Es gibt eine große Anzahl verschiedener Krankheiten, die dem Menschen viel Ärger bereiten. Einer von ihnen ist Aszites. In den Leuten wird es häufig Abdominal- Wassersucht genannt. Eine solche Krankheit sollte Sie sofort alarmieren und Ihre Reise zum Arzt so schnell wie möglich organisieren. Da kann es zu schwerwiegenderen Folgen kommen. Unter der Vielzahl von Rezepten der Alternativmedizin wird am häufigsten die Wirksamkeit der Behandlung von Aszites mit Soda festgestellt.

Wie nehme ich

Hilft bei der Aushärtung von Birkenknospen, Blättern und Backpulver. Um einen Sud zu machen, nimm:

  • 200 g kochendes Wasser,
  • 20 g trocken zerkleinerte Blätter oder Knospen der Birke,
  • 0,2 g Natriumbicarbonat.

Mischen Sie Soda mit Birkenrohstoffen. Gießen Sie dann kochendes Wasser und fügen Sie Bicarbonatpulver hinzu. In eine Thermoskanne gießen und ca. 6 Stunden ruhen lassen. Dann abseihen und in 2 Teile teilen. Nehmen Sie diese Portionen zweimal täglich ein. Empfangsdauer - eine Woche kann bei Bedarf auf einen Monat verlängert werden.

Sie können Bauchaszites auch mit einem anderen Rezept mit Soda behandeln. Um es vorzubereiten, nimm:

Nehmen Sie Birkenblätter und Wasser im Verhältnis 1:10. Füllen Sie sie mit kochendem Wasser und fügen Sie Natriumbicarbonat hinzu (2 Gramm pro 250 ml Wasser). Die Zugabe dieses Elements ist notwendig für die Auflösung von Berularetinsäure, die in Wasser schwer löslich ist. Legen Sie die Infusion an einen warmen Ort und lassen Sie sie etwa 6 Stunden lang stehen. Es ist notwendig, 3 Mal am Tag zu akzeptieren. Morgens, gleich nach dem Schlafengehen, nachmittags und vor dem Schlafengehen. Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage.

Aszites-Soda kann auch auf andere Weise eingenommen werden. Dafür benötigen Sie:

  • ein glas wasser oder milch
  • 0,5 Kaffeelöffel Bicarbonat (für den Anfang).

Nehmen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten zweimal und vorzugsweise dreimal täglich in Wasser oder Milch aufgelöstes Soda ein. Die Flüssigkeit muss nicht gekocht werden. Du kannst es einfach trinken. Trinken Sie zuerst 3 Tage nach diesem Zeitplan, dann machen Sie eine 3-tägige Pause. Wenn der Körper auf solche Techniken normal reagiert, nehmen Sie für die nächsten 3 Tage jeweils 1 Teelöffel. Und mach nochmal die gleiche Pause. Danach kann die Dosis auf 3 Teelöffel erhöht werden, aber die Pausen nicht vergessen.

Viele Menschen fragen sich, ob es möglich ist, Soda bei Aszites zu verwenden. Es wird nie eine definitive Antwort auf die Verwendung alternativer medizinischer Methoden geben. Es ist jedoch bekannt, dass sich dieses Mittel positiv auf die Behandlung der Krankheit auswirkt. Darüber hinaus hilft Natriumbicarbonat, den Säuregehalt im Körper zu normalisieren, und beugt so der Entstehung vieler Krankheiten vor.

http://travomarket.ru/blog/lechenie-astsita-sodoy.html

Behandlung von Aszites mit Volksheilmitteln

Inhalt des Artikels:

Der medizinische Begriff "Aszites" bezieht sich auf die übliche Bauchwassersucht. Diese unangenehme Krankheit kann sich bei einer Person mit Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, Nierenerkrankungen oder einem bösartigen Tumor im retroperitonealen Raum entwickeln. Aszites ist das schwerwiegendste Symptom, und seine Entwicklung ist der Grund für einen sofortigen Arztbesuch.

Aber die Volksmedizin hat dem Patienten in dieser Situation etwas zu bieten. Manchmal im Laufe der Jahre bewährt, sind die Mittel effektiver und vor allem gesundheitlich unbedenklich. Wie kann man Aszites mit Hilfe der traditionellen Medizin besiegen?

Effektives Rezept vom Leser

Dieses Rezept wird vom Site-Besucher geteilt. Bei Anwendung des empfohlenen Mittels gegen Aszites verschwindet die Flüssigkeit aus der Bauchhöhle bei onkologisch kranken Menschen mit Lebermetastasen bereits am zweiten Tag.

Bringen Sie einen halben Liter Milch zum Kochen und lassen Sie es bei sehr schwacher Hitze köcheln.

Schneiden Sie eine große Menge Petersilie in Stücke von 2-3 cm und gießen Sie sie in Milch.

Die Petersilie-Milch-Mischung bei schwacher Hitze 2,5 Stunden schmoren lassen.

Abgießen, abkühlen lassen und etwa ein Glas stehen lassen.

Die resultierende Brühe wird stündlich für 2 Esslöffel getrunken.

Birke wird vor Wassersucht retten

Birkenblätter und -knospen gelten in der Volksheilkunde seit langem als das beste Mittel gegen stehende Flüssigkeiten. Sie zu bekommen ist kein Problem, denn überall in unserem Land wächst weiße Birke. Wir beginnen unsere Geschichte mit den erstaunlichen Eigenschaften von Birkenlaub.

Trockene Birkenbäder

Dieser Vorgang sollte im späten Frühjahr oder Sommer durchgeführt werden. Sammle so viel frische, junge weiße Birkenblätter wie möglich und lege sie in ein Bad oder besser in ein echtes Holzfass, wie du es früher in den Dörfern gewaschen hast. Klopfen Sie die Blätter gut ein und bedecken Sie sie mit Plastikfolie. Lassen Sie sie dann mehrere Stunden in der Sonne. Wenn die Blätter fertig sind, tauchen Sie den Aszitespatienten ein und lassen Sie ihn mindestens eine Stunde dort liegen. Am Ende des Eingriffs kann ein leichtes Taubheitsgefühl in der Haut auftreten, dies ist normal. Lassen Sie zwei- oder dreimal pro Woche ein trockenes Bad laufen, bevor eine deutliche Verbesserung einsetzt.

Bäder mit Birkenbrühe

Solche Bäder können zu jeder Jahreszeit eingenommen werden. Für sie eignen sich nicht nur frische, sondern auch trockene weiße Birkenblätter. Auf einen Eimer kochendes Wasser müssen Sie fünfzig Gramm getrocknetes Laub oder einhundert Gramm frisches nehmen. Die beste Art, ein Heilbad in einer gewöhnlichen Wohnung vorzubereiten, ist, Wasser in einem gefüllten Bad mit einem Wasserkocher zu kochen, dann Laub hinzuzufügen, zu mischen und zu warten, bis das Wasser auf eine angenehme Temperatur abgekühlt ist. Während dieser Zeit geben Birkenblätter nur ihre Nährstoffe ab. Sie können es auch anders machen - kochen Sie mehrere Eimer Wasser auf einmal, wenn es eine solche Gelegenheit gibt. Das Bad mit Birkenbrühe gegen Aszites dauert nicht länger als eine halbe Stunde.

Birkenwickel

Für dieses Verfahren benötigen Sie heiße Birkenbrühe, die ebenfalls mit 50 g Blättern pro Eimer Wasser zubereitet wird. Befeuchten Sie ein normales, vierfach gefaltetes Baumwolltuch in einem Eimer und wickeln Sie den Patienten mit Wassersucht ein, von den Achseln bis zu den Knien und vorzugsweise bis zu den Knöcheln. Wickeln Sie dann so bald wie möglich das zweite, trockene Blatt von oben und darüber eine Wolldecke. Legen Sie den Patienten ins Bett und decken Sie ihn mit einer anderen Decke oder Tagesdecke ab. Lass ihn anderthalb Stunden hinlegen, und wenn er einschläft, ist es egal. Entfernen Sie beim Aufwachen die Umhüllung, ohne den Patienten freizulegen, damit die kalte Luft den erhitzten Körper nicht berührt.

Birkendrink aus Aszites

Für die Zubereitung des Abkochens werden getrocknete Birkenblätter im Verhältnis von 1/10 zu Wasser benötigt, was jedoch nicht ausreicht. Tatsache ist, dass das Laub Betularetinsäure enthält, die sehr schwer löslich ist. Um dieses Problem zu lösen, fügen Sie Backpulver in einer Menge von 2 g pro Tasse hinzu. Brühe zum Trinken bestehen mindestens sechs Stunden. Nehmen Sie es zu einem halben Glas, sobald Sie aufwachen, und am Abend, bevor Sie ins Bett gehen. Die Therapiedauer beträgt zwei Wochen.

Birkenknospentinktur

In den Nieren ist die Wirkstoffkonzentration deutlich höher als im Laub. Sie dürfen nur von Personen angewendet werden, die nicht an Infektionskrankheiten des Harnsystems leiden. Die Heilbrühe wird mit ein paar Teelöffeln für ein Glas Wasser zubereitet und eine Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich ein Drittel des Glases eingenommen. Aber es ist besser, Alkoholtinktur zu machen. Nehmen Sie dazu eine halbe Flasche Birkenknospen, füllen Sie Wodka nach, inkubieren Sie sie mindestens 30 Tage lang und nehmen Sie dann dreimal täglich 30-40 Tropfen auf leeren Magen.

Zusammenfassend stellen wir fest, dass, wenn wir externe und interne Methoden der Volksbehandlung von Aszites mit Birken kombinieren, ein positiver Effekt normalerweise innerhalb weniger Stunden auftritt. Um es zu stärken, können Sie ein Drittel des Ulmenrinden-Suds zum Birken-Sud für Bäder und Packungen hinzufügen.

Diuretika für Aszites

Die Natur bietet uns viele andere Mittel zur Bauchwassersucht. Wenn Ihnen die Birke nicht zusagt oder nicht hilft, probieren Sie diese Rezepte aus:

Vitamin Diuretikum Gebühr. Nehmen Sie zu gleichen Teilen getrocknete Hagebutten, Himbeerblätter, Preiselbeeren und schwarze Johannisbeeren zu sich. Drei oder vier Esslöffel dieser duftenden Mischung gießen einen viertel Liter kochendes Wasser, 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen, abseihen, abkühlen lassen und morgens und abends einnehmen.

Brühe aus den Bohnenhülsen. Nehmen Sie eine trockene Schale mit ein paar Dutzend Bohnenhülsen, füllen Sie sie mit einem Liter kochendem Wasser und kochen Sie sie zehn Minuten lang. Lassen Sie die Brühe eine halbe Stunde stehen, belasten Sie sie dann und nehmen Sie sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in vier Dosen für einen Tag ein. Sie müssen früh morgens beginnen und spätestens um acht Uhr abends fertig sein. Während der Behandlung darf keine andere Flüssigkeit getrunken werden.

Tee aus Bärentrauben und Gryzhnika. Diese Kräuter sind bekannt für ihre ausgeprägte harntreibende Wirkung. Mischen Sie sie in gleichen Anteilen, gießen Sie 4 Esslöffel der trockenen Mischung mit einem Viertel Liter kochendem Wasser und lassen Sie die Brühe 15-20 Minuten ruhen. Abgießen, abkühlen lassen und früh morgens, eine Stunde vor dem Frühstück, auf einmal einnehmen.

Infusion von Schachtelhalm und Birkenlaub. Bei der Rückkehr zur Birke stellen wir fest, dass sie in Kombination mit Schachtelhalm noch effizienter arbeitet. Um ein Volksheilmittel gegen Aszites zuzubereiten, mischen Sie getrocknete Birkenblätter zu gleichen Teilen mit Schachtelhalmgras, gießen Sie ein paar Esslöffel in ein Glas, füllen Sie kochendes Wasser nach und lassen Sie es eine halbe Stunde einwirken. Dann abseihen und alles auf einmal nehmen. Es ist besser, dies in der Morgendämmerung um 5 bis 6 Uhr zu tun, wenn die Nieren am anfälligsten und aktivsten sind.

Mehrkomponenten-Diuretikum Abkochung. In einer Schüssel zu gleichen Anteilen getrocknete Lindenblüten, Holunder, Hagebutten, Schachtelhalm und Wacholderbeeren mischen. In einem anderen Gericht - Pfefferminze und Brennnesseln. Dann alles zusammenfügen und gründlich mischen, dann erhalten Sie die perfekte Balance der Komponenten. Für einen halben Liter kochendes Wasser benötigen Sie eine halbe Tasse einer solchen Sammlung. Alles bei schwacher Hitze mindestens zwanzig Minuten kochen, dann abseihen und ein Drittel des Glases vor dem Frühstück, Mittagessen und Nachmittagstee trinken. Nachts belasten die Nieren nicht.

Kaliumreiche Aprikosen. Ein gutes Volksheilmittel gegen Aszites sind gewöhnliche Aprikosen, die reich an Kalium sind. Sie können sie einfach so essen und einen Sud aus getrockneten Aprikosen zubereiten: Gießen Sie ein Glas getrocknete Aprikosen mit einem Liter kochendem Wasser ein, kochen Sie sie etwa vierzig Minuten lang, kühlen Sie sie ab und trinken Sie sie den ganzen Tag anstelle von Tee.

Frische Petersilie gegen Aszites. Gewöhnliche Petersilie kann vor der Bauchwassersucht schützen. dreihundert Gramm gießen einen Liter Wasser und kochen für eine halbe Stunde. Die entstandene Brühe trinkt von morgens bis mittags in regelmäßigen Abständen (eineinhalb Stunden) ein halbes Glas.

Heißer diaphoretischer Tee. Überschüssige Flüssigkeit in Aszites kann durch die Poren der Haut entfernt werden. Dafür muss man gründlich schwitzen. Für zwei Tassen kochendes Wasser einen starken Tee aus Lindenblüten und Huflattich mit einer Rate von 4 Esslöffeln der Mischung zubereiten. Zehn Minuten köcheln lassen, dann in eine Thermoskanne geben und viermal am Tag heiß trinken. Die Gesamtmenge an verbrauchter Flüssigkeit pro Tag sollte nicht mehr als 1 Liter betragen.

Behandlung von Wassersucht der Hoden

Für viele kommt plötzlich Aszites, und für viele Menschen sind Verwandte so krank. Hier bin ich keine Ausnahme. Ich war sehr verärgert, als bei meinem Enkelkind die Diagnose gestellt wurde. Und noch schlimmer ist es nirgendwo - die Operation wurde gesendet. Aber ohne Zweifel lehnte ich ab und fing an, ihn selbst zu behandeln. Ein Enkel von nur 2,5 Jahren.

Dafür habe ich ihn behandelt. Sie müssen nur die Hoden mit Rizinusöl schmieren. Dies sollte zwei Wochen morgens und abends erfolgen. Dann eine Woche Pause, dann können Sie den Verlauf der Inländerbehandlung von Aszites wiederholen, danach haben Sie 31 Tage Pause. Nochmals wiederholen und dann 93 Tage ruhen lassen.

Bei all dem müssen Sie die folgenden Dinge einen Teelöffel trinken. Nehmen Sie hundert Gramm Zitrone und hundert Gramm Meerrettichwurzel. Meerrettichwurzel muss gemahlen werden. Zitrone ganz in die Hölle drücken und ein wenig brauen. Diese Mischung sollte eine Woche dauern, danach müssen Sie wieder eine so einfache Tinktur vorbereiten. Da Sie diese Tinktur im Kühlschrank aufbewahren, rate ich Ihnen: Wie bekomme ich einen Löffel - lassen Sie ihn von selbst erhitzen, aber auf keinen Fall nicht erhitzen. Wie Sie wahrscheinlich schon vermutet haben, wird das Kind es nicht trinken. Hier lohnt es sich also, ein wenig zu verfeinern und zum Beispiel Zucker oder ein wenig Honig hinzuzufügen. Sobald Sie trinken, müssen Sie ihm ein Glas geriebenen Apfel geben. Ja, und dass Ihr Kind unter Allergien wie Zitrone leidet, sollten Sie nicht vergessen. Stellen Sie also sicher, dass dies nichts ist.

Wenn Sie beispielsweise einen Teenager oder einen Erwachsenen behandeln, erhöht sich die Tinkturdosis dementsprechend um genau eins. Das heißt, Sie sollten jetzt zwei Esslöffel nehmen. Und wenn Sie dem Kind einen halben Apfel gegeben haben, dann müssen Sie hier einen ganzen Apfel essen.

Trotzdem können Sie Tee aus dem Schachtelhalm und Knöterich helfen. Sie sollten auch die elementare Vorsicht nicht vergessen, z. B. nicht erkälten, nicht kalt sein und vieles mehr. Außerdem sollten Sie keine Gurken, scharfen Gerichte, geräuchertes Fleisch und Alkohol für Erwachsene essen. Sie brauchen nur Geduld und Zeit.

Bewährtes Rezept für Aszites

Sie brauchen ein Gras, das fast überall wächst. Es heißt Kamille, aber Sie werden es ohne Zungen brauchen. Das Verfahren zur Herstellung von Volksheilmitteln gegen Aszites ist wie folgt. Kamille waschen und zerkleinern. Vergessen Sie jedoch nicht, es vorher ein wenig zu trocknen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Lotionen auf dem Eierstockbereich hier mit diesem zerstoßenen, gewöhnlichen Gras zu machen. Dies sollte dreimal täglich morgens und abends erfolgen. Es wird einige Zeit dauern - und Sie werden die Ergebnisse sehen. Auch dieses Volksheilmittel kann Krankheiten wie Hämatome und Verhärtungen des Hautgewebes behandeln.

Wenn es Winter ist, sollten Sie sich nicht aufregen. Kaufen Sie in einer Apotheke getrocknete Kamille. Tauchen Sie es in kochendes Wasser, aber nicht lange, damit die Nährstoffe keine Zeit haben, ins Wasser zu gehen. Und auch bewerben.

Vergessen Sie für eine stärkere Erholung nicht die Ernährung mit Aszites.

Behandlung von Aszites bei Jungen

Sie sollten verstehen, dass eine solche Krankheit wie Aszites nicht von selbst auftreten kann, insbesondere bei Männern. Meist ist es das Ergebnis einer komplexen Krankheit. In den meisten Fällen tritt diese Krankheit aufgrund von Leber, Magen, Nieren und anderen Organen auf, die für den Wasseraustausch im Körper verantwortlich sind. Wenn Sie daher von dieser Krankheit geheilt werden möchten, sollte Ihre Behandlung weit verbreitet sein oder vielmehr auf den gesamten Organismus zugeschnitten sein. In der traditionellen Medizin gibt es verschiedene Kräuter, die den ganzen Körper beeinflussen können. Und wir geben ein Beispiel für ein so beliebtes Rezept.

Sie benötigen die Blätter der schwarzen Johannisbeere, gelben und grauen Salbei, Kamille. Nehmen Sie alles im Verhältnis 1: 1: 1 und mahlen Sie es vor, zum Beispiel in einer Kaffeemühle. Dann sollte ein Teelöffel mit 200 Gramm kochendem Wasser gegossen werden. Lassen Sie es stehen und springen Sie dann durch das Netz.

Man sollte ein Viertel Glas viermal am Tag verwenden, das heißt ein Glas am Tag. Sie sollten also 31 Tage behandelt werden, danach sieben Tage Pause.

Behandlung von Wassersucht der Hoden

Alles, was hier geschrieben wird, ist nur für Männer. Da werden wir Wassersucht der Hoden behandeln. Sehr unangenehme Krankheit.

1 Rezept. Hier finden Sie Rezepte zur Behandlung von Aszites mit Kräutern. Sie benötigen die Gras Huflattich und Blumen Klee medizinische. All dies sollte zerdrückt werden und einen Teelöffel nehmen. Dann mit zwei Gläsern kochendem Wasser gießen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Nehmen Sie dieses Medikament etwa fünfmal am Tag, drei Teelöffel. Dies sollte bis zur Wiederherstellung erfolgen.

2 Rezept. Hier ist ein weiteres Volksheilmittel gegen Aszites: ein Viertel Liter bis zwei Teelöffel Bärenbeere. Lassen Sie es sieben Stunden lang stehen und schütteln Sie es häufig. Dann gehen Sie durch das Netz, Sie müssen etwas erhitzt etwas mit einer Rate von einem Liter pro Tag trinken.

Verbesserte Creme für Wasserhoden

Zu gleichen Teilen Calendula und Babycreme unterrühren. Nach dem Sie diese Mischung Eier schmieren sollten, tragen Sie Gaze auf. Und nach all dem tragen Hosen in Form von Badehosen. In dem Sinne, dass alles gut passt. Somit sackt nichts ein und es hilft sehr.

Es wird ungefähr dreißig Tage dauern und alles wird gut für Sie. Wir hoffen sehr, dass dies Ihnen so hilft, wie ich es tue.

Und hier ist eine weitere beliebte Behandlung für Aszites, die auf Lotionen basiert. Nehmen Sie für einen halben Liter Bier fünfzig Gramm Erbsen. Lassen Sie es eine Stunde ziehen, danach sollte es eine Weile leicht gekocht werden. Koch wird eine Viertelstunde sein. Dann alles abkühlen lassen und auftragen, irgendeine Art von Stoff benetzen, es ist besser, Flachs. Und so - bis Sie sich erholen.

Quelle: Healthy Lifestyle Newspaper, vollukrainische Zeitungsheilerin "Großmutter"

http://www.ayzdorov.ru/lechenie_ascit_nar.php

Die Behandlung von Bauchaszites und Leber Volksheilmittel zu Hause

Eine der unangenehmen Krankheiten, die eine Person nach Krebs, akuter Herzinsuffizienz oder Zirrhose haben kann, ist Bauchaszites. Diese Krankheit ist eine Folge von Durchblutungsstörungen: Aufgrund von Kreislaufproblemen sammelt sich freie Flüssigkeit in der Bauchhöhle an und füllt den gesamten Raum aus. Infolgedessen schwillt der Magen an, wird eng und hart, und es kann schmerzhaft sein, ihn zu berühren. Aszites ist eine schwerwiegende und gefährliche Krankheit und kann in keiner Weise verzögert werden. Bei ersten Anzeichen von Aszites ist es notwendig, sofort einen Arzt aufzusuchen, der Ihnen eine Behandlung verschreibt, und Sie können die Hauptbehandlung auch mit Hilfe verschiedener wirksamer Volksheilmittel unterstützen.

Sie können aus diesem Artikel lernen:

  • Aszites der Bauchhöhle - Volksbehandlung
  • Aszites Kräuter - Was bei Krankheiten helfen wird
  • Welche Lebensmittel können überschüssige Flüssigkeit ablassen

Kräuter helfen bei Aszites.

Verschiedene Kräuterpräparate sind in der traditionellen Medizin ein großer Erfolg, und die Behandlung von Aszites mit Kräutern ist keine Ausnahme. Mit ein paar einfachen und wirksamen Rezepten können Sie überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernen und die Grundbehandlung erheblich unterstützen. Zu den Kräutern, die Sie vertragen können, gehören Flecken, Bärentraube, Huflattich, Kamille und Salbei. Hier sind einige einfache Rezepte, die Ihnen helfen, mit der Ansammlung von Flüssigkeit umzugehen:

  1. 50 g Heilklee und Huflattich werden gemischt und mit kochendem Wasser gefüllt. Mischung für zwei Stunden in einer Thermoskanne bestehen. Das Medikament sollte drei- bis viermal täglich getrunken werden, wobei nicht mehr als zwei Esslöffel auf einmal eingenommen werden dürfen.
  2. Bearberry und Gryzhnik nehmen auch fünfzig Gramm von jedem Kraut, mischen und gießen einen Liter kochendes Wasser. Infusion in eine Thermoskanne gießen und zwei bis drei Stunden ziehen lassen. Das resultierende Medikament trinken wir dreimal am Tag, hundert Milligramm.
  3. Wir nehmen einen Esslöffel zerdrückte Blätter von schwarzer Johannisbeere, Kamille, Salbei und grauem Ikterus auf, mischen und gießen einen Liter kochendes Wasser ein. Bestehen Sie die Mischung für eineinhalb bis zwei Stunden, und filtrieren Sie dann sorgfältig. Wir trinken zwei Wochen lang täglich eine halbe Tasse.

Solche einfachen verfügbaren Mittel können überschüssige Flüssigkeit effektiv aus dem Körper entfernen. Natürlich heilen solche Wirkstoffe, die vollständig von Aszites und den Ursachen herrühren, nicht aus, aber sie lindern Ihren Zustand erheblich und beschleunigen den Behandlungsprozess.

Bohnen und Aprikosen - heilende Eigenschaften

Trockene Bohnenschoten sind auch ein hervorragendes Mittel gegen überschüssige Körperflüssigkeiten. Die Behandlung von Aszites mit Volksheilmitteln mit Hilfe von Bohnen ist äußerst einfach: Wie bei Kräutern werden die Schoten einfach gebraut und die Brühe oral eingenommen. Das Arzneimittel wird wie folgt hergestellt:

  • Wir nehmen 150 Gramm Bohnenkapseln.
  • Füllen Sie mit Liter kochendem Wasser.
  • Bestehen Sie auf einem Wasserbad für eine halbe Stunde, aber nicht mehr als vierzig Minuten.
  • Die Infusion sollte gründlich abgelassen werden.
  • Nehmen Sie das resultierende Medikament mehrmals täglich ein, aufgeteilt in gleiche Portionen.
  • Jeden Morgen sollten Sie frische Brühe für den aktuellen Tag kochen.

Die Bohnen entfernen die überschüssige Flüssigkeit schonend genug aus dem Körper, ohne das natürliche Gleichgewicht zu stören, sodass diese Abkochung ohne Angst angewendet werden kann, ohne den Körper ernsthaft zusätzlich zu schädigen.
Zu den Volksheilmitteln gegen Aszites gehört auch Aprikose. Diese beliebte und schmackhafte Frucht ist bei richtiger Anwendung auch eine echte Heilung für Sie. Darüber hinaus stellt Aprikose das Gleichgewicht der essentiellen Substanzen im Körper wieder her: zum Beispiel Kalium, das mit starken Diuretika ausgewaschen wird. Aprikose ist am wichtigsten, um in Form eines Abkochens zu helfen, der wie folgt erfolgt:

  • Vierhundert Gramm Aprikosen gießen anderthalb Liter kochendes Wasser ein.
  • Bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen.
  • Zucker in der Brühe kann nicht hinzugefügt werden, aber Sie können einen Teelöffel Honig schmecken.
  • Egal, ob trockene Aprikosen oder frische: In der Frucht sind nützliche Substanzen in jeglicher Form gespeichert.

Der resultierende Sud wird täglich eingenommen und etwa vier Gramm Brühe getrunken. Haben Sie keine Angst, die Dosierung zu überschreiten: Das Abkochen schadet Ihnen nicht, aber natürlich, wenn Sie das Maß kennen. Aszites mit Leberzirrhose Die Behandlung mit Volksheilmitteln mit Aprikosen wird am besten wahrgenommen: Aprikosen wirken sehr schonend und geben dem Körper gleichzeitig eine Vielzahl von Vitaminen und Spurenelementen, die zur Wiederherstellung des Leber- und Wasserhaushalts erforderlich sind.
Leider können sie Aszites nicht vollständig heilen, aber die von Ihrem Arzt verordnete Behandlung wird Ihnen sehr ernsthaft helfen.

http://perekis-i-soda.ru/lechenie-ascita-bryushnoj-polosti-pecheni-narodnymi-sredstvami-v-domashnix-usloviyax/

Bauchaszites: Symptome, Diagnose und Behandlung der Krankheit

Eine der schwerwiegenden Komplikationen, die sich aus verschiedenen onkologischen Erkrankungen ergeben, ist Aszites.

Was ist Aszites, warum entsteht es und was sollten Menschen tun, wenn sie mit einem ähnlichen Problem konfrontiert werden?

Was

Aszites ist eine pathologische Ansammlung von Wasser im Peritoneum eines Menschen. Sehr oft begleitet diese Krankheit bösartige Tumoren in verschiedenen Geweben und Organen:

  • Endometrium;
  • Magen-Darm-Trakt;
  • Lunge und Bronchien;
  • Brust und Bauchspeicheldrüse;
  • die Eierstöcke.

In all diesen Fällen, mit Ausnahme von Eierstockkrebs, deutet das Auftreten von Aszites auf die dritte und vierte Stufe der Onkologie hin, bei denen eine Behandlung leider bereits unmöglich ist.

Bei einem Tumor in den Eierstöcken kann sich im ersten Stadium der Erkrankung Flüssigkeit im Peritoneum ansammeln. In einem solchen Fall ist die Krankheit mit einer Chemotherapie gut behandelbar.

Ursachen

Ursachen von Aszites (zum Vergrößern klicken)

Die Hauptursache für Aszites bei Krebspatienten ist, dass wenn sich die Tumorzellen auf dem Peritonealgewebe ansiedeln, die Lymphdrainage durch mechanische Mittel kompliziert wird.

Das Zusammendrücken der Venen, die durch die Leber gehen, erhöht den hydrostatischen Druck, was zum Auftreten der Krankheit führt.

Es gibt auch chylösen Aszites, der aus der Entwicklung eines Peritoneallymphoms resultiert. Diese Art von Krankheit ist durch die Freisetzung von Lymphe und emulgierten Fetten gekennzeichnet, die in die Bauchhöhle und in den Darm eindringen.

Symptome

Bei Aszites, der mit Krebs, Herzinsuffizienz und einer Reihe anderer Beschwerden einhergeht, klagen viele Patienten über solche Symptome:

  1. Geschwollener, vergrößerter Bauch. Durch die ständig steigende Flüssigkeitsmenge im Peritoneum steigt das Gewicht des Patienten. Atemnot und Ernährung. Oft gibt es Sodbrennen oder Übelkeit.
  2. Infektionen. Wenn die Behandlung nicht durchgeführt wird, kann es zu einer Bauchfellentzündung kommen, die häufig zu Herz- und Nierenversagen führt. In solchen Fällen sind die Prognosen der Ärzte äußerst negativ. Den Patienten wird eine lange Antibiotikatherapie verschrieben.
  3. Das Auftreten einer Hernie (Nabelschnur, Leistenbruch) aufgrund des konstanten Drucks im Peritoneum.
  4. Verletzung des Urins.
  5. Kurzatmigkeit auch in ruhigem Zustand, die durch Flüssigkeitsansammlung im Lungenbereich auftreten kann.
  6. Schwellung der Gliedmaßen.
  7. Müdigkeit.

Während einer ärztlichen Untersuchung kann der Arzt auf die Ansammlung von Flüssigkeit im Peritoneum achten.

Danach wird der Patient zur weiteren Untersuchung (Ultraschall, Röntgen oder CT) geschickt, um die Diagnose zu bestätigen. Ärzte empfehlen in der Regel eine Punktion oder Laparozentese.

Diagnose

Menschen mit verschiedenen Krebsarten stehen immer unter strenger ärztlicher Aufsicht. Unter Berücksichtigung aller Beschwerden und Symptome des Patienten kann der Arzt die Optionen für die Entwicklung der Krankheit bestimmen.

Zur Identifizierung von Aszites werden verschiedene diagnostische Methoden angewendet:

  1. Percussion oder Bauchklopfen. Bei Aszites wird der Klang beim Antippen stumpf. Bei einer Änderung der Körperhaltung des Patienten verschiebt sich auch die Dumpfheit des Geräusches.
  2. Auskultation oder Vorsprechen. Gleichzeitig ist ein Spritzen von Flüssigkeit im Peritoneum deutlich zu hören.
  3. Ultraschall. Mit diesem Verfahren können Sie das Vorhandensein und die Lokalisation des Tumors, die Flüssigkeitsmenge und die Größe der inneren Organe bestimmen. Um zu verhindern, dass alle Details preisgegeben werden, befindet sich möglicherweise zu viel Wasser in der Bauchhöhle des Patienten.
  4. Laboruntersuchungen von Blut und Urin mit Leberproben.
  5. Die Hepatoscintigraphie ermöglicht es, die Größe und den Zustand der Leber zu bestimmen und die Veränderungen zu bewerten, die an ihrer Arbeit aufgetreten sind.
  6. Die Doppler-Sonographie zeigt den Zustand der Gefäße.
  7. Laparozentese und Punktion sind Flüssigkeitsaufnahmen aus dem Peritoneum mit anschließender Laboruntersuchung. Die bakteriologische Kultivierung der Flüssigkeit wird durchgeführt, die Zellzusammensetzung und das Vorhandensein von Protein werden bestimmt. Es ist zu beachten, dass etwa 1% der Patienten nach dem Eingriff Komplikationen haben können.
  8. Röntgenaufnahmen geben einen Überblick über den Zustand des Zwerchfells und zeigen das Vorhandensein von Wasser in der Bauchhöhle.
  9. Die MRT ermöglicht die genaue Bestimmung der Flüssigkeitsmenge und ihrer Position im Peritoneum.

Basierend auf der Flüssigkeitsmenge in der Kavität gibt es 3 Stadien der Krankheit:

  1. Tranzitorny - ungefähres Volumen ist nicht mehr als 0,5 Liter. Der Patient klagt in diesem Fall über Völlegefühl.
  2. Moderat - das Volumen des angesammelten Wassers auf 5 Liter. Die Symptome der zweiten Stufe sind: Atemnot, Verdauungsstörungen. Wenn die Behandlung nicht rechtzeitig begonnen wird, kann es zu Peritonitis, Herzinsuffizienz und Leberproblemen kommen.
  3. Beständig - das Flüssigkeitsvolumen kann 20 Liter erreichen. Der Zustand des Patienten wird in diesem Fall als kritisch bewertet.

Behandlung

Unabhängig von der Ursache sollte Aszites zusammen mit der Grunderkrankung behandelt werden. Es gibt drei Behandlungsmethoden: symptomatische, konservative und chirurgische Eingriffe.

Konservativ

Im Anfangsstadium des Aszites wird eine konservative Therapie angewendet. Es ist die Normalisierung der Leber. Bei einem entzündlichen Leberparenchym werden Medikamente zur Linderung von Entzündungen verschrieben.

Um den Natriumverlust auszugleichen, der in großen Mengen im Urin ausgeschieden wird, wird den Patienten eine Diuretikatherapie verschrieben. Um die Lymphdrainage zu normalisieren und die Lebermetaboliten zu reduzieren, ist Bettruhe vorgeschrieben. Wenn die Ursache für Aszites eine Hypertonie der Pfortader ist, wird dem Patienten Hepatoprotektoren, die Verabreichung von Plasma und Albumin verschrieben.

Symptomatisch

Im Falle des Scheiterns einer konservativen Behandlung wird dem Patienten ein Laparozentose-Verfahren verschrieben, bei dem dem Peritoneum Flüssigkeit entzogen wird, indem seine Wand durchstochen wird und ein spezielles Gerät zum Absaugen von Wasser verwendet wird. Dieser Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

Die maximale Flüssigkeitsmenge, die während der Laparozentose entfernt werden kann, beträgt 5 Liter. Der Vorgang wird nach 3-4 Tagen wiederholt. Es ist zu beachten, dass jeder nachfolgende Eingriff eine zunehmende Gefahr für den Patienten darstellt, was die Möglichkeit einer Schädigung der Darmwände darstellt.

Geben Sie es daher nur selten wieder aus. Falls die Flüssigkeit die Bauchhöhle zu schnell füllt, wird der Patient auf einen Peritonealkatheter gelegt, um das Auftreten von Adhäsionen zu verhindern, die bei Aszites auftreten können.

Chirurgisch

Bei rezidivierendem Aszites wird dem Patienten eine Operation angezeigt.

Wenn der Patient wiederholt eine Laparozentose hatte, wird ihm eine Spezialdiät und eine Bluttransfusion verschrieben.

Diese Methode besteht darin, die Venen miteinander zu verbinden - die untere Vertiefung mit dem Kragen. Dies schafft einen Kollateralumlauf.

Wenn der Patient eine Lebertransplantation benötigt, wird ihm eine diuretische Einnahme verschrieben und eine Operation durchgeführt. Danach liegt die Überlebensrate für 1 Jahr bei 70-75%.

Diät

Die Hauptbehandlung für das Frühstadium von Aszites ist die Befolgung einer speziellen Diät, die beim Patienten eine negative Natriumbilanz erzeugt. Dazu ist die maximale Aufnahme von Wasser und Salz begrenzt.

Ein Tag darf nicht mehr als 1 Liter der gesamten verbrauchten Flüssigkeit und weniger als 1 g Salz enthalten. Patienten mit Aszitesdiagnose dürfen die folgenden Produkte nicht essen:

  • fetthaltiges Fleisch;
  • gesättigte Brühen;
  • Konserven und geräuchertes Fleisch;
  • Backen;
  • würzig und salzig;
  • Süßigkeiten mit Ausnahme von Marshmallow und natürlichem Gelee;
  • Hirse, Bohne;
  • Vollmilch;
  • Kaffee;
  • Zwiebel, Knoblauch, Sauerampfer.

Die Grundlage der Diät sollte sein:

  • Gemüse und Gemüsepflanzen;
  • magere Hühnerbrühe;
  • gekochtes Fisch-, Kaninchen- oder Hühnerfleisch;
  • Eidampfomelett;
  • Hüttenkäse;
  • Nüsse und getrocknete Früchte.

In jedem Fall ist Aszites eine komplexe und schwerwiegende Erkrankung, die sofort behandelt werden muss. Aber wenn wir über Aszites in der Onkologie sprechen, wird die Prognose noch weniger tröstlich.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Flüssigkeit eine große Anzahl von Krebszellen enthält, die sich schnell im Körper ausbreiten. Daher wird in solchen Fällen Angehörigen des Patienten empfohlen, sich auf das Schlimmste vorzubereiten.

Was Unterleibsaszites ist, sehen Sie im folgenden Video:

http://alkoinfo.com/vliyanie-na-organizm/bolezni-ot-alkogolya/astsit-bryushnoj-polosti.html

Was tun bei Bauchwassersucht (Aszites)?

Was tun bei Bauchwassersucht (Aszites)?

Bauchaszites ist eine Krankheit, die durch die Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle gekennzeichnet ist. Um diagnostizieren zu können, muss die Menge des angesammelten Wassers mindestens 1 Liter betragen. Das offensichtlichste Symptom von Aszites ist ein riesiger Bauch, der seine Form ändert, wenn sich die an dieser Krankheit leidende Person hinlegt. Formveränderungen sind die Ausdehnung des Bauches in den Seiten der Seiten, man bekommt den sogenannten "Froschbauch", dh der Bauch verflacht gerade wie eine Tasche. Übrigens wird der Name der Krankheit aus dem Griechischen als "Ledertasche" übersetzt. Bei Menschen wird diese Krankheit oft als "Bauchwassersucht" bezeichnet, die auch das Wesen der Krankheit verkörpert. Aszites ist auch durch hervorstehenden Nabel gekennzeichnet.

Normalerweise wird das Vorhandensein dieser Krankheit durch Klopfen auf den Magen und Bestimmen der Art des Geräusches während eines solchen Klopfens bestimmt. Diesen Vorgang nennt man Schlagzeug. Diese Methode ist jedoch nur dann wirksam, wenn die Ansammlung in der Magenflüssigkeit eineinhalb Liter übersteigt.

Das Vorhandensein dieser Krankheit wird durch ein dumpferes Geräusch angezeigt, das von Stößen in verschiedenen Körperteilen herrührt und sich in Abhängigkeit von der Position des Patienten ändert. Das heißt, es ist wichtig zu diagnostizieren, dass es sich um ein langweiliges Geräusch handelt, und es bewegt es zusammen mit dem Besitzer des Abdomens. Wenn jedoch in einigen Fällen Aszites als Folge einer Entzündung auftritt, bewegt sich das Geräusch nicht, was auf die Verschmelzung von Darmschlingen zurückzuführen ist, die miteinander und mit der Bauchdecke zusammenwachsen können. Zu Hause können Sie versuchen, Aszites folgendermaßen zu diagnostizieren:

  • Legen Sie Ihre Hand auf den Bauch einer Person, die im Verdacht steht, an dieser Krankheit zu leiden
  • Die Hand sollte nicht in der Mitte des Bauches sein, sondern auf der Seite
  • klopfe dann leicht auf den Bauch auf der anderen Seite
  • Für eine genauere Untersuchung sollte eine andere Person ihre Hand in die Mitte des Bauchraums legen, damit sich die Bauchdecke während des Klopfvorgangs nicht bewegt.

Bei Aszites sind Vibrationen zu spüren, das heißt die sogenannte Fluktuation. Diese Methode der Diagnose zu Hause ist jedoch nicht sehr effektiv.

Ursachen von Aszites. Erstens sind die Ursachen dieser Krankheit:

  • abdominale Entzündung
  • Probleme mit dem Lymphfluss
  • hämodynamische Herzinsuffizienz
  • Bauchkrebs
  • Thrombose
  • Abquetschen eines Tumors
  • Quetschen der Lebervenen
  • geschwollene Lymphknoten
  • Zirrhose
  • Hepatitis
  • Herzinsuffizienz
  • Blutungen in das Peritoneum

Ein großer Bauch kann sich auch als Folge eines allgemeinen Ödems mit Neurose, Kachexie und Verdauungsdystrophie bilden. Manchmal ist die Diagnose von Aszites kompliziert und es gibt Fälle von Fehldiagnosen. Komplikationen können durch Blähungen, Übergewicht, akute Ausdehnung des Magens sowie eine große Ovarialzyste verursacht werden. Da Aszites häufig vor dem Hintergrund anderer Krankheiten auftritt, schließt seine Behandlung die Behandlung der Krankheit ein, die ihn verursacht hat.

Aszites-Behandlung

Traditionelle Methoden zur Behandlung dieser Krankheit sind die Beseitigung der Ursachen, die diese Krankheit hervorriefen, sowie der Übergang zur richtigen Ernährung.

Bei der Ernährung eines Patienten mit Aszites sollte die Menge des verbrauchten Salzes minimiert werden. Im wahrsten Sinne des Wortes 1-2 Gramm pro Tag - und nicht mehr! Es ist durchaus möglich, diese Norm einzuhalten, wenn Sie aufhören, dem zubereiteten Essen Salz zuzusetzen, und auch einige Lebensmittel durch ähnliche ohne Salz ersetzen, z. B. nur salzfreies Brot essen. Übrigens mit einer solchen Diät nicht die Menge an verbrauchter Flüssigkeit begrenzen. Aber verschiedene Diuretika werden davon profitieren. Verwenden Sie sie nur in angemessenen Grenzen.

Bei Aszites ist eine Fruchtdiät heilsam und es lohnt sich nicht mehr als 6 Monate zu folgen. Die Hauptnahrungsmittel mit einer solchen Diät sollten roher Kohl, Gurken, Petersilie, Auberginen, Zitronen sowie Honig sein. Es gibt eine Reihe von Volksheilmitteln, die auf die Beseitigung einer solchen Krankheit wie Aszites abzielen.

Brühe für Petersilienaszites. Für die Zubereitung dieser Brühe benötigen Sie: 0,8 kg frische Petersilie; 1,5 Liter frische Milch. Petersilie gründlich waschen und fein hacken. Dann in die Pfanne gießen und mit Milch bedecken. Petersilie muss gekocht werden, bis die Hälfte der Milch weg ist. Mach es auf einem kleinen Feuer. Bereites Abkochen sollte gefiltert werden und zwei Esslöffel einmal pro Stunde dann benutzt werden. Dieses Werkzeug sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden, um ein Ausbleichen zu vermeiden.

Bad für Aszites aus Birkenblättern und Knospen. Sie können auch auf ein Bad mit Abkochungen von Heilmitteln wie Blättern und Birkenknospen zurückgreifen. Um das Abkochen vorzubereiten, müssen Sie lediglich eine Mischung aus Blättern und Knospen mit kochendem Wasser übergießen, sodass das Verhältnis zu Wasser 1 zu 10 beträgt. Dann sollte das Arzneimittel 6 Stunden lang infundiert werden. Es wird nützlich sein und diese Brühe hineinbringen. Sobald Sie die Zutaten mit kochendem Wasser übergossen haben, fügen Sie jedem Glas kochendem Wasser 0,2 g Soda hinzu. Danach machen Sie dasselbe wie beim Abkochen für ein Bad. Um dieses Werkzeug zu verwenden, müssen Sie 0,5 Tassen pro Tag in zwei Schritten strecken.

http://my-znahar.com/astsit-bryushnoy-polosti-lechenie.html

Kräuterbehandlung für Aszites

27.07.15 Liebe

Hallo Julia Evgenievna! Ich habe mich vor ein paar Wochen wegen Papas Behandlung an Sie gewandt. Ab dem 27. Juli besteht er den von Ihnen empfohlenen Kurs und trank die Sodalösung nach der Methode ".": 3-mal täglich eine große Kräutersammlung mit der Ergänzung der Sammlung von Pater George und Aconite, Sodalösung morgens und abends, Creon, Essentiale. Aber Papas Zustand hat sich etwas geändert, ich bitte Sie um zusätzlichen Rat. Für einen Monat befindet sich Papas Zustand in einem instabilen Gleichgewicht, aber mit einer gewissen Verschlechterung. Er ist immer noch dünn, seine Haut ist blass und hat einen gelblichen Schimmer. Er geht, aber mehr sitzt und lügt. Schlaflosigkeit macht sich Sorgen, schläft schlecht ein, nimmt eine Melaxen Tablette für die Nacht, schläft bis 3-4 Uhr morgens, ist aber unruhig. Manchmal schläft es morgens nach der Betäubung ein. Aszites stieg in den ersten Juliwochen leicht an, jetzt wächst es nicht mehr, die Gasbildung ist besorgt. In den letzten 7-8 Tagen tritt regelmäßig Verstopfung auf, bevor solche Probleme noch nie aufgetreten sind, sie ist sehr störend. Microclyster helfen (Microlax). Manchmal verschwindet die Stimme (setzt sich fest), spricht fast im Flüsterton. Urin- und Bluttests ab 4.07 sind normal, es gibt eine gewisse Abnahme der Proteinwerte gegenüber der Norm. Bitte wenden Sie sich bei folgenden Fragen an uns: 1) Aszites hat aufgehört zu wachsen, als Sie aufgehört haben, Soda zu trinken (um die Flüssigkeitsmenge zu reduzieren, aber es gab keine Probleme mit der Stuhlretention). 2) Wie kann ich meinem Vater helfen, mit Schlaflosigkeit umzugehen? Kann Gras und Aconit seine Ursache sein? Oder ist es eine Folge der Analgesie Tramal (3-4 Schüsse pro Tag)? 3) Ungefähr am 7. und 8. Tag der Einnahme von Aconite verengten sich die Pupillen des Vaters merklich, seine Augen wurden prall, seine Hände wurden kalt und gelegentlich zeigten sich Anfälle von krampfartigen Zuckungen an Körper und Gliedmaßen. Wir haben die Dosis der Aconitetropfen nicht erhöht (vielleicht umsonst?). Bei der Regelung gestoppt: 10 Tage mehr als 1 Tropfen, 10 Tage mehr als 10 Tropfen, 10 Tage weniger als 1 Tropfen. Empfang dreimal täglich (nur 30 Tage, jetzt der zwanzigste Tag der Aufnahme). Was ist als nächstes zu tun? 4) Sammlung von Kräutern von Ihnen empfohlen, mit dem Zusatz von 2 EL. Pater George nimmt Vaters Sammlung vom 27.06. Benötigen Sie eine Pause oder eine Änderung der Zusammensetzung oder des Behandlungsplans? Von Klistieren mit Astragal lehnt man ab, darauf zu bestehen. 5) Der vom Arzt verordnete Verlauf von Xeloda wurde beiseite geschoben, er trank ihn einen Monat lang nicht. Ob der Arzt im Zusammenhang mit der Einnahme von Aconite für einen Monat zu dieser Behandlung zurückkehren muss, aber dann dringend empfiehlt, den 3. Gang (2 Wochen) zu trinken, bestand er 2. 6) Welche Tests und Untersuchungen müssen jetzt durchgeführt werden, um die Dynamik der Krankheit zu verstehen ? Ist es möglich und notwendig, die CT mit Kontrastmitteln zu wiederholen? Vielen Dank im Voraus für Ihren Rat! Wir versuchten mit einem Minimum an Emotionen, unsere Fragen zu stellen. Tut mir leid, wenn sie zu amateurhaft klingen, aber in dem Wunsch, Papa zu helfen, müssen wir nach Wegen suchen, um seinen Zustand zu lindern. Alles Gute für Sie.

Die antwort

Ich möchte mich für Ihr Vertrauen bedanken und Sie bitten, sich nicht mehr zu entschuldigen. Wir machen eine Sache.

Ich werde mit Soda beginnen. Viele Leute fragen nach dieser Methode. Bei allem Respekt vor dem Professor und der Promotion kann ich dem Konzept nicht zustimmen. Davor positionierte er Wasserstoffperoxid im selben Kontext. Die positiven Wirkungen von Soda sind nicht überraschend, aber bei einer solchen Diagnose nicht. Außerdem ist Soda ein ausgezeichnetes Placebo. Es ist notwendig, das kleinere von zwei Übeln zu wählen - Aszites oder Verstopfung.

Einläufe verursachen in erster Linie Stuhl, wirken entgiftend und sollen auch Aszites reduzieren. Wenn Ihr Vater Microlax zustimmt, stimmt er diesen zu.

Was gibt es zu tun?

1. Minimieren Sie die freie Flüssigkeit, lassen Sie die Wassermelonen einige Tage hintereinander und versuchen Sie dann, die Flüssigkeit in Form von Beeren, Früchten, Smoothies und sauberem, geweihtem Wasser zu geben. Sie braucht ziemlich viel.

2. Aconite Tinktur, Kräuter, Tramal kann nicht Schlaflosigkeit verursachen. Ich denke, das liegt an Schmerzen und einem allgemeinen psychischen Zustand. Und Tinktur aus Aconit weiterhin nach diesem Schema zu trinken. Wenn Sie Anfälle wiederholen, reduzieren Sie die Dosis um 3 Tropfen auf einmal und fahren Sie fort. Sie können nicht abrupt abbrechen, Sie müssen erneut mit 1 Tropfen beginnen.

3. Kräuter halten noch einen Monat an und fügen ein altes Rezept für Aszites hinzu:

- Verwandle gewöhnliches Graspulver in Pulver, iss dreimal täglich 0,5 Gramm. In der Apotheke auflegen. ODER auch getrennt von allem:

- 1 EL. trockene Blumen Krone 200,0 ml kochendes Wasser gießen und 2 Stunden ruhen lassen. Während des Tages abseihen und trinken.

4. Von den erforderlichen Tests - Bilirubin, ALT, AST, alkalische Phosphatase, GGT; vollständiges Blutbild; Kreatinin.

5. Wenn die Ergebnisse stabil sind, ohne dass es zu einer Verschlechterung kommt, muss Xelodus in der Mindestdosis verabreicht werden, die Sie dem Onkologen vorlegen, gegen den ich persönlich bin.

6. Für die MRT. Vater sollte den Distrikttherapeuten beobachten. Er hört ein Keuchen in der Lunge, bestimmt die Ansammlung von Flüssigkeit in der Pleura und anhand des Aszites kann man die Ausbreitung von Metastasen beurteilen. Ich denke, dass es jetzt keine Notwendigkeit für eine MRT gibt.

Schlaflosigkeit Kräutervati trinkt viel. Bitten Sie den Arzt, Fenazepam, Luba, zu verschreiben. Ich bin gegen die Ernennung von ihm in der üblichen Situation, aber hier wird er die Wirkung von Tramal verstärken, ohne die Dosis zu erhöhen. Beginnen Sie mit der Zugabe von 1/2 Tablette zu Melaxen.

Auch ich, liebe Lyuba, im Wesentlichen ohne Emotionen, aber mit großer Sympathie und Verständnis für Ihren Zustand. Ich warte auf deine Reaktion. Vor der Kommunikation!

http://www.staroslav.ru/index944495287.htm

Wie man Bauchaszites behandelt: Patientenerfahrung

Inhalt des Artikels:

  • Wie mit der Hilfe von Medikamenten zu behandeln Olga, 62 Jahre alt
  • Behandlung von Volksheilmitteln Gregory, 48 Jahre
  • Behandlung Diätkost Vyacheslav, 53 Jahre
  • Wie man Kräuterbrühe heilt Nicholas, 42

Bauchaszites ist ein pathologischer Zustand, bei dem Flüssigkeit eindringt und dort im Überschuss zurückgehalten wird. Dieser Prozess kann sich schnell entwickeln oder chronisch verlaufen. Es ist niemals selbständig und geht immer mit schweren Begleiterkrankungen einher, zum Beispiel Zirrhose, Tuberkulose oder Krebs mit Metastasierung.

Wie behandelt man Aszites mit Medikamenten? Olga, 62 Jahre alt

Meine Mutter bekam im Alter von 62 Jahren Aszites. Gesundheitsprobleme begannen vor ungefähr drei Jahren, als ihre Beine anschwollen, und vor ein paar Jahren wurde sie zum ersten Mal ins Krankenhaus eingeliefert, wo sie überschüssige Flüssigkeit mit Diuretika entfernte. Dann wurde bei ihm eine Leberzirrhose diagnostiziert. Nach der Diagnose wurde sie an einen Hepatologen überwiesen, aber nach einer oberflächlichen Untersuchung fand er keine ernsthaften Pathologien und riet ihm, weiterhin Diuretika zu trinken.

Mama ging auch zum Termin des Kardiologen. Er sagte auch, dass alles normal ist. Und Diuretika halfen schließlich immer weniger. Einige Monate später hatte sie Aszites geplatzt und mehr als 20 Liter Wasser ausgelaufen. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert und einer detaillierten Untersuchung unterzogen, und die Analyse der ausgetretenen Flüssigkeit wurde auf das Vorhandensein von Krebs und atypischen Zellen durchgeführt. Sie wurden nicht erkannt.

Ein Laparozentese-Verfahren wurde durchgeführt und mehrere Liter Flüssigkeit wurden abgepumpt. Eine MRT der Beckenorgane wurde ebenfalls durchgeführt. Als Ergebnis dieser Untersuchung wurden Symptome von evolutionären Veränderungen der Gebärmutter und der Anhänge gefunden. Anschließend wurde eine zusätzliche Magnetresonanztomographie der Bauchhöhle durchgeführt. Legen Sie knotige regenerative Hyperplasie der Leber. Es wurden keine Blutanomalien festgestellt. Erhöhtes Bilirubin wurde nach Laparozentese reduziert. Der Druck begann im Durchschnitt auch auf 100 mal 50 zu fallen.

Wir fragten uns, welche der vielen Diagnosen solchen Aszites verursachten. Zum Glück wurde uns ein guter Hepatologe aus einer Nachbarstadt empfohlen. Wir gingen zu ihm und nach der Untersuchung gab er uns eine genaue Diagnose der Leber, die eine solche Ansammlung von Flüssigkeit im Peritoneum verursachte. Dies ist eine Leberzirrhose nach Chald Pugh. Wir bekamen die radikalste Behandlungsmethode - die Lebertransplantation. Aber zum Zeitpunkt der Umfrage war das Wasser aus der Bauchhöhle verschwunden und der Zustand etwas stabilisiert. Daher wurde uns eine medikamentöse Behandlung bis zu einer möglichen Verschlechterung angeboten.

Wir erhielten einen Hepatoprotektorkomplex: Ursofalk, Hofitol, Anaprilin, Heptral, Veroshpiron sowie eine Reihe von Albumin-Tropfern. Später nahmen wir dreimal täglich eine Tüte Hep-Merz ein. Der Staat konnte sich stabilisieren. Es ist klar, dass dies eine vorübergehende Errungenschaft ist, da die Zirrhose tendenziell fortschreitet. Solange wir uns jedoch für eine Lebertransplantation anstellen, erhalten wir eine Erhaltungstherapie, die die Bildung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle verhindert.

Geschichte der Behandlung von Aszites mit Volksheilmitteln Gregory, 48 Jahre alt

Ich habe eine chronische Pankreatitis. Im Allgemeinen gab er mir keine besonderen Probleme mit dem Wohlbefinden. Ich muss nur von Zeit zu Zeit bestimmte Medikamente einnehmen und trinken. Aber vor ein paar Jahren hat mein Körper mir ernsthafte Angst gemacht. Nachdem ich mich unter der sengenden Sonne auf dem Meer ausgeruht hatte und mit einigen Unregelmäßigkeiten auf der Speisekarte begonnen hatte, die Pankreatitis zu verschlimmern. Ich beschloss, wie üblich Medizin zu trinken und nach meiner Rückkehr zum Arzt zu gehen, um mich untersuchen zu lassen. Aber mein Zustand verschlechterte sich, der Bauch begann aufzutauchen.

Ich musste dringend nach Hause und zur Untersuchung ins Krankenhaus. Bei mir wurde Bauchaszites im Übergangsstadium diagnostiziert. Laut Ärzten hat sich etwa ein Liter Flüssigkeit im Magen angesammelt. Eine Diuretikatherapie und das Fallenlassen mit Albumin wurden verordnet. Die Symptome wurden beseitigt und der Zustand stabilisiert.

Nach meiner Rückkehr aus dem Krankenhaus begann ich, mit Hilfe von Volksrezepten behandelt zu werden. Meine Großmutter war Kräuterkundlerin und hinterließ mir eine ganze Bibliothek ihrer Aufzeichnungen, in der ich Methoden zur Behandlung von Bauchaszites oder einer Art „Wassersucht“ fand.

Ich gebe ein indikatives Therapieschema:

    Brühe aus Bohnenhülsen. Es ist ein gutes Diuretikum. Verwenden Sie zum Kochen eine Schale mit 30 Schoten. Sie müssen etwa einen Liter Wasser einfüllen und zum Kochen bringen. Nach 10 Minuten wird der Sud von der Hitze genommen und 20 Minuten lang hineingegossen. Die Mischung filtrieren und abkühlen lassen. Nehmen Sie das Werkzeug, das Sie jeweils benötigen, mit. Die erste Portion - um fünf Uhr morgens, die zweite eine halbe Stunde vor dem Frühstück, die dritte eine halbe Stunde vor dem Mittagessen, die vierte - spätestens um acht Uhr abends.

Aprikosen-Abkochung. Dieses Tool hilft, die Kaliumreserven aufzufüllen, die den Körper während des Aszites und nach dem Konsum von Diuretika aktiv verlieren. Kompott wird aus frischen Früchten oder getrockneten Aprikosen hergestellt. Ein Glas Obst mit einem Liter Wasser gießen und ca. 40 Minuten kochen lassen. Täglich sollte bis zu einem halben Liter dieser Brühe getrunken werden.

  • Brühe Petersilie. Entfernt effektiv überschüssiges Wasser aus Körper und Gewebe. Zum Kochen braucht man 300 Gramm Gemüse, gießt einen Liter Wasser ein und kocht eine halbe Stunde lang. Die fertige Brühe wird filtriert. Es sollte jede Stunde morgens vor dem Mittagessen ein halbes Glas getrunken werden.

  • Nach einer solchen Behandlung habe ich mich wieder weitgehend erholt und seit zwei Jahren keine Exazerbationen mehr. Die Hauptsache ist, alle Untersuchungen zeitlich zu verteilen und ihr Wohlbefinden zu überwachen.

    Die Geschichte der Behandlung von Aszites Diät Diät Vyacheslav, 53 Jahre alt

    Anfang des Jahres wurde meine Gallenblase entfernt. Fast unmittelbar nach der Operation begann ich, den Magen "aufzupumpen". Am Ende erhielt ich eine begleitende Aszitesdiagnose. Außerdem hatte ich vor einigen Jahren eine akute Hepatitis in akuter Form (infiziert in der Zahnarztpraxis).

    Mehrmals war ich in der Gastroabteilung eines örtlichen Krankenhauses. Während er dort war, fiel ihm der Magen herunter. Sobald ich nach Hause zurückkehrte, wiederholte sich das Problem. Wirft eine Menge Geld für teure Medikamente, macht aber keinen Sinn. Dann habe ich mich entschlossen, mich zusammenzureißen und mental auf meine Gesundheit zu achten.

    Ich bin kein Arzt oder Psychologe. Ich glaube nur, dass die Stimmung bei der Behandlung einer Krankheit eine entscheidende Rolle spielt. Ich habe es mir zur Regel gemacht, nur positiv zu denken. Außerdem habe ich Morgenläufe wieder aufgenommen. Ich habe immer Sport getrieben, aber zum Zeitpunkt der Verschlimmerung der Krankheit war natürlich von keiner körperlichen Anstrengung die Rede. Jetzt fing ich an, jeden Morgen zu rennen - um ungefähr 10 Kilometer Lichtjogging zu überwinden.

    Außerdem habe ich mich entschlossen, mich einer Aufreinigung mit dem Medikament Polyphepan zu unterziehen. Es ist ein so starkes Absorptionsmittel, das in seiner Erscheinung feuchter schwarzer Erde ähnelt. Es muss in Wasser verdünnt und mehrmals täglich getrunken werden. Es verursacht keine Dysbiose und entfernt gut jeglichen Schmutz, der sich im Darm angesammelt hat. Wenn mich das Problem der erhöhten Gasproduktion nicht mehr störte, blieb die Flüssigkeit im Bauchraum - ein wenig, aber ich spürte es.

    Ich habe auf eine gesunde Ernährung umgestellt. Erstens, so wenig Salz und Zucker wie möglich. Sie halten Wasser im Körper, was in meinem Fall höchst unerwünscht war. Ich habe auch alle Gewürze von der Diät ausgeschlossen. Voll auf vegetarisches Essen umgestellt. Haferflocken auf Wasser wurde für einige Monate zu meinem Lieblingsgericht. Darüber hinaus ist es möglich, es mehrmals am Tag ohne Angst zu essen - es wird genug Geduld geben.

    Ich trank auch weiterhin regelmäßig Polyphepan. Er leitete die Giftstoffe regelmäßig aus dem Körper ab, was der Leber half. In regelmäßigen Abständen spritze ich mir selbst Vitamin B12 in meinen Muskel. Es wirkt auch gut auf die Leber, stimuliert ihre Arbeit. Ich benutze Mariendistelkuchen. Ich kaufe es in einer Apotheke und braue es nach Anleitung. Ein weiteres Heilmittel für die Leber.

    Es ist äußerst wichtig, das Regime in der Ernährung und im Schlaf einzuhalten. Ich habe in den 8-3 oder 8-5 Modus gewechselt. Das heißt, ich gehe um 20 Uhr ins Bett und wache um 3 oder 5 Uhr morgens auf. Am Morgen ist es am besten zu meditieren. Ich habe lange Zeit Meditationen praktiziert, sie helfen mir sehr dabei, die notwendige Einstellung zu entwickeln und negative Gedanken nicht loszulassen. Nach der Meditation gehe ich rennen.

    Um das Negativ aus meinem Kopf zu vertreiben, verstopfe ich auch ständig meinen Kopf mit Hintergrundmusik oder Hörbüchern. Es ist eine große Ablenkung von harten Gedanken.

    Und sollte natürlich regelmäßig überprüft und getestet werden. Es ist besser, im Voraus zu wissen, was mit dem Körper nicht stimmt, als neue Krankheiten in sich selbst anzusammeln.

    Wie geheilt Aszites mit Kräuterbrühe Nikolai, 42 Jahre alt

    Bis zu 40 Jahre bin ich ziemlich betrunken. Jetzt gestehe ich natürlich, aber es schien mir, dass dies keine bedeutende Rolle in meinem Leben spielen würde. Und erst als ich den ersten Anfall von Leberversagen vor dem Hintergrund einer Alkoholvergiftung hatte und die Ärzte mich buchstäblich aus der Welt zogen, wurde mir klar, dass ich etwas in meinem Leben ändern musste.

    Ein Versagen verursachte einen tropfenden Magen. Flüssigkeit sammelte sich dann ein wenig, pumpte ein Rohr heraus. Infolgedessen kamen ungefähr 3-4 Liter heraus, das heißt Aszites von mittlerer Schwere, weil ich in der Abteilung sah, wie andere Patienten über einen Eimer Wasser aus dem Bauch gepumpt wurden. Dann bekam ich wirklich Angst. Ich wusste nicht, wie man Bauchaszites behandelt und ob irgendeine Behandlung in solchen Fällen hilft. Mental auf das Schlimmste vorbereitet.

    Dann beruhigte mich mein behandelnder Arzt ein wenig und sagte, mein Zustand sei nicht so bedauerlich, und wenn ich die Leber beginne, verschwindet die Wassersucht und ich kann noch mehr als ein Jahr leben. Nur müssen natürlich die gewohnten Lebensweisen und Leidenschaften aufgeben.

    Ich fing an, alle mir verschriebenen Medikamente aktiv einzunehmen, und das Wasser sammelte sich nicht mehr an und die Arbeit der Leber normalisierte sich wieder. Nach meiner Entlassung aus dem Krankenhaus wurde ich weiterhin zu Hause behandelt.

    Zunächst untersuchte ich das Behandlungsschema von Bauchaszites mit Volksheilmitteln im Internet und beriet mich mit örtlichen Kräuterkennern darüber, wie man einer geschwächten Leber helfen kann. Ich habe vor langer Zeit erfahren, dass die medizinische Chemie die Leber negativ beeinflusst, nur die Symptome der Krankheit beseitigt, aber weiterhin ihre Zellstruktur zerstört.

    Zuerst fing ich an, harntreibende Tees zu trinken. Sie können nicht viel davon trinken, da sich wieder eine große Menge Flüssigkeit in der Bauchhöhle ansammelt oder sich in Form von Ödemen absetzt. Er trank ungefähr anderthalb Liter Flüssigkeit pro Tag. Tee aus Bärentrauben und Gryzhnika im Verhältnis 1: 1 zubereiten. Er nahm eine halbe Tasse dieser Mischung und goß 300 Gramm Wasser ein. 20 Minuten kochen lassen. Nach dem Abkühlen filtriert und vor den Mahlzeiten zum Frühstück getrunken.

    Mir wurde auch geraten, mit Birkenbrühe zu baden. Ich nahm 20 Gramm Birkenblätter und Knospen und goß 200 Gramm kochendes Wasser ein. Bestanden die Mischung für ca. 6 Stunden. Danach filtriert und in das Bad gegossen. Hat eine halbe Stunde gebraucht.

    Zusätzlich half ich effektiv bei der therapeutischen Selbstmassage, um die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Es ist sehr einfach, aber es ist wichtig, es täglich zu produzieren. Ich habe es mit Leinöl gemacht. Rieb sich zuerst im Uhrzeigersinn den Bauch, dann - dagegen.

    Es gibt eine andere Methode, um überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, zu der mir ein Volksarzt geraten hat. Sie müssen versuchen, öfter am Feuer zu sitzen, damit das Wasser aktiver aus dem Körper verdunstet. Etwa ein- oder zweimal pro Woche habe ich getan.

    Im Allgemeinen verbesserte sich mein Zustand nach einem Monat einer solchen Behandlung signifikant. Natürlich habe ich nicht getrunken, ich aß auf einer speziellen Diät, ich fing an, das Regime des Tages zu folgen. Seit zwei Jahren mache ich regelmäßig Untersuchungen, die Leber hat sich nicht vollständig erholt, stört mich aber zumindest nicht mehr.

    So behandeln Sie Bauchaszites - siehe Video:

    http://tutknow.ru/medicina/7942-kak-lechit-ascit-bryushnoy-polosti-opyt-pacientov.html

    Lesen Sie Mehr Über Sarkom

    Die Entfernung der wen erfolgt hauptsächlich durch chirurgische Eingriffe. Trotz der Tatsache, dass das Lipom eine gutartige Formation ist, ist es wichtig, bei der Beseitigung darauf zu achten, dass die Kapsel, in der sich das Wen befindet, genau genug ist und sie vollständig entfernt wird.
    Karzinoid ist ein neuroendokriner Tumor. Es wird aus DES-Zellen (diffuses neuroendokrines System) gebildet, die in allen inneren Organen verteilt sind.
    Arten von Adenokarzinomen im DickdarmFür die Behandlung von Gastritis und Geschwüren haben unsere Leser Monastic Tea erfolgreich eingesetzt. Angesichts der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit zu widmen.
    Die Proliferation von gutartigen oder bösartigen Nebennierenzellen wird als Nebennierentumor bezeichnet.BeschreibungNebennieren - gepaart Drüsen verantwortlich für die Produktion bestimmter Hormone (Mineralocorticoiden, Glucocorticoide, androsteroidov) und in einer Reihe von Stoffwechselprozessen beteiligt: