Nach Statistiken der Weltgesundheitsorganisation ist Krebs die zweithäufigste Todesursache weltweit. Die Ärzte haben 5 Hauptursachen für die Entwicklung der Onkologie abgeleitet: Übergewicht, Mangel an Vitaminen, ungesunde Ernährung, geringe körperliche Aktivität, Rauchen und Alkohol.

In der Volksmedizin gibt es eine wirksame Methode zur Behandlung der Onkologie - die Behandlung von Krebs mit Soda. Viele Patienten bitten nicht umgehend um Hilfe, wenn sich die Krankheit bereits im Stadium 4 mit Metastasen befindet, aber selbst in solchen Fällen erscheinen Rückblicke auf die Heilung.

Die Behandlungsmethoden hängen vom Ausmaß der Erkrankung und dem Ort des Tumors ab. Das bekannteste Behandlungsschema ist jedoch die Einnahme der Lösung.

Rezept

Um Krebs zu behandeln, beginnt Soda ausschließlich auf nüchternen Magen und folgt diesem Rezept:

  • Fügen Sie 1/3 eines Teelöffels zu einem Glas von 200 ml hinzu.
  • Gießen Sie heißes Wasser bis zu einem halben Glas, um ein Zischen zu machen.
  • Die verbleibende Hälfte mit kaltem Wasser verdünnen, um die Lösung warm zu machen.

Trinken Sie diese Mischung dreimal täglich: morgens, nachmittags und abends.

Wie nehme ich

Nach jeder Einnahme 30 Minuten nichts essen, damit der Effekt positiv ist. Erhöhen Sie alle 3 Tage die Sodadosierung und bringen Sie nach und nach 2 Teelöffel pro Tasse. Der Verlauf der Einnahme einer solchen Dosis - 2 Wochen. Nehmen Sie dann 1 Esslöffel täglich bis zur Genesung ein.

Um die Struktur des Wassers zu erhalten, kochen Sie es nicht, sondern bringen Sie es auf eine Temperatur über 60 Grad. Einige fügen der Limo einen Teelöffel Zitronensaft hinzu, der den Körper zusätzlich gegen Krebs schützt. Die therapeutische Lösung kann mit heißer Milch in den in den obigen Anweisungen angegebenen Anteilen gegossen werden.

Aktion am Körper

Natriumbicarbonat ist ein Alkali und bekämpft effektiv den Candida-Pilz, Tumore und andere Onkologien, die sich in einer sauren Umgebung entwickeln.

Die Behandlung von Krebs mit Soda sollte umfassend sein. Neben der Anwendung der Lösung ist es erforderlich, zuckerhaltige Produkte, die aus Säuren bestehen, vollständig zu entfernen. Außerdem müssen Sie täglich von anderthalb Litern Wasser trinken, um den Körper stärker von Schadstoffen zu befreien.

Die Tabelle zeigt die Produkte, die den Körper alkalisieren und oxidieren.

Eine Person wird mit einem PH-Wert im Blut von 7,5 geboren. Er denkt schnell und ist voller Energie. Bei Krebspatienten sinkt dieser Wert auf 6 Einheiten. Wenn der PH-Wert sinkt - in Richtung Säure - beginnen Krankheiten.

Meinung Onkologen und Ärzte Bewertungen

Nach Angaben des italienischen Wissenschaftlers Tulio Simoncini kann Natriumbikarbonat Brust-, Magen- und Lungenkrebs im Anfangsstadium heilen. Unmittelbar nach der richtigen Verwendung von Wasser mit Soda empfiehlt er, sich auf den Rücken zu legen und sich auf die Seite, den Bauch und den Rücken auf den Rücken zu legen. Legen Sie gleichzeitig vorher ein Kissen unter das Gesäß. Solche Übungen helfen der Lösung, die Magenwände besser einzuhüllen.

Zur Behandlung von Lungenkrebs empfiehlt Simonchini, einen Löffel Honig in ein Glas mit einer Lösung zu geben. Außerdem übte er erfolgreich intravenöse Tropfens mit Soda bei Patienten mit dem letzten Stadium der Krankheit.

Professor Neumyvakin argumentiert, dass nicht nur Patienten mit Onkologie, sondern auch gesunde Menschen die Lösung oral einnehmen müssen, um das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper aufrechtzuerhalten.

Doktor Alexander Timofeevich Ogulov rät, Natriumbikarbonat zu verwenden, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Wer half Sodabehandlung

Vladimir Luzai hat Bauchspeicheldrüsenkrebs im Stadium 4 geheilt. Siehe seine Rezension unten.

Nach sechs Monaten Backpulver mit Wasser war er von Metastasen und Krebs befreit.

Sergey Melnikov teilt seine Meinung darüber, wie er seine Frau aus der Welt zog, als die offizielle Medizin sich weigerte, den Krebspatienten zu behandeln.

http://supersoda.ru/lechenie/lechenie-raka-sodoj-na-vseh-stadiyah-retsept-otzyvy

Der Verlauf der Einnahme von Sodalösung zur Vorbeugung aller Krankheiten

Eine Verletzung des Säure-Basen-Gleichgewichts im Körper in Richtung Oxidation führt zum Auftreten einer Reihe schwerwiegender Krankheiten, einschließlich der Onkologie.

Backpulver ist ein schwaches Alkali, das das Gleichgewicht wiederherstellen kann, ohne die lebenswichtigen Systeme zu schädigen.

Die chemische Formel von NaHCO3 aufgrund des Gehalts an Natrium- und Carbonatsalzen ermöglicht die Verwendung des Stoffes als Neutralisator für Säureanomalien, verhindert den Verlust von Kalium, stärkt das Immunsystem, normalisiert den Stoffwechsel.

Diese Eigenschaften bilden die Grundlage für die Verwendung von Natriumbicarbonat zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken.

Allgemeine Empfehlungen und Gegenanzeigen

In einem gesunden Körper haben alle Verdauungssäfte einen ausgeprägten alkalischen Charakter. Aufgrund des Einflusses destruktiver Faktoren (Unterernährung und Lebensstil, Ökologie, Medikamente) kann es zu einer Verschiebung auf die saure Seite kommen - Azidose, die zu einer Vergiftung des Körpers führt.

Es ist wichtig, den Körper mit Soda zu alkalisieren, um die folgenden Pathologien zu verhindern:

  • Gallenstein und Urolithiasis;
  • Darm-, Leber- und Nierenfunktionsstörungen;
  • Wurminfektionen aller Art;
  • Karies und Parodontitis;
  • Ablagerungen in Wirbelsäule und Gelenken;
  • geringe Verdaulichkeit des Vitaminkomplexes;
  • Störungen in der Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems;
  • radioaktive kontamination.

Nach Untersuchungen des italienischen Arztes Simoncini sind unkontrolliert wachsende Krebszellen pilzlichen Ursprungs. Das Auftreten von bösartigen Tumoren ist nur im sauren Milieu möglich, das alkalische Milieu verhindert deren Auftreten.

Diese Studien initiierten die Verwendung von Natriumbicarbonat (Soda) zur Prävention von Krebs.

Ein signifikanter Anstieg der alkalischen Komponente im Gleichgewicht oder die Gefahr eines starken Anstiegs führt zu einer Reihe von Kontraindikationen für die Verwendung von Backpulver:

  • Gefäßthrombose;
  • Ulkuskrankheit;
  • Gastritis, Kolitis;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Körper;
  • Diabetes mellitus.

Reihenfolge der Verabreichung und Dosierung

Die Grundlage für die Sicherheit von Soda ist die Kontrolle über Menge, Häufigkeit und Anwendungsregeln.

Das Hauptprinzip - die Aufnahme auf nüchternen Magen, um Störungen des Verdauungsprozesses zu vermeiden. Eine schrittweise Erhöhung der Dosis wird empfohlen. Die Zulassung erfolgt für drei Kurse nach dem Schema:

  1. 1. Gang. 1/6 Teelöffel wird mit kochendem Wasser in ein Thermoglas gegossen, nach dem Abkühlen auf einen warmen Zustand wird der Inhalt getrunken. Der Vorgang wird dreimal täglich wiederholt und dauert 7 Tage, danach wird eine Woche Pause eingelegt.
  2. 2. Jahr Die Dosis wird auf 1/3 Teelöffel erhöht, andernfalls ähnelt das Verfahren dem 1. Gang, wobei das nächste Intervall von 7 Tagen berücksichtigt wird.
  3. 3. Gang. Wird 2 mal pro Woche mit 1/3 Teelöffel eingenommen. Abhängig von der Reaktion des Körpers kann die Erhaltungsrate von einer Woche bis zu einem Monat variieren. Dann wird die Rezeption auf 1 Mal pro Woche reduziert.

Die Art der Anwendung kann variieren: Die Rezeption ist in zwei Teile oder einen Morgen unterteilt. Das Hauptpostulat ist eine allmähliche Erhöhung der Dosis mit einer weiteren allmählichen Abnahme und ein "Abhören des Körpers" der Wirkungen von Natriumbicarbonat, da die Reaktion individuell ist.

Zur Krebsprävention empfiehlt Donald Portman, die Dosis am ersten Tag auf zwei Dosen aufzuteilen. Am nächsten Tag wird kein Soda mehr getrunken und es wird Atemgymnastik betrieben, um das Blut mit Sauerstoff zu sättigen. Wiederholen Sie den Vorgang und fahren Sie einen Monat lang fort.

Soda Lösungen Rezepte

Natriumbicarbonat wird nicht nur für allgemeine Zwecke verwendet, sondern auch, um das Wiederauftreten von Krankheiten zu verhindern oder zu verhindern, bei denen der Patient einer Risikogruppe angehört.

Traditionelle Medizin empfiehlt Rezepte:

  1. In ein Glas warme Milch einen Viertel Teelöffel Backpulver geben, gut mischen und in einem Zug trinken. 2 Wochen lang täglich trinken. Wirksam zur Vorbeugung von Helminthiasis, neutralisiert Gifte.
  2. Um 100 ml Tomatensaft, einen Teelöffel Natriumbikarbonat und einen Viertel Teelöffel Tafelsalz gründlich zu mischen. Die resultierende Mischung in einem Zug zu trinken. Die Empfangszeit beträgt einen Monat. Es wird für Vorhofflimmern empfohlen.
  3. 1 Esslöffel Adonis wird in 250 ml Wasser gegossen, zum Kochen gebracht und bei schwacher Hitze zwei Minuten lang gekocht. Dann ziehen lassen und abseihen. In die resultierende Mischung 1/4 Teelöffel Backpulver geben. Nehmen Sie 1 Esslöffel 3 mal am Tag für eine Woche. Das Rezept ist wirksam zur Stabilisierung des Herzrhythmus bei Tachykardie.
  4. 100 ml frisch gepresster Kartoffelsaft werden erhitzt und mit 1/5 TL Soda gemischt. Trinken Sie dreimal täglich, um Bluthochdruck zu vermeiden, bis sich der Blutdruck stabilisiert.
  5. 10 Gramm Honig, 1/5 Teelöffel Natriumbicarbonat, ein Glas Wasser einfüllen und die Mischung kochen und abkühlen lassen, zweimal täglich 30 Tage lang einnehmen. Es stärkt das Immunsystem und normalisiert den Stoffwechsel. Es wird zur Vorbeugung von Krebs empfohlen.
  6. 1/5 Teelöffel Backpulver in ein Glas kochendes Wasser gießen und dann auf eine Temperatur von 50 Grad abkühlen lassen. Dann fügen Sie gepressten Zitronensaft hinzu und essen dreimal täglich für einen Monat. Vitamin C trägt zum Wachstum und zur Wiederherstellung von Gewebezellen bei. Das Rezept ist einfach, erschwinglich und wirksam zum Schutz vor verschiedenen Krankheiten, einschließlich Krebs.

Lösungen auf Basis von Backpulver sollten eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten im Abstand von mindestens 2,5 Stunden oral eingenommen werden.

Es ist notwendig, in einem Zug zu trinken, da Alkali leicht mit Speichel reagiert und die Wirkung von Natriumbicarbonat auf den Körper deaktiviert.

Leute Bewertungen

Elena, 29 Jahre alt

Mein Kind brachte eine Enterobiose aus dem Kindergarten mit, die die ganze Familie in Anspruch genommen hatte. Der Kampf gegen die Madenwürmer brachte keine Erfolge, bis Freunde rieten, Backpulver in Kombination mit warmer Milch einzunehmen. Nach einem zweiwöchigen Empfang über Madenwürmer haben wir vergessen. Jetzt macht die ganze Familie einen 3-stufigen Kurs in reiner Form zu Präventionszwecken.

Maria, 51 Jahre alt

Aufgrund der Wechseljahre war mein Körper aus dem Gleichgewicht geraten. Ich bekam Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System, Schwellung und Reizbarkeit. Nachdem ich über die Wirkungen von Natriumbicarbonat gelesen hatte, beschloss ich, es zu versuchen. Nachdem ich eine Woche lang Soda in Kombination mit Salz eingenommen hatte, besserte sich mein Zustand, und einen Monat später fühlte ich mich wie ein gesunder Mensch mit einer optimistischen Lebenseinstellung. Jetzt nehme ich zur Vorbeugung täglich 3 Gramm Soda

Alexander, 25 Jahre alt

Vor einem Jahr wurde bei meinem Vater Lungenkrebs diagnostiziert. In regelmäßigen Abständen nahm er Kurse der Chemotherapie, schwächte die Gesundheit und brachte nicht den gewünschten Effekt. Zum Ertrinken schnappten wir uns Backpulver in Kombination mit Zitrone. Drei Wochen später hörte das Tumorwachstum auf, Metastasen verschwanden und der Allgemeinzustand besserte sich. Das Rezept erwies sich als Wunder - die beste aller Behandlungen, die die traditionelle Medizin anbietet.

Zusammenfassend

Die Meinungen der amtlichen Medizin zu den Wirkungen von Natriumbicarbonat gehen auseinander. Skeptisch gesinnte Personen schreiben dem Placebo-Effekt Stärke zu, ohne zu berücksichtigen, dass die Wissenschaft für eine Reihe von Krankheiten, einschließlich Krebs, keine qualitativ hochwertige Therapie und Prävention angeboten hat.

Backpulver ist kein Allheilmittel für alle Krankheiten, aber ein Werkzeug, das beim Kochen erfolgreich eingesetzt wird, ist wahrscheinlich nicht gesundheitsschädlich.

Die Hauptthese - Verwenden Sie in Maßen, in Übereinstimmung mit den Rezeptionsregeln, die vorgeschlagenen Rezepte für präventive Zwecke. Denn die beste Behandlung für alle Krankheiten ist die Vorbeugung.

http://soda-soda.ru/zdorove/kak-pit-sodu-dlya-profilaktiki-vseh-zabolevanii.html

So nehmen Sie Soda nach der Neumyvakin-Methode: Video-Reviews, Diagramme.

Das Wesen der Methode

Wissenschaftler sagen, dass menschliches Blut eine Lösung von Soda ist, in der alle Bestandteile des Blutes gebadet werden. Die Alchemisten aller Zeiten nannten es nicht umsonst die Asche des göttlichen Feuers, und auf der Suche nach dem Getränk der Unsterblichkeit verwendeten sie es als Hauptbestandteil des Rezepts - schauen Sie sich die wunderbaren Eigenschaften von Soda in einem spannenden wissenschaftlichen Film an.

Professor I.P. Neumyvakin sagt in seinen Reden, dass Soda:

  • verdünnt das Blut und normalisiert seine Formel innerhalb von 15 Minuten nach der Verabreichung;
  • gleicht das Säure-Basen-Gleichgewicht aus (die Hauptursache für Beschwerden und schreckliche Krankheiten);
  • Hilft bei der Reinigung und Wiederherstellung des ordnungsgemäßen Funktionierens aller Organe und Medien des Körpers.

Allmählich gehen die Krankheiten zurück:

  • Blutgefäße werden von Cholesterinschichten befreit;
  • Steine ​​lösen sich in Organen auf;
  • verjüngte Zellen;
  • erhöhte Schutzfunktionen des Körpers;
  • Krebserkrankungen treten sogar zurück!

Wie man Soda nimmt

Soda ist das stärkste natürliche Abführmittel. Menschen, die mit der Rezeption beginnen, möchten sofort ein Ergebnis erzielen und die ursprünglich akzeptable Dosierung überschreiten. Die Abwehrkräfte des Körpers neigen dazu, die fremde Substanz wegzuwerfen - um den Wirt vor dem Tod zu schützen. Infolgedessen bekommen Betroffene Durchfall und brechen die Behandlung ab. Dies ist der erste Fehler.

  1. Professor Neumyvakin empfiehlt, die Behandlung mit einer Substanz oder einem Medikament mit einer minimalen Portion zu beginnen.
  2. Daher wird zunächst Sodapulver an der Spitze eines Löffels eingenommen, bis sich der Körper daran gewöhnt hat.
  3. Nach ein paar Tagen steigt die Menge leicht an.
  4. Entsprechend der Reaktion des Organismus wird die Dosierung entsprechend angepasst: ein halber oder ein Teelöffel Soda pro 250 ml Wasser.

Der Rat von Professor Neumyvakin zur Behandlung mit Wasserstoffperoxid und sein Buch darüber wurden zu einer echten Sensation. Viele Menschen bringen ihre Gesundheit in Ordnung, indem sie Peroxid auf diese Empfehlungen anwenden. Vor allem im Internet gibt es aber immer wieder Streitigkeiten darüber, ob der Konsum dieses Medikaments schädlich ist.

Neumyvakin glaubt, dass Soda ein hochwirksames Medikament ist, und entwickelte viele Techniken zur Behandlung verschiedener Krankheiten. Tatsache ist, dass der Professor die Versauerung des Organismus als Hauptursache für die Entwicklung vieler Krankheiten ansieht.

Und Soda ist alkalisch, was bei richtiger Anwendung den pH-Wert des Körpers normalisieren kann. Er schrieb ein Buch mit dem Titel „Soda - Mythen und Wirklichkeit“, in dem der Professor die Vorteile von Soda und die möglichen Schäden für den menschlichen Körper sehr klar und ausführlich erklärt.

Der Professor versichert, dass eine Person bereits eine Viertelstunde nach der Einnahme der Sodalösung eine signifikante Verbesserung des Gesundheitszustands feststellt, da so viel Zeit benötigt wird, bis die Reaktion einsetzt und sich der pH-Wert des Körpers normalisiert. Infolgedessen beginnt der Prozess der Blutreinigung und die Arbeit des Herzmuskels wird normalisiert.

Im Durchschnitt beträgt der Säuregehalt des Körpers 7. Wenn der Wert kleiner als 0 wird, weist dies darauf hin, dass im Körper zu viel Säure vorhanden ist. Wenn der pH-Wert 7 übersteigt, bedeutet dies, dass im Körper viel Alkali vorhanden ist. Wenn der pH-Wert des Körpers mehr als 14 beträgt, bedeutet dies, dass die Person schwer krank ist (Onkologie, Schlaganfall usw.).

Die Reinigung des Körpers mit Soda sollte unter strenger Aufsicht eines Arztes erfolgen, um Allergien und Magengeschwüre zu vermeiden und den erhöhten Säuregehalt zu beseitigen. Sehr vorsichtig müssen Sie die Lösung verwenden, wenn Sie ein Kind tragen.

Sie müssen sich auch an die richtige Ernährung halten, fetthaltige, frittierte und schwere Lebensmittel aufgeben, angereicherte Lebensmittel konsumieren und einen aktiven Lebensstil führen. Versuchen Sie, nicht zu viel zu essen, um keine Magenverstimmung zu verursachen.

Die Behandlung von Krebs mit Soda ist dank Tulio Simoncini bekannt geworden.

Dr. Tulio Simoncini, ein italienischer Onkologe, der sich seit vielen Jahren mit der Natur der Onkologie befasst, kam zu dem Schluss, dass alle Krebsarten in ihrer Struktur identisch sind. Aus Gründen von Simoncini verursacht der Candida-Pilz, der in jedem menschlichen Körper vorhanden ist, die Entwicklung von Krebs.

Candida-Pilz verbreitet sich aktiv mit einem geschwächten Immunsystem. In saurer Umgebung nimmt seine Konzentration zu. Nachdem er verschiedene Substanzen gegen den Pilz ausprobiert hatte, kam der Arzt zu dem Schluss, dass sich der Pilz an sie anpassen kann und der Krebs wieder zu wachsen beginnt. Danach entschied sich der Arzt, Soda gegen Candida zu probieren, da die alkalische Umgebung die Pilze schädigt und deren Vermehrung verlangsamt.

Zum ersten Mal wurde diese Methode an Patienten mit Haut- und Lungenkrebs getestet. Der Arzt behandelte die Patienten wie folgt: Täglich wurde den Patienten eine Sodalösung direkt in den Tumor injiziert. Es war auch notwendig, Sodalösung zu trinken und ein Sodabad zu nehmen. Bereits nach kurzer Zeit zeigten sich deutliche Verbesserungen bei den Patienten, die Anzahl der Krebszellen war reduziert.

Einem kranken Mann wurde Krebs im Stadium 4 und Tod vorhergesagt. Aber nachdem er die Verwendung von Soda getestet hatte, erholte sich der Mann vollständig. Dies war der erste Patient von Simoncini, der laut dem Arzt vollständig von Krebs geheilt war. Danach entwickelte Simoncini seine eigene Methode zur Behandlung der Onkologie mit Soda.

Die Anwendung der Strahlentherapie bei Krebs ist nicht effektiv genug, da die Bestrahlung das alkalische Gleichgewicht verringert. Dies hilft, das Immunsystem zu schwächen und die Widerstandskraft des Körpers gegen Pilze zu verringern. Die Krankheit beginnt fortzuschreiten und Sekundärmetastasen zu verursachen.

Die Krebsbehandlung mit Sodalösung nach Simoncini hat ihre positiven Seiten.

Dazu gehören:

  • Stärkung der Immunität;
  • Normalisierung des Stoffwechsels;
  • Wiederherstellung des Säure-Basen-Gleichgewichts;
  • Verbesserung der Sauerstoffaufnahme
  • Verringerung des Kaliumverlustes;
  • Reduktion oder Heilung eines Krebstumors.

Trotz der positiven Aspekte der Backpulver-Behandlung ist diese Methode bei Ärzten nicht erwünscht.

Bei der Aufnahme in das "Weltraum" -Krankenhaus erhält der Patient eine Computer-Iridologie, in der er seinen Körperzustand beurteilt. Solche Untersuchungen werden an der Iris des Auges durchgeführt. In der Anfangsphase wird auch die Biolokalisierungsmethode angewendet, die auf dem Auslesen der in der menschlichen Biofeldhülle (ihrer Aura) enthaltenen Informationen basiert.

Als nächstes der Prozess der Reinigung des Körpers von den angesammelten Giftstoffen in ihm. Zur gleichen Zeit mit Hydrocolonotherapie.

Diese Technik wird unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale jedes Patienten und unter Verwendung einer Vielzahl von physiologischen Methoden durchgeführt. Eines davon ist die Verwendung eines der stärksten Antioxidantien, die Krankheitserreger zerstören können, nämlich Atomsauerstoff.

Dies beseitigt den Sauerstoffmangel des Körpers, der die Grundlage jeder Pathologie, einschließlich Krebs, darstellt.

Im Rehabilitationszentrum Neumyvakin werden Methoden des Autors eingesetzt, um das Immunsystem zu stärken und bioenergetische Prozesse zu aktivieren. Darüber hinaus haben diese Methoden zur Wiederherstellung der Gesundheit keine Analoga auf der ganzen Welt.

Die Empfehlungen, die der Begründer der Raumfahrtmedizin seinen Patienten gibt, sind überraschend einfach und zugänglich. Dennoch wird der Rat von Ivan Neumyvakin es einem Menschen ermöglichen, den emotionalen Hintergrund, die Gesundheit und das Wohlbefinden zu verbessern und gleichzeitig chronische Krankheiten, die ihn quälen, loszuwerden.

Der Professor ist der Meinung, dass Krankheiten nur das fehlerhafte Funktionieren biochemischer Prozesse in unserem Körper sind. Indem Sie sie ausrichten, können Sie Beschwerden loswerden.

Ivan Neumyvakin schlägt vor, solche schrecklichen Krankheiten wie Schlaganfall, Herzinfarkt, Gangrän, Arteriosklerose usw. zu beseitigen. unter Verwendung von herkömmlichem Wasserstoffperoxid. Beim Zerfall setzt diese Substanz atomaren Sauerstoff frei, der die gesamte pathogene Mikroflora im Körper abtötet, einschließlich der Krebszellen.

Außerdem kann Wasserstoffperoxid Menschen vor vielen Viren schützen, die es ihm ermöglichen, während einer Grippeepidemie nicht krank zu werden.

Ein weiterer wertvoller Ratschlag eines berühmten Professors ist, auf die richtige Atmung zu achten. Dies wird unseren Körper vor vielen Problemen bewahren. Zum Beispiel beseitigt das Einatmen von Kohlendioxid aus einer Cellophanpackung die Schmerzen.

Neumyvakin legt besonderen Wert auf Wasser. Es ist die Nr. 1 für unseren Körper und ein leistungsfähiges Energieinformationssystem. Es ist notwendig, täglich Wasser in einem Volumen von bis zu eineinhalb Litern zu trinken. Und Kaffee, Tee oder Kompott können nicht als Wasser angesehen werden. Diese Produkte sind eine modifizierte Energieflüssigkeit.

Die folgenden Ratschläge des Professors beziehen sich auf das Essen, das wir essen. Seiner Meinung nach müssen die Produkte sehr gründlich gekaut werden, so dass sie fast flüssig werden. Der Wissenschaftler rät jedoch davon ab, vor und unmittelbar nach dem Essen zu trinken. Die Flüssigkeit verringert die Konzentration des Magensafts und verringert die für die Lebensmittelverarbeitung erforderliche Körperkraft.

Ein wichtiger Faktor für die Gesundheit des Körpers ist die Einhaltung des Säure-Basen-Gleichgewichts. Den Körper nicht ansäuern lassen. Darunter leidet die menschliche Gesundheit. Und um den Alkaligehalt zu erhöhen, rät Neumyvakin, auf nüchternen Magen aufgelöstes Soda zu trinken. Putzen Sie Ihre Zähne mit dem gleichen Produkt.

Der Autor zahlreicher Werke ist Ivan Neumyvakin. Von einem berühmten Professor verfasste Bücher ("Diabetes. Mythen und Wirklichkeit", "Reserven des Organismus. Atmung. Bewusstsein" und andere) geben Empfehlungen zu der von ihm entwickelten Methode der Genesung. Jeder, der sich für eine solche Alternative zur Krankheitsbekämpfung interessiert, findet in diesen Publikationen umfangreiche und sehr nützliche Informationen.

Nach Meinung von Neumyvakin kann Backpulver nicht nur zur inneren Anwendung, sondern auch als Mittel für Einläufe, Mundspülungen und zum Baden und Reinigen der Gesichtshaut verwendet werden.

Angesichts der Popularität dieses Themas empfehlen wir zu lesen: Wie haben Heiler Krebs behandelt?

Wenn Sie Soda als Heilmittel verwenden, sollten Sie einige Techniken befolgen, die von Medizinprofessoren weitgehend abgedeckt werden. Die Merkmale der Anwendung hängen vom Grad der Komplexität der Krankheit und ihrer Vernachlässigung ab. Einige Experten argumentieren, dass beispielsweise Krebs mit Soda behandelt wird, aber es gibt noch keine wissenschaftliche Grundlage für diesen Prozess.

Was ist die hauptsächliche therapeutische Wirkung des Bor-Uterus?

Experten glauben, dass Pflanzenhormone die wichtigsten heilenden Eigenschaften der Pflanze liefern.

Behandlungsschemata

Nach der Methode von Professor Neumyvakin muss dreimal täglich eine alkalische Lösung getrunken werden, denn nur so kann die maximale Wirkung erzielt werden. Dies sollte mindestens 30 Minuten vor einer Mahlzeit erfolgen, da sonst eine Bauchdehnung und Gasbildung möglich sind.

Übrigens trinken einige Bewunderer der Methode ihr ganzes Leben lang Sodalösung, aber nicht jeder kann es oft tun. Daher ist die Wahl des Behandlungsschemas und der Dosierung eine individuelle Angelegenheit, und man sollte nicht vergessen, periodische Pausen einzulegen, sondern die Dauer wird auch in jedem Einzelfall festgelegt.

Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt, bevor Sie eine der Methoden anwenden.

Krebsbehandlung

Bei der Diagnose der Onkologie empfiehlt Iwan Pawlowitsch neben den klassischen Behandlungsmethoden auch die Verwendung von Sodalösungen. Dafür benötigen Sie:

  • morgens auf nüchternen Magen 1 Prise Soda in einem Glas Wasser zu trinken;
  • Wiederholen Sie den Vorgang tagsüber noch zweimal.
  • Bei Abwesenheit von Allergien und Verschlechterung die Dosis um das 2-fache erhöhen.
  • Die maximale Dosierung sollte 1 Teelöffel pro Glas Wasser nicht überschreiten.

Es ist verboten, gleichzeitig Soda und Peroxid zu verwenden, weil in diesem Fall neutralisieren die Substanzen einfach die Wirkung voneinander. Sie müssen nach einer gewissen Zeit (30–60 Minuten) getrennt eingenommen werden.

1. Morgens in 1 EL. Erwärmen Sie abgekochtes Wasser, geben Sie 1 Tropfen Peroxid hinzu und nehmen Sie es auf leeren Magen ein. 30 Minuten nicht essen. Trinken Sie nach der festgesetzten Zeit ein Glas Wasser mit darin verdünnter Soda, die Sie an der Spitze eines Messers genommen haben. Führen Sie diesen Vorgang dreimal täglich vor den Mahlzeiten durch.

2. Diese Mittel sollten 10 Tage in Anspruch genommen werden. Erhöhen Sie täglich zur gleichen Zeit die Menge an Peroxid um 1 Tropfen und Soda pro Partikel. In diesem Fall sollte die Peroxidmenge am letzten Kurstag 10 Tropfen und die Sodamenge 1 TL betragen.

Eine solche Behandlung ermöglicht es Ihnen, den Körper zu reinigen und das Säure-Basen-Gleichgewicht anzupassen, wodurch die Entwicklung einer Azidose (Versauerung des Körpers) verhindert und Sie vor vielen Krankheiten bewahrt werden. Die Praxis zeigt jedoch, dass diese Behandlung nicht jedem hilft. Warum passiert das?

Ich habe mir Videos von verschiedenen Spezialisten angesehen und viele Empfehlungen zum gleichzeitigen Empfang dieser Gelder gelesen. Professor Neumyvakin und Ernährungsspezialisten raten davon ab, gleichzeitig eine Lösung aus Soda und Wasserstoffperoxid einzunehmen. Wenn sie interagieren, kann eine chemische Reaktion mit unbekannten Folgen auftreten.

Nehmen Sie sie daher getrennt mit einem Abstand von 20-30 Minuten - genau das mache ich. In der Regel nehmen Sie die erste Peroxidlösung und nach einer halben Stunde - Soda. Und nach einer weiteren halben Stunde können Sie Ihre Medikamente einnehmen oder essen.

Ausführlich erklärt und zeigt A. Zakurdaev - Mitautor von Büchern und Videos von Professor Neumyvakin - anhand von schrittweisen Beispielen die richtige Einnahme von Wasser, Soda und Peroxid.

Es gibt verschiedene Behandlungsschemata für verschiedene von Neumyvakin entwickelte Krankheiten. So entwickelte er eine universelle Heilmethode für den ganzen Körper.

Infolge der Einnahme von Soda nach diesem Schema normalisiert sich der pH-Wert des Körpers wieder, was zur Befreiung von vielen Krankheiten führt:

  1. Zunächst müssen Sie jeweils einen Viertel Teelöffel Natriumbicarbonat in einem lauwarmen Glas (etwa 50 Grad) Milch oder Wasser einnehmen. Junge Leute müssen einen Tag für ein Paar Gläser Lösung trinken und ältere - für 3 Gläser.
  2. Nehmen Sie die Sodalösung sollte Kurse sein, deren Dauer 3 Tage beträgt, dann machen Sie die gleiche Dauer Pause. Nach jeder Pause kann die Menge an Natriumbicarbonat erhöht werden, dies sollte jedoch schrittweise erfolgen. So kann ab dem zweiten Gang die Substanzmenge auf einen halben kleinen Löffel erhöht werden.
  3. Es wird empfohlen, die Sodalösung 2 Mal täglich, 1 Stunde nach dem Essen und 1 Mal in 60 Minuten zu trinken. vor dem Essen. Wenn sich der Körper an das Backpulver anpasst, kann die Sodalösung eine Viertelstunde vor dem Essen oder einige Stunden danach eingenommen werden. Wenn Sie die Lösung unmittelbar nach dem Essen trinken, kann dies zu Gasen, Aufstoßen oder Durchfall führen.

Für einzelne Krankheiten werden verschiedene von Neumyvakin entwickelte Behandlungsschemata angewendet. Einige von ihnen werden nachstehend beschrieben.

Behandlung mit Soda nach Neumyvakin, wie mit Gastritis zu nehmen

Bei der Einnahme von Gastritis Natriumbicarbonat-Lösung sollte mit großer Sorgfalt vorgegangen werden. Um die Entwicklung dieser Krankheit zu verhindern, empfiehlt Neumyvakin die Einnahme von Sodalösung nach folgendem Schema: 14 Tage lang täglich morgens, mittags und abends eine Lösung trinken, die aus einem Drittel eines kleinen Löffels Soda und 200 ml lauwarmem Wasser oder Milch besteht.

Trinken Sie dieses Werkzeug nur auf nüchternen Magen.

Neodyvakin Soda Behandlung in der Onkologie

Soda ist das stärkste natürliche Abführmittel. Beeilen Sie sich jedoch nicht, um ein Ergebnis zu erzielen, und überschreiten Sie die zulässige Anfangsdosis. Das Ergebnis solcher gedankenlosen Handlungen wird Durchfall sein, da der Körper versuchen wird, die Fremdsubstanz dafür loszuwerden.

Die Behandlung von Soda mit Ivan Neumyvakin empfiehlt, mit einer Mindestdosis an der Spitze eines Löffels zu beginnen. Und erst wenn sich der Körper (in ein paar Tagen) daran gewöhnt hat, kann die Menge des Heilpulvers leicht erhöht werden.

Allmählich sollte die Dosierung auf den gewünschten Wert gebracht werden, dh auf einen halben oder einen Teelöffel Soda, der in einem Glas warmem Wasser aufgelöst ist. Die Aufnahme von Heilmitteln sollte dreimal täglich auf nüchternen Magen erfolgen.

Es gibt ein bestimmtes Schema, wie man nach Neumyvakin Soda trinkt, so dass dieser Index immer normal ist:

  1. Sie müssen mindestens dreimal täglich in Wasser oder warmer Milch aufgelöstes Soda trinken.
  2. Die Hauptdosis einer Dosis - 0,25 TL zu 1 Tasse Flüssigkeit hinzufügen. Soda Es ist genug für junge Leute, um 2 Tassen zu trinken, für ältere Leute - 3 Tassen pro Tag.
  3. Die Akzeptanz von Soda nach Neumyvakin sorgt für eine schrittweise Erhöhung der Dosis. Nach einem dreitägigen Kurs mit einem Viertel Löffel sollte die Dosis auf 1 EL erhöht werden. l Tun Sie es nach diesem Schema: 0,25 TL. bis zu 1 TL - Zweimal täglich, 2 Stunden nach den Mahlzeiten und 1 Stunde vorher. Befolgen Sie diese Anweisung 3 Tage lang, machen Sie dann eine Pause von 3 Tagen und fahren Sie mit einer erhöhten Dosis Soda fort.
  4. Nehmen Sie in Zukunft die Zusammensetzung sollte 15 Minuten vor einer Mahlzeit oder 2 Stunden nach einer Mahlzeit sein.
  5. Nachdem Soda in ein Glas gegossen wurde, wird es mit kochendem Wasser (ein halbes Glas) gegossen. Die charakteristische Auflösungsreaktion von Sodapulver beginnt.
  6. Die resultierende Zusammensetzung wird mit gekühlter Flüssigkeit (zweite Glashälfte) verdünnt und getrunken. Die Lösung sollte nicht heiß und kalt sein (500 ° C).
  7. Die Lösung wird morgens zum ersten Mal auf nüchternen Magen getrunken, da die Wirksamkeit der Behandlung auf nüchternen Magen viel höher ist.
  8. Es gibt keinen signifikanten Unterschied beim Mischen von Flüssigkeit und Soda.

Das erste, was Sie wissen müssen, bevor Sie mit der Behandlung von Soda beginnen, ist eine akzeptable Dosierung. Natriumbicarbonat ist ein starkes natürliches Abführmittel, daher kann eine Überdosierung mit einer Dosis zu schwerem Durchfall führen.

Dies geschieht, weil der unvorbereitete Körper, nachdem er die erste große Portion Soda erhalten hat, dies als einen Versuch wahrnimmt, das Soda zu vergiften, aktiv zu verarbeiten und den Körper vor den traurigen Folgen zu schützen.

Infolgedessen bricht die Person die Behandlung ab und entscheidet, dass diese Komponente nicht für sie bestimmt ist.

Um solch eine unangenehme Erfahrung zu vermeiden, empfiehlt Professor Ivan Pavlovich Neumyvakin, dass Sie mit der Einnahme von Soda aus den kleinsten Portionen beginnen, wie bei jedem anderen Medikament. Die ersten Tage in einem Glas Flüssigkeit müssen mit Soda an der Messerspitze verdünnt werden, bis sich der Körper an die neue Substanz gewöhnt hat.

Dann wird die Dosierung leicht auf einen halben Teelöffel pro 250 ml Flüssigkeit erhöht.

Kochen und sehr heißes Wasser oder Milch sollten nicht verwendet werden, da der Patient sonst Verbrennungen durch die Speiseröhre riskiert und seinen Zustand nur verschlimmert. Die beste Option ist flüssig, auf 60 Grad erhitzt. Löschen Sie das Soda nicht mit kochendem Wasser, sondern warten Sie, bis es abgekühlt ist, und trinken Sie.

Einige Leute haben sich einfach daran gewöhnt, Soda mit Wasser zu trinken, wie normale Tabletten.

Nach Anweisung von Dr. Neumyvakin sollte die Sodalösung dreimal täglich auf leeren Magen eingenommen werden. Ungefähr 20-30 Minuten vor einer Mahlzeit wird ein Glas Sodalösung getrunken, diesmal reicht es aus, dass das Soda durch den Magen in den Zwölffingerdarm gelangt, und der Säuregrad hat sich nicht verändert.

Wenn Sie mit vollem Magen trinken, tritt eine chemische Reaktion auf, und es treten Aufstoßen, Gas und sogar Durchfall auf.

Da es für eine gute Gesundheit immer notwendig ist, einen idealen Indikator für das Säure-Basen-Gleichgewicht beizubehalten, schlägt Professor Neumyvakin vor, ein bestimmtes Schema für Backpulver einzuhalten. Nicht gegen die Reihenfolge verstoßen, da dies zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen kann.

  • Backpulver wird nicht in reiner Form eingenommen, sondern eine gewisse Menge in einem Glas warmem Wasser oder Milch gelöst.
  • Für ein positives Ergebnis ist es notwendig, dreimal täglich Soda einzunehmen, wobei genau zu überwachen ist, dass das Produkt 15 Minuten vor einer Mahlzeit oder 2 Stunden nach einer Mahlzeit eingenommen wird.
  • Professor Neumyvakin empfiehlt die strikte Einhaltung des Grundsatzes der Konsistenz bei der Verwendung von Soda. d.h. Erhöhen Sie die Dosierung schrittweise auf 1 EL. pro tag. Am besten wie folgt beginnen: Einen viertel Löffel Backpulver in kochendes Wasser gießen und zweimal 1 Stunde vor den Mahlzeiten oder 2 Stunden danach einnehmen. Es ist also notwendig, 3 Tage zu machen, und dann muss die Pause unbedingt kommen, auch innerhalb von 3 Tagen. Nehmen Sie die nächsten 3 Tage Soda mit zunehmenden Dosen auf einen halben Teelöffel. So mit einer allmählichen Erhöhung der Dosierung von Soda auf 1 EL. Sie werden zum normalen Gebrauch des Produktes kommen.
  • Gleichzeitig kann der Zeitraum, in dem Backpulver zur Behandlung verschiedener Krankheiten und zu deren Vorbeugung verwendet wird, sehr unterschiedlich sein. Zur Prophylaxe benötigen Sie einige Wochen, und die Behandlung von beispielsweise Krebs kann mehrere Monate dauern.
  • Die Dosierung der Sodalösung kann je nach Alter unterschiedlich sein: Jugendliche trinken nur 2 Tassen pro Tag, ältere Menschen benötigen 3 Tassen.
  • Zubereitung der Sodalösung zum Verschlucken: Ein halbes Glas Wasser kochen, Soda hinzufügen und auf eine charakteristische Reaktion warten. Danach eine halbe Tasse gekochtes Wasser hinzufügen und gut mischen. Das Wasser im Glas sollte warm sein.
  • Professor Neumyvakin empfiehlt, die erste Einnahme der Lösung morgens auf nüchternen Magen vorzunehmen, da dies wirksamer ist.

Was Soda macht

Da Alkali hilft, den Säuregrad zu senken, bietet sich eine logische Schlussfolgerung an: Sodalösung in vernünftigen Mengen und dieses Alkali in seiner reinen Form kann verwendet werden, um den Säuregrad zu senken.

Im Körper hilft NaHCO3, den Säuregehalt zu senken und den pH-Wert zu normalisieren. Soda reinigt das Blut, entfernt Steine ​​und Salzablagerungen.

Darüber hinaus ist es ein gutes Antiseptikum und ein ideales Desinfektionsmittel. D.

Neumyvakin hat großartige Arbeit geleistet, und das Ergebnis seiner Bemühungen war ein ganzes System der Behandlung mit Soda, und heute wird es als Lösung für viele Gesundheitsprobleme verwendet.

Wie man nach Neumyvakin Soda zur Behandlung verschiedener Krankheiten einnimmt

In den Methoden von Professor Neumyvakin gibt es verschiedene Ansätze, bei denen Soda zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt wird. Zuallererst erfordern einige Krankheiten die Einnahme von Soda, während bei anderen Beschwerden die äußere Anwendung, das Spülen oder Einläufe ausreichen. Betrachten Sie die Art der Einnahme von Soda bei einigen Krankheiten.

Gegenanzeigen

Professor Neumyvakin erwähnt in seinem Buch selten Kontraindikationen. Wählen Sie die wichtigsten aus:

  • Schwangere können Sodalösung nur im Frühstadium einnehmen. Es wird helfen, Toxämie loszuwerden. In anderen Fällen ist kontraindiziert;
  • Mit einem niedrigen oder hohen Säuregehalt des Körpers - nach Rücksprache mit dem Arzt;
  • Der Verzehr von mehr als 1 Esslöffel Soda ist kontraindiziert.
  • Allergische Reaktionen auf Natriumbicarbonat und individuelle Unverträglichkeit.

Frauen müssen bedenken, dass das Kraut nicht in Verbindung mit hormonellen Medikamenten und Verhütungsmitteln, die Östrogen enthalten, eingenommen werden kann.

  • individuelle Unverträglichkeit (Allergien);
  • Schwangerschaft;
  • Laktation;
  • die ersten Tage der Menstruation.

Das Gras hat eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften. Aber in einigen Fällen kann die Gebärmutter der Gebärmutter sehr schaden.

Die Verwendung ist bei Vorhandensein von Allergien nicht akzeptabel. Das Kraut kann Uterusblutungen verursachen oder verstärken, so dass es nicht während der Menstruation angewendet wird.

Aus dem gleichen Grund ist es nicht für Menschen mit niedriger Blutgerinnung geeignet. Die Pflanze ist nicht mit den Mitteln der hormonellen Empfängnisverhütung kombiniert.

Borovaya Uterus ist für schwangere und stillende Frauen sowie für Personen unter 14 Jahren verboten.

Als Nebenwirkung nach der Einnahme des Krauts kann beobachtet werden:

  • Ausfall des Menstruationszyklus.
  • Erhöhte Blutung.
  • Erhöhen Sie die Dauer der Menstruation.
  • Erhöhung der Basaltemperatur.
  • Eine lange Aufnahme führt zu einer Verschlechterung der Leber.

Wie man Soda nimmt

Falls keine Gegenanzeigen oder andere Gründe zur Besorgnis vorliegen, können Sie mit der Behandlung fortfahren.

Methodenanwendungsregeln

  1. Besuchen Sie unbedingt den behandelnden Arzt, bevor Sie mit der Einnahme von Soda beginnen.
  2. Beginnen Sie mit kleinen Dosen und erhöhen Sie die Dosierung allmählich.
  3. Trinken Sie die Sodalösung nur auf leeren Magen.
  4. Trinken Sie die Lösung dreimal täglich.

Verwenden Sie die Methode Neumyvakina steht, den Zeitplan der Aufnahme und Dosierung zu beachten. Wir bieten die Hauptbehandlungsschritte an:

  1. Sie müssen mit der Menge an Soda beginnen, die auf die Spitze eines TL passen kann.
  2. Wenn der Körper eine solche Dosis eingenommen hat und angemessen reagiert, kann die Alkalimenge auf einen halben Teelöffel erhöht werden.
  3. Darüber hinaus sollte die Menge an Soda schrittweise erhöht und bis zu 1 Esslöffel pro Tag getrunken werden.

Natriumbicarbonat sollte in Form einer wässrigen Lösung eingenommen werden - für die es notwendig ist, Soda in der erforderlichen Menge in einem Glas warmen und zuvor gereinigten Wassers zu verdünnen. Es ist nicht erforderlich, dafür abgekochtes Wasser zu verwenden, und es reicht oft aus, dass es durch den Filter läuft. Es bleibt abzuwarten, ob es sich lohnt, H2O zu kochen oder ob kaltes Leitungswasser ausreicht.

I.P.

Neumyvakin sagt, dass das Hauptprinzip seiner Methode darin besteht, die Dosierung von oral eingenommenem Natriumbicarbonat schrittweise zu erhöhen. In den ersten Tagen müssen Sie 3-mal täglich (morgens, nachmittags und abends) nur 1 Prise Substanz einnehmen.

Dies ist notwendig, damit sich der Körper an die gewählte Behandlungsmethode gewöhnt. Nachdem sich der Körper an das Soda gewöhnt hat, kann die Dosis auf einen halben kleinen Löffel erhöht werden.

Wenn bereits bei der ersten Einnahme eine große Menge Soda getrunken wird, kann der Körper diese Substanz nicht als Medikament, sondern als Gift wahrnehmen und als Folge davon beginnen, sie loszuwerden. Infolgedessen fühlt sich die Person schlecht, er hat Durchfall. Und dann entscheidet er sich für eine Unverträglichkeit gegenüber Natriumbicarbonat und lehnt es ab, weiter zu machen
behandlung.

Wichtig ist auch, wie gut Sie die Lösung finden. Also sollte Soda in lauwarmem Wasser oder Milch aufgelöst werden und das Flüssigkeitsvolumen sollte 200 ml betragen.

Es ist auch erlaubt, die erforderliche Menge Natriumbicarbonat in den Mund zu nehmen und mit der erforderlichen Menge lauwarmer Milch oder Wasser zu trinken. Es ist notwendig, dieses Medikament auf nüchternen Magen oder 1 bis 2 Stunden nach dem Essen einzunehmen, und Sie sollten nach der Einnahme der Sodalösung eine halbe Stunde lang nichts essen oder essen.

Dosierung und Dauer der Behandlung hängen von der Erkrankung ab.

Für die Zubereitung von Sodalösungen sollte das übliche Trinkwasser verwendet werden, das sauber sein muss, und es wird nicht empfohlen, es zu kochen. Es sollte jedoch immer auf eine Temperatur von 50-60 Grad erhitzt werden.

Wenn Sie kaltes Wasser verwenden, wird sich das Soda erst am Ende darin auflösen, und die Wirkung der Behandlung sollte nicht sein. Und wenn Sie zu heißes Wasser nehmen, um eine Lösung zuzubereiten, verliert das Werkzeug auch einige seiner nützlichen Eigenschaften.

Am häufigsten werden bei Myomen Abkochungen und Infusionen der Gebärmutter angewendet. Aber es ist möglich und mit seiner Verwendung douching. Wenn Sie die externe und interne Anwendung des Tools kombinieren, ist der Effekt möglicherweise effektiver.

Die durchschnittliche Behandlungsdauer der Gebärmutter beträgt 3 Wochen. Während dieser Zeit kann es Anzeichen für eine Verschlechterung der Krankheit geben und dann zu deren allmählichem Rückgang. Für effektive Ergebnisse sollte die Gesamtdauer der Aufnahme von Mitteln auf der Basis von Gras nicht weniger als 3 Monate betragen. Zwischen den Kursen müssen Pausen eingelegt werden.

Tinktur

Bei der Bor-Uterus-Tinktur mit Myom gibt es zwei Präparationsmöglichkeiten. Sie können einen bequemen Weg für sich selbst wählen:

  • 50 Gramm trockene Pflanzen werden mit einem halben Liter Wodka oder verdünntem Alkohol gemischt. Alles wird gründlich gemischt und 3 Wochen an einem dunklen, kühlen Ort ziehen gelassen. Diese Tinktur wird ab dem vierten Tag des Menstruationszyklus angewendet. Die Rezeption ist täglich dreimal eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten besetzt. Eine Einzeldosis beträgt 30-40 Tropfen. Der Kurs dauert 3 Wochen. Danach ist eine Pause bis zum Beginn des nächsten Zyklus erforderlich.
  • Ein Esslöffel trockener Masterbatch wird mit einem Glas kochendem Wasser gebraut und 2 Stunden lang hineingegossen. Bestehen Sie darauf, dreimal am Tag ein Drittel eines Glases zu trinken. Kursdauer - 21 Tage. Die Pause zwischen den Kursen beträgt 1 Woche.

Aufgrund des spezifischen Geschmacks der Tinktur ist es zulässig, sie mit wintergrünem Tee zu kombinieren, was zusätzlich zur Verbesserung des Geschmacks des Getränks seine Wirksamkeit erhöht.

Die Behandlung von Myomen der Gebärmutter kann mit Hilfe von darauf basierenden Abkochungen erfolgen. Seine Vorbereitung hat auch zwei verschiedene Möglichkeiten:

  • Ein Esslöffel Kräuter schläft in 250 Milliliter kochendem Wasser ein. Das Gemisch wird 25 Minuten in einem Wasserbad gemischt, wonach es weitere 2 Stunden ziehen gelassen wird. Überanstrengte Abkochung nehmen 1/3 Tasse während des Tages. Nach drei Wochen können Sie eine siebentägige Pause einlegen und die Behandlung erneut wiederholen.
  • Diese Methode ist einfacher. Genug der gleichen Mischung aus 1 Esslöffel Ortilia und einem Glas kochendem Wasser in der Mikrowelle. Der Modus sollte gleichzeitig minimal und die Garzeit 15 Minuten betragen. Trinken Sie eine solche Abkochung 3 Mal am Tag für eine dritte Tasse für 3 Wochen. Ebenso können Sie eine Woche Pause aushalten und den Kurs wiederholen.

Es ist nicht notwendig, nur die Gebärmutter mit Myom zu trinken, Sie können es mit Hilfe von Reinigungsverfahren tun.

Lösung

Die Zubereitung der Lösung wird auf 3 Esslöffel trockenes Gras und 1 Liter kochendes Wasser reduziert. Die resultierende Mischung wird 15 Minuten bei mittlerer Hitze gekocht und besteht dann mindestens 6 Stunden an einem Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Das Spülen mit einer Lösung erfolgt zweimal täglich: morgens und abends. Die Behandlungsdauer kann zwischen 5 und 10 Tagen variieren. Zu Beginn der Menstruation wird der Prozess unterbrochen.

Auf der Basis von Kräutern kann gekocht und Butter werden. Dazu werden 100 Gramm einer Tannenzapfen-Gebärmutter mit einem halben Liter erhitztem Pflanzenöl gegossen und 2 Stunden an einem warmen Ort gereinigt. Die abgekühlte Mischung wird filtriert und für medizinische Tampons verwendet. Öl kann auch Windelausschlag schmieren.

Borovoy Gebärmutter kann in Kombination mit anderen Pflanzen verwendet werden, zum Beispiel einer roten Bürste, die auch für ihre Wirksamkeit bei gynäkologischen Erkrankungen bekannt ist. Es ist jedoch wichtig zu berücksichtigen, dass ein Arzt konsultiert werden muss, da eine Überdosis der Wirkstoffe von Kräutern den gegenwärtigen Zustand einer Frau verschlechtern kann.

Die Reinigung des Körpers mit Backpulver erfolgt zu Hause. Das Schema der richtigen Methode von Neumyvakin folgt:

  • Fügen Sie ¼ TL Soda zu einem Glas von 250 ml hinzu.;
  • Gießen Sie heißes Wasser oder Milch (70-80 Grad) und kühlen Sie ab;
  • 30 Minuten vor den Mahlzeiten auf leeren Magen einnehmen;
  • Verwenden Sie am nächsten Tag 1/3 TL Soda;
  • Erhöhen Sie die Dosis alle 3 Tage um ein Drittel eines Löffels, bis Sie mit einem Schlitten 1 Teelöffel erreicht haben.

Überschüssiges Soda reinigt die Nieren und wird vom Körper ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ausgeschieden.

Iwan Pawlowitsch nimmt jeden Tag Backpulver für medizinische Zwecke. Der Professor empfiehlt, die Lösung morgens und abends zu trinken, um ernsthaften Krankheiten vorzubeugen.

Wenn das Soda mit heißem Wasser gestoppt wird, beginnt die Lösung zu brutzeln. Um die Flüssigkeit schneller abzukühlen, gießen Sie einen halben Kreis heißes Wasser ein - füllen Sie den Rest mit kaltem Wasser auf.

Neumyvakin empfiehlt, bei der Behandlung von Krebs dreimal täglich Soda einzunehmen. Der Kurs sollte nicht länger als 2 Wochen dauern, um keine negativen Folgen zu haben. Für die Behandlung von Frauenkrankheiten - Menstruation, mit Schmerzen im Unterbauch, rät er Bad mit Soda und Salz. Das Verfahren wird 20 Minuten lang durchgeführt. Aus den Blutsekreten im Harntrakt gibt der Professor das bereits beschriebene Rezept zum Trinken von Soda nach innen.

Zur Behandlung der Onkologie sollte Soda schrittweise begonnen werden. Zuerst werden kleine Dosen der Lösung verwendet, dann wird die Dosis erhöht. Zum Zeitpunkt der Behandlung von Soda sollten Zucker und Süßigkeiten von der Diät ausgeschlossen werden. Das Gleichgewicht von Vitaminen und Mineralstoffen im Körper ist wichtig. Bei ihrem Mangel lohnt es sich, zusätzlich Vitamine und Mineralien einzunehmen.

Vor Beginn der Behandlung mit Soda nach Neumyvakin empfiehlt der Arzt den Patienten, sich einer medizinischen Untersuchung ihres Gesundheitszustands zu unterziehen, um die verfügbaren Kontraindikationen zu ermitteln. Die gefährlichsten Krankheiten, die durch die Behandlung verschlimmert werden können und zu negativen Ergebnissen führen, sind:

  • Stadium III Krebs;
  • allergische Reaktionen des Körpers bei erhöhter Empfindlichkeit gegenüber Natriumbicarbonat;
  • Magengeschwür;
  • hoher und niedriger Säuregehalt;
  • Diabetes mellitus;
  • Schwangerschaft

Kontraindikation bei der Frage nach der Einnahme von Soda nach Neumyvakin ist übermäßiges Essen, bei dem die nach der Einnahme von Soda angesammelten Gase eine Magenverstimmung auslösen können.

Neumyvakin zufolge ist es besser, die Behandlung von Krebs mit Soda und anderen schweren Krankheiten in den Anfangsstadien der Entwicklung zu beginnen. Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass Soda die Wirkung von Acetylsalicylsäure neutralisiert und mit diesem Medikament nicht eingenommen werden kann.

Einige Tipps von Professor Neumyvakin:

  1. Zunächst ist es notwendig, ein Getränk ausschließlich aus heißer Milch oder Wasser zuzubereiten.
  2. Beginnen Sie besser mit einer minimalen Menge Soda (an der Messerspitze).
  3. Die maximal zulässige Backpulverdosis für 250 ml Flüssigkeit beträgt einen Esslöffel.
  4. Sie müssen das Getränk dreimal täglich vor den Mahlzeiten oder zwei Stunden nach den Mahlzeiten einnehmen.

Wenn Sie diese Regeln und Empfehlungen einhalten, können Sie Ihre Gefäße in kurzer Zeit reinigen, was bedeutet, dass Sie keine Angst vor Schlaganfällen und Herzinfarkten haben.

Vergessen Sie nicht, dass Soda wie jedes andere Lebensmittel ein Verfallsdatum hat. In der geschlossenen Verpackung kann es eineinhalb Jahre und in der offenen ein bis sechs Monate gelagert werden. Geben Sie etwas Soda in den Essig, um die Eignung des Produkts zu überprüfen. Wenn die Reaktion stattgefunden hat und die Flüssigkeit aufgeschäumt ist, bedeutet dies, dass die Soda von hoher Qualität ist.

Ivan Pavlovich Neumyvakin beschreibt in seinen Büchern nicht nur die wundersamen Möglichkeiten von Soda, sondern auch Wasserstoffperoxid, aber es ist falsch anzunehmen, dass diese beiden Komponenten gleichzeitig eingenommen werden können. Der Professor rät davon ab, Peroxid und Soda zu kombinieren, da dies zu einer chemischen Reaktion führen kann, deren Folgen sehr unvorhersehbar sind.

Es ist am besten, diese Lösungen mindestens im Abstand von einer halben Stunde zu trinken.

Iwan Pawlowitsch lehrt seine Leser, vernünftig mit ihrer Ernährung umzugehen, zwischen Essen und Trinken zu wechseln und nützliche Substanzen wie Wasser, Soda oder Wasserstoffperoxid zu finden. Wenn Sie sich an den richtigen Rat eines berühmten Arztes halten, werden Sie Tabletten und Medikamentenmischungen für immer vergessen und lernen, auf die Stimme Ihres Körpers und seine Bedürfnisse zu hören.

Borovyanka wird wie die rote Bürste der Heilpflanze bei der Behandlung von Myomen sowohl als Getränk als auch zur Spülung verwendet. Wir geben die Rezeptur Tinktur zur oralen Verabreichung.Um die Infusion vorzubereiten, benötigen Sie 50 Gramm Kräuter und 0,5 Liter Wodka (Sie können medizinischen Alkohol auf 40 Grad verdünnt nehmen). Die Komponenten werden gemischt und bestehen für mindestens 21 Tage ohne Zugang zu Sonnenlicht.

Nehmen Sie die Tinktur dreimal täglich, 30-40 Tropfen vor den Mahlzeiten und nach der Einnahme können Sie frühestens eine halbe Stunde essen. Der Kurs beginnt mit dem vierten Tag der Menstruation. Wenn die Diagnose Uterusmyom oder Endometriose lautet, sollte die Behandlung drei Wochen dauern, gefolgt von einer Pause bis zur nächsten Regelblutung.

Verwenden Sie für die Zubereitung eines Aufgusses zum Duschen dieses Rezept: 1 Esslöffel Kräuter wird mit 1 Tasse kochendem Wasser gegossen und einige Minuten in einem Wasserbad gekocht. Anschließend wird das Werkzeug mindestens 3 Stunden lang infundiert und filtriert.

Ein auf diese Weise zubereiteter Sud kann auch oral für 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten eingenommen werden, nicht bis zu 5 Mal am Tag.

Borovaya Uterus hat Kontraindikationen, deren Liste enthält:

  • Verstopfung der Eileiter;
  • Empfängnisverhütungsmittel (oral) einnehmen;
  • Schwangerschaft

Vorsicht ist geboten bei Gastritis und ulzerativen Erkrankungen des Verdauungstraktes. In solchen Fällen ist es besser, die Tinktur nach dem Essen einzunehmen.

Kräutermedizin auf der Basis von Ortilia wird oral in Form von Abkochung und Tinktur sowie äußerlich (in Form von Spülung) eingenommen. Verwenden Sie für medizinische Zwecke die Stängel, Blätter und Blüten der Pflanze. Vor der direkten Anwendung ist es besser, die Pflanze in ihrer Gesamtheit zu halten. Bor Gebärmutter vor dem Kochen Brühe oder Tinktur mahlen ist besser manuell. In der Apotheke können Sie auch vorgefertigte Rohstoffe kaufen.

Die Vorbereitungen werden wie folgt vorbereitet:

  • Abkochung: Zum Kochen wird natürliches reines Wasser verwendet (idealerweise Schlüssel). Die Brühe wird in einem Emailtopf zubereitet - das Produkt wird 10 Minuten lang bei schwacher Hitze gekocht und dann 4 Stunden lang hineingegossen. Nehmen Sie das Medikament sollte ein Esslöffel 4-mal täglich vor den Mahlzeiten sein;
  • Abkochung zum Duschen: 20 g Rohmaterial werden mit einem Liter Wasser gegossen, gekocht, abgekühlt und filtriert und zu diesem Zweck 1-2 mal täglich eingenommen;
  • Tinktur: 50 g des Produkts werden in medizinischen Alkohol (oder Qualitätswodka) gegossen, 3 Wochen lang im Dunkeln aufbewahrt und regelmäßig geschüttelt. Nehmen Sie dreimal täglich 30 Tropfen vor den Mahlzeiten ein.

Wenn Sie die Sodalösung falsch einnehmen und zu viel Soda hinzufügen, kann dies zu negativen Konsequenzen führen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie das Medikament nur in der empfohlenen Dosierung einnehmen und das Behandlungsschema einhalten.

Wenn alles richtig gemacht wird, sind die Konsequenzen einer solchen Behandlung nur positiv, wie die zahlreichen Rückmeldungen der Anhänger von Neumyvakin belegen. Der Körper wird von Toxinen und Schwermetallen befreit und der pH-Wert wird wieder normal.

Bewertungen

Trotz der sehr großen Beliebtheit der Methode konnten wir keine bestätigten und echten Bewertungen von Ärzten über die Methode von Ivan Pavlovich finden.

In diesem Video gibt Dr. Skachko sein Feedback zur Technik und erklärt deren Auswirkungen auf den Körper.

Im Internet finden Sie Bewertungen von Ärzten zur Sodabehandlung nach Neumyvakin. Sie sind sehr verschieden voneinander, das heißt, es gibt sowohl positive als auch negative.

Mikhail Sergeevich, Heilpraktiker

Ich kenne die Methode zur Behandlung von Soda nach Neumyvakin recht gut und teile seine Sichtweise voll und ganz. Es scheint mir auch, dass die meisten gesundheitlichen Probleme eines Menschen auf die Tatsache zurückzuführen sind, dass das Säure-Basen-Gleichgewicht in seinem Körper gestört ist.

Wenn alles richtig gemacht wird, bringt diese Behandlungsmethode dem Körper nur Vorteile.

Stanislaw Matwejewitsch, Therapeut

Blind folge Neumyvakin, würde ich nicht empfehlen. Tatsache ist, dass seine Theorie über die Normalisierung des pH-Werts des Körpers mit Soda falsch ist.

Tatsache ist, dass Soda in den Magen gelangt und mit der darin enthaltenen Säure interagiert. Infolgedessen kann Natriumbicarbonat nur den pH-Wert des Magens beeinflussen, und die regelmäßige Einnahme dieser Substanz kann zu ernsthaften Problemen führen.

An den Magenwänden können sich blutende Geschwüre bilden, wodurch der Patient eine lange Behandlung durchlaufen muss. Es sind jedoch nicht alle Methoden zur Behandlung von Soda unbrauchbar.

Zum Beispiel kann sie Zahnschmerzen beseitigen, Stomatitis, Soor und verschiedene andere Krankheiten heilen.

Anna Mikhailovna, Onkologin

Sie können Ihre Kommentare zu der Behandlung von Soda von Neumyvakin hinterlassen, sie werden anderen Benutzern der Website nützlich sein!

Svetlana, 51 Jahre alt

Ich trinke seit einigen Monaten Soda für Neumyvakin. Ich tue alles, was er rät, und mir ist aufgefallen, dass ich mich etwas besser gefühlt habe.

Früher gab es Probleme mit dem Stoffwechsel, aber jetzt ist alles weg. Ich versuche auch, einen außergewöhnlich gesunden Lebensstil zu führen und öfter an der frischen Luft.

Am Morgen mache ich ein wenig Sport und vor allem glaube ich, dass ich viele Jahre ohne verschiedene Krankheiten leben werde.

Er trank sechs Monate lang Soda und bekam dadurch eine Reihe von gesundheitlichen Problemen. Die Sache ist, ich entwickelte eine Hypernatriämie.

Kalium und Magnesium im Körper waren katastrophal niedrig, aber die Ablagerung von Kalzium in den Nieren und Blutgefäßen begann. Es entwickelte sich eine Myalgie, und der Muskeltonus nahm zu, es traten Krämpfe auf... Auf Empfehlung des Arztes vergaß ich die Sodatherapie für immer.

Nachdem ich mit der Einnahme aufgehört hatte, begann sich der Zustand des Körpers allmählich wieder zu normalisieren. Übrigens, um den Körper zu alkalisieren, empfahl mein Arzt, klares Wasser mit frisch gepresstem Zitronensaft zu trinken.

Ich weiß nicht, wer dieser Methode dort geholfen hat, aber jetzt habe ich das Vertrauen in Heilpraktiker für immer verloren. Es ist besser, wenn ich noch einmal zum Arzt gehe, als wenn ich später nach der Behandlung mit nicht traditionellen Methoden unglaubliche Schmerzen habe...

Denken Sie daran, dass Sie die Empfehlungen des Professors genau befolgen und das Mittel regelmäßig einnehmen müssen, um die maximale Wirkung der Behandlung von Soda nach Neumyvakin einer bestimmten Krankheit zu erzielen.

Soda-Behandlung ist eine Volkstechnik. Es verursacht mehr positives als negatives Feedback.

Neben Ivan Neumyvakin reagiert der Onkologe Tulio Simoncini positiv auf Natriumbikarbonat. Er behandelt auch seine Patienten mit diesem Mittel.

Unter der Aufsicht von Ärzten gab es 6 Seeleute mit Symptomen der Reisekrankheit. Ihr Erbrechen, ihre Übelkeit und ihr Druck waren vermindert. Nach der Einführung von Soda mit Kaliumchlorid verbesserte sich der Gesundheitszustand dramatisch. Ärzte sprechen über die Verbesserung des Sauerstoffverbrauchs im Gewebe.

Das Kiewer Institut für Pädiatrie überwachte die Behandlung von zwei Gruppen von Kindern mit Erkältungen. Die erste Gruppe nahm Medikamente auf Soda-Basis und erholte sich eine Woche zuvor.

Backpulver ist aufgrund seiner Eigenschaften in der Medizin weit verbreitet. Krimärzte empfehlen Natriumbikarbonat mit Glukose, um die Blutzirkulation im Gehirn zu verbessern. Am medizinischen Institut für medizinische Fortbildung beobachteten Forscher den Patienten in einem Zustand schweren Schocks. Nach der intraarteriellen Einführung der Sodalösung verspürte der Patient eine signifikante Besserung.

Wissenschaftler

Die Wissenschaftler geben auch positive Rückmeldungen zu den Auswirkungen von Backpulver auf den Körper.

1982 haben Wissenschaftler der Universität Gomel nachgewiesen, dass Natriumbicarbonat Säure neutralisiert. In ihren Experimenten fanden sie heraus, dass die Behandlung von Soda Menschen mit hohem und niedrigem Säuregehalt des Magens verschrieben werden kann. Ärzte haben festgestellt, dass es auch bei Gastritis eingenommen werden kann.

Roerich Yu. N. erwähnt den Fall der Heilung von Tieren mit Soda. Pferde mit giftigem Gras vergiftet und starben in Tibet. Nachdem sie Wasser mit Soda getrunken hatten, kehrten sie in ihr früheres Leben zurück.

Internetforen

In Diskussionen in Foren hinterlassen die Leute Rückmeldungen für und gegen die Soda-Behandlung, so Neumyvakin. Mädchen berichten über das Verschwinden von Akne, nachdem sie die Lösung eingenommen haben. Erwähnen Sie, das morgendliche Sodbrennen loszuwerden. Eines der Mitglieder des Forums hat die Dosierung überschritten und spricht über die Folgen - Übelkeit, Durchfall, Unwohlsein.

Der Videoblogger Vladimir Luzai hat Krebs mit Backpulver geheilt.

Die Theorie und Praxis der Wohlfühlmethode von Dr. Neumyvakin durchbricht alle modernen Stereotypen und verdient nur dadurch besondere Aufmerksamkeit und eingehende Untersuchung. Trotz der Vielzahl positiver Bewertungen bleibt die Einstellung zur Methode jedoch zweideutig.

Es sollte nicht als heilsames Allheilmittel angesehen werden, insbesondere bei schweren Krankheiten, da Sie aufgrund der erfolgreichen Erfahrung eines anderen Menschen unwiederbringlich Zeit verlieren und die Krankheit dann gewinnen kann... Verlassen Sie sich nur auf gesunden Menschenverstand und professionelle Erfahrung der Ärzte, denen Sie vertrauen.

Marina, 27 Jahre: Ich benutze oft Sodalösung zur Behandlung von Seborrhoe. Diese unangenehme Krankheit äußert sich bei mir seit meiner Kindheit durch fettige Kopfhaut. Die Lösung ist sehr hilfreich, rate ich!

Im Internet finden Sie eine Vielzahl von Foren und Websites, auf denen die Patienten von Professor Neumyvakin ihre Ergebnisse mitteilen. Viele Menschen mit großer Bewunderung sprechen über die positiven Ergebnisse der Behandlung mit Soda und Neumyvakinperoxid, während andere dieser Technik äußerst skeptisch gegenüberstehen.

Zunächst stellte Professor Neumyvakin jedoch fest, dass Soda nicht jedem helfen kann. In einigen Fällen ist eine solche Behandlung einfach kontraindiziert. In jedem Fall ist es notwendig, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie Soda und Peroxid zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwenden.

„Die offizielle Medizin bestreitet in keiner Weise die Wirksamkeit von Kräuterbehandlungen und Kräutermedizin. Die Natur ist die beste Heilerin, aber Sie müssen in der Lage sein, ihre Gaben richtig einzusetzen und sich nicht selbst zu verletzen.

Borovaya Uterus ist in der Gynäkologie und in Kombination mit Medikamenten sehr beliebt und liefert manchmal als eigenständiges Instrument gute Ergebnisse und vermeidet die schwerwiegenden Folgen bestimmter Krankheiten. "

„Die Gebärmutter hilft bei der Behandlung vieler gynäkologischer Erkrankungen, einschließlich Unfruchtbarkeit und Uterusmyomen, wirklich perfekt. Diese Pflanze ist reich an nützlichen Substanzen, die dem Körper der Frau helfen, nicht nur mit der Krankheit fertig zu werden, sondern auch die Immunität zu verbessern und den Allgemeinzustand zu verbessern. "

Olga, 48 Jahre: „Uterusmyome sind eine ziemlich unangenehme Krankheit und können bei unsachgemäßer oder verspäteter Behandlung die unangenehmsten Folgen haben. Ich hatte Glück mit einem Arzt, der zusätzlich zu Drogen auch Borsuppe verschrieb. Nach ein paar Tagen Empfang fühlte ich mich viel besser und bemerkte jeden Tag Verbesserungen. “

Svetlana, 27 Jahre alt: „Für mich klang die Diagnose eines Uterusmyoms wie ein Blitz aus heiterem Himmel und erschreckte mich. Es ist in meinem Alter! Verschiedene Mittel wurden verwendet, einschließlich der Gebärmutter des Waldes. Es ist schwer zu glauben, aber ich habe die Krankheit gewonnen, nachdem ich etwas mehr als ein Jahr und einiges Geld ausgegeben hatte. Ich kann es jedem empfehlen!

http://onkoloz.ru/telefony/kak-pit-sodu-pri-onkologii/

Lesen Sie Mehr Über Sarkom

In der Lendenwirbelsäule kann in jedem Alter eine holprige Robbe auftreten. Solche Tumoren treten an verschiedenen Stellen des Körpers auf, nicht nur am Rücken, sondern auch am Kopf, am Kinn und sogar im Gesicht.
Wenn sich die unteren Gliedmaßen unwohl fühlen, fühlt sich die Person unwohl. Meistens gehen Patienten zu Ärzten mit Beschwerden, dass ihr großer Zeh geschwollen und wund ist.
Adenokarzinom ist ein malignes Neoplasma im Körper. Auf andere Weise ist es Krebs. Diese Krankheit betrifft jedes Organ, aus dem sie stammt.
Die Identifizierung und anschließende Entfernung von Basalzellkarzinomen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, mit der Entwicklung von malignen Zellen umzugehen.