Bitterer Wermut ist ein Kraut aus der Familie der Aster. Es wird seit vielen Jahren zur Behandlung vieler Krankheiten in der traditionellen Medizin eingesetzt. Es ist anzumerken, dass Wissenschaftler vor nicht allzu langer Zeit eine sensationelle Entdeckung gemacht haben. Mittel, die auf der Basis von Wermut hergestellt werden, können bis zu 97% der Krebszellen im Körper töten. Seitdem eine solche Entdeckung gemacht wurde, ist die Verwendung von Wermut in der traditionellen Medizin in der Onkologie ziemlich populär geworden. In diesem Artikel werden die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze und das Trinken von Wermut in der Onkologie betrachtet.

Nützliche Eigenschaften

Die positiven Eigenschaften von Wermut beruhen auf Substanzen wie Absinth, Anaosyntin, Flavonoiden, Pinenen, Bisabolon usw. In den Blättern der Pflanze sind Alkaloide, Provitamin A, Ascorbinsäure und Capillin enthalten. Die Pflanze ist auch reich an Bernstein- und Apfelsäure, Tanninen und Carotin.

Aufgrund dieser Zusammensetzung stimuliert die Aufnahme von Zubereitungen auf der Basis von Gras die Reflexfunktion der Bauchspeicheldrüse, der Gallenblase. Die Ausscheidung der Galle steigt, die Verdauung verbessert sich. Darüber hinaus wirkt die Pflanze herzstimulierend und entzündungshemmend.

Bitterer Wermut in der Onkologie

Es sollte beachtet werden, dass viele Heiler behaupten, dass Wermut aus Krebs in der traditionellen Medizin anstelle einer Chemotherapie genommen wird. Zum Teil ist dies wahrscheinlich richtig. Aber zur gleichen Zeit, denken Sie daran, dass die traditionelle medizinische Behandlung als zusätzliche Therapie zur Behandlung einer Krankheit, die zusammen mit der traditionellen Behandlung durchgeführt wird, sein sollte.

Wie man Krebs mit Wermut behandelt und welche Art von Onkologie sie heilen können, wissen nur wenige. Ich möchte darauf hinweisen, dass Sie mit Hilfe dieser Pflanze jede Art von Krebs heilen können. Wermutextrakt hat die gleiche Wirkung auf Krebszellen, unabhängig davon, wo es sich befindet.

Wermut mit Onkologen, Rezepten

Bevor Sie Wermut gegen Krebs einnehmen, müssen Sie verstehen, dass die Krankheit im Frühstadium gut behandelbar ist, vorausgesetzt, die Diagnose wird richtig gestellt. Und so fahren wir mit den Hauptrezepten für Wermut aus Krebs fort. Aus dieser Pflanze werden Tinkturen, Salben und Abkochungen als Arzneimittel hergestellt, deren Rezepturen nachstehend beschrieben werden.

Variante 1

Um dieses Rezept vorzubereiten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Nehmen Sie die Rhizome der Pflanze,
  • Legen Sie sie in ein Drei-Liter-Glas,
  • Füllen Sie die geschälten Wurzeln mit 40% Wodka,
  • Die Wurzeln sollten knapp über den Wurzeln mit Flüssigkeit bedeckt sein.

Tinktur zwei Wochen an einem dunklen Ort aufbewahren. Nachdem das Mittel fertig ist, muss dreimal täglich 1 Esslöffel eingenommen werden. Verdünnen Sie das Mittel vor dem Empfang in einem Glas warmem Wasser.

Im Falle der Einnahme der Apotheke sollte die fertige Tinktur ihrer Dosis 15 Tropfen betragen. Es muss jedoch auch in Wasser verdünnt werden.

Option 2

Nach dieser Rezeptvariante wird ein Sud auf der Basis von Wermut hergestellt. Es wird empfohlen, bei Krebs der Lunge, des Mastdarms, der Gebärmutter und des Magens zu verwenden. Und auch bei Leukämie. Um das Produkt vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 Teelöffel Trockensubstanz nehmen und in einen Topf geben,
  • Gießen Sie die Substanz mit einem Glas Wasser.

Diese Brühe muss mindestens eine halbe Stunde bestehen. Sobald es fertig ist, muss es abgelassen und eingenommen werden, ebenso wie Alkoholtinktur. Es wird empfohlen, zehn Tage lang 3 Gänge mit Pausen zu belegen, die genauso lang sind wie die der Rezeption.

Option 3

Nach diesem Rezept wird eine medizinische Salbe hergestellt. Es wird zur Behandlung von Hautkrebs, Melanomen und anderen Krebsarten angewendet. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Salbe vorzubereiten:

  • Nehmen Sie einen Esslöffel dicken Wermutextrakt, 100 Gramm Pflanzenöl und Wermutpulver.
  • Geben Sie alle Zutaten in eine flache Schüssel (Sie können eine Schüssel oder ein Glas mit einer Creme geben),
  • Mischen Sie die Rohstoffe gründlich.

Das fertige Produkt sollte 1-2 mal täglich auf die geschädigte Haut aufgetragen werden. Fertig bedeutet, im Kühlschrank zu lagern.

Option 4

Dieses Rezept zur Herstellung eines Mittels ist sehr einfach. Um es zuzubereiten, müssen Sie getrocknetes Gras von einjährigem Wermut nehmen und gründlich zu einem Pulver zermahlen. Nehmen Sie nach den Mahlzeiten bis zu 6-mal täglich einen halben Teelöffel Pulver ein. Die Anzahl der Empfänge sollte schrittweise verringert werden. In diesem Fall sollte die Behandlungsdauer 7 Tage nicht überschreiten. Machen Sie nach der Behandlung unbedingt eine Pause. Es sollte beachtet werden, dass dieses Rezept bei der Behandlung viel wirksamer ist als das Abkochen.

Option 5

Nach dieser Rezeptversion wird vorgeschlagen, die Behandlung mit Hilfe von Wermutsaft durchzuführen. Wie Sie wissen, wird Wermutsaft aus frischen Zweigen einer Pflanze gepresst. Die extrahierte Flüssigkeit wird dreimal täglich mit einem Esslöffel eingenommen. In diesem Fall muss der Saft Honig hinzufügen.

Option 6

Dieses Rezept wird in der Onkologie der weiblichen Geschlechtsorgane verwendet. Mit Hilfe von Fertigbrühe das Spülen empfehlen. Kochen:

  • Nehmen Sie 7 Gramm trockenes Kraut aus einjährigem Wermut, legen Sie es in ein Glas oder ein kleines Glas,
  • Füllen Sie das Gras mit einem Glas kochendem Wasser.

Die Brühe 30 Minuten ziehen lassen. So verbringen Brühe Duschen, verbringen Microclyster. Vor Gebrauch muss die Brühe mit kochendem Wasser auf ein Volumen von bis zu einem Liter verdünnt werden.

Option 7

Das vorbereitete Mittel für dieses Rezept ist nicht nur bei der Behandlung von Krebs wirksam, sondern hilft auch dabei, den Körper von anderen Parasiten zu reinigen. Gehen Sie folgendermaßen vor um es zu machen:

  • Nehmen Sie einen halben Teelöffel Wermut, Nelkenpulver und etwas Leinsamen.
  • Alle Zutaten gut mischen.

Nehmen Sie das benötigte Werkzeug mit auf den Boden, und spülen Sie es mit einem Glas frischem Karottensaft ab.

Option 8

Dieses Rezept ist bei der Behandlung der Onkologie nicht weniger wirksam als die oben beschriebenen. Es wird wie folgt vorbereitet:

  • Nehmen Sie 1 Teil Wermut, 2 Teile Nelken, 4 Teile Rainfarn,
  • Alle Zutaten gut mischen.

Das fertige Produkt muss beginnend mit 1 Teelöffel vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Erhöhen Sie die Dosis schrittweise. Der Verlauf einer solchen Behandlung sollte 4 Monate nicht überschreiten.

Gegenanzeigen

Bei der Behandlung von onkologischen Erkrankungen mit Volksheilmitteln ist zu beachten, dass bestimmte Risiken bestehen. Bevor Sie ein Jahr lang Wermut gegen Krebs einnehmen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren. Seien Sie auch nicht überflüssig, um die Liste der Kontraindikationen zu sehen. Es wird nämlich nicht empfohlen, Wermut zu verwenden, wenn:

  • Schwangerschaft
  • Während der Stillzeit
  • Bei Anämie
  • Mit einem Magengeschwür,
  • Bei Gastritis
  • Mit Blutungen.

Sei aufmerksam auf dich und deine Gesundheit!

http://travomarket.ru/blog/polyn-protiv-raka-retsepty.html

Krebs durch Krebs - Medikamente und beliebte Rezepte

Für die Behandlung der Onkologie können Sie einige gängige Techniken anwenden, die nach Beobachtung von Fachleuten und Patienten den Zustand signifikant verbessern und dazu beitragen, den pathologischen Prozess zu stoppen. Wermut aus Krebs hat aufgrund seiner Zusammensetzung begonnen, verwendet zu werden, weil dieses Kraut viele Substanzen enthält, die zusammen eine krebsbekämpfende Wirkung haben können, wenn sie nur richtig eingenommen werden.

Wirkt Wermut gegen Krebs

Das einjährige Wermut wirkt aufgrund seiner Fähigkeit, mit Eisen zu reagieren, gegen Krebs. Bösartige Zellen, die sich im Verlauf der Proliferation befinden, verbrauchen viel von dieser Substanz, wodurch der Körper geschwächt wird und typische Symptome auftreten. Durch die Wermutreaktion mit Eisen werden die atypischen Zellen oxidiert und sterben ab.

