinbaren, darüber zu sprechen, dass es unmöglich ist, Muttermale zu schädigen; wozu kann es führen.

Das Ignorieren und Ignorieren von Maulwürfen in Ihrem Körper ist unmöglich. Nicht umsonst nennen die Menschen diese Hautformationen "Gottes Zeichen". Kümmern Sie sich um sie, befolgen Sie die grundlegenden Regeln für die Behandlung gutartiger Tumoren, lassen Sie sich regelmäßig von einem Arzt untersuchen, und die Maulwürfe bereiten Ihnen keinerlei Probleme.

Was tun, wenn sich ein Maulwurf gelöst hat?

Muttermal ist was?

Jeder von uns kann eine große Anzahl von Maulwürfen an seinem Körper zählen, aber wenn ein Maulwurf verletzt ist, beobachten viele Menschen ihn genauer. Es stellt sich die Frage, was zu tun ist, wenn sich das Muttermal gelöst hat. Ist es schlecht oder gut und was ist zu tun, wenn es einen Maulwurf berührt? Lassen Sie uns diese Fragen genauer untersuchen.

Ein Maulwurf an sich ist keine Diagnose, bei der ein Überspringen zu einem Chirurgen laufen und um Entfernung bitten muss. Aber jeder sollte sich darüber beunruhigen, dass solche pigmentierten Stellen in der Medizin als gutartige Formationen gelten. In der Regel wird es von vielen als gutartiger Tumor bezeichnet. Wenn ein Tumor vorliegt, muss er entfernt werden. Aber beeil dich nicht.

Ein Maulwurf ist einfach eine Ansammlung von Zellen, die dem Körper keinen Schaden zufügt, aber Sie müssen auch verstehen, dass er unter bestimmten Umständen zu einem Ärgernis werden kann. Vielen ist es egal: Was passiert, wenn Sie einen Maulwurf abschneiden? Sie müssen die grundlegenden Eigenschaften harmloser Formationen kennen, dann droht Ihnen nichts.

Was unterscheidet einen Maulwurf von einer bösartigen Formation?

Diese wenigen Eigenschaften helfen Ihnen zu verstehen, dass Ihr Maulwurf völlig harmlos und harmlos ist:

  • Muttermal hat eine klare Symmetrie. Wenn sie plötzlich schnell wächst oder eine seltsame Form annimmt, dann konsultieren Sie sofort einen Arzt.
  • Der harmlose Maulwurf hat eine klare Kontur und eine glatte Grenze. Wenn Sie auf der Mole Unregelmäßigkeiten auftreten, müssen Sie sich Sorgen machen.
  • Die Pigmentflecken sollten gleichmäßig sein und rosafarbene oder bläuliche Töne sowie eine Aufhellung aufweisen - der Weg zum Arzt.
  • Große Muttermale weisen nicht auf das Vorhandensein von Krebs hin, aber wenn sie schnell zu wachsen beginnen, ist dies der Grund für die Konsultation eines Spezialisten.
  • Jedes Trauma eines Maulwurfs ist sehr gefährlich. Was tun, wenn Sie sich einen Maulwurf rasiert haben? Sie müssen sofort Ihren Hautarzt kontaktieren.

Was tun, um die Wiedergeburt zu minimieren?

Muttermale haben, obwohl sie harmlose Formationen zu sein scheinen, eine eher negative Vorgeschichte, da sie zu bösartigen Tumoren ausarten können. Wie kann man das verhindern? Sie müssen einfache Regeln befolgen:

  • Bleiben Sie nicht lange unter direkter Sonneneinstrahlung, denn es ist ultraviolett, das das Wachstum von Melanozyten aktivieren kann. Außerdem führt die Verbrennung fast sofort zur Degeneration der Hautzellen.
  • Wenn Ihre Familienmitglieder an einer Zelldegeneration leiden oder für das Wachstum von Muttermalen prädisponiert sind, beobachten Sie Ihren Körper immer genau, um rechtzeitig zu reagieren und Hilfe von einem Arzt zu erhalten.
  • Der Ort des Maulwurfs und seine Merkmale können Alarmsignale sein. Muttermale mit dunklem Farbton, graue Knötchen ohne Lederbeschichtung und normale Haare gelten als gefährlich. Sehr oft sind diese Muttermale an Händen, Sohlen und Genitalien.
  • Wenn Ihre Freundin oder Ihr Freund nicht weiß, was Sie tun sollen, wenn Sie einen Maulwurf verletzt haben, teilen Sie ihr mit, dass chronische Verletzungen eine Wiedergeburt hervorrufen können. Wenden Sie sich daher am besten an einen Chirurgen, um einen Maulwurf zu entfernen.

Es ist der Chirurg, der Ihnen hilft, einen Maulwurf zu entfernen, wie Elena Vladimirovna Salyamkina, eine echte Expertin auf ihrem Gebiet. Dieser Spezialist ist seit über 5 Jahren in der Gesichtschirurgie tätig.

Was tun bei Muttermalverletzungen?

Zuerst müssen Sie die Blutung stoppen, die in den meisten Fällen sehr häufig ist. Sie können es mit einem Wattepad stoppen, das in Wasserstoffperoxidlösung getaucht ist. Nachdem Sie die Blutung gestoppt haben, müssen Sie eine Gaze vorbereiten, die dann 10-15 Minuten lang auf die verletzte Hautpartie aufgetragen wird.

Wenn Sie den Maulwurf vollständig beschädigt haben und er sich gelöst hat, legen Sie ihn in eine vorher in Kochsalzlösung eingeweichte Gaze und führen Sie ihn zur histologischen Untersuchung, die Ihr Arzt verschreiben kann. Wenn der Maulwurf teilweise verletzt ist, wenden Sie sich an einen Arzt. Er entscheidet, ob er ihn entfernen und Proben des Maulwurfs für die Histologie entnehmen soll.

WICHTIG Viele fragen sich, was passiert, wenn Sie einen Maulwurf auswählen? Sie lösen starke Blutungen und möglicherweise eine Blutinfektion aus. Versuchen Sie daher niemals, Haare herauszuziehen, die aus einem Maulwurf wachsen. Sie können sie einfach sanft kürzen. Denn ein geschädigter Nävus kann zur Entstehung eines Melanoms führen.

Wenn ein Haar aus der Mitte eines Maulwurfs wächst, ist dies ein gutes Zeichen für die Zellreife, dh solche Zellen sind weniger anfällig für eine Degeneration in ein Melanom. Um unerwünschte Haare im Gesicht dauerhaft zu entfernen, müssen Sie zuerst den Maulwurf entfernen und anschließend die Dienste der Laser-Haarentfernung in Anspruch nehmen.

Sie sollten sich nicht täuschen, wenn ein Heiler die schmerzlose Entfernung eines Maulwurfs verspricht, da nur der Chirurg diesen Eingriff durchführen kann. Und wenn sie Ihnen einen solchen Service angeboten haben, können Sie sicher sein, dass sie Scharlatane sind. Personen mit prominenten Muttermalen sollten von einem Spezialisten beobachtet werden. Bei Verdacht sollten Sie sich sofort an eine medizinische Einrichtung wenden.

Einige Fälle

  1. „Ein Freund hat unbeabsichtigt einen Maulwurf abgerissen und an dieser Stelle bildete sich ein Melanom, das zum Tod führte.“ Diese Situation könnte gut sein, wenn das Muttermal dieser Frau bereits ein Melanom war, aber immer noch sehr klein und nicht verdächtig. Das heißt, die Frau hatte bereits Krebs und mechanische Schäden drängten nur auf eine rasche Entwicklung.
  2. „Ich habe den Maulwurf beim Rasieren irgendwie verletzt. Er ist nirgendwo hingegangen, hat sich den Peroxid-Maulwurf verbrannt und sie ist geheilt. " Diese Situation ist am häufigsten. Wenn Ihr Muttermal kein Melanom ist, führt eine einzelne Verletzung nicht zu pathologischen Veränderungen der Haut. Aber es ist etwas ganz anderes, wenn der Maulwurf ständig Verletzungen ausgesetzt ist. In diesem Fall ist es am besten, es zu entfernen.
  3. „Mein Mann hat einen Maulwurf abgerissen, als er fiel. Das Blut an seiner Stelle floss sehr lange, kaum gestoppt. Jetzt hat der Ehemann große Angst, aber er möchte nicht zum Arzt gehen. “ Wenn bei einer Blutschädigung Blut für längere Zeit austritt, handelt es sich um ein Angiom oder eine normale Proliferation von Blutgefäßen. Angiome sind nicht mit Melanomen verwandt und entwickeln sich nicht zu Krebstumoren.

Was kann Maulwürfe reißen

Diejenigen, die mehrere Mole haben, sollten wissen, dass die Zellen der Mole eine ähnliche Struktur aufweisen wie Melanomtumorzellen. Und dieser Tumor ist bereits bösartig, und sein anderer Name ist Hautkrebs. Ein Maulwurf mit einer Wahrscheinlichkeit von 10-15% kann beispielsweise durch übermäßige Traumatisierung oder übermäßige Sonneneinstrahlung in einen Krebs zurückgeboren werden. Unter dem Einfluss dieser Faktoren beginnen sich die Zellen des Melanom-Maulwurfs überaktiv zu teilen und zu vermehren, und wenn eine solche Zelle in das Blut eindringt, ist ihr Weg unmöglich zu erraten.

Denken Sie, dass ein Maulwurf entfernt werden kann, indem man den Faden herumzieht, abreißt oder auf andere scharlatanische Weise? Denken Sie daran: Die Entfernung eines Maulwurfs kann nur in einer medizinischen Einrichtung und nur von einem Chirurgen durchgeführt werden, der entweder ein Skalpell oder einen Laser verwendet, und möglicherweise eine neue Technik - ein Radiomesser, mit dem Sie einen Maulwurf entfernen können, ohne die Haut und das gesunde Gewebe zu beschädigen. Darüber hinaus kann der Arzt Ihren Muttermal auf das Vorhandensein von Melanomen untersuchen und die Methode zur Entfernung auswählen. Je schneller die Überweisung an einen Spezialisten erfolgt, desto eher können Sie feststellen, ob Sie Krebs haben. In diesem Fall können Sie Maßnahmen ergreifen und Leben retten.

Was tun, wenn Sie einen Maulwurf kämmen?

Orte, an denen sich Muttermale auf unserem Körper befinden, sind nicht vorhersehbar. Und nicht immer ist der Ort ihrer Lokalisierung sicher.

Und wenn sich der Nävus an der Stelle befindet, an der er Reibung oder Quetschung erfährt, können Sie häufig auf das Problem stoßen: „Ich habe einen Maulwurf gekämmt, was soll ich tun?“.

Und diese Frage ist wirklich sehr wichtig.

Schließlich kommt es darauf an, welche Maßnahmen Sie in dieser Situation ergreifen, auf Ihre Gesundheit und vielleicht sogar auf Ihr Leben.

Daher ist es notwendig, dies sehr ernst zu nehmen. Aber das Wichtigste zuerst.

Ursachen von

Die aus unserer Sicht bekannten Pigmentbildungen - Mol - entstehen durch die Anreicherung von Melanin in den Hautzellen.

Bei Säuglingen ist es sehr selten, einen Maulwurf am Körper zu finden.

Aber im Laufe des Lebens erscheinen sie allmählich. Jemand mehr, andere weniger, in verschiedenen Körperteilen, einzeln und in großen Mengen - aber jeder findet Muttermale in sich.

Was ist der Faktor, der ihr Aussehen beeinflusst?

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  1. erblicher Faktor. In vielerlei Hinsicht wird die Anzahl der Nävi im Körper genetisch bestimmt. Eltern, deren Körper mit Muttermalen übersät ist, sollten davon ausgehen, dass es später auch viele von ihnen geben wird. Darüber hinaus kommt es vor, dass sogar der Ort des Erscheinungsbildes oder dessen Form von Generation zu Generation weitergegeben wird. Vererbung ist daher der Ort, an dem man in dieser Angelegenheit sein muss;
  2. hormonelle Veränderungen. In der Regel kommt es zu einem Anstieg der Anzahl der Nävi am Körper, wenn das Kind in die Pubertät eintritt. Die Produktion von Hormonen trägt zur Verbesserung des Melanin - Hautpigments bei. Kann bereits verdunkeln und bereits vorhandene Maulwürfe. In Zukunft kann das Auftreten von Nävi durch Schwangerschaft, Wechseljahre und hormonelle Medikamente beeinflusst werden - das sind alle Situationen, die mit hormonellen Veränderungen einhergehen.
  3. ultraviolett. Unter der Einwirkung von ultravioletten Strahlen nimmt auch die Melaninproduktion zu. Dies bestätigt deutlich die unter dem Einfluss von Sonnenlicht auf der Haut gebildete Bräune. Wenn sich Melanin in einer Zelle übermäßig anreichert, bemerken wir einen Maulwurf an dieser Stelle.
  4. Gefäßerkrankungen. Tritt eine Veränderung in der Struktur der Blutgefäße auf, kann auch ein Nävus auf der Haut auftreten, der nur in einem anderen Farbton rot ist - von hell bis burgund, was durch seine Struktur erklärt wird. Solche Muttermale (Hämangiome) ragen gewöhnlich über die Hautoberfläche hinaus und können allmählich zunehmen und eine knotige, knotige Oberfläche aufweisen.

Unter dem Einfluss dieser Gründe bilden sich auf unserem Körper Molen unterschiedlichster Form, Größe, Konfiguration und Farbe.

Aber jeder von ihnen muss genau beobachtet werden, um den Zustand zu überwachen.

Was sind

Es gibt viele Arten von Nävi.

Foto: Gefäßneoplasma

Alle von ihnen können nach mehreren Kriterien klassifiziert werden. Zum Beispiel die Erziehungsmethode:

  • Gefäße, die sich aus Gefäßen in verschiedenen Hautschichten zusammensetzen, haben eine charakteristische Farbe in Rottönen.
  • Nicht vaskulär oder Pigment, - gebildet durch die Ansammlung von Melanin in den Zellen verschiedener Hautschichten.

Nach dem Grad der Erhebung über der Hautoberfläche werden unterschieden:

  • flache Muttermale - sind bündig mit der Hautoberfläche;
  • Ausbeulung - Erhebung über der Haut, kann eine flache oder kugelförmige Oberfläche haben;
  • Muttermale - auch bei Säuglingen sichtbar, haben eine unscharfe Form.

Das Risiko von versehentlichen Verletzungen und Kratzern ist bei konvexen Maulwürfen natürlich höher, und es ist gegen sie, dass zuerst Vorsicht angewendet werden muss.

Warum werden sie wiedergeboren?

Ein Mol ist eine Ansammlung von Zellen, die mit Melaninpigmenten gefüllt sind.

Tatsächlich ist es eine gütige Erziehung. Die Gefahr liegt jedoch im Melanin selbst.

Foto: gutartige Neubildung

Manchmal beginnt unter dem Einfluss äußerer schädlicher Faktoren seine Produktion zuzunehmen und ein zuvor harmloser Nävus wird zu einem Melanom - einem bösartigen Tumor.

Welche Faktoren können sich negativ auf die Nävi auswirken? Es gibt mehrere:

  • ultraviolett. Sonnenstrahlen oder Eingriffe in einem Solarium sind ein echtes Risiko für alle Nävi. Denn unter dem Einfluss von UV-Strahlung setzt eine intensive Melaninproduktion ein. Deshalb sollten Sie immer Ihre Haut schützen. Sonnenschutzmittel reichen möglicherweise nicht aus, es ist wünschenswert, während der Zeit der größten Sonnenaktivität (von 11 bis 16 Stunden) im tiefen Schatten zu sein. Und missbrauchen Sie das Solarium nicht;
  • mechanischer Effekt. Unter dem Einfluss von Reibung, ständigem Zusammendrücken oder nachdem ein Maulwurf geschnitten oder abgerissen wurde, können dort auch bösartige Prozesse beginnen. Leider werden solche Effekte nicht immer vermieden. Es hängt alles von der Lage des Naevus ab. Am häufigsten treten Verletzungen bei täglichen Eingriffen auf (Rasieren, Waschen mit einem harten Waschlappen, Kämmen der Haare). Es ist leicht, einen Maulwurf beim Umziehen versehentlich zu beschädigen.
  • Vererbung. Das Melanomrisiko steigt signifikant an, wenn es bereits Fälle dieser Krankheit in der Familie gibt. Wir können regelmäßige Konsultationen mit einem Spezialisten empfehlen, um eventuelle Änderungen der Nävi festzustellen und die Entwicklung der Krankheit zu verhindern.

Viele Menschen leben ein langes Leben und haben keine Bedenken wegen ihrer Muttermale.

Aber das Melanom ist eine so gefährliche Krankheit, die durch eine sehr schnelle Entwicklung gekennzeichnet ist, dass jeder wachsam sein muss.

Foto: Nävusdegeneration zum Melanom

Wer ist gefährdet?

Trotzdem gibt es Faktoren, die eine etwas größere Veranlagung für die Wiedergeburt von Nävi verursachen.

In der Regel besteht bei folgenden Personengruppen das Risiko, ein Melanom zu entwickeln:

  • hellhäutig, blauäugig und hellhaarig - der natürliche Schutz beispielsweise gegen ultraviolette Strahlung bei solchen Menschen ist erheblich verringert, was die Wahrscheinlichkeit einer Wiedergeburt von Muttermalen erhöht;
  • Menschen, deren Wohnort heiße Gebiete und Küstengebiete sind, je näher das Gebiet am Äquator liegt, desto höher ist die Sonnenaktivität in solchen Gebieten;
  • zwei Lebensperioden - Pubertät und Erlöschen der sexuellen Aktivität, jede Veränderung des Hormonspiegels kann zu einer Aktivität der Nävi führen, insbesondere zu hormonellen Schwankungen;
  • Vererbung - Wurde ein Melanom bei Verwandten festgestellt, besteht eine Veranlagung für diese Krankheit.

Wenn Sie in Gefahr sind, bedeutet dies nicht, dass der Gedanke an ein Melanom Ihr ganzes Leben vergiften sollte.

Sie müssen nur wachsamer sein und öfter Ihren Arzt konsultieren.

Wie kann es schaden

Am häufigsten kommt es zu einer unbeabsichtigten Schädigung eines Maulwurfs.

Foto: Nävusschaden beim Rasieren

Wenn der Maulwurf konvex und erfolglos ist, wird seine versehentliche Verletzung selten vermieden:

  • Muttermale im Nacken reiben regelmäßig am Kragen der Kleidung und können leicht beschädigt werden, wenn sie mit Haaren, einem Schal oder einer Halskette verhakt werden.
  • Bei Frauen ist der Körperumfang unter den Brüsten eine gefährliche Stelle für einen Nävus. Ein BH reibt und drückt nicht nur darauf, sondern kann auch brechen.
  • Muttermale im Gesicht von Männern werden beim Rasieren häufig geschädigt;
  • Nävus in der Kopfhaut wird beim Kämmen verletzt;
  • die Taille, die Knöchel, die Fußsohlen und die Handflächen sind ebenfalls erfolglose Stellen für die hier befindlichen Nävi;
  • Beim Waschen des Körpers mit einem harten Waschlappen oder beim Kratzen der Haut mit Nägeln können Schäden auftreten.

Neben ärgerlichen Unfällen sind auch vorsätzliche Traumata und das Abreißen eines Maulwurfs vorhanden:

  • einen Maulwurf kratzen können Kinder, um des Interesses willen, die möglichen unglücklichen Folgen gar nicht kennen;
  • Das Entfernen eines Maulwurfs zu Hause ist gleichbedeutend mit einer Verletzung, da es unprofessionell und ohne Spezialwerkzeug und -ausrüstung durchgeführt wurde. Viele glauben fälschlicherweise, dass ein Maulwurf, der vor dem Blut aufgenommen wird, nach dem Schälen der resultierenden Kruste einen Nävus entfernt.

Zerrissener Maulwurf bedeutet natürlich nicht die obligatorische Entwicklung eines Melanoms, aber sein Risiko steigt um ein Vielfaches.

Umso unverständlicher sind die Handlungen von Menschen, die sich vorsätzlich am Naevi verletzen.

Das Melanom ist jedoch keine Krankheit, die mühelos behandelt werden kann.

Was ist die Gefahr

Zuallererst die Gefahr eines abgehäuteten Maulwurfs bei seiner Infektion.

Ist ein praller Maulwurf mit einem schwarzen Punkt gefährlich?

Was ist, wenn das Kind viele Muttermale am Körper hat? Lesen Sie hier.

Wenn ein Nävus beschädigt ist, ist es normalerweise unmöglich, die Blutung für eine lange Zeit zu stoppen, aber selbst danach wird die offene Wunde zum Eingangstor für eine bakterielle Infektion. Was passiert in diesem Fall?

Trotz seiner scheinbaren Einfachheit hat der Maulwurf eine komplexe Struktur. Es ist also nicht nur ein Fleck auf der Haut. Manchmal bilden sich Muttermale aus Zellen sehr tiefer Schichten der Dermis.

Bei versehentlichem Abstreifen wird nur der obere Teil des Nävus beschädigt und die sogenannten „Wurzeln“ bleiben in der Tiefe.

  • Die Folge von Verletzungen und Infektionen kann ein entzündlicher Prozess im verbleibenden Teil des Naevus sein, der die Fähigkeit besitzt, sich dem nächsten Problem zuzuwenden - der Entwicklung eines bösartigen Tumors.
  • Ein traurigeres Ergebnis eines gerittenen Maulwurfs ist die Entwicklung eines Melanoms. Ein Nävus ist eine Zelle voller Melanin. Im Falle einer Verletzung der Integrität des Maulwurfs können Melaninpartikel in den systemischen Kreislauf gelangen und sich über verschiedene Organe und Gewebe ausbreiten, was zu einem traurigen und sehr schnellen Ausgang dieses Krebses führen kann.

Nicht jeder Schaden an einem Maulwurf verursacht ein Melanom, aber Vorsicht ist geboten.

Und nachdem Sie die ersten Schritte unternommen haben, um die Blutung zu stoppen und die Wunde zu desinfizieren, sollten Sie einen Arzt, Onkologen oder Dermatologen konsultieren, um Ratschläge zu den Folgen einer solchen Verletzung zu erhalten.

Video: "Melanom, Hautkrebs, fünf Hauptmerkmale"

Was tun, wenn das Muttermal geschunden ist?

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie einen Maulwurf häuten, ist zu versuchen, nicht in Panik zu geraten, um alle erforderlichen Aktionen konsequent auszuführen:

  • Sollte die Blutung gestoppt sein, verwenden Sie hierfür Wasserstoffperoxid-Lösung.
  • Desinfizieren Sie die Wunde, fast jedes Antiseptikum, z. B. Chlorhexidinhydrochlorid, ist dafür geeignet. Verwenden Sie keine Farblösungen (Jod, Brillantgrün), da dies dem Arzt die Arbeit in Zukunft erschwert.
  • Die Wunde mit einem sterilen Verband verschließen und mit einem Verband oder Heftpflaster sichern.
  • sicherlich versuchen Sie in naher Zukunft, einen Termin bei einem Onkologen oder Dermatologen zu bekommen;
  • Wenn der Maulwurf vollständig abgerissen ist, legen Sie ihn in eine Salzlösung und bewahren Sie ihn bis zu Ihrem Arztbesuch auf.

Was als nächstes zu tun ist, hängt von den Empfehlungen des Spezialisten ab.

Wie man das Öl von Wermut aus hängenden Maulwürfen aufträgt?

Kann ein Maulwurf nach der Entfernung nachwachsen? Hier erfahren Sie es.

Ist es gefährlich, wenn die Katze einen Maulwurf vor dem Blut kratzt? Lesen Sie hier.

Vielleicht rät er, den Nävus vollständig zu entfernen oder den Maulwurf heilen zu lassen.

Manchmal stellt sich die Frage: "Ich habe einen Maulwurf gekämmt und er wurde lila. Was soll ich tun?"

  • Natürlich sofort einen Arzt aufsuchen. Violette Farbe kann auf einen blauen Fleck in der Tiefe eines Maulwurfs hinweisen, und dies ist eine Verletzung, die fachkundigen Rat erfordert.
  • Wenn der Maulwurf keine bösartige Formation war, sollten Sie sich keine Sorgen machen. Ihr Schaden beeinträchtigt Ihre Gesundheit nicht. Nur maligne Nävi sind gefährlich.

So stellen Sie fest, dass ein verschmutztes Neoplasma kein Melanom ist

Die zuverlässigsten Ergebnisse werden durch histologische Untersuchung der Muttermale erhalten.

  • Nun, wenn Sie das abgetrennte Teil speichern, kann es als Material für das Studium verwendet werden.
  • Wenn das enthäutete Muttermal nicht erhalten ist und der Arzt empfiehlt, den Rest zu entfernen, kann dieses Material nach der Entfernung ebenfalls untersucht werden.
  • Wenn keine dieser Optionen geeignet ist, kann eine heilende Wunde beobachtet werden.

Wenn der Nävus bösartig war, tritt keine Heilung auf, wie bei normalen Wunden.

Beachten Sie die folgenden Zeichen:

  • die Farbe und Struktur der Haut an der Stelle der geheilten Mole (Verdunkelung und holprige Oberfläche - schlechte Anzeichen);
  • wiederholte Blutungen von einem Maulwurf oder regelmäßige Blutungen;
  • Eiterung;
  • eine Zunahme der Größe von Molen an diesem Ort;
  • schmerzender, schmerzender Schmerz.

Bei allen Anzeichen von Besorgnis wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Der Fachmann wird ihre Herkunft verstehen und Sie retten Ihre Gesundheit und möglicherweise Ihr Leben.

Prävention von Nävusschäden

Foto: praller Maulwurfschaden

Unfälle lassen sich nicht vermeiden, dennoch ist es durchaus möglich, sich vor Schäden an Muttermalen zu schützen:

  • Wenn Ihre Muttermale in engem Kontakt mit Kleidung oder Schuhen sind, ersetzen Sie diese durch geräumigere Gegenstände.
  • Überwachen Sie den Zustand Ihrer Nägel und schneiden Sie sie rechtzeitig ab.
  • Ersetzen Sie den Waschlappen durch einen weichen Schwamm für den Körper.

Frauen weigern sich natürlich, zu maniküren, das ist viel schwieriger als Männer. Ja, und den Trends der Mode zu folgen ist viel wichtiger.

In diesem Fall ist der beste Ausweg, wenn Sie einen Maulwurf haben, den Sie ständig berühren, einen Nävus loszuwerden.

Der Arzt wird den sichersten Weg in Ihrem Fall empfehlen.

Nur auf keinen Fall versuchen, es selbst zu tun.

Rufen Sie Ihren Arzt an. Einige Entfernungsmethoden (wie Laser) sind völlig schmerzfrei und hinterlassen keine Narben.

Ein qualifizierter Fachmann wird den Maulwurf vollständig entfernen, so dass keine weitere Gefahr besteht.

Ist es gefährlich, einen Maulwurf auf dem Kopf zu verletzen?

Warum erhöht Muttermal während der Schwangerschaft? Lesen Sie weiter.

Was ist der beste Weg, um Muttermale zu entfernen? Hier erfahren Sie es.

Wie seltsam, dass unsere Gesundheit von einem kleinen braunen Fleck auf der Haut abhängt.

Es ist wichtig, alle möglichen Unfälle rechtzeitig vorherzusehen und zu verhindern, damit das Muttermal auf Ihrem Körper zu Ihrem Erkennungsmerkmal wird, ein einzigartiges Zeichen, aber nicht die Ursache für Probleme.

http://rodinkl.ru/rodinka/chto-delat-esli-sluchajno-sodral-rodinku.html

Lesen Sie Mehr Über Sarkom

Warum verletzen die Beine an der Seite der FüßeSie können nicht zulassen, dass der Schmerz der Fußaußenseite seinen Tribut fordert oder sie ignoriert. Darüber hinaus, wenn das Bein in diesem Teil ohne ersichtlichen Grund schmerzt.
Stadium 3 Hodgkin-Lymphom - die Niederlage aller Lymphknoten. In diesem Fall kann es zu einer lokalen Veränderung des extra-lymphatischen Gewebes oder des gesamten Organs kommen.
Krebs ist eine heimtückische Krankheit, deren Symptome im Anfangsstadium häufig mit denen anderer Krankheiten vergleichbar sind, was die Diagnose erschwert. In den späteren Stadien der Behandlung ist oft unbrauchbar, es ist nur möglich, das Leiden zu lindern.
Metastasen in der Lunge: Wie viel bleibt einem Menschen zum Leben übrig und wie hoch ist die Überlebensprognose?Lungenmetastasen sind Cluster von Krebszellen, die sich in der Lunge aufgrund eines Krebses der Lunge selbst oder anderer Organe gebildet haben.