Jetzt untersuchen Experten die Wirkung von Wermut auf den Tumor, und wenn die Theorie bestätigt wird, wird dies ein großer Schritt in der Onkologie auf dem Weg zu einer wirksamen Krebsbehandlung sein. Jetzt kann diese Pflanze in Form von pharmazeutischen Präparaten und Produkten verwendet werden, die unabhängig voneinander hergestellt werden.

Es ist wichtig! Wermut gegen Krebs kann keine Garantie für die Genesung und Verbesserung des Wohlbefindens sein. Wenn der Arzt eine Behandlung verschreibt, muss diese unbedingt durchgeführt werden, und Volksrezepte können die Haupttherapie ergänzen, sofern keine Kontraindikationen vorliegen.

In unserem Land wird Wermut gegen Krebs als Mittel der traditionellen Medizin angesehen, aber Wissenschaftler in Übersee forschen seit langer Zeit, um die Eigenschaften dieser Pflanze und ihre Fähigkeit, Krebszellen nachteilig zu beeinflussen, zu bestimmen. Im Allgemeinen zeigten die Ergebnisse, dass das Gras selbst sie töten kann, aber es tut es in Kombination mit Eisen effektiver.

In Anbetracht der Tatsache, dass die häusliche Medizin dieses Problem noch nicht ernsthaft angegangen ist, ignorierten die traditionellen Heiler es nicht und begannen, Informationen über eine solche Behandlung und deren Umsetzung aktiv zu verbreiten. Sie können die Wirkung der Pflanze ausprobieren und sich einer Krebsbehandlung mit Wermut unterziehen, die jedem zugänglich ist.

Chemische Zusammensetzung

Die Blätter des Wermuts enthalten folgende Substanzen:

  • bittere Glykoside;
  • Flavonoide;
  • Phytoncide;
  • Ascorbinsäure;
  • Tannine und harzartige Substanzen;
  • organische Säuren;
  • Carotin;
  • Kaliumsalze;
  • Artemisetin;
  • Saponine.
Die Blätter des Wermuts enthalten viele Chemikalien.

Dosierungsformen

In der Medizin ist es üblich, Wermut in Form von Tinktur und flüssigem Extrakt zu verwenden. Zubereitungen können in der Apotheke fertig gekauft und auch selbst zubereitet werden. Einige Rezepte schlagen die Zugabe von Wermut mit anderen Substanzen vor, da es zu Hause möglich sein wird, Produkte mit der Zugabe von pharmazeutischen Extrakten und Tinkturen zuzubereiten.

Auszug

Wermutextrakt gehört zur Gruppe der Appetitanreger. Aus den Anweisungen geht hervor, dass es zur Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Gallenwege angewendet wird. Das Werkzeug erhöht den Appetit und verbessert im Allgemeinen die Funktion der Verdauungsorgane. Das Medikament hat Sokogonnoe und choleretische Wirkung.

Nebenwirkungen können allergische Symptome, Dyspepsie, Gastralgie sein. Bei Überdosierung treten Krämpfe, Zittern und Kopfschmerzen auf.

Tinktur

Die Tinktur aus Wermut weist die gleichen Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen auf, nur die Freisetzungsform ist unterschiedlich. Die Anleitung besagt, dass es 3-4 Wochen lang bis zu 3-mal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen werden kann.

Antineoplastika mit Wermut

Pharmazeutische Präparate mit Wermut werden zur Behandlung von Krebserkrankungen wie Lungen-, Gebärmutter-, Rachen-, Magen-, Blut-, Darm- und anderen Organen verwendet. Dies können gewöhnliche Pulver, Abkochungen, Pflanzenmaterialien, Tinkturen oder komplexe Zubereitungen sein, die diese Pflanze enthalten.

Artemisinin-M

Das Medikament Artemisinin-M gehört zu den Antiparasiten, kann aber zur Behandlung vieler Pathologien eingesetzt werden, die durch virale, bakterielle und pilzliche Krankheitserreger verursacht werden. Nur in der Zusammensetzung des neuen Medikaments Artemisinin-M gibt es kein Wermut. Das Werkzeug hat jedoch seine wichtigsten positiven Eigenschaften beibehalten. Der Einsatz seines Vorgängers Artemisinin-C kann weiterhin eine Behandlungsoption für die Onkologie sein.

Artesunat

Artesunat ist ein Analogon von Artemisinin-C und sie enthalten Wermut (Tschernobyl) in ihrer Zusammensetzung. Das Malaria-Medikament mit Krebs-Tschernobyl ergänzt die Chemotherapie, wie in der Fachzeitschrift EbioMedicine angegeben. In dem Artikel beschrieben die Autoren der Studie, wie sie mit diesem Medikament die Ausbreitung bösartiger Zellen im Darm bei einer Gruppe von Krebspatienten verlangsamen konnten.

Artemisinin Best

Artemisinin von Doctor's Best ist in Kapselform erhältlich. Die Substanz Artemisin als Bestandteil des Arzneimittels wurde von Wissenschaftlern aus Körben aus einjährigem Wermut isoliert. Anfangs ist dieses Mittel gegen Malaria, jetzt wird es aktiv als Ergänzung zur Hauptbehandlung von Krebspathologien eingesetzt.

Artemisinin von Doctor's Best wird aktiv als Ergänzung zur Hauptbehandlung von Krebserkrankungen eingesetzt

Artemether

Antimalariamittel Artemether wirkt sich nachteilig auf die bösartigen Prozesse im Gehirn und in der Bauchspeicheldrüse aus. Das Medikament ist gut, weil es keine Nebenwirkungen hat und von der WHO zur Behandlung von Malaria empfohlen wird, was seine Sicherheit belegt. Die Verwendung des Arzneimittels verringert die Intensität von Infektionsprozessen und seine Verwendung bei Krebs unterdrückt das Wachstum von bösartigen Tumoren.

Krebs aus Krebs - Rezepte der traditionellen Medizin

Krebsrezepte mit dem Zusatz von Wermut können verschiedene Arten von Krebs behandeln, und die Zubereitung des Arzneimittels unterscheidet sich mit unterschiedlicher Lokalisierung des bösartigen Prozesses.

Für Brustkrebs ist das Mittel wie folgt:

  1. Sie benötigen Wermut in Höhe eines Esslöffels und eines Glases Wasser.
  2. Die Komponenten werden gemischt und 3 Stunden an einem kühlen Ort belassen.
  3. Verwenden Sie dreimal täglich 65 g Fertigarzneimittel.
  4. Optional kann der bittere Geschmack mit Honig verdünnt werden.

So nehmen Sie ein Mittel gegen einen bösartigen Tumor im Hals:

  1. Es werden 10 g Wermut, Engelwurz, 25 g Kamille, Calamus, Cinquefoil, 300 ml kochendes Wasser benötigt.
  2. Die Zutaten werden gemischt.
  3. Ein paar Löffel der Sammlung gossen kochendes Wasser.
  4. Das Werkzeug wird 20 Minuten lang in einem Wasserbad erhitzt und dann weitere 5 Minuten lang infundiert.
  5. Die fertige Brühe wird filtriert.
  6. Müssen Sie einen Liter Brühe während des Tages in kleinen Schlucken trinken.
  7. Die restlichen Kräuter werden auf die gleiche Weise zubereitet und für Kompressen verwendet.

Bei Magenkrebs sollten Sie die fertige pharmazeutische Tinktur verwenden. Auf einmal nimmt man 10 Tropfen Geld, die in einem Glas Wasser verdünnt werden. Medikamente werden täglich für 10 Tage eingenommen. Nach einer gleich langen Pause wird der Kurs noch einmal wiederholt.

Das Rezept für eine therapeutische Lösung für Darmkrebs:

  1. Sie benötigen einen Löffel Wermut und 250 ml kochendes Wasser.
  2. Die Komponenten werden gemischt und über Nacht in einer Thermoskanne stehen gelassen.
  3. Am Morgen wird die Lösung filtriert.
  4. Eine halbe Tasse wird bis zu 4 Mal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen.
Tinktur aus Wermut von Krebs

Prostatakrebs wird mit folgendem Rezept behandelt:

  1. Sie benötigen einen Löffel Wermut und 200 ml Wasser.
  2. Wasser erwärmt sich auf 100 Grad, Gras wird hinzugefügt.
  3. Infundierte Mischung für eine Stunde.
  4. Der Sud wird gefiltert und dreimal täglich gestapelt.
  5. Die Behandlung dauert 10 Tage mit der gleichen Pause und wird 10 Mal wiederholt.

Bei Blutkrebs wird das folgende Mittel angewendet:

  1. Sie benötigen einen Löffel Wermut und 200 ml kochendes Wasser.
  2. Die Komponenten werden gemischt, dann wird die Lösung sofort filtriert.
  3. Das Getränk wird wie normaler Tee getrunken.
  4. Zum Abschmecken können Sie Honig oder Zucker hinzufügen.
  5. Das Behandlungsschema beträgt 3 Tage nach der Aufnahme mit der gleichen Unterbrechung, der allgemeine Verlauf beträgt 15 Tage.

Für maligne Gebärmutter wird das folgende Rezept verwendet:

  1. Wermut und Alkohol im Verhältnis 1: 5 werden benötigt.
  2. Die Zutaten werden gemischt und 7 Tage lang hineingegossen.
  3. Die fertige Tinktur wird einmal täglich in 30 Tropfen mit Wasser verdünnt eingenommen.

Für Melanome wird die folgende Behandlungslösung verwendet:

  1. Es werden 2 Löffel Wermut und 2 Tassen kochendes Wasser benötigt.
  2. Gras ist mit Wasser geflutet.
  3. Das Produkt wird 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht.
  4. Nach dem Kochen wird es gefiltert und abgekühlt.
  5. Nehmen Sie 2 Löffel dreimal eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein.

Lungenkrebs wird mit folgendem Rezept behandelt:

  1. Sie benötigen einen Löffel Wermut und ein Glas kochendes Wasser.
  2. Das Gras wird mit Wasser gefüllt und 50 Minuten lang hineingegossen.
  3. Nach dem Abseihen wird bis zu 4 mal vor dem Essen eingenommen.
  4. Die Behandlung dauert 10 Tage und wird 3 Mal mit Pausen wiederholt.

Zur Behandlung von Lungenkrebs sollte nur bitteres Wermut verwendet werden, ein Jahr ist nicht geeignet. Im onkologischen Prozess der Atmungsorgane kann die Heilpflanze in Form von Infusionen, Abkochungen und Extrakten eingesetzt werden.

Sich bei der Behandlung der Onkologie ausschließlich auf beliebte Rezepte zu verlassen, ist unmöglich. Die vorgeschlagenen Rezepte können neben dem Hauptgang auch Strahlentherapie oder Chemotherapie sein. Die Ablehnung einer professionellen Behandlung ist lebensbedrohlich.

Gegenanzeigen

Wermut hat Kontraindikationen für die Verwendung, und diese umfassen die folgenden:

  • Erkrankungen der blutbildenden Organe mit gestörter Blutgerinnung;
  • Pathologien des Magen-Darm-Trakts;
  • Anämie;
  • die Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Allergien, Asthma.

Im Falle einer individuellen Unverträglichkeit müssen Sie auch auf die Verwendung dieses Tools verzichten. Vor Beginn der Behandlung wird dringend empfohlen, einen Kräuterkundler oder einen Kräuterkundler zu konsultieren.

http://oonkologii.ru/polyn-ot-raka-01/

Agave

Mittel der traditionellen Medizin bei der Behandlung verschiedener Krankheiten. Rezepte, nicht traditionelle Behandlungsmethoden.

Die Krebsbehandlung mit Wermut gewinnt an Fahrt

Agave begrüßt alle seine Leser und beeilt sich, über das einzigartige Gras zu sprechen, das Krebszellen zerstört. Wirksame Behandlung von Krebs mit Wermut ist von US-amerikanischen Wissenschaftlern bewiesen, und Ärzte in der Praxis sind von seinen wirklich heilenden Eigenschaften überzeugt.

Wie man Krebs mit Wermut behandelt

Wir präsentieren den Artikel als nützliche Information für diejenigen, die nicht nur an onkologischen Krankheiten leiden. Der einjährige Wermut ist ein wahres Wunder, das Menschen vor Alkoholabhängigkeit bewahrt, die Leber wiederherstellt und den Körper von Parasiten und Würmern befreit (aus denen sich viele Krankheiten entwickeln können).

Krebsbehandlung basierend auf Wermut

US-Wissenschaftler sind seit langem zu dem Schluss gekommen, dass eine bittere Heilpflanze Krebs heilt. Und sie begannen, Wundergras aus Wermut in der Krebstherapie zu empfehlen.

Die Behandlung von Krebs mit Wermut zerstört bis zu 98% der Krebszellen. Die Schlussfolgerung schockierte viele Koryphäen der Medizin. Wie sich herausstellte, benötigen Krebszellen für die Entwicklung und Lebensfähigkeit Eisen. Und die Zusammensetzung von Wermut jährlich enthält eine solche Substanz, auf deren Basis das Medikament Artemisinin (Artemisinin) hergestellt wird. Das Tool hat eine gezielte Aktion, um Krebszellen abzutöten, aber gleichzeitig unsere Gesundheit nicht zu schädigen.

Artemisinin - eine konzentrierte Form, gereinigt von Fremdstoffen. Apotheken werden in Tabletten und Kapseln verkauft. Das Präparat kombiniert viele Pflanzen gegen Krebs: Rainfarn, Walnuss, Knoblauch usw.

Wirksames Mittel gegen Krebs - jährliches Wermut

Das Krebsmittel aus dem Wermut eines Einjährigen zeigt bei sachgemäßer Anwendung nach 15 Stunden Wirkung.

Es ist wichtig zu bedenken, dass eine Überdosierung von Wermut Vergiftungen, Übelkeit, Erbrechen und andere unangenehme Folgen hat.

Artemisinin unterscheidet sich von anderen Antitumorsubstanzen durch seine schnelle Wirkung auf Krebszellen. Positive Ergebnisse werden spürbar, wenn sie zerstört werden. Hier hängt alles von der Größe des Tumors ab. Wenn es klein ist, kann der Patient dem Herrn in einem Monat danken. Es gibt signifikante Verbesserungen.

Die Wermutsubstanz fördert die Oxidation von Eisen! Was ist schädliche Wirkung auf die tödlichen Krebszellen. Die Methode zur Behandlung von bösartigen Tumoren mit Wermut hat Aussichten.

Kann eine Person Wermut in der Krebsbehandlung anwenden?

Medizinisches Bittergras wird im Sommer getrocknet oder in Apotheken gekauft.

Es ist wichtig! Die Behandlung von bösartigen Tumoren kann nur mit einjährigem Wermut durchgeführt werden! Es ist diese Pflanze, die eine große Menge an Artemisinin enthält.

Die Artemisia Annua, die uns interessiert, wächst in Mittelsibirien, im Krasnodar-Territorium, in Kasachstan, im Kaukasus, in der Ukraine, in China und in Vietnam. Es kann in städtischen Parks, Wiesen, Feldern, Gärten und auf den Datschagründen gefunden werden. Leider behandeln wir Anti-Krebs-Unkraut wie Unkraut.

Wie und wann eine Krebspflanze zu sammeln ist

Wermut wird von Mai bis Juni geerntet - die vorteilhafteste Zeit, wenn die Pflanze die höchste Konzentration an heilenden Bestandteilen aufweist.

Schneiden Sie die Blätter vor der Blüte. Während der Blütezeit werden die Stiele mit Spitzen geschnitten.
Die Rohstoffe werden zwei Stunden lang getrocknet und erst dann in trockenen, belüfteten Räumen, in denen kein Tageslicht fällt, zum Trocknen ausgelegt.

Zwei Möglichkeiten, das Wermut einjährig zu trocknen

Das Wermut auf zwei Arten trocknen.

  1. Wir hängen kleine Pflanzensträuße in der Handfläche in einem Abstand voneinander auf.
  2. Falten Sie die Stiele mit Blättern in einer gleichmäßigen dünnen Schicht auf einer Holzoberfläche, die mit Papier oder einem einfachen Tuch bedeckt ist.

Wenn Sie auf die Blätter klicken, zerfallen sie zu Pulver, und die Stängel brechen ohne Anstrengung schnell - die Trocknung gilt als abgeschlossen. Rohstoffe sollten einen natürlichen Geschmack haben und keine Farbe verlieren. Getrocknetes Wermut wird nicht länger als zwei Jahre gelagert.

Wichtig zu wissen! Medizinische Rohstoffe verlieren mit der Zeit Nährstoffe. Die optimale Haltbarkeit beträgt 1 Jahr.

Getrocknetes Gras wird in Säcke aus Leinen gelegt. Verwenden Sie dickes, sauberes Papier, indem Sie die Kanten mit einem Hefter verbinden. Wir suchen eine Ecke für Wermut. Der Raum muss trocken und belüftet sein.

Es ist wichtig! Lagern Sie Rohstoffe nicht in der Nähe von duftenden Kräutern.

Das Gras ist in Glasflaschen, Metallboxen gut erhalten. Die Kapazitäten schließen die Deckel fest.

Nicht vergessen Die Qualität des Heilkrauts hängt von der Artemisininmenge ab. Wermut ist mit seinem hohen Gehalt und mäßigen Gebrauch GEFÄHRLICH!

Die folgenden Rezepte erfordern die genaue Einhaltung seiner Herstellung und Verwendung.

Infusion von Wermut


Bereiten Sie eine Antitumor-Infusion aus Wermut und reinem Wasser vor. Trockenes Gras (1 TL) Gießen Sie 40 Minuten lang kochendes Wasser (250 ml) ein. Herausfiltern. Die Krebsbehandlung mit einem Antitumormittel sollte vor den Mahlzeiten eine halbe Stunde lang durchgeführt werden. Trinken Sie auf dem dritten Teil des Glases einen obligatorischen Zehn-Tage-Kurs. Alles, was Sie trinken müssen, ist eine Infusion von Wermut aus Krebs 2 natürlich, falls erforderlich, ernannt und die dritte. Machen Sie zwischen den Behandlungstagen eine Pause von 10 Tagen.

Bei richtiger Krebsbehandlung wird die Wirkung in 1,5 bis 2 Monaten eintreten.

Muss wissen! Unterbrechen Sie die Infusion, wenn Übelkeit oder Erbrechen auftreten. Also ist etwas falsch gemacht.

Die Verwendung von Infusionswermut von außen

Diese Infusion von Wermut wird bei Anwendungen im Bereich des Tumors als äußeres Mittel ständig verwendet.

Es ist wichtig! Zur Behandlung von einjährigen Polleninfusionen unter Aufsicht eines Arztes oder eines Kräuterkundigen.

Wermutpulver


Nach der Operation oder Chemotherapie tragen Sie das Wermutpulver von den Blütenspitzen auf. Sie werden getrocknet und zu Pulver zerkleinert. Als nächstes bereiten Sie vor, wie im ersten Rezept.

Wermut bei der Behandlung von Krebs lindert Schmerzen, beschleunigt den Prozess der Wiederherstellung des Körpers während der postoperativen Zeit.

Tinktur aus Wermut von Krebs

Die Tinktur aus Wermut auf Alkohol wird in Apotheken verkauft und nach einer Chemotherapie angewendet.

Nehmen Sie 10 Tage vor den Mahlzeiten eine halbe Stunde lang 10-15 Tropfen in Wasser verdünnt ein. Wiederholen Sie den Kurs nach einer zehntägigen Pause.

Wie man selbst eine Tinktur aus Wermut macht

Einige trauen pharmazeutischen Alkoholpräparaten nicht. Dann kann die Tinktur aus Wermut von Krebs unabhängig zu Hause hergestellt werden.

Wir nehmen Alkohol (75%) - 9 Teile und gießen trockene Rohstoffe - 1 Teil. Gebraue mindestens eine Woche. Rezeption: Mit Wasser trinken, 10 - 15 Tropfen auf nüchternen Magen und 1 Esslöffel dreimal täglich einnehmen und in einer halben Stunde essen.

Brühe aus dem Wermut einjährig von Krebs

Für die Behandlung von Krebserkrankungen durch Wermut bereiten wir ein Abkochen von trockenen Rohstoffen vor. In einem kleinen Emaille-Topf kochen. 1 Esslöffel Wermut - 1 Liter Wasser. Zum Kochen bringen und das Feuer um 20 Minuten reduzieren. Die Brühe soll nicht viel kochen, sondern nur zum Nervenkitzel. Trinken Sie einen Tag dreimal einen Esslöffel vor den Mahlzeiten.

Wie man Wermutöl kocht

Öl aus Wermut von Krebs auf der Haut kann auch unabhängig hergestellt werden, nur aus frischem Gras.

Pflanzt zerreißende Hände oder schneidet sie, schläft in einem Glas zur Hälfte ein. Mit Öl füllen (Leinsamen, aber besser als Olivenöl).

Beachten Sie. Warum Olivenöl empfehlen? Es enthält eine Substanz, die die Krebszelle dazu anregt, sich selbst zu zerstören. Bisher ist dies eine Hypothese, aber sie hat allen Grund, ihr zu vertrauen.

Selbstgemachtes Öl aus Wermut jährlich bestehen 45 Tage. Dann filtern wir die Mischung und gießen sie in einen praktischen Glasbehälter.

Wermutöl wird zur Behandlung von:

  • Hautkrebs;
  • mit Melanom;
  • Brustkrebs.

Wird die Krankheit frühzeitig erkannt, kann eine Chemotherapie durch Anwendung von Wermutöl vermieden werden.

Wie man Hautkrebs mit Wermut behandelt

Hautkrebs wird mit Kompressen und der Einnahme von Wermut behandelt.

Mahlen Sie die trockenen Wurzeln von Wermut 2 Esslöffel und gießen Sie kochendes Wasser (200 ml). Tomim brennt 10 Minuten lang. Wir filtern Brühe und warm trinken wir auf 2 Art. l vor dem Essen 30 Minuten dreimal täglich. Das Medikament wird in Kompressen verwendet.

Behandlung von Brustkrebs Wermut


Wermut und Brustkrebs helfen. Wir nehmen ein trockenes Wermut (1 EL. L.) Gießen Sie heißes Wasser (1 Tasse) und bestehen Sie für 3 Stunden. Trinken Sie dreimal täglich 65 g mit Honig gesüßt.

Aus dem Aufguss machen wir Lotionen, indem wir eine Mullserviette in Wermutöl anfeuchten. Wir heften uns an die wunde Stelle. Die Behandlung erfolgt mit Genehmigung des Onkologen.

Wermut gegen Gebärmutterkrebs

Gebärmutterkrebs ist ein bösartiger Tumorprozess, der sich aus der Gebärmutterschleimhaut entwickelt. Wermut-Jahrbücher hier helfen bei der Behandlung von Krebs.

Nehmen Sie dazu ein einjähriges Wermut (1 Teil) und gießen Sie Alkohol (5 Teile) ein und lassen Sie es 7 Tage ziehen. Das fertige Krebsheilmittel im Wermut (20 Tropfen) wird mit Wasser (1 Tasse) gemischt. Vor jeder Mahlzeit einnehmen (nicht mehr als 3 Mal am Tag).

Zur gleichen Zeit muss gespritzt werden und 15 Tropfen Wermut-Tinktur auf 1 Tasse Wasser getropft werden.

Rezepte gegen Rektumkrebs, Darmkrebs


Wird Rektumkrebs festgestellt, werden hier Wermutprodukte eingesetzt.

Vorbereitung der therapeutischen Tinktur:

  • Alkohol (75%) - 5 Teile;
  • Wermut jährlich trocken - 1 Teil.

Bestehen Sie Woche und schütteln Sie regelmäßig das Glas mit dem Inhalt. Nehmen Sie vor den Mahlzeiten dreimal täglich 20 Tropfen auf 1 Tasse reines Wasser.

Zur gleichen Zeit setzen wir die Einläufe für Rektumkrebs, aber 15 Tropfen werden in ein Glas Wasser gegeben.

Das Rezept wird bei Darmkrebs angewendet: Dickdarm, Dickdarm, Blinddarm und Sigma.

Ein Esslöffel trockene Kräuter gießen kochendes Wasser (350 ml). Wickeln Sie das Geschirr ein und lassen Sie es 12 Stunden einwirken. Vor den Mahlzeiten eine halbe Stunde und 1/3 Tasse einnehmen. Pro Tag - 3 mal.

Es wird empfohlen, einen Einlauf für Krebs des Sigmas zu machen (3 Esslöffel Rohstoffe kochen 1 Liter Wasser).

Behandlung von Prostatakrebs Wermut jährlich


Prostatakrebs ist eine Krebsart, die bei Männern häufig vorkommt.

Wermutgras hat seit jeher geholfen, mit dem Problem umzugehen, das Heiler und Heiler behandelten. Heutzutage kann Prostatakrebs mit Volksheilmitteln behandelt werden, einschließlich einjährigem Wermut.

Für 1 Tasse kochendes Wasser (250 ml) nehmen wir trockenes Beifuß-Rohmaterial (1 EL. L.) und bestehen auf eine Stunde. Durch ein Sieb passieren und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich 1/3 Tasse einnehmen. Wir führen die Behandlung in 10 Tagen mit einer Pause von 10 Tagen durch. Trinken Sie einen Extrakt aus Wermut für Prostatakrebs brauchen 10 Gänge.

Behandlung von Halskrebs Wermut

Ein solches Konzept wie Halskrebs ist bei Neubildungen des Kehlkopfes, der Stimmbänder und anderer benachbarter Organe häufig.

Die Wermutbehandlung erfolgt intern und extern. Übernehmen Infusion aus der Sammlung von Kräutern:

  • 10 g trockenes Wermut und Angelikawurzel;
  • 25 g Kamille Pharmazeutikum, Calamuswurzel, Potentilla Gans.

Nehmen Sie 2-3 Esslöffel aus der Grassammlung und gießen Sie einen Liter kochendes Wasser hinein. Wir wärmen uns 15 Minuten in einem Wasserbad auf und lassen es 5 Minuten ziehen. Wir dekorieren die Brühe und trinken den ganzen Tag über in kleinen Schlucken den gesamten Geldbetrag.

Diese Heilungsinfusion wird gleichzeitig für Kompressen verwendet.

Wermut gegen Lungenkrebs

Wermut wird bei Verdacht auf Lungenkrebs als Prophylaxe und zur Behandlung der Krankheit eingesetzt. Wir geben ein Kräuterrezept für eine Behandlung von Lungenkrebs mit einjährigem Wermut.

Wir beginnen mit der ersten Kollektion. Wir mischen:

  • jährliches Wermutpulver (0,7 g);
  • Rainfarn (0,6 g);
  • Gewürznelken (0,5 g).

Alle Komponenten werden gemahlen, gemischt und mit Honig versetzt. Akzeptieren Sie 5 Tage nach den Mahlzeiten (2 Mal am Tag).

Zweite Sammlung für die nächsten 5 Tage. Wir mischen die gemahlenen Kräuter gleich, aber Wermut wird in der Menge schon 1 g aufgenommen. Als erste Sammlung nehmen.

Wir haben zwei Gebühren erhalten - für eine 20-tägige Pause. Danach wiederholen Sie den Empfang von 2 Gebühren.

Zur gleichen Zeit, mit der Behandlung von Lungenkrebs, Wermut, inhalieren auf der Basis von Wermutöl (2 EL), mit kochendem Wasser verdünnt. Atme 15 Minuten am Tag Dampf unter einem Handtuch ein.

Wermut gegen Blutkrebs

Behandlung von Blutkrebs mit Wermut jährlich im Rezept der Infusion.

Trockenes Gras (1 TL) Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser (200 ml) für 10 Sekunden und trinken Sie wie Tee mit Honig. Die allgemeine Behandlungsdauer beträgt 15 Tage. Wir trinken 3 Tage, eine Pause - 3 Tage.

Liebe Leser von Centale! Beginnen Sie die Behandlung von Krebs mit einem Wermut-Einjährigen, befolgen Sie eine strenge Diät, reinigen Sie Ihre Seele von Beleidigungen, Übel und Schmutz. Vergib allen und dir. Bereue die Sünden vor dem Herrn. Sie haben es mit einer gefährlichen und zerstörerischen Krankheit zu tun, aber halten Sie den Kampf aus und gewinnen Sie.

http://100letzhivi.ru/lechenie-raka-polynju-nabiraet-oboroty/

Wermut gegen Krebs - ein genauer Treffer

Vor nicht allzu langer Zeit gab es im Internet Informationen, dass der Krebs bald schnell, fast vollständig und ohne Gesundheitsschäden besiegt werden kann. Wermut hilft, mit der heimtückischen Krankheit fertig zu werden. Die offiziellen Quellen dieser Informationen sind glaubwürdig: Die Wirkung von Wermut gegen Krebs (oder vielmehr die chemische Verbindung, die aus seinem Extrakt gewonnen wird) ist Gegenstand zahlreicher Studien der letzten Jahre, die an den renommiertesten Fachinstitutionen durchgeführt wurden. Neben seriösen wissenschaftlichen Veröffentlichungen ist die Zahl der Gerüchte und Vermutungen, die die reale Situation im Internet verfälschen, lawinenartig.

Versuchen wir, die Wahrheit von der Fiktion zu trennen. Zunächst ist nicht jedes Wermut gegen Krebs wirksam und zur Gewinnung einer Substanz geeignet, die den Rest des Tumors "stören" kann.

Für diese Zwecke ist nur eine von mehreren hundert Pflanzenarten geeignet - Wermut-Einjährige oder Artemisia Annua. Es unterscheidet sich von seinen „Brüdern“ nicht nur durch den Namen, die Farbe, den Geruch, die Form der Blätter und des Stiels, sondern auch durch die chemische Zusammensetzung.

Artemisia Annua wächst im feuchten subtropischen Klima Vietnams und Chinas in Hülle und Fülle und wird seit langem von der orientalischen Medizin verwendet.

  • als ein Fieber;
  • Nachtschweiß und Symptome von Magen-Darm-Störungen (Dyspepsie, Flatulenz) zu beseitigen;
  • bei der Behandlung von Tuberkulose;
  • Menschen zu helfen, giftige Dämpfe zu atmen.

In der Mitte des letzten Jahrhunderts untersuchte Tu Yu, ein Pharmakologe aus China, der an einem Programm zur Entwicklung neuer wirksamer Medikamente gegen Malaria teilnimmt, sorgfältig die Besonderheiten der Wirkung von Extrakten aus Blättern und Stängeln von Artemisia Annua und begann, nach Substanzen zu suchen, die der Pflanze die oben genannten Eigenschaften verleihen. Der Wissenschaftler schlug vor, dass seine Entdeckung es ermöglichen würde, die Situation im Kampf gegen das Malaria-Plasmodium radikal zu ändern - und täuschte sich nicht.

1972 wurde eine Chinesin aus pflanzlichen Rohstoffen mit erstaunlichen Eigenschaften, Artemisinin, isoliert. Eine Besonderheit von Artemisinin ist das Vorhandensein der sogenannten „Peroxidbrücke“, die für die Bioaktivität dieser Verbindung verantwortlich ist.

Artemisinin Chemical Formula

Für die Entdeckung und Untersuchung der Wirkung von Artemisinin auf die Erreger der Malaria Tu Yu im Jahr 2015 erhielt sie den Nobelpreis.

Einige Dutzend Medikamente wurden ausschließlich zur Behandlung von Malaria eingesetzt, doch zu Beginn dieses Jahrhunderts erregte sein Wirkmechanismus die Aufmerksamkeit der Onkologen. Die Untersuchung der Eigenschaften des Stoffwechsels, des Wachstums und der Entwicklung von Krebszellen hat amerikanischen Ärzten in Zusammenarbeit mit Bioingenieuren und Chemikern an der Universität von Washington nahegelegt, dass eine Substanz, die ein Jahr lang aus Wermut gewonnen wurde, nicht nur Malaria-Plasmodium, sondern auch Krebszellen abtöten kann.

Ihre Vermutungen wurden bestätigt, und die Ergebnisse von Laborversuchen in Reagenzgläsern und Mäusen erwiesen sich als wirklich revolutionär, dank derer das „neue alte“ Arzneimittel für die Durchführung klinischer Studien „gut“ bewertet wurde.

In diesem Stadium werden heute die krebsbekämpfenden Eigenschaften von Artemisinin untersucht: Ärzte beziehen diese Substanz und ihre halbsynthetischen Analoga in das Behandlungsschema von Freiwilligen ein, die sich bereit erklärt haben, an einem wissenschaftlichen Experiment teilzunehmen. Wenn die Ergebnisse dieser Tests so viel versprechend sind wie die Ergebnisse der Forschung an Zellkulturen und Labortieren, haben Onkologen ein neues gewichtiges "Argument im Streit um Krebs".

Wermut gegen Krebs - Wirkung von Wermut Jahresextrakt

Im Gegensatz zu gesunden benötigen Krebszellen im Laufe ihres Lebens eine große Menge Eisen, dessen Verbindungen sie "umsichtig auffüllen". Die zerstörerische Wirkung von Artemisinin auf bösartige Tumoren beruht auf seiner Fähigkeit, mit diesen Eisenverbindungen zu reagieren. Während einer solchen Reaktion wird die oben erwähnte Peroxidbrücke zerstört und es tritt die Freisetzung von atomarem Sauerstoff auf. Es ist atomarer Sauerstoff, dieser „absolute Oxidator“, der zum unbarmherzigen „Henker“ von Krebs wird: Eisen oxidiert, die Krebszelle stirbt.

Und nun wollen wir sehen, warum Artemisinin und seine Derivate im Falle positiver Ergebnisse klinischer Studien auf Krebsmedikamente der Zielwirkung (gezielte Medikamente) und nicht auf Chemotherapeutika zurückgeführt werden.

Es sollte verstanden werden, dass es einen signifikanten Unterschied zwischen gezielten Medikamenten und Chemotherapeutika gibt:

    Chemotherapeutika zerstören alle Zellen "wahllos", d.h. Solche Medikamente sind im Prinzip giftig für lebendes Gewebe. Aufgrund der Tatsache, dass der „gierige“ Krebstumor alle in das Blut gelangenden Substanzen schneller und in größerem Umfang absorbiert, ist die Konzentration von Chemotherapeutika in seinen Zellen um eine Größenordnung höher als in den Zellen anderer Gewebe. In dieser Hinsicht sterben während der Chemotherapie die Krebszellen ab oder hören auf zu wachsen. Gesunde Zellen, die weniger giftige Substanzen angesammelt haben, sterben entweder gar nicht (und werden nur „krank“) oder sterben teilweise ab.

In jedem Fall benötigen gesunde Körpergewebe nach einer normalen Chemotherapie Zeit, um sich zu erholen und auszuruhen. Daher wird die Chemotherapie häufig in mehreren Kursen durchgeführt, zwischen denen der Körper vom Gift verschont bleibt.

  • Gezielte Medikamente wirken unterschiedlich, zielen aber immer auf den Tumor ab, d.h. Verursachen Sie praktisch keine Störungen in gesunden Geweben. Eine gezielte Therapie wird daher von den Patienten leichter toleriert und verursacht in der Regel keine schweren Nebenwirkungen.
  • In Laborexperimenten konnten die Wissenschaftler die Antitumoraktivität und die gezielte Wirkung von Artemisinin, vorgesättigten Krebszellen mit Eisenionen, signifikant steigern. Dies ermöglicht Onkologen, die an klinischen Studien beteiligt sind, auf einen positiven Effekt zu zählen, wenn sie die Verabreichung von Eisenpräparaten abwechselnd mit Artemisinin und seinen Derivaten durchführen.

    Mythen und Wahnvorstellungen

    Unmittelbar nach den ersten ernsthaften wissenschaftlichen Veröffentlichungen erschienen im Internet Informationen über die Wirkung von Wermut gegen Krebs und eine „wunderbare Haube“, die in der Lage ist, einen Tumor innerhalb weniger Stunden zu bekämpfen.

    Wie üblich sind diese Informationen oft weit von der Wahrheit entfernt und haben manchmal überhaupt nichts damit zu tun. Einschließlich der "Autoren", die Analphabeten sind und offen gesagt die Probleme und Ängste schwerkranker Menschen kritisieren, in ihren Werken:

    Wermut - der Rohstoff für Absinth, nicht für die Heilung von Krebs

    • Es wird argumentiert, dass Teile der Pflanzen- oder Alkoholtinkturen aus Apothekenwermut direkt zur Behandlung von Krebs verwendet werden können. In vielen Fällen werden solche Artikel auf Bestellung geschrieben und enthalten Links zu Internetquellen, die den „Wermut gegen Krebs“ direkt aus Vietnam oder China heraus implementieren. Gleichzeitig „kreuzen“ die Teilnehmer in verschiedenen Foren die Arme, erschrecken die Leser mit der zerstörerischen Wirkung der Tinktur von Wermut auf den Magen-Darm-Trakt und drängen sie umgekehrt, die mörderische Chemotherapie sofort aufzugeben und „harmloses Gras“ zu heilen.
    • Sie sind bei den Pflanzenarten verwirrt, da sie den Unterschied zwischen Wermut, gewöhnlichem Wermut und einjährigem Wermut nicht erkennen. Diese Verwirrung ist die Quelle vieler Missverständnisse. Insbesondere behaupten einige "Popularisierer" von Wermut, dass Absinth gegen Krebs wirkt. Der Absinthalkohol-Extrakt enthält jedoch Artemisia absinthium (Artemisia absinthium), nach dem dieser völlig ungesunde Trank benannt wurde, der nicht reich an Artemisinin, sondern an Thujon ist.
    • Sie überzeugen die Leser, dass das „Allheilmittel gegen Krebs“ endlich gefunden wurde, aber die pharmazeutische Mafia und herzlose Ärzte versuchen in jeder Hinsicht, Informationen über das wundersame Wermut zu verbergen.

    Gewöhnliches Wermut - ein gewöhnliches Unkraut, eine beliebte Heilpflanze, die leider nicht für die Einnahme von Artemisinin geeignet ist.

    Jährliches Wermut - eine Rohstoffquelle für die Herstellung von Artemisinin.

    Lohnt es sich, Wermut selbst zu ernten, und hilft es Ihnen bei Krebs?

    Leider ist es unmöglich, aus selbst geerntetem Wermut ein wirksames und sicheres Heilmittel gegen Krebs zu erhalten, auch wenn Sie mit der Pflanze nichts falsch machen können. Befolgen Sie strikt alle Tipps von Kräuterkennern, die im Internet in Hülle und Fülle zu finden sind.

    Dies hat mehrere objektive Gründe. Hier sind nur zwei davon, die überzeugendsten:

    • Erstens schwankt der Artemisiningehalt im Alkoholextrakt aus den Stielen und Blättern des Wermut-Einjährigen zwischen nur 0,022% und 0,054%. Und dies bedeutet, dass eine solche Tinktur, wenn sie in Mengen eingenommen wird, die für das menschliche Leben nicht gefährlich sind, Krebszellen nicht ernsthaft schädigen kann.
    • Zweitens enthält die hausgemachte Tinktur aus Wermut nicht nur Artemisinin, sondern auch eine Reihe anderer Substanzen, die sowohl nützlich als auch harmlos und giftig sind.

    Bei der industriellen Verarbeitung von Rohstoffen reinigen Apotheker Artemisininextrakt mithilfe komplexer technologischer Vorgänge von unnötigen Substanzen. Und dann die Extraktionslösung selbst entfernen und ein Konzentrat erhalten, das Teil der Dosierungsform ist. Im Produktionsprozess wird eine mehrstufige Qualitätskontrolle durchgeführt. Fertige Tabletten, Kapseln oder Ampullen enthalten daher eine genau definierte Menge des Wirkstoffs. Auf diese Weise kann der Arzt die gewünschte Dosis entsprechend den individuellen Merkmalen des Patienten und des Tumors auswählen.

    Darüber hinaus haben Apotheker gelernt, die Aktivität von Artemisinin zu erhöhen und dessen Struktur zu verändern. Solche halbsynthetischen Drogen sind viel wirksamer als Drogen, die aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden.

    Eines noch: Einjähriges Wermut wird auf Plantagen geerntet, auf denen optimale ökologische und klimatische Bedingungen für das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze geschaffen werden. Hier ist die Artemisia Annua-Plantage in der chinesischen Provinz Hubei:

    Ist es sinnvoll, Medikamente aus Wermut ohne Rezept zu nehmen und woher diese Medikamente stammen?

    Artemisinin und seine Derivate sind in der Liste der Antimalariamedikamente enthalten, die Infektiologen auf der ganzen Welt aktiv verwenden. Zubereitungen auf der Basis eines Wermutextrakts sind im Vidal-Nachschlagewerk in der Rubrik Malariamedikamente in der Gruppe Artemisinin und seine Derivate aufgeführt. Die Gruppe umfasst Artemisinin, Artesunat, Artemether, Artemotil und Artenimol.

    Artesunat zur Injektion - Erste Hilfe bei Malaria und Gegenstand klinischer Studien zur Wirksamkeit von Artemisinin gegen Krebs

    Auf dem Territorium der Russischen Föderation wurden Drogen dieser Gruppe nicht registriert, da Malariafälle in unseren Breitengraden selten sind. Daher wird es nicht funktionieren, Artemisinin und seine Analoga in der Apotheke zu kaufen. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch versuchen, eines der oben genannten Arzneimittel im Internet zu bestellen, auch direkt aus China oder Vietnam (laut Angaben der Verkäufer). Es ist zwar unmöglich, sicherzustellen, dass Sie das Medikament in der Fabrik hergestellt und von guter Qualität liefern, aber diese Möglichkeit besteht. Aber selbst wenn Sie eine echte Droge bekommen, hat dies wenig Sinn.

    Stimmen Sie zu, dass der Organismus eines onkologischen Patienten, der durch die aggressive traditionelle Behandlung besonders geschwächt ist, nicht das beste Objekt für die Versuche mit der „Spear-Methode“ ist. Richtiger wäre es, wenn die Experimente von Spezialisten durchgeführt würden, die nicht nur die endgültigen, sondern auch die Zwischenergebnisse der Behandlung sowie Nebenwirkungen und mögliche Komplikationen vorschlagen könnten. Daher ist es am besten, freiwillig an offiziellen klinischen Studien teilzunehmen, die leider nicht in medizinischen Einrichtungen unseres Landes durchgeführt werden.

    Gibt es eine Chance, unter den Freiwilligen zu sein, die an Artemisinin-Versuchen in westlichen und asiatischen Kliniken teilnehmen? Es ist möglich, dass Sie, wenn Sie sich ein Ziel setzen, in ein solches Programm einsteigen können. Aber dies wird Geld und Macht erfordern, und sowohl das als auch das andere bei Menschen mit Krebs hört oft auf. Neben der Stärke und dem Geld fehlt Krebspatienten jedoch die Zeit, um auf die Ergebnisse klinischer Studien zu warten.

    Insofern erfolgt die Entscheidung, bei den "Kollegen" im Kampf gegen den Krebs Wermut auf eigenes Risiko zu nehmen und sieht durchaus logisch aus. Darüber hinaus wurde die Wirkung von Artemisinin auf den menschlichen Körper über viele Jahre hinweg in der Behandlung von Malaria getestet. Die Nebenwirkungen sind bekannt und mild und es gibt nur wenige Gegenanzeigen.

    Wenn Sie jedoch die Möglichkeit gefunden haben, eines der auf Artemisinin basierenden Arzneimittel zu kaufen, sollten Sie zumindest versuchen, die Unterstützung eines Spezialisten in Anspruch zu nehmen. Möglicherweise finden Sie einen kompetenten Arzt in einem der medizinischen Zentren, die sich mit alternativen Krebsbehandlungen befassen. Seine Aufgabe ist es, ein Schema für eine komplexe Therapie zu überdenken und zu entwickeln, in dem Medikamente auf der Basis von Wermutextrakt mit anderen Therapiearten richtig kombiniert werden.

    Denken Sie daran: Trotz der Tatsache, dass Artemisinin „genau ins Schwarze trifft“, reichen seine Bemühungen um einen vollständigen Sieg über einen Krebstumor nicht aus. Warum? Darüber - weiter.

    Ein weiterer wichtiger Punkt: Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass noch kein Onkologe in unserem Land oder im Westen die Frage beantworten kann, ob die Behandlung von Krebs mit Medikamenten dieser Gruppe beim Menschen genauso wirksam ist wie bei Mäusen.

    Informationen für Skeptiker

    Die folgenden objektiven Aspekte lassen nicht zu, dass Medikamente auf Artemisinin-Basis ein Allheilmittel gegen Krebs sein werden:

      Labor- und präklinische Studien haben gezeigt, dass Arzneimittel aus Wermut in Bezug auf verschiedene Arten von Tumorzellen unterschiedlich wirksam sind. Beispielsweise ist das Medikament bei Leukämie wirksamer als bei Leber- und Brustkrebs.

    Selbst in Fällen, in denen Forscher über 98% der toten Krebszellen berichten, bleiben 2% der Überlebenden übrig. Und diese überlebenden Zellen können einen neuen Tumor hervorrufen. Wenn sich ein solcher Tumor bildet, ist er höchstwahrscheinlich resistent gegen Artemisinin, da die überwiegende Mehrheit der Krebsarten „gut ausgebildet“ ist.

    Beispielsweise führen Krebszellen, die eine Chemotherapie überstanden haben, sehr oft zu einer neuen Zelllinie, die gegen die Wirkung der verwendeten Chemotherapie resistent ist.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass Krebsklone auftreten, die gegen Artemisinin resistent sind, ist recht hoch, schon weil die meisten Arten von Malaria-Plasmodien sehr schnell gelernt haben, sich dagegen zu "verteidigen". Deshalb entstanden zahlreiche halbsynthetische Modifikationen der Medizin, die etwas besser, aber auch nicht immer "funktionieren".

  • Die durchschnittliche Lebensdauer einer Labormaus beträgt ca. 3 Jahre. Daher können Sie Krebs in der Maus "für immer" heilen. Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Menschen beträgt etwa 70 Jahre. Experimente an Mäusen können daher keine Antwort auf die Frage geben, ob ein Krebspatient einen fernen Rückfall der Krankheit erleidet und ob Artemisinin in der Lage ist, den Tumor wieder zu besiegen. Auch wenn die Ergebnisse klinischer Studien ermutigend sind, wird die eigentliche Antwort auf diese Frage erst in wenigen Jahren vorliegen.
  • Die Lebensdauer einer Labormaus beträgt nur drei Jahre. Studien zur Antikrebswirkung von Artemisinin bei Tieren erlauben daher keine Vorhersage, ob die Krankheit langfristig wiederkehrt.

    Informationen für Optimisten

    Zweifellos haben moderne konventionelle Krebsbehandlungsmethoden die „Glaubwürdigkeit“ erschöpft. Gezielte Medikamente, hochpräzise Radiochirurgie, endoskopische Eingriffe in Echtzeit unter der Kontrolle von Scans - Onkologen suchen aktiv nach neuen Wegen, um bösartige Tumoren zu bekämpfen, und diese Suchen bringen Ergebnisse.

    Niemand bezweifelt, dass die Wiederherstellung der natürlichen Fähigkeit der Immunität eines Menschen, Krebs zu bekämpfen, die wichtigste Voraussetzung für eine wirksame Krebsbehandlung ist. Nur in diesem Fall ist zu erwarten, dass die oben genannten 2% der Krebszellen, die von Artemisinin und seinen Analoga "nicht besiegt" werden, auf unrühmliche Weise unter den Ansturm der körpereigenen Abwehrmechanismen geraten.

    Immunmodulatoren einer neuen Generation können diese Aufgabe bewältigen. Daher hat eine drogenbezogene Wirkung auf der Basis von einjährigen Wermutextrakten eine "starke Unterstützung". Die Hauptsache ist, wirksame Behandlungsschemata zu entwickeln und die besten Kombinationen und Dosierungen zu wählen.

    Wissenschaftler arbeiten hart daran, das Problem des Auftretens von Krebszellen zu lösen, die gegen die Wirkung von Artemisinin und seinen Analoga, die es bis vor kurzem gab, resistent sind. Insbesondere gibt es Informationen über den Erhalt einer modifizierten Substanz auf eine bestimmte Art und Weise, welche Tumoren schwer zu erkennen sind und „blockieren“.

    Es ist daher wahrscheinlich, dass in naher Zukunft ein einjähriger Wermutanfall seinen Platz in der komplexen Therapie von bösartigen Tumoren einnimmt, indem er sich mit modernen Immunmodulatoren, gezielten Arzneimitteln mit einem anderen Wirkprinzip und anderen wirksamen Methoden zur Krebsbekämpfung zusammenschließt, ohne das Leben und die Gesundheit des Menschen zu schädigen.

    http://pobedirak.com/articles/polyn-protiv-raka/

    Medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen von Wermut in der Onkologie

    Vor nicht allzu langer Zeit gelangten Wissenschaftler zu dem Schluss, dass ein einjähriger Wermutkrebs diese Art der Behandlung wie die Chemotherapie bald ersetzen könnte. Dies alles dank seiner einzigartigen chemischen Zusammensetzung, die sich nachteilig auf Tumorzellen auswirkt und Krebs in verschiedenen Organen und Systemen beseitigt. Gewöhnliches Wermut (oder medizinische Tschernobylik) ist ein Kraut, das zu den Astern gehört, es hat viele Blätter und kleine Blütenstände. Die Pflanze kann bis zu eineinhalb Meter lang werden, ist nicht anspruchsvoll für das Klima und daher sind fast alle Kontinente Lebensräume. Dieses Kraut kommt am häufigsten in der Ukraine, in Russland, im Kaukasus, in Kasachstan und in Zentralasien vor.

    Wermut hat so viele Sorten, die sich in der Form der Blätter, Knospen und Höhe unterscheiden. Nur auf dem Territorium der ehemaligen GUS-Staaten sind mehr als einhundertachtzig Arten dieses medizinischen Unkrauts zu finden. Die Blätter sind häufiger grün gefärbt, aber es gibt Wermut und andere Farben. Die Pflanze blüht von Anfang Juli bis Ende August.

    Nützliche Eigenschaften

    Wermut hat eine reiche chemische Zusammensetzung, da es häufig nicht nur zur Behandlung von Krebs anstelle von Chemotherapie, sondern auch in Verbindung damit eingesetzt wird. In der Volks- und Amtsmedizin wird empfohlen für:

    • Atherosklerose;
    • Schlafstörungen;
    • Anämie;
    • Erkrankungen der Lunge und der Bronchien;
    • gastrointestinale Pathologien;
    • Entzündungen der Harnwege;
    • Viruskrankheiten;
    • Lebererkrankung;
    • Neurose;
    • betont.

    Menschen, die die Pflanze zur Behandlung der Onkologie und als Therapie für andere Krankheiten verwendeten, bemerken eine Erhöhung des Immunsystems, eine Verringerung der Größe des Tumors und eine Verbesserung des Allgemeinzustands.

    Vergessen Sie nicht, dass Wermut - eine giftige Pflanze und in großen Mengen kann es zu einer Vergiftung führen, so dass die Verwendung von Volksrezepten aus dieser Pflanze nur nach Rücksprache mit einem Arzt möglich ist.

    Bevor Sie mit der Therapie beginnen, müssen Sie die Kontraindikationen und therapeutischen Eigenschaften von einjährigem Wermut kennen. Die Behandlung von Wermut stimuliert die Funktionalität der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse, entfernt die Galle und verbessert die Aufnahme von Nährstoffen im Magen-Darm-Trakt. Darüber hinaus wird die Pflanze zur Behandlung von Herzerkrankungen, gutartigen und krebsartigen Tumoren eingesetzt. Entzündungshemmende, antimikrobielle und antibakterielle Wirkung hat der Saft von Wermut, der die Grundlage für Tinkturen, Abkochungen, Öle ist.

    Die Blätter des Wermuts, seine Stiele und Blüten enthalten:

    • Provitamin A;
    • Capillin;
    • Ascorbinsäure;
    • Alkaloide;
    • Apfelsäure;
    • Bernsteinsäure;
    • Absintin;
    • pineny;
    • Flavonoide;
    • Bisabolon;
    • Carotin;
    • Tannine.

    Diese nützlichen Substanzen sind gegen viele Krankheiten gewappnet, aber der Hauptwirkstoff von Wermut ist Artemisinin. Dass es gute Eigenschaften gegen Krebs hat. Wie genau diese Komponente funktioniert, müssen Sie wissen, wenn Sie Wermut jährlich gegen Krebs einnehmen.

    Für das Wachstum und die Entwicklung bösartiger Zellen benötigen Sie eine große Menge Eisen. Tumore reichern nach und nach Eisenverbindungen an und verhindern so, dass es vom Körper aufgenommen wird, was eine schwere Anämie bei Patienten im Stadium 4 der Onkopathologie erklärt. Artemisinin reagiert mit solchen Verbindungen, zerstört Peroxide und setzt atomaren Sauerstoff frei. Dabei treten Eisenoxidation und Krebszelltod auf.

    Apotheken können fertige Arzneimittel aus Wermut kaufen. Unter den zahlreichen Wermut-Tabletten wird jedoch empfohlen, diejenigen zu wählen, deren Wirkstoff Artemisinin und seine Analoga sind. Ärzte bezeichnen eine solche Behandlung nicht als chemische Therapie, sondern als gezielte Therapie. Denn Chemotherapeutika wirken sich unterschiedslos auf alle Zellen aus, während gezielte Medikamente gezielt und gezielt auf Krebszellen wirken. Bitterer Wermut ist im Kampf gegen Krebs gut etabliert und wird von vielen Ärzten sowohl für die Behandlung im Krankenhaus als auch für die Behandlung zu Hause eingesetzt.

    Strumpf

    Unter allen Wermutsorten wird ein Jahr am häufigsten zur Behandlung von Krebs verwendet, da Artemisinin darin am häufigsten verwendet wird. Um Wermut aus Krebs zu nutzen, wird es vor der Blüte geerntet, dh Ende Mai und Anfang Juni. Zur Therapie eingenommene Stängel und Blätter. Die Blätter selbst werden abgerissen, bevor die Pflanze blüht, und die Stiele befinden sich bereits während der Blüte. Beim Sammeln von Wermut müssen Sie etwa fünf Zentimeter des Stiels über dem Boden belassen. Nachdem die Pflanze getrocknet ist, beträgt ihr Gewicht nur fünfundzwanzig Prozent der ursprünglichen.

    Wermut muss an einem trockenen, belüfteten Ort getrocknet werden, damit kein Sonnenlicht eindringen kann. So trocknen Sie das Gras auf zwei Arten:

    1. Wiegen in kleinen Bündeln von Pflanzen gesammelt;
    2. Das Gras in einer dünnen Schicht auf eine Holzfläche, auf Papier oder Stoff legen.

    Wenn das Wermut austrocknet, werden seine Blätter leicht zu Pulver zermahlen und die Stängel brechen leicht. Wenn die Pflanze qualitativ getrocknet wird, bleibt ihr Geruch und ihre Farbe unverändert. Sie lagern Kräuter für die Krebsbehandlung nicht länger als zwei Jahre in Papiertüten, Stoffbeuteln, Gläsern und Pappkartons.

    Sie können kein Wermut in der Nähe der Straßen und innerhalb der Stadt sammeln. Es wird auch nicht empfohlen, Pflanzen zu verwenden, die durch Insekten verschmutzt und beschädigt sind.

    Die Stiele und Blätter sollten zwei Stunden nach der Ernte getrocknet werden.

    Wermut bittere Rezepte

    Wie Wermut genommen wird, wie viel Wermut konsumiert werden kann und wie lange die Behandlung dauert, hängt vom Stadium der Krebspathologie, der Tumorlokalisation und dem Allgemeinzustand des Patienten ab. Wermut gegen Krebs wird in Tinkturen, Abkochungen, Wasseraufgüssen, Ölen verwendet, es gibt auch pharmazeutische Präparate auf Basis dieser Pflanze. Es gibt viele Rezepte zur Herstellung von Arzneimitteln aus Wermut gegen Krebs, die sich bei Tumoren verschiedener Organe als sehr wirksam erwiesen haben.

    Tinktur

    Bei Krebs kann die Tinktur von Wermut leicht zu Hause erhalten werden. Nehmen Sie dazu einen Teil bitteres Wermut und fünf Teile reinen Alkohol. Die Komponenten müssen gemischt und an einem dunklen, kühlen Ort mindestens sieben Tage lang infundiert werden. Nachdem das Mittel infundiert wurde, wird es gefiltert und einmal täglich verzehrt und mit 30 Tropfen Wasser verdünnt.

    Abkochung

    Das Rezept für einen Sud aus einjährigem Wermut lautet:

    1. Nehmen Sie zwei Esslöffel trockene Pflanze;
    2. Über Wasser gießen und bei schwacher Hitze zehn Minuten köcheln lassen;
    3. Nach dem Abkühlen abseihen.

    Trinken Sie Brühe zu neunzig Millilitern pro Tag. Die erforderliche Dosis wird in drei Dosen aufgeteilt und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen.

    Das Öl

    Wermutöl hilft bei der Heilung von Hautkrebs, was vor jedem Gebrauch erfolgen muss, um die Haut frisch zu halten. Nehmen Sie dazu einen Teelöffel pulverisierte Wermutblätter und mischen Sie ihn mit zwei Esslöffeln Olivenöl. Das Werkzeug wird als Kompresse an der betroffenen Stelle verwendet. Am Tag müssen Sie zwei Kompressen machen - morgens und vor dem Schlafengehen.

    Pulver

    Von Krebs hilft nur Pulver, kombiniert mit anderen Komponenten. Daraus können Sie Tinkturen, Wasserextrakte und Öle für Kompressen herstellen. Sie können auch Pulver zur Inhalation bei Krebs der Atemwege und der Atmungsorgane brauen. Zur Herstellung des Pulvers werden nur die Blätter der Pflanze verwendet.

    Bitterer Wermut in der Onkologie

    Wermut gegen Krebs ist nicht nur wirksam, sondern auch sicher für gesunde Zellen, da im Gegensatz zur Chemotherapie nur eine normale Zelle pro zwölftausend bösartiger Zellen abgetötet wird. Dies erklärt die Tatsache, dass der Patient während der Behandlung von Wermutkrebs keine Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen, Schwindelgefühl oder Gewichtsverlust hat, die auf eine Intoxikation des Körpers zurückzuführen sind. Wenn der Krebs noch kein hohes Stadium erreicht hat, können Ärzte eine Therapie mit diesem Kraut in Kombination mit einer Operation verschreiben. In der dritten oder vierten Stufe wird die Behandlung von Krebs mit diesem Kraut mit Strahlentherapie durchgeführt.

    Lungenkrebs

    Krebs der Atemwege tritt zum größten Teil bei Rauchern mit langjähriger Erfahrung auf. Eine Lungenkrebstherapie ist wirksamer, wenn sie im Anfangsstadium der Tumorbildung durchgeführt wird. Da die Krankheit eine direkte Gefahr für das Leben des Patienten darstellt, ist es unmöglich, ihn nur mit Wermut zu behandeln. Verschiedene Mittel aus dieser Anlage können nur Hilfsmittel sein. Um die Symptome zu lindern und den Allgemeinzustand zu verbessern, wird Wermut-Tinktur auf Cognac unter Zusatz von Chaga, Tannenzapfen, Schafgarbe, Heckenrose, Honig und Aloe hergestellt.

    Brustkrebs

    Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Am häufigsten leiden Frauen nach Beginn der Wechseljahre an einer Pathologie sowie an gutartigen Tumoren, einer Störung der Eierstöcke und einer genetischen Veranlagung. Die Hauptbehandlung bei Brustkrebs ist die Operation in Verbindung mit einer chemischen, hormonellen und Strahlentherapie. Die Wirksamkeit therapeutischer Maßnahmen kann mit Hilfe der klassischen Wermutinfusion gestärkt werden. Die Zubereitung ist sehr einfach. Sie müssen nur einen Esslöffel Wermutpulver in ein Glas Wasser geben und drei Stunden lang an einem dunklen Ort bestehen. Die Infusion wird dreimal täglich mit zwei Esslöffeln eingenommen.

    Darmkrebs

    Der Tumor kann in jeder Abteilung lokalisiert werden und den Dickdarm, Blinddarm, Dickdarm oder Sigma betreffen. Diese Krebsart hat eine sehr schlechte Prognose, da sie durch Aggressivität, rasche Entwicklung und spätes Auftreten von Symptomen gekennzeichnet ist. Unterernährung, Entzündung und Vererbung führen zu Darmkrebs. Nach Rücksprache mit dem Arzt können Sie Wermutwasser trinken.

    Prostatakrebs

    Diese Lokalisation von Krebs ist bei älteren Männern weit verbreitet. Als Ergänzung zur Haupttherapie beseitigt diese Pflanze Symptome, insbesondere sexuelle Funktionsstörungen. Gegen die Onkologie der Prostata wird zehn Tage lang ein Sud angewendet. Trinken Sie Medizin zwei Esslöffel dreimal täglich.

    Gebärmutterkrebs

    Der häufigste Krebs des weiblichen Fortpflanzungssystems ist Gebärmutterschleimhautkrebs. Häufiger entwickelt sich die Pathologie bei Frauen vor dem Einsetzen der Wechseljahre. Als zusätzliche Therapie werden 30 Tropfen alkoholische Tinktur in einem Glas Wasser getrunken. Die Behandlung muss mit dem Arzt vereinbart werden.

    Leukämie

    Blutkrebs trägt zur unkontrollierten Aufteilung von Leukozyten und ihrer Akkumulation bei. Die Pathologie beginnt im Knochenmark und zerstört allmählich das hämatopoetische System. Nach Prüfung und Erlaubnis des Arztes wird Wermut als einfacher Tee unter Beigabe von Honig getrunken. Die Behandlung dauert nicht länger als zwei Wochen. Mit einer dreitägigen Pause alle drei Tage.

    Kehlkopf- und Zungenkrebs

    Rauchen, Alkoholmissbrauch und Arbeiten in der gefährlichen Produktion führen häufig zu einer solchen Lokalisierung von Krebs. Als ergänzende Therapie kann ein Sud aus Wermut, Kamille, Calamus und Gänsehaut für den internen Gebrauch und für Lotionen verwendet werden. Am Tag sollten Sie einen Liter dieser Brühe trinken und Kompressen mit 0,5 Litern machen.

    Hautkrebs

    Hautkrebs kann aufgrund seiner Oberflächenlokalisation zunächst diagnostiziert werden. Dies gibt eine gute Prognose für eine vollständige Heilung. Sie können die Genesung mit Hilfe von Wermutkompressen und innerer Abkochung beschleunigen. Um es für ein Glas Wasser vorzubereiten, werden dreißig Gramm der Pflanze entnommen.

    Magenkrebs

    Vererbung, Polyposis, ein Geschwür, atrophische Gastritis führen zu Magenonkologie. Wermut kann in Verbindung mit der Haupttherapie verwendet werden. Es lindert die Symptome und erholt sich von der Behandlung mit chemischen Präparaten. Bei dieser Krebsart werden fünfzehn Tropfen Alkoholtinktur in Wasser verdünnt und einmal pro Tag für eine Woche getrunken, gefolgt von einer wöchentlichen Pause. Die Anzahl der Kurse wird vom Arzt festgelegt.

    Gegenanzeigen

    Bei der Anwendung von Wermut in der Onkologie sollte nicht vergessen werden, dass Methoden der nichttraditionellen und amtlichen Medizin ihre eigenen Kontraindikationen und Einschränkungen haben.

    Um Krebs mit Wermut zu behandeln, können nicht schwangere und stillende Frauen, Kinder, Menschen mit Magengeschwüren und Gastritis, mit Problemen mit der Blutgerinnung sowie mit der individuellen Unverträglichkeit der Pflanze sein. Bei einer so schweren Krankheit wie Krebs kann man sich nicht nur auf ein einziges traditionelles Arzneimittel verlassen.

    Die Nichtbeachtung der von einem Arzt verordneten Behandlung zugunsten der allgemeinen Behandlung kann zu irreversiblen Folgen führen und die Wahrscheinlichkeit einer günstigen Prognose erheblich verringern.

    http://rakuhuk.ru/narodnye-sredstva/polyn-odnoletnyaya-protiv-raka

    Lesen Sie Mehr Über Sarkom

    In den frühen 2000er Jahren kam es zu einem Durchbruch bei der Behandlung des multiplen Myeloms. Es wurden immunmodulatorische Medikamente entwickelt, die die Apoptose (Selbstzerstörung) von Krebszellen hervorrufen.
    Krebsdiagnose - eine umfassende Untersuchung mit spezifischen Instrumenten- und Labormethoden. Es wird gemäß den Indikationen durchgeführt, zu denen die Verstöße gehören, die durch die klinische Standardanalyse von Blut aufgedeckt wurden.
    Ein vergrößerter Lymphknoten in der Leiste, der meist durch einen infektiösen oder entzündlichen Prozess verursacht wird. Sehr oft ist dieses Symptom ein Zeichen für eine sexuell übertragbare Krankheit.
    Gute Tageszeit! Mein Name ist Khalisat Suleymanova - ich bin Phytotherapeut. Als ich 28 Jahre alt war, habe ich mich mit Kräutern von Gebärmutterkrebs geheilt (mehr über meine Genesungserfahrungen und warum ich hier Phytotherapeut geworden bin: Meine Geschichte